Literaturforum
Aktuelle Zeit: Freitag 20. April 2018, 12:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2689 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 86, 87, 88, 89, 90  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Sonntag 16. Oktober 2011, 19:34 
Offline
Austenexperte

Registriert: Donnerstag 21. Dezember 2006, 13:46
Beiträge: 2824
Wohnort: Essen
richtiger Name: Julia
Lese gerade den 5. Skulduggery Pleasant Band "Aufstand der Restranten" :) Die Dialoge sind einfach zum niederknien.

_________________
Simply me


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Sonntag 16. Oktober 2011, 20:25 
Offline
Austenexperte

Registriert: Samstag 22. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 916
Zitat:
Ein Beispiel:

Nachts schlafen die Ratten doch


Borchert ist wirklich sehr beeindruckend. Und die Kurzgeschichte "Nachts schlafen die Ratten doch" durften wir im Deutschunterricht interpretieren (auf die Farben achten).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Dienstag 18. Oktober 2011, 22:22 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 17. März 2009, 00:13
Beiträge: 134
Und wieder wurde ein Held aus Kindertagen entzaubert. Sindbad ist doch eigentlich ein ziemlich übler Geselle, aber Hollywood und die Kinderausgabe von 1001 Nacht (wo auch immer die abgeblieben ist) liessen ihn nicht so oppertunistisch und über Leichen gehend aussehen, wie die englische Übersetzung der Arabian Nights von Richard Burton aus dem späten 19. Jahrhundert. Die Geschichten sind schon teilweise ziemlich deftig und waren zur Zeit der Übersetzung in dieser Form bestimmt nicht jugendfrei. Mal sehen wie es weitergeht, bis zu Aladin oder Ali Baba sind noch drei weitere Reisen von Sindbad und etliche andere Geschichten zu lesen...

_________________
Grüsse, Armin

"He has got no good red blood in his body," said Sir James.
"No. Somebody put a drop under a magnifying-glass and it was all semicolons and parentheses," said Mrs. Cadwallader.

George Eliot, Middlemarch

Avatar: Mid on Halfpay, by C. Hunt, National Maritime Museum, aus Michael Lewis, A Social History of the Navy 1793-1815


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Oktober 2011, 17:01 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 5. April 2011, 20:15
Beiträge: 66
Wohnort: Wien
Ich lese gerade "Wie es uns gefällt" von Peter Ackroyd - es geht um die Geschwister Lamb die zu Jane Austens Zeit "Shakespeare für Jedermann" herausbrachten (das kommt allerdings im Buch nicht vor), ihre Shakespeare-Begeisterung und einen befreundeten Buchändler der unbekannte Shakespeare-Stücke entdeckt. Es ist unklar, ob es Originale oder Fälschungen sind und in diesem Spannungsbogen echt-unecht bewegt sich eigentlich das ganze Buch. Besonders für den Buchhändler und Mary Lamb hat ihre Shakespeare-Begeisterung eine sehr starke psychische Dimension und sie kippen immer mehr in das Fieber um die Stücke.

Auch wenn es der Playboy als "Literaturkrimi" beschreibt finde ich es nicht direkt krimi-spannend, aber fesselnd weil man sehr in die Figuren hineintaucht, es sehr schön geschrieben ist und es viel zum Nachdenken anregt.

_________________
"Sense will always have attractions for me" - Sense & Sensibility


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. November 2011, 20:02 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 17. März 2009, 00:13
Beiträge: 134
Der heutige Besuch im Buchladen brachte überraschender Weise einen neuen Discworld Roman. Ich hatte eigentlich mit keinem Weiteren mehr gerechnet, da Terry Pratchett leider an Alzheimer erkrankt ist. In Snuff geht Sam Vimes zum ersten Mal in seinem Leben für zwei Wochen in Urlaub. Der Klappentext beginnt mit:
Zitat:
It is a truth universally acknowledged that a policeman taking a holiday will barely have had time to open his suitcase before he finds his first corpse.
Der erste Teil des Satzes kommt einem doch seltsam vertraut vor...;)

_________________
Grüsse, Armin

"He has got no good red blood in his body," said Sir James.
"No. Somebody put a drop under a magnifying-glass and it was all semicolons and parentheses," said Mrs. Cadwallader.

George Eliot, Middlemarch

Avatar: Mid on Halfpay, by C. Hunt, National Maritime Museum, aus Michael Lewis, A Social History of the Navy 1793-1815


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Samstag 12. November 2011, 12:03 
Offline
Begeistertes Missionierungsopfer
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Januar 2007, 03:03
Beiträge: 1747
Hab gestern endlich den dritten Band der Waringham-Trilogie beendet ( Rebecca Gablé. ) Wie hier schon ein paar mal erwähnt - die Bücher sind spannend, auch lustig, und man bekommt ganz nebenbei sehr anschaulich die Geschichte der Lancasters,Tudors, Yorks von Edward III bis Richard III erklärt. :flower:
Und um den Überblick nicht zu verlieren, kann man vorn im Stammbaum der jeweiligen Geschlechter nachschlagen. :wink:

_________________
~ Der Weg ist das Ziel ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Samstag 12. November 2011, 14:19 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6883
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Miranda hat geschrieben:
Hab gestern endlich den dritten Band der Waringham-Trilogie beendet ( Rebecca Gablé. ) Wie hier schon ein paar mal erwähnt - die Bücher sind spannend, auch lustig, und man bekommt ganz nebenbei sehr anschaulich die Geschichte der Lancasters,Tudors, Yorks von Edward III bis Richard III erklärt. :flower:
Und um den Überblick nicht zu verlieren, kann man vorn im Stammbaum der jeweiligen Geschlechter nachschlagen. :wink:

Das ist auch gut so. ;) Warum hießen die früher nur immer alle John? :gruebel: Es gibt ja inzwischen einen vierten Band, da hoffe ich, dass ich ihn bei nächster Gelegenheit geschenkt bekomme. ;) Ich mag ihren Schreibstil, die Bücher lesen sich alle flüssig und haben selten langweilige Passagen.
Sehr empfehlenswert ist übrigens auch "Hiobs Brüder".
Grüße
Kerstin

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Sonntag 13. November 2011, 20:17 
Offline
Austenfan
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. Juni 2011, 22:10
Beiträge: 33
Dem kann ich mich nur anschließen! :top: "Hiobs Brüder" ist wirklich von der ersten bis zur letzten Seite spannend und gut zu lesen. :ja:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Samstag 19. November 2011, 20:46 
Offline
Austenfrischling
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 16. April 2010, 18:41
Beiträge: 10
Wohnort: Berlin
Miranda hat geschrieben:
Ich les grad The Hunger Games bzw. Die Tribute von Panem − Tödliche Spiele von Suzanne Collins.
Ich bin ziemlich fasziniert.
Kennt das jemand von Euch?


Jaaa, endlich mal jemand der dieses Buch gelesen hat!! In meinem Bekanntenkreis kennt dieses Buch absolut niemand und ich finde es bzw. die anderen beiden Teile so genial und habe einfach niemanden mit dem ich darüber austauschen kann :nein: .

Hast Du denn schon die anderen beiden Teile gelesen?
Im März kommt ja der 1. Teil ins Kino. Bin total gespannt wie die das umsetzen wollen...

_________________
May the odds be ever in your favour!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Sonntag 20. November 2011, 15:10 
Offline
Begeistertes Missionierungsopfer
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Januar 2007, 03:03
Beiträge: 1747
Fountainhead hat geschrieben:
Miranda hat geschrieben:
Ich les grad The Hunger Games bzw. Die Tribute von Panem − Tödliche Spiele von Suzanne Collins.
Ich bin ziemlich fasziniert.
Kennt das jemand von Euch?


Jaaa, endlich mal jemand der dieses Buch gelesen hat!! In meinem Bekanntenkreis kennt dieses Buch absolut niemand und ich finde es bzw. die anderen beiden Teile so genial und habe einfach niemanden mit dem ich darüber austauschen kann :nein: .

Hast Du denn schon die anderen beiden Teile gelesen?
Im März kommt ja der 1. Teil ins Kino. Bin total gespannt wie die das umsetzen wollen...


Mittlerweile habe ich natürlich alle drei Bände gelesen. Mich hat eine Freundin darauf aufmerksam gemacht, die weiß, was ich gern lese. :D ( Sie ist zwar nicht so an JA interessiert, aber wohl an J.K. Rowling. :wink: )

Die ganze Geschichte ist gar nicht so unglaubwürdig.
Mich hat das erinnert an die Gladiatorenkämpfe bei den Römern. Da wurden die Sklaven auch vorbereitet, das Publikum ergötzte sich, und einer war dann der Sieger.
Erst später habe ich gelesen, dass "Panem" davon abgeleitet wurde - Panem et circenses.
Ich hab die englische Fassung gelesen - The Hunger Games etc.
Casting Shows oder Dschungelcamp von heute sind wohl auch ~brutal~, wie man so liest. :fies_sei:

Die Sprache von Suzanne Collins hat jedenfalls ein ganz anderes Niveau als z.B. Stephenie Meyer. :ja: Ich fand alle drei Bände spannend, obwohl mir das Ende nicht so gefallen hat. :/

Katniss wird im Film von der Hauptdarstellerin aus Winter's Bone gespielt. Ich befürchtete , sie sei zu alt, aber im Trailer konmmt sie ganz gut rüber!



Ich bin auf den Film gespannt. :D

_________________
~ Der Weg ist das Ziel ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Januar 2012, 10:40 
Offline
Austenfrischling
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 16. April 2010, 18:41
Beiträge: 10
Wohnort: Berlin
Das Ende fand ich zuerst auch ganz furchtbar. So abrupt und unterkühlt. Aber letzten Endes ist es ja keine verkitschte Romanze sondern ein in erster Linie gesellschaftskritischer Roman. Denke das ich genauso depressiv geworden wäre wie Katniss nach dem Erlebten. Und da sie die Geschichte erzählt, ist es nur logisch, daß es so unterkühlt und deprimierend klingt. Aber irgendwie fehlte mir trotzdem einiges...Peeta zum Beispiel, der nie wieder der "Junge mit dem Brot " sein sollte sondern irgendein "Kapitolsmutant" :nein: nein, daß wollte ich nicht akzeptieren :beleidigt: . Mittlerweile bin ich echt so gespannt auf den Film...hoffentlich ruinieren sie ihn nicht so wie gewisse andere Buchverfilmungen :rolleyes:

_________________
May the odds be ever in your favour!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Samstag 4. Februar 2012, 14:45 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 3054
Nach all den Jane-Austen-Balz-Romanen auf höchstem Niveau hatte ich plötzlich Lust, mal einen Roman mit "richtigen" Männern zu lesen - und da ich Jack Londons Der Seewolf zwar seit 13 Jahren im Regal, aber noch nie gelesen habe (unvergessen ist dagegen die Verfilmung mit Raimund Harmstorf, die ich in meiner Kindheit gesehen habe, als ZDF-Vierteiler noch einen gewissen Anspruch hatten), war der Kartoffelzerquetscher jetzt fällig. Und na klar, das ist alles leidlich spannend, die vielen Seefahrer-Fachbegriffe betonen den Realismus nicht weniger als die rohe Gewalt an Bord der Ghost. Doch ein wenig enttäuscht bin ich von den langen halb-philosophischen Diskussionen in der Kapitäns-Kajüte, deren Niveau die Höhe des Außenklüvers kaum erreicht. Dafür wird ordentlich geflucht, gebrüllt und gehauen, manche herbe Männervisage verwandelt sich in Brei, das Blut spritzt übers Deck und bei alldem stampft der Schoner durch die Dünung, dass es eine Freude ist. Was will man mehr? Und ich denke so bei mir, dass Austen das so oder ähnlich von ihren Brüdern auch gekannt haben müsste, es sei denn, auf einem Kriegsschiff ihrer Majestät ging es gesitteter zu als auf einem Robbenfänger.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Montag 6. Februar 2012, 20:26 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 17. März 2009, 00:13
Beiträge: 134
Der Fänger im Roggen von J. D. Salinger steht schon sehr lange auf meiner "Noch Lesen Liste" und als im Buchladen eine englische Ausgabe für kleines Geld herumstand habe ich doch mal zugegriffen. Nach den ersten paar Seiten habe ich das Gefühl, dass ich damit 30 Jahre zu spät dran bin...

_________________
Grüsse, Armin

"He has got no good red blood in his body," said Sir James.
"No. Somebody put a drop under a magnifying-glass and it was all semicolons and parentheses," said Mrs. Cadwallader.

George Eliot, Middlemarch

Avatar: Mid on Halfpay, by C. Hunt, National Maritime Museum, aus Michael Lewis, A Social History of the Navy 1793-1815


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Februar 2012, 00:56 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 3054
Salinger hab ich mit 17 oder 18 gelesen, also eigentlich das ideale Alter - konnte trotzdem nicht viel damit anfangen. Vielleicht muss man ihn mit 25 oder so lesen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Februar 2012, 17:44 
Offline
D'Arcy-Expertin mit Adelsaffinität
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 12:57
Beiträge: 6713
Wohnort: Bayern
Udo hat geschrieben:
Nach all den Jane-Austen-Balz-Romanen auf höchstem Niveau hatte ich plötzlich Lust, mal einen Roman mit "richtigen" Männern zu lesen - und da ich Jack Londons Der Seewolf zwar seit 13 Jahren im Regal, aber noch nie gelesen habe (unvergessen ist dagegen die Verfilmung mit Raimund Harmstorf, die ich in meiner Kindheit gesehen habe, als ZDF-Vierteiler noch einen gewissen Anspruch hatten), war der Kartoffelzerquetscher jetzt fällig. Und na klar, das ist alles leidlich spannend, die vielen Seefahrer-Fachbegriffe betonen den Realismus nicht weniger als die rohe Gewalt an Bord der Ghost. Doch ein wenig enttäuscht bin ich von den langen halb-philosophischen Diskussionen in der Kapitäns-Kajüte, deren Niveau die Höhe des Außenklüvers kaum erreicht. Dafür wird ordentlich geflucht, gebrüllt und gehauen, manche herbe Männervisage verwandelt sich in Brei, das Blut spritzt übers Deck und bei alldem stampft der Schoner durch die Dünung, dass es eine Freude ist. Was will man mehr? Und ich denke so bei mir, dass Austen das so oder ähnlich von ihren Brüdern auch gekannt haben müsste, es sei denn, auf einem Kriegsschiff ihrer Majestät ging es gesitteter zu als auf einem Robbenfänger.

Wie meinst du das? Das Janes Brüder zuhause auch derbe Seemannssprüche losliessen, soffen und rülpsten, was das Zeug hergab, oder daß sie die Schwestern vor derben Seeleuten warnten ...? :wink:

Übrigens kann es so wild nicht gewesen sein, denn Janes Seeleute benehmen sich in Gesellschaft eigentlich ganz gesittet, wenn man von Papa Price einmal absieht.

_________________
:blume: Grüsse, Caro

Avatar: Amelia Darcy (1754-1784)

Für 1 Jahr säe einen Samen, für 10 Jahre pflanze einen Baum, für 100 Jahre erziehe einen Menschen. chin. Weisheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Freitag 13. April 2012, 10:04 
Offline
Austenexperte

Registriert: Samstag 22. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 916
Lese gerade das Buch "Unser Mann in London" von Moritz Volz. In diesem Buch beschreibt der Fußballer Moritz Volz seine Zeit in London u.a. bei Arsenal und Fulhalm. Es geht nicht nur um Fußball, sondern auch um das Leben in GB. Ein sehr lustig und gut geschriebenes Buch. (Als Vorbereitung auf die Fußball-EM nicht zu verachten.)


Zuletzt geändert von Kerstin am Freitag 13. April 2012, 19:26, insgesamt 1-mal geändert.
Link verbessert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Samstag 14. April 2012, 10:11 
Offline
Austenfan
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. Juni 2011, 22:10
Beiträge: 33
meli hat geschrieben:
Lese gerade das Buch "Unser Mann in London" von Moritz Volz. In diesem Buch beschreibt der Fußballer Moritz Volz seine Zeit in London u.a. bei Arsenal und Fulhalm. Es geht nicht nur um Fußball, sondern auch um das Leben in GB. Ein sehr lustig und gut geschriebenes Buch. (Als Vorbereitung auf die Fußball-EM nicht zu verachten.)


Danke für den Tipp, meli! Das Buch wird mir die Wartezeit auf die Fußball-EM verkürzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Mai 2012, 11:12 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 26. Mai 2009, 19:31
Beiträge: 148
Wohnort: wien
richtiger Name: marion
Ich lese gerade LadySusan ist echt Genial. Dann mache ich mich an die zwei Romanfragmente
Die Watsons und Sandison alles in einem Buch. Bin schon neugirig wie es mir gefällt?

_________________
" Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen."
Don Bosco


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Freitag 11. Mai 2012, 20:45 
Offline
Begeistertes Missionierungsopfer
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Januar 2007, 03:03
Beiträge: 1747
Sollten wir "Lady Susan" nicht mal gemeinsam im Groupread diskutieren? :ja:

_________________
~ Der Weg ist das Ziel ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Freitag 18. Mai 2012, 20:10 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 16. Dezember 2006, 22:38
Beiträge: 160
Udo hat geschrieben:
(...)und da ich Jack Londons Der Seewolf zwar seit 13 Jahren im Regal, aber noch nie gelesen habe (unvergessen ist dagegen die Verfilmung mit Raimund Harmstorf, die ich in meiner Kindheit gesehen habe, als ZDF-Vierteiler noch einen gewissen Anspruch hatten), war der Kartoffelzerquetscher jetzt fällig. (...)


Ich habe den Seewolf sehr gerne gelesen; die Auseinandersetzung Inellekt vs. Animalismus fand ich immer sehr interessant, wenngleich die TV- Verfilmung fast gelungener scheint, als Londons Orginal. Die Verfilmung beihaltet ja Aspekte aus verschiedenen London-Büchern und eben nicht nur den Seewolf.
Für Jack Londons gelungensten Roman halte ich jedoch "Martin Eden", der auf sehr lebendige und tiefsinnige Weise das tragische Scheitern eines aus den unteren Schichten stammenden Mannes schildert, welcher zum erfolgreichen Schriftsteller wird und dennoch scheitert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Samstag 19. Mai 2012, 16:50 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 3054
Lydgate hat geschrieben:
....wenngleich die TV- Verfilmung fast gelungener scheint, als Londons Orginal. Die Verfilmung beihaltet ja Aspekte aus verschiedenen London-Büchern und eben nicht nur den Seewolf.


Wann hast Du die Verfilmung zuletzt gesehen? Nach meinem Post hier habe ich den Fehler gemacht, mir die alte Serie zu besorgen. Jetzt habe ich zwei von vier Folgen gesehen - und meine Begeisterung hält sich in Grenzen. Dass die Serie den Protagonisten eine gemeinsame Jugendzeit andichtet, fand ich schon arg seltsam (dass es die im Buch nicht gibt, wusste ich damals natürlich nicht, so genau erinnere ich mich auch gar nicht an die Serie, nur, dass sie mir damals gut gefiel). Ist das einer der Aspekte aus anderen Büchern, von denen Du schreibst? Ansonsten scheint mir die Serie dicht am Buch zu sein. Was mir noch ein wenig aufstößt, ist, dass das schauspielerische Niveau doch steigerungswürdig ist. Von den lausig choreographierten Kampfszenen ganz zu schweigen - aber gut, da ist die Welt seit Matrix ja ohnehin eine ganz andere... :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Sonntag 20. Mai 2012, 10:17 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 16. Dezember 2006, 22:38
Beiträge: 160
Udo hat geschrieben:
Lydgate hat geschrieben:
....wenngleich die TV- Verfilmung fast gelungener scheint, als Londons Orginal. Die Verfilmung beihaltet ja Aspekte aus verschiedenen London-Büchern und eben nicht nur den Seewolf.


Nach meinem Post hier habe ich den Fehler gemacht, mir die alte Serie zu besorgen. Jetzt habe ich zwei von vier Folgen gesehen - und meine Begeisterung hält sich in Grenzen. Dass die Serie den Protagonisten eine gemeinsame Jugendzeit andichtet, fand ich schon arg seltsam (dass es die im Buch nicht gibt, wusste ich damals natürlich nicht, so genau erinnere ich mich auch gar nicht an die Serie, nur, dass sie mir damals gut gefiel). Ist das einer der Aspekte aus anderen Büchern, von denen Du schreibst? (...)


Richtig!
Die Verfilmung enthält, neben dem "Seewolf" auch noch Aspekte aus "Abenteuer des Schienenstrangs", sowie Bestandteile aus den Südsee- und Alaska- Stories; welche genau, weiß ich jetzt nicht mehr...
Das die Verfilmung aus den 70ern stammt, ist natürlich überall sichtbar...da muss Nostalgie halt ausgleichen :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Sonntag 20. Mai 2012, 20:55 
Offline
Austenfrischling
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 28. Januar 2012, 00:09
Beiträge: 13
ich les grad "Jane Eyre" und bin sehr gefesselt. eine so starke frauen, die so reflektiert ist, beeindruckt mich :-) (auch wenn ich ihre stark religiösen beweggründe oft nicht ganz nachvollziehen kann)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Dienstag 22. Mai 2012, 23:05 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 3054
Lydgate hat geschrieben:
Richtig!
Die Verfilmung enthält, neben dem "Seewolf" auch noch Aspekte aus "Abenteuer des Schienenstrangs", sowie Bestandteile aus den Südsee- und Alaska- Stories; welche genau, weiß ich jetzt nicht mehr...
Das die Verfilmung aus den 70ern stammt, ist natürlich überall sichtbar...da muss Nostalgie halt ausgleichen :wink:


Bin jetzt durch damit. Also Teil 4 hat ja gar nix mehr mit dem Seewolf zu tun! Ist ja ok, aber warum haben die das gemacht? Das Buch hätte doch auch genug Stoff für 4 Folgen gegeben.... Naja, egal.

Edit: Und jetzt hab ich auch noch ins Bonusmaterial geguckt. Ganz heiter. Wirklich interessant finde ich, dass Harmstorf komplett synchronisiert wurde mit der Stimme von "Scotty" vom Raumschiff Enterprise. Ja, wenn man es weiß, hört man es sofort...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Donnerstag 24. Mai 2012, 17:25 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 16. Dezember 2006, 22:38
Beiträge: 160
Udo hat geschrieben:
...Also Teil 4 hat ja gar nix mehr mit dem Seewolf zu tun! Ist ja ok, aber warum haben die das gemacht?


Es wurde schon immer gesagt, dass "Der Seewolf" als Buch am Ende stark nachlässt und arg zusammengeschustert zu einem Ende gebracht wurde. Ich kann mich erinnern, dass auch ich das Ende nicht wirklich mochte.

Die TV-Serie hingegen suggeriert eine große, epische Geschichte, die vor allem durch die (etwas sehr konstruiert daherkommende) Vorgeschichte der beiden Hauptprotagonisten an inhaltlicher Größe gewinnt; nebenbei erhält man auch noch einen recht informativen Eindruck von den inhaltlichen Schwerpunkten in Londons Werk.
Ähnlich wie bei "Master and Commander" werden hier verschiedene Aspekte des Gesamtwerks angeboten, anstatt lediglich eine Episode.
Der reine "Seewolf" mit dem ebenso konstruiert wirkenden Bruder-Konflikt der beiden Larsons wäre für einen Vierteiler glaube ich nicht ausreichend gewesen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Donnerstag 24. Mai 2012, 20:18 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 3054
Ja, das Ende des Buches fand ich auch seltsam. Die Robinsonade war zäh - und dass dann ausgerechnet noch der havarierte Larsen dort auftaucht.... Naja. Die Idee mit der Teenie-Story gibt der Geschichte im Film zwar Tiefe, aber ich hab nicht verstanden, warum Hum sich nicht offenbart. Hätte ihm doch wohl eher genutzt als geschadet. Aber klar, für den Film war es besser, dass er es nicht erzählt. Dadür fand ich die Larsen-Bruder-Story gar nicht konstruiert, sondern sehr überzeugend - liegt vielleicht daran, dass ich einen älteren Bruder hab (dem ich aber nicht nach dem Leben trachte....).
Es stimmt, dass der Film einen großen Bogen schlägt und Einblicke ins Gesamtwerk gewährt, was auch gut sein kann. Aber hier fand ich, dass es dazu führt, dass der Film wie das Buch auseinanderfällt: die ganze Südseestory (der 4. Teil, in dem Larsen nur noch kurz auftaucht) passt so gar nicht, das ist offensichtlich eine andere, eigene Geschichte.
War wohl ein Fehler, den Seewolf so kurz vor dem Filmgucken gelesen zu haben....
Aber du hast natürlich recht: Die Nostalgie sollte über vieles hinweghelfen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Freitag 17. August 2012, 11:07 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 15:59
Beiträge: 923
Wohnort: Sachsen
War letzten Sonntag zufällig in unserer Bahnhofsbuchhandlung und habe etwas rumgestöbert. Dabei viel mir in der Fremdsprachenabteilung ein Buch in die Hände, daß ich nicht dortlassen konnte, schon die ersten paar Seiten haben mich gefesselt:
The Guernsey Literary and Potato Peel Society von Mary Ann Shaffer & Annie Barrows :top: :top: :top:
Ich muß sagen, ich habe selten ein Buch so verschlungen, wie dieses. Abseits der Tatsache, daß JA auch erwähnt wird (was hier auch schon bemerkt wurde :wink: ) es ist einfach herzerfrischend, diese Liebe zur Literatur auf jeder Seite des Buches zu entdecken.
Allen, die es noch nicht kennen, kann ich nur sagen. lest!
P.S. gibt es auch auf Deutsch: "Deine Juliet"

Elanor

_________________
[During the 1960s] I think there was more sex in those old films than in all that thrashing around today. I'm tired of sex scenes.
Claudette Colbert

sadly enough, this is more than true in our times


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Freitag 17. August 2012, 15:11 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Oktober 2005, 13:19
Beiträge: 2088
Wohnort: Fürth
Elanor hat geschrieben:
es ist einfach herzerfrischend, diese Liebe zur Literatur auf jeder Seite des Buches zu entdecken.
Elanor


Das klingt sehr gut! Wie stark sind denn aber die Liebesgeschichten ausgeprägt? Der große Leser von Liebesromanen bin ich nicht, wenn dieser Strang aber zurückhaltend geschrieben ist, würde ich doch mal reinschnuppern wollen.

Kennst Du übrigens 84 Charing Cross Road?

Ebenfalls eine (sehr vergnügliche) Nachkriegsbücherfreundschaft. Eine mitunter etwas ruppige Amerikanerin und ein sehr zurückhaltender Buchhändler aus London schreiben sich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Freitag 17. August 2012, 16:08 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 15:59
Beiträge: 923
Wohnort: Sachsen
Ulli hat geschrieben:
Das klingt sehr gut! Wie stark sind denn aber die Liebesgeschichten ausgeprägt? Der große Leser von Liebesromanen bin ich nicht, wenn dieser Strang aber zurückhaltend geschrieben ist, würde ich doch mal reinschnuppern wollen.

Meiner Meinung nach ist es sehr ausgewogen, wichtiger ist die wirklich gute Charakterisierung der einzelnen Personen durch ihre Briefe. Und die gefällt mir sehr, ein paar neue fiktive Freunde.
Es gibt übrigens eine Liebesgeschichte, die schief geht und dieser Herr ist etwas unsensibel, was intelligente, Frauen angeht (Im Gegensatz zu Lord P.W. an den ich da mehrmals denken mußte, weil ich gerade mal wieder die 4 P.W. - H.V. Bücher gelesen hatte)
Ulli hat geschrieben:
Kennst Du übrigens 84 Charing Cross Road?
Ebenfalls eine (sehr vergnügliche) Nachkriegsbücherfreundschaft. Eine mitunter etwas ruppige Amerikanerin und ein sehr zurückhaltender Buchhändler aus London schreiben sich.

Nein, ich kenne es noch nicht, aber ich bin sehr am überlegen, ob ich mir zulege, muß mich nur noch entscheiden ob Original oder Übersetzung, aber ich tendiere z. Z. mehr zum Original
Elanor

_________________
[During the 1960s] I think there was more sex in those old films than in all that thrashing around today. I'm tired of sex scenes.
Claudette Colbert

sadly enough, this is more than true in our times


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was lest ihr gerade?
BeitragVerfasst: Freitag 17. August 2012, 16:36 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 16. Dezember 2006, 22:38
Beiträge: 160
"Dombey und Sohn" von Charles Dickens.
Meine Güte, was konnte der Mann schreiben...
Dickens berührt und schafft Figuren voller Leben. Wenn man die detaillierte Handlung seiner Bücher auch vergessen mag, einige seiner Charaktere werden einen ein Leben lang begleiten.
Hier ist es der kleine Paul Dombey, der von seinem gefühlskalten Vater zu einem Leben gedrängt wird, welches nichts mit seinem wahren Wesen zu tun hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2689 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 86, 87, 88, 89, 90  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Liebe, Uni, USA

Impressum