Literaturforum
Aktuelle Zeit: Donnerstag 21. November 2019, 00:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ein neuer Fan
BeitragVerfasst: Montag 30. September 2013, 13:23 
Offline
Austenfrischling

Registriert: Montag 30. September 2013, 13:04
Beiträge: 12
Hallo zusammen,

super das es dieses Forum gibt. Ich bin allerdings ein Jane Austen Neuling und habe sie gerade erst für mich entdeckt. Vor einigen Jahren habe ich die Werke der Bronté-Schwestern gelesen und war begeistert und als ich vor kurzem auf die sehr gute BBC Verfilmung von Jane Eyre stieß musste ich es wieder lesen. So kam ich zu den Büchern von Jane Austen und wurde völlig in den Bann gezogen. Bisher habe ich P&P, Persuaison, Sense and Sensibility und zuletzt Emma gelesen. P&P hat mir bisher am besten gefallen, bei Emma muss ich zugeben das ich teilweise etwas langatmig fand.
Ich habe im Forum schon die Kontroverse zwischen den Bronté und Austen Fans quergelesen und stufe mich trotzdem als beider Fan ein. Auch wenn sie zeitlich "relativ" nah gelebt haben sind sie doch sehr unterschiedlich in ihren Werken, meine ganz persönliche Meinung :)
Bei Jane Austen wirkt alles frischer und lebendiger, während die Bronté-Schwestern die dunkle Seite stärker betonen.
Ich frage mich, was die Faszination ausmacht? Ich bin momentan regelrecht besessen und würde am liebsten nur noch lesen und wenn ich zu müde bin, die Verfilmungen ansehen. Warum fühlt man sich dieser Zeit so "verbunden", die ja doch viele Einschränkungen (Frauenrechte) und Nachteile (Gesundheitsversorgung) mit sich brachte.

Das war es erstmal von mir. Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer Fan
BeitragVerfasst: Dienstag 1. Oktober 2013, 18:09 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 15:07
Beiträge: 3071
Hallo und willkommen, Mrs. Rochester!
Ich denke, Bronte und Austen können bestens koexistieren. Dass Charlotte Bronte mit Austen nicht viel anfangen konnte - geschenkt. Umgekehrt hätte Austen wahrscheinlich auch den Kopf geschüttelt über C. Bronte...
Viel Spaß hier!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer Fan
BeitragVerfasst: Mittwoch 2. Oktober 2013, 09:51 
Offline
Austenfrischling

Registriert: Montag 30. September 2013, 13:04
Beiträge: 12
Vielen Dank! Ich freue mich schon aufs stöbern und diskutieren :)
LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer Fan
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Oktober 2013, 14:09 
Offline
Admin, FF-Meisterin, Glorfindelgutfinderin & Literaturjunkie
Benutzeravatar

Registriert: Montag 31. Juli 2006, 21:16
Beiträge: 691
Wohnort: Nürnberg
Hallo und herzlich Willkommen auch von mir!

Ja Austen und die Brontes sind doch sehr unterschiedlich - trotz aller zeitlichen Nähe. Wobei beide ja auch auf ihre Art und Weise interessant sind (wobei Wuthering Heights bis heute mein rotes Tuch ist wie ich zugeben muss).
Schaust du derzeit auch die Youtube-Adaption von Jane Eyre?

Freue mich auf deine Beiträge :)
LG Fiora

_________________
Zita-Bekehrerin (direkt/indirekt): Angelika - Kerstin - Aslan - Magdalena - Sachmet - Udo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer Fan
BeitragVerfasst: Dienstag 8. Oktober 2013, 13:01 
Offline
Austenfrischling

Registriert: Montag 30. September 2013, 13:04
Beiträge: 12
Hi Fiora,

leider habe ich es erst geschafft zu antworten. Nein das auf youtube kenne ich nicht. Was ist das genau? Selbstgedreht?

Lg
Mrs. Rochester


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer Fan
BeitragVerfasst: Dienstag 8. Oktober 2013, 20:23 
Offline
Admin, FF-Meisterin, Glorfindelgutfinderin & Literaturjunkie
Benutzeravatar

Registriert: Montag 31. Juli 2006, 21:16
Beiträge: 691
Wohnort: Nürnberg
schau mal hier

Da diskutieren wir unter anderem gerade darüber :)

Es ist ein literarisch-inspirierter Vlog - ich glaube eine Gruppe Studenten (irgendwas mit Medien und Kunst) inszeniert eine moderne Jane Eyre Version.

_________________
Zita-Bekehrerin (direkt/indirekt): Angelika - Kerstin - Aslan - Magdalena - Sachmet - Udo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer Fan
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Oktober 2013, 11:36 
Offline
Austenfrischling

Registriert: Montag 30. September 2013, 13:04
Beiträge: 12
Vielen Dank für den Link, Fiora! :)
LG
Mrs.Rochester


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Euer neuer Mod
Forum: Diverses
Autor: Sonja
Antworten: 46
JA auf neuer Zehn-Pfund-Note
Forum: Ebay, Amazon & Co.
Autor: doris-anglophil
Antworten: 0
ein Neuer
Forum: Willkommen
Autor: MiRiBo
Antworten: 4
Mein neuer Arbeitsweg
Forum: Das Leben, das Universum und der ganze Rest
Autor: Elanor
Antworten: 4
S&S - Neuer Spielfilm
Forum: "Sense and Sensibility" verfilmt
Autor: Tina
Antworten: 6

Tags

Bücher, Essen, Forum, Frauen, Gesundheit, Liebe, USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Liebe, Uni, USA

Impressum | Datenschutz