Literaturforum
Aktuelle Zeit: Mittwoch 4. August 2021, 00:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 14. Januar 2011, 10:09 
Offline
D'Arcy-Expertin mit Adelsaffinität
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 12:57
Beiträge: 6713
Wohnort: Bayern
Mich wundert, dass Jane Austens erstes komplettes Theaterstück keine Erwähnung findet und auch nicht diskutiert wird.
In Frankreich zumindest wird es selbst in Wiki unter ihren Werken mit aufgeführt.

Jane Austen hat das kleine Stück 1800 und in Anlehnung an den Roman "The history of Sir Charles Grandison" von Samuel Richardson geschrieben, den sie sehr mochte. Zwar war das Stück für den Hausgebrauch gedacht und nicht zur Veröffentlichung bestimmt, und wurde auch erst 1980/81 veröffentlicht, aber ich finde doch, wir sollten es nicht ganz unter den Tisch fallen lassen.

Allerdings wird das Stück ziemlich teuer verkauft. guck

_________________
:blume: Grüsse, Caro

Avatar: Amelia Darcy (1754-1784)

Für 1 Jahr säe einen Samen, für 10 Jahre pflanze einen Baum, für 100 Jahre erziehe einen Menschen. chin. Weisheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Freitag 14. Januar 2011, 10:09 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Freitag 14. Januar 2011, 12:23 
Offline
Master of Science in Physics, headbanging Austen Fan und etwas ganz Besonderes!
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 18:16
Beiträge: 1430
Wohnort: Schweiz
richtiger Name: Nina
Das ist wirklich interessant! Nur verwunderts mich jetzt nich so sehr, dass es noch nicht diskutiert wurde: Ich bin ja vielleicht gar nicht die einzige hier, die davon zum ersten mal hört (hoffentlich ;) ) und da es offenbar so teuer ist und noch dazu "nur" gebraucht zu haben ist, werden vielleicht auch nicht alle anderen ein Exemplar besitzen.
Hast du es denn? Lohnt sich der Kauf? Muss man den zu Grunde liegenden Roman kennen? So von wegen Anspielungen oder wie schaut das aus?

_________________
Diesen Beitrag widme ich Geralt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 14. Januar 2011, 13:12 
Offline
D'Arcy-Expertin mit Adelsaffinität
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 12:57
Beiträge: 6713
Wohnort: Bayern
Ich denke, der Grund für den geringen Bekanntheitswert und das scheinbare Fehlen von online-Ausgaben ist, dass das Stück wohl eher "schwach" ist.

Tatsache ist: das Original ist eindeutig in Janes Handschrift geschrieben. Manche Kritiker vermuten nun, Jane habe ein Erstlingswerk von Anna abgeschrieben oder für sie in Reinschrift verfasst.
Man mag einfach nicht glauben, dass sie mit 25 ein Theaterstück geschrieben hat, das so völlig von ihrem sonstigen Stil abweicht. Dann schon eher als Jugendwerk, als sogenannte Stilübung. Deshalb setzen manche Kritiker entweder den Entstehungszeitraum früher an, so etwa 1793 oder bezweifeln grundsätzlich ihre Autorenschaft.

Zur Frage, ob sich der Kauf lohnt, kann und will ich nichts sagen Ich habe es hier auch nur der Vollständigkeithalber mit aufgeführt.
Mehr dazu hier

_________________
:blume: Grüsse, Caro

Avatar: Amelia Darcy (1754-1784)

Für 1 Jahr säe einen Samen, für 10 Jahre pflanze einen Baum, für 100 Jahre erziehe einen Menschen. chin. Weisheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 14. Januar 2011, 13:29 
Offline
Master of Science in Physics, headbanging Austen Fan und etwas ganz Besonderes!
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 18:16
Beiträge: 1430
Wohnort: Schweiz
richtiger Name: Nina
Ok, danke für den link, den schau ich mir dann mal an. Meine Frage hast du aber trotz Unwillens irgendwie beantwortet: wenn das Stück wirklich "schwach" ist, bzw JAs Autorenschaft von manchen sogar angezweifelt wird, lohnt es sich wohl eher nicht, mehr als 50.- dafür hin zu legen. Obschon der Wechselkurs ja gerade günstig ist ;)
Aber trotzdem, wenns niemand gelesen hat, bleibt offenbar nur die Echt-Nicht Echt Diskussion :lach:

_________________
Diesen Beitrag widme ich Geralt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 14. Januar 2011, 14:24 
Offline
D'Arcy-Expertin mit Adelsaffinität
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 12:57
Beiträge: 6713
Wohnort: Bayern
Genau hier liegt das Problem: Es ist so teuer, weil es so selten ist und nur in einer Sonderedition verlegt wurde.

Die Frage, ob sich der Kauf lohnt, orientiert sich bei dem Preis wohl eher um die Überlegung, ob man alles zum Thema Jane Austen sammelt. Wenn ja, hat sich die Frage schon beantwortet.

Andererseits ist es klar: Wenn es tatsächlich von Jane Austen ist, wie im Chawton-House gesagt wird, sind manche Sammler bereit jeden Preis dafür zu zahlen, umso weniger es davon gibt, umso mehr lässt man es sich kosten ...

_________________
:blume: Grüsse, Caro

Avatar: Amelia Darcy (1754-1784)

Für 1 Jahr säe einen Samen, für 10 Jahre pflanze einen Baum, für 100 Jahre erziehe einen Menschen. chin. Weisheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 14. Januar 2011, 14:28 
Offline
Austenexperte

Registriert: Samstag 22. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 917
Zitat:
Andererseits ist es klar: Wenn es tatsächlich von Jane Austen ist, wie im Chawton-House gesagt wird, sind manche Sammler bereit jeden Preis dafür zu zahlen, umso weniger es davon gibt, umso mehr lässt man es sich kosten ...


Aber dann sind 50 € ja ein Schnäppchen. :wink:
(Da ist ja das Buch "Jane Austen und ihre Zeit" von LeFaye noch teurer..)

Über das Theaterstück gibt es sogar einen Film aus dem Jahre 1980 "Jane Austen in Manhattan". Soweit ich weiß geht es darum, dass eine Theatergruppe aus GB (?) das Theaterstück in NY aufführen möchte (gesehen habe ich diesen Film allerdings (noch) nicht).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 14. Januar 2011, 14:35 
Offline
D'Arcy-Expertin mit Adelsaffinität
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 12:57
Beiträge: 6713
Wohnort: Bayern
meli hat geschrieben:
Über das Theaterstück gibt es sogar einen Film aus dem Jahre 1980 "Jane Austen in Manhattan". Soweit ich weiß geht es darum, dass eine Theatergruppe aus GB (?) das Theaterstück in NY aufführen möchte (gesehen habe ich diesen Film allerdings (noch) nicht).

Das würde doch bedeuten, dass das Theaterstück einiges Aufsehen verursacht hat!? Das Stück wurde ja erst 1980, also im selben Jahr offiziell gedruckt/verlegt. :gruebel:

_________________
:blume: Grüsse, Caro

Avatar: Amelia Darcy (1754-1784)

Für 1 Jahr säe einen Samen, für 10 Jahre pflanze einen Baum, für 100 Jahre erziehe einen Menschen. chin. Weisheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 14. Januar 2011, 17:39 
Offline
Austenexperte

Registriert: Samstag 22. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 917
Hier wurde auch schon mal darüber diskutiert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 14. Januar 2011, 20:33 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4781
Die Bayerische Staatsbibliothek hat das oben erwähnte Buch übrigens, falls Du es lesen willst Caro. Der Text ist auch in diesem Buch abgedruckt worden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Happy Birthday!
Forum: Ankündigungen
Autor: Kerstin
Antworten: 9
Muß es immer ein Happy-End sein?
Forum: Alles rund ums Schreiben
Autor: Bezzy
Antworten: 11

Tags

Frankreich, Haus

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Liebe, Uni, USA, Erde, Bücher

Impressum | Datenschutz