Literaturforum
Aktuelle Zeit: Sonntag 25. Juli 2021, 23:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 151 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 22. Oktober 2006, 13:18 
Offline
Austenexperte

Registriert: Samstag 22. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 917
Zitat:
Doch vielleicht schließe ich da auch nur von meinem (offenbar abnormalen clown) Smiley-Gebrauch auf alle anderen...wenn dem so ist, korrigiert mich bitte und ich werde mich in Zukunft nicht mehr einmischen, sondern schön brav den Mund halten! Was ist euch lieber? Bruki, Caro, Tina, meli??? HALLO?


Ich glaube Du hast da einiges mißverstanden, gerade bei Bruki und Tina.
Die einzigen, die Smileys falsch interpretiert haben waren Caro und ich.
Vielleicht sollte ich mich nicht mehr zu irgendwelchen Dingen äußern, wenn ihr Euch so darüber aufregt oder lustig macht. :tot:
Ich wünsche Euch dann noch viel Spaß!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Sonntag 22. Oktober 2006, 13:18 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 22. Oktober 2006, 13:30 
Offline
Administratorin im Ruhestand und Tom-Lefroy-Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Juni 2006, 21:11
Beiträge: 3007
meli hat geschrieben:
Ich glaube Du hast da einiges mißverstanden, gerade bei Bruki und Tina.
Die einzigen, die Smileys falsch interpretiert haben waren Caro und ich.
Vielleicht sollte ich mich nicht mehr zu irgendwelchen Dingen äußern, wenn ihr Euch so darüber aufregt oder lustig macht. :tot:
Ich wünsche Euch dann noch viel Spaß!!!


Nein, Meli!!!!
Das ist doch gerade das, was ich auf keinen Fall wollte! :nein: Darum auch mein "den Mund halten"!!!
Hier soll jeder eifrig mitdiskutieren können und sich nicht angegriffen fühlen!
Allerdings muss ich hinzufügen, dass es wirklich wahr ist, dass du häufig eine sarkastische oder bissige Bemerkung von dir gibst, bei der ich (gerade durch deinen sparsamen Smiley-Gebrauch! :wink:) nie weiß, ob du's jetzt richtig ernst und "tadelnd" meinst, oder eher im Scherz (wie häufig Bruki) oder zumindest mit einem Augenzwinkern...
Ich bin deswegen nun schon zweimal übergekocht, muss ich zugeben... :rolleyes: Vielleicht habe ich aber auch einfach überreagiert! Denn wie Bruki gesagt hat: vermutlich meinst du's gar nicht so!

Bezüglich Bruki und Tina ist gut möglich, dass ich etwas falsch verstanden habe! Ich bin auch ziemlich verwirrt, wie dieses "Friedensstifter" aufgetaucht ist... :gruebel: Daher bat ich ja um Aufklärung!!

Und wegen dem "abnormalen" Smiley-Gebrauch hat es mich nur erstaunt, wie so eindeutige Zeichen wie :rofl: :clown: :wink: :aetsch: etc. falsch verstanden werden können! Ist mir jetzt schon häufiger hier passiert! :confused: Ich habe sie ja absichtlich in den Text gesetzt, damit es allen klar ist --- selbst wenn sie den scherzhaften, spöttischen, ironischen, sarkastischen (was auch immer...) Beigeschmack nicht beim Lesen mitgekriegt haben! Naja, wie auch immer ... :rolleyes:

Alethea :flower:

PS: Wäre nett, wenn Bruki und Tina mal erläutern könnten, wie sie nun eigentlich auf dieses "Friedensstifter" gekommen sind... :pfeif:

_________________
Es ist besser den Mund zu halten und dumm zu erscheinen, als ihn zu öffnen und jeden Zweifel zu zerstreuen.
(Verfasser (mir) unbekannt --- Angelika meint, es sei Mark Twain... :biggrin: )


Zuletzt geändert von Alethea am Sonntag 22. Oktober 2006, 13:32, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 22. Oktober 2006, 13:32 
Offline
Administratorin im Ruhestand und Tom-Lefroy-Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Juni 2006, 21:11
Beiträge: 3007
meli hat geschrieben:
Vielleicht sollte ich mich nicht mehr zu irgendwelchen Dingen äußern, wenn ihr Euch so darüber aufregt oder lustig macht. :tot:


"Lustig macht"???? Wer hat sich hier eigentlich über deine Beiträge lustig gemacht?? :gruebel:

Alethea :flower:

_________________
Es ist besser den Mund zu halten und dumm zu erscheinen, als ihn zu öffnen und jeden Zweifel zu zerstreuen.
(Verfasser (mir) unbekannt --- Angelika meint, es sei Mark Twain... :biggrin: )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 22. Oktober 2006, 14:57 
Offline
Archivarius

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 09:04
Beiträge: 2741
Wohnort: Brandenburg
Kerstin hat geschrieben:
Zitat:
PS. Ich amüsier mich immer köstlich über Leute, die sich ihre Hosen mit der Kneifzange anziehen... oder ihre Röcke oben und unten zubinden... Und - ich glaube - wenn es damals schon Jane-Austen-Boards gegeben hätte, wäre eine gewisse Lady hier im Board bestimmt auch mächtig am Lästern gewesen - sehr zum Leidwesen unserer lieben Admins, möchte ich wetten... und ihrer älteren Schwester...

Bruki, du hast mich wirklich noch nie live erlebt... :rolleyes:

Willst Du damit andeuten, Du wärst live ein arges Lästermaul? ... und kein die Boardies beschützender Ritter? :ritter: :isklar:

Bruki :cool:

_________________
"There’s no one to touch Jane when you’re in a tight place. Gawd bless ’er, whoever she was."
(Rudyard Kipling, The Janeites)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 22. Oktober 2006, 15:08 
Offline
Archivarius

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 09:04
Beiträge: 2741
Wohnort: Brandenburg
Alethea hat geschrieben:
... PS: Wäre nett, wenn Bruki und Tina mal erläutern könnten, wie sie nun eigentlich auf dieses "Friedensstifter" gekommen sind... :pfeif:

Dazu kann ich nur sagen: Ich bin genauso verwirrt wie Du! :ja: Tina wird es doch nicht am Ende sarkastisch gemeint haben :ertrink: ... und mir damit irgendwelche finsteren friedensfeindlichen Absichten unterstellt gewollt haben wollen :fg: ?? Na, wie auch immer, :gott: hat schon gesprochen und mir mein wohlverdientes Attribut verweigert *knurr* ... jede weitere Diskussion dieses Themas ist also müßig :hoil: ... und meine Qualen und Leiden deswegen interessieren hier sowieso keinen :beleidigt:

Bruki :cool:

PS: Ist das nun hinreichend unklar ausgedrückt, so dass jeder seines dem entnehmen kann? :aetsch:

PPS: Worum ging es eigentlich ursprünglich in diesem :schilder010 ? (Sche.. auf die Grammatik :wink: ... Ich :hearts: die neuen Smilies)

_________________
"There’s no one to touch Jane when you’re in a tight place. Gawd bless ’er, whoever she was."
(Rudyard Kipling, The Janeites)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 22. Oktober 2006, 15:37 
Offline
Administratorin im Ruhestand und Tom-Lefroy-Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Juni 2006, 21:11
Beiträge: 3007
Bruki hat geschrieben:
Alethea hat geschrieben:
... PS: Wäre nett, wenn Bruki und Tina mal erläutern könnten, wie sie nun eigentlich auf dieses "Friedensstifter" gekommen sind... :pfeif:

Dazu kann ich nur sagen: Ich bin genauso verwirrt wie Du!


Das beruhigt mich ungemein! :rofl: Hatte schon Angst, irgendwem irgendwie unbewusst zu nahe getreten zu sein! :clown:

Bruki hat geschrieben:
... und meine Qualen und Leiden deswegen interessieren hier sowieso keinen :beleidigt:


Mach' dir da bloß mal keine falschen Hoffnungen... :patpat: Zumindest EINE interessiert sich dafür! :ja: :rofl: Wen meine ich damit wohl? :schoen

Bruki hat geschrieben:
Ist das nun hinreichend unklar ausgedrückt... :aetsch:

:sm_03 :sm_03 :sm_03 :sm_03

Bruki hat geschrieben:
... Ich :hearts: die neuen Smilies)

Da bist du nicht alleine!!!
:freu: :sm_03 :laola: :freu:

Alethea :flower:

PS: Worum es eigentlich in diesem Thread ging??? :gruebel: Da muss ich passen! :biggrin:

Nein, Spaß ENDLICH mal beseite:

Könnten wir uns darauf einigen, dass es bei solchen Themen und Fragen stets äußerst schwierig ist, einen Konsens zu finden, einfach aus dem Grund, weil jeder einzelne unterschiedliche und unterschiedlich hohe Erwartungen an eine Romanverfilmung legt und daher jeder unterschiedlich begeistert von einer Verfilmung ist? :eek:
Und dass wir heute nicht nur Vermutungen darüber anstellen können, was Jane Austen wohl von den einzelnen Verfilmungen ihrer Lieblinge gedacht hätte, darüber haben wir uns glaube ich auch, inzwischen geeinigt, oder? :schoen

_________________
Es ist besser den Mund zu halten und dumm zu erscheinen, als ihn zu öffnen und jeden Zweifel zu zerstreuen.
(Verfasser (mir) unbekannt --- Angelika meint, es sei Mark Twain... :biggrin: )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 22. Oktober 2006, 16:18 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6885
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Bruki hat geschrieben:
Willst Du damit andeuten, Du wärst live ein arges Lästermaul? ... und kein die Boardies beschützender Ritter? :ritter: :isklar:

Bruki :cool:

:pfeif: :niwi:
Zwei Herzen, ach, schlagen in meiner Brust! :ausheck:
Zitat:
:gott: hat schon gesprochen und mir mein wohlverdientes Attribut verweigert *knurr* ... jede weitere Diskussion dieses Themas ist also müßig

:groehl: Genau... :fg:

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 22. Oktober 2006, 16:32 
Offline
Archivarius

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 09:04
Beiträge: 2741
Wohnort: Brandenburg
Alethea hat geschrieben:
Bruki hat geschrieben:
... und meine Qualen und Leiden deswegen interessieren hier sowieso keinen :beleidigt:

Mach' dir da bloß mal keine falschen Hoffnungen... :patpat: Zumindest EINE interessiert sich dafür! :ja: :rofl: Wen meine ich damit wohl? :schoen ...

Fanny Price? Jane Bennet? Mrs. Jennings? Sonja? - Also, ich komm nicht drauf... Musst mir helfen... :rofl:

Bruki :cool:

_________________
"There’s no one to touch Jane when you’re in a tight place. Gawd bless ’er, whoever she was."
(Rudyard Kipling, The Janeites)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 24. Oktober 2006, 18:31 
Offline
Administratorin im Ruhestand und Tom-Lefroy-Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Juni 2006, 21:11
Beiträge: 3007
Bruki hat geschrieben:
Fanny Price? Jane Bennet? Mrs. Jennings? Sonja? - Also, ich komm nicht drauf... Musst mir helfen... :rofl:


Ist ja auch ein ganz schwieriges Rätsel: Der Name hat sieben Buchstaben, beginnt mit einem A und endet mit einem A... :gruebel: Wen meine ich wohl? :rofl:

Alethea :flower:

PS: Bei der richtigen Lösung winkt dem Gewinner eine Waschmaschine!!!! :fies_sei: :augenauf: :scherzkeks: :supercool:

_________________
Es ist besser den Mund zu halten und dumm zu erscheinen, als ihn zu öffnen und jeden Zweifel zu zerstreuen.
(Verfasser (mir) unbekannt --- Angelika meint, es sei Mark Twain... :biggrin: )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 25. Oktober 2006, 09:21 
Offline
D'Arcy-Expertin mit Adelsaffinität
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 12:57
Beiträge: 6713
Wohnort: Bayern
@ Alethea
Tina hat geschrieben:
Bleib bloß so wie du bist! :wink: :bindafür: :bia: :n182: :flower: :kleeblatt: :top: :blume: :balloon: :love: :clown: Tina, die hundemüde ist :snoopy:


Dem kann ich mich nur anschliessen.

Mir ging es da gar nicht um deine Statements, sondern um andere. Ich hatte nur den "Eisenfresser" missverstanden ...wie auch meli geschrieben hat. Ich bin halt noch unsicher was die Interpretation einiger Smileys angeht, aber ich lerne jeden Tag dazu ...

:love: :smilingplanet:

:blume: Caro

_________________
:blume: Grüsse, Caro

Avatar: Amelia Darcy (1754-1784)

Für 1 Jahr säe einen Samen, für 10 Jahre pflanze einen Baum, für 100 Jahre erziehe einen Menschen. chin. Weisheit


Zuletzt geändert von Caro am Mittwoch 25. Oktober 2006, 09:46, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 25. Oktober 2006, 09:27 
Offline
D'Arcy-Expertin mit Adelsaffinität
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 12:57
Beiträge: 6713
Wohnort: Bayern
Alethea hat geschrieben:
Bruki hat geschrieben:
Fanny Price? Jane Bennet? Mrs. Jennings? Sonja? - Also, ich komm nicht drauf... Musst mir helfen... :rofl:


Ist ja auch ein ganz schwieriges Rätsel: Der Name hat sieben Buchstaben, beginnt mit einem A und endet mit einem A... :gruebel: Wen meine ich wohl? :rofl:

Alethea :flower:

PS: Bei der richtigen Lösung winkt dem Gewinner eine Waschmaschine!!!! :fies_sei: :augenauf: :scherzkeks: :supercool:


Au ja, Alethea, ich könnt ne neue brauchen :lach: :scherzkeks:

Aber andere ;( interessiert Brukis Weh und Ach auch, auch wenn wir nicht immer einer Meinung sind :ja:

:blume: Caro

_________________
:blume: Grüsse, Caro

Avatar: Amelia Darcy (1754-1784)

Für 1 Jahr säe einen Samen, für 10 Jahre pflanze einen Baum, für 100 Jahre erziehe einen Menschen. chin. Weisheit


Zuletzt geändert von Caro am Mittwoch 25. Oktober 2006, 09:45, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 25. Oktober 2006, 09:30 
Offline
Matthews spezielle Weinlieferantin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2006, 19:47
Beiträge: 6322
Ich denke, die Smileys für spezielle Situationen sollte man auch nur dann benutzen, wenn man in dieser Stimmung ist oder es offensichtlich aus dem Kontext hervorgeht, dass ganz genau das Gegenteil gemeint ist, also Ironie. Aber da ist wirklich ein vorsichtiger Umgang angeraten, weil da der Sinn sehr leicht falsch verstanden werden kann. Aber ansonsten, denke ich, kann man ziemlich großzügig mit den Smileys umgehen. :juggle:
Tina

_________________
Bild
Schritte wagen im Vertraun auf einen guten Weg, Schritte wagen im Vertraun das letztlich ER mich trägt, Schritte wagen weil im Aufbruch ich nur sehen kann, für mein Leben gibt es einen Plan.
Clemens Bittlinger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 25. Oktober 2006, 10:19 
Offline
Administratorin im Ruhestand und Tom-Lefroy-Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Juni 2006, 21:11
Beiträge: 3007
Caro hat geschrieben:
@ Alethea
Tina hat geschrieben:
Bleib bloß so wie du bist! :wink: :bindafür: :bia: :n182: :flower: :kleeblatt: :top: :blume: :balloon: :love: :clown: Tina, die hundemüde ist :snoopy:


Dem kann ich mich nur anschliessen.


@Caro und Tina:

Keine Angst! : :ylsuper :n2: :snake: :gott: :s_067
Das werde ich ganz bestimmt! :oops: :danke:

Alethea :flower:

_________________
Es ist besser den Mund zu halten und dumm zu erscheinen, als ihn zu öffnen und jeden Zweifel zu zerstreuen.
(Verfasser (mir) unbekannt --- Angelika meint, es sei Mark Twain... :biggrin: )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 25. Oktober 2006, 10:27 
Offline
Matthews spezielle Weinlieferantin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2006, 19:47
Beiträge: 6322
Das sind mal richtig gute Nachrichten! :ja: :bindafür: :top: :laola: :laola: :laola: :laola: :laola: :laola: :pirat: Tina

_________________
Bild
Schritte wagen im Vertraun auf einen guten Weg, Schritte wagen im Vertraun das letztlich ER mich trägt, Schritte wagen weil im Aufbruch ich nur sehen kann, für mein Leben gibt es einen Plan.
Clemens Bittlinger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 25. Oktober 2006, 10:31 
Offline
D'Arcy-Expertin mit Adelsaffinität
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 12:57
Beiträge: 6713
Wohnort: Bayern
Alethea hat geschrieben:
Caro hat geschrieben:
@ Alethea
Tina hat geschrieben:
Bleib bloß so wie du bist! :wink: :bindafür: :bia: :n182: :flower: :kleeblatt: :top: :blume: :balloon: :love: :clown: Tina, die hundemüde ist :snoopy:


Dem kann ich mich nur anschliessen.


@Caro und Tina:

Keine Angst! : :ylsuper :n2: :snake: :gott: :s_067
Das werde ich ganz bestimmt! :oops: :danke:

Alethea :flower:


Das hör ich gerne ;D

:blume: Caro

_________________
:blume: Grüsse, Caro

Avatar: Amelia Darcy (1754-1784)

Für 1 Jahr säe einen Samen, für 10 Jahre pflanze einen Baum, für 100 Jahre erziehe einen Menschen. chin. Weisheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 25. Oktober 2006, 12:19 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6885
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Tina hat geschrieben:
Aber ansonsten, denke ich, kann man ziemlich großzügig mit den Smileys umgehen. :juggle:
Tina

Aber nicht übertreiben! :eek:
Ihr müßt nicht ALLE Smilies im Beitrag unterbringen. :nana:
Beschränkt euch, auch wenn es schwerfällt... :rolleyes:

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. Oktober 2006, 12:32 
Offline
Administratorin im Ruhestand und Tom-Lefroy-Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Juni 2006, 21:11
Beiträge: 3007
Liebe Kerstin,

du hast vollkommen Recht! :lach: Keine Angst, das ist nur die anfängliche Begeisterung... :pfeif:

Alethea :flower:

PS: Habe mir vor kurzem noch einmal "Fluch der Karibik 1" angeschaut! :schoen :sm_03 :thud: :laola: Einfach zu schön... :rolleyes:

_________________
Es ist besser den Mund zu halten und dumm zu erscheinen, als ihn zu öffnen und jeden Zweifel zu zerstreuen.
(Verfasser (mir) unbekannt --- Angelika meint, es sei Mark Twain... :biggrin: )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. Oktober 2006, 15:20 
Offline
D'Arcy-Expertin mit Adelsaffinität
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 12:57
Beiträge: 6713
Wohnort: Bayern
Kerstin hat geschrieben:
Tina hat geschrieben:
Aber ansonsten, denke ich, kann man ziemlich großzügig mit den Smileys umgehen. :juggle:
Tina

Aber nicht übertreiben! :eek:
Ihr müßt nicht ALLE Smilies im Beitrag unterbringen. :nana:
Beschränkt euch, auch wenn es schwerfällt... :rolleyes:


Schuldigung ;( , war nur sooo schön bunt :wink:

:blume: Caro

_________________
:blume: Grüsse, Caro

Avatar: Amelia Darcy (1754-1784)

Für 1 Jahr säe einen Samen, für 10 Jahre pflanze einen Baum, für 100 Jahre erziehe einen Menschen. chin. Weisheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. November 2006, 13:59 
Offline
Administratorin im Ruhestand und Tom-Lefroy-Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Juni 2006, 21:11
Beiträge: 3007
Bruki hat geschrieben:
Alethea hat geschrieben:
Den Text über S&S fand ich allerdings nicht so überzeugend! ...

Wenn Du das denkst, wird Dir das hier vielleicht gefallen: Klingel-Ray... worin die Vorsitzende des JASNA und amerikanische P&P2005-Basherin euch Emma-Thompson-Fänninnen die ganze Herrlichkeit dieser Emma und die Mängel in der Romankonstruktion von S&S durch unsere Lady vor Augen zu führen beliebt... :tot:


Endlich (!!!) bin ich dazu gekommen, den kompletten Text „The Amiable Prejudices of a young [Wrighter’s] Mind“ zu lesen, zu dem Bruki einen Link gegeben hatte! Nein, nein, ich hatte ihn nicht vergessen! :wink:
Ich fand den Text im Ganzen sehr gut! Vor allem fand ich, dass in dem Text die Modernität von Jane Austens Romanen herausgestrichen wurde, respektive mit dem letzten Satz: „The brilliance of this novel is that the young Jane Austen was able to create psychologically provocative characters, who evoke as many strong and conflicting feelings among her readers as actual persons do in our lives. And she managed to accomplish this without ever having taken Psychology 101.”

S&S ist ja der erste, “richtige” Roman, an den sich Jane Austen gewagt hat --- auch wenn sie ihn später mehrmals umgearbeitet hat --- und es wird selbst in diesem deutlich, was sie später in NA besonders hervorstechend ausgearbeitet hat: Die Vielschichtigkeit ihrer Charaktere --- es gibt keinen perfekten Helden, keine perfekte Heldin wie bei Radcliffe z.B. --- ihre Figuren sind psychologisch gestaltet.

Und wieder einmal der Beweis: Austen verfügte über eine unheimliche Menschenkenntnis, um ihre Charaktere so facettenreich darzustellen wie Menschen im wirklichen Leben auch sind! Die Figuren sind interessant und realistisch, haben sowohl ihre Schwächen als auch ihre Fehler, und ein „Schwarz-Weiß-Denken“ gibt es bei Austen nicht! Unsere Lady ist einfach einmalig!!! :freu:

Alethea :flower:

_________________
Es ist besser den Mund zu halten und dumm zu erscheinen, als ihn zu öffnen und jeden Zweifel zu zerstreuen.
(Verfasser (mir) unbekannt --- Angelika meint, es sei Mark Twain... :biggrin: )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. November 2006, 14:17 
Offline
Matthews spezielle Weinlieferantin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2006, 19:47
Beiträge: 6322
:bindafür: Dem kann ich mich nur anschließen. Tina

_________________
Bild
Schritte wagen im Vertraun auf einen guten Weg, Schritte wagen im Vertraun das letztlich ER mich trägt, Schritte wagen weil im Aufbruch ich nur sehen kann, für mein Leben gibt es einen Plan.
Clemens Bittlinger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. November 2006, 23:13 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4781
Zitat:
Austen verfügte über eine unheimliche Menschenkenntnis, um ihre Charaktere so facettenreich darzustellen wie Menschen im wirklichen Leben auch sind! Die Figuren sind interessant und realistisch, haben sowohl ihre Schwächen als auch ihre Fehler, und ein „Schwarz-Weiß-Denken“ gibt es bei Austen nicht!


Ja, ich sehe das auch ganz genauso - und gerade deshalb (um wieder aufs Ausgangsthema zurückzukommen), finde ich es immer wieder so enttäuschend, dass keine der Verfilmungen diese Herausforderung annimmt. Also in diesem Umfang. Immer alles schön glattfrisiert und weichgezeichnet. :?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. November 2006, 23:39 
Offline
Matthews spezielle Weinlieferantin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2006, 19:47
Beiträge: 6322
Ansatzsweise machen es die Schauspieler wieder, was das Drehbuch und Regisseur verbaseln. Tina

_________________
Bild
Schritte wagen im Vertraun auf einen guten Weg, Schritte wagen im Vertraun das letztlich ER mich trägt, Schritte wagen weil im Aufbruch ich nur sehen kann, für mein Leben gibt es einen Plan.
Clemens Bittlinger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. November 2006, 10:40 
Offline
D'Arcy-Expertin mit Adelsaffinität
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 12:57
Beiträge: 6713
Wohnort: Bayern
Julia hat geschrieben:
Zitat:
Austen verfügte über eine unheimliche Menschenkenntnis, um ihre Charaktere so facettenreich darzustellen wie Menschen im wirklichen Leben auch sind! Die Figuren sind interessant und realistisch, haben sowohl ihre Schwächen als auch ihre Fehler, und ein „Schwarz-Weiß-Denken“ gibt es bei Austen nicht!


Ja, ich sehe das auch ganz genauso - und gerade deshalb (um wieder aufs Ausgangsthema zurückzukommen), finde ich es immer wieder so enttäuschend, dass keine der Verfilmungen diese Herausforderung annimmt. Also in diesem Umfang. Immer alles schön glattfrisiert und weichgezeichnet. :?


Da kann ich nur zustimmen ...

:blume: Caro

_________________
:blume: Grüsse, Caro

Avatar: Amelia Darcy (1754-1784)

Für 1 Jahr säe einen Samen, für 10 Jahre pflanze einen Baum, für 100 Jahre erziehe einen Menschen. chin. Weisheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. November 2006, 10:42 
Offline
Matthews spezielle Weinlieferantin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2006, 19:47
Beiträge: 6322
Und irgendwie stimmt es auch, dass es bei den Verfilmungen meist nur auf die Liebesgeschichte herauskommt. Dabei sind die Romane so weitaus vielfältiger! Tina

_________________
Bild
Schritte wagen im Vertraun auf einen guten Weg, Schritte wagen im Vertraun das letztlich ER mich trägt, Schritte wagen weil im Aufbruch ich nur sehen kann, für mein Leben gibt es einen Plan.
Clemens Bittlinger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. November 2006, 10:45 
Offline
Archivarius

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 09:04
Beiträge: 2741
Wohnort: Brandenburg
Julia hat geschrieben:
Zitat:
Austen verfügte über eine unheimliche Menschenkenntnis, um ihre Charaktere so facettenreich darzustellen wie Menschen im wirklichen Leben auch sind! Die Figuren sind interessant und realistisch, haben sowohl ihre Schwächen als auch ihre Fehler, und ein „Schwarz-Weiß-Denken“ gibt es bei Austen nicht!

Ja, ich sehe das auch ganz genauso - und gerade deshalb (um wieder aufs Ausgangsthema zurückzukommen), finde ich es immer wieder so enttäuschend, dass keine der Verfilmungen diese Herausforderung annimmt. Also in diesem Umfang. Immer alles schön glattfrisiert und weichgezeichnet. :?

"weichgezeichnet" - "glattfrisiert"? ... Ich merk schon, hier entpuppt sich so langsam eine Fännin von Joe Wright :rofl:

Bruki :cool:

_________________
"There’s no one to touch Jane when you’re in a tight place. Gawd bless ’er, whoever she was."
(Rudyard Kipling, The Janeites)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. November 2006, 11:31 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4781
Nee, nee... der ist auch weichgezeichnet und glattfrisiert, auf seine Art. (Ich bezog mich auf den Inhalt, wie Du sicherlich weißt. :wink:)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. November 2006, 11:36 
Offline
D'Arcy-Expertin mit Adelsaffinität
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 12:57
Beiträge: 6713
Wohnort: Bayern
Tina hat geschrieben:
Und irgendwie stimmt es auch, dass es bei den Verfilmungen meist nur auf die Liebesgeschichte herauskommt. Dabei sind die Romane so weitaus vielfältiger! Tina


Tja, aber leider ist allgemein Herz-Schmerz weitaus gefragter !!!
Ich liebe es ja auch, wenn sie sich am Ende kriegen ... nur einseitig darf es nicht sein ...

:blume: Caro

_________________
:blume: Grüsse, Caro

Avatar: Amelia Darcy (1754-1784)

Für 1 Jahr säe einen Samen, für 10 Jahre pflanze einen Baum, für 100 Jahre erziehe einen Menschen. chin. Weisheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. November 2006, 11:40 
Offline
Matthews spezielle Weinlieferantin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2006, 19:47
Beiträge: 6322
Naja, aber die anderen Aspekte der Romane könnte man schon besser mit in die Verfilmung einarbeiten. Tina

_________________
Bild
Schritte wagen im Vertraun auf einen guten Weg, Schritte wagen im Vertraun das letztlich ER mich trägt, Schritte wagen weil im Aufbruch ich nur sehen kann, für mein Leben gibt es einen Plan.
Clemens Bittlinger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. November 2006, 11:42 
Offline
D'Arcy-Expertin mit Adelsaffinität
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 12:57
Beiträge: 6713
Wohnort: Bayern
Tina hat geschrieben:
Naja, aber die anderen Aspekte der Romane könnte man schon besser mit in die Verfilmung einarbeiten. Tina


Das meinte ich doch, mit "einseitig darfs nicht sein ..." :ja: :lach:

:blume: caro

_________________
:blume: Grüsse, Caro

Avatar: Amelia Darcy (1754-1784)

Für 1 Jahr säe einen Samen, für 10 Jahre pflanze einen Baum, für 100 Jahre erziehe einen Menschen. chin. Weisheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. November 2006, 20:21 
Offline
Archivarius

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 09:04
Beiträge: 2741
Wohnort: Brandenburg
Julia hat geschrieben:
Nee, nee... der ist auch weichgezeichnet und glattfrisiert, auf seine Art. (Ich bezog mich auf den Inhalt, wie Du sicherlich weißt. :wink:)

.. ach, ich dachte, Du hättest Dich über die eleganten Frisuren beschwert... und über den Mangel an nebeligen Wiesen... :rofl:

Bruki :cool:

PS: Ich weiß, ich sollte nicht :ertrink: , aber ich kann nicht anders: Wärst Du evtl. so freundlich und einmal darüber aufzuklären, wie eine gelungene Verfilmung deiner Meinung nach aussehen sollte? ... doch komm uns jetzt nicht mit Frisuren und Kamerafiltern :wink: ... etwas tiefgründiger und weniger schwarz-weiß kann es schon sein :ja: ...

_________________
"There’s no one to touch Jane when you’re in a tight place. Gawd bless ’er, whoever she was."
(Rudyard Kipling, The Janeites)


Zuletzt geändert von Bruki am Donnerstag 2. November 2006, 21:13, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 151 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Liebe, Uni, USA, Erde, Bücher

Impressum | Datenschutz