Literaturforum
Aktuelle Zeit: Mittwoch 22. September 2021, 22:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Favorit?
Stolz und Vorurteil 61%  61%  [ 49 ]
Emma 13%  13%  [ 10 ]
Verstand und Gefühl 1%  1%  [ 1 ]
Mansfield Park 4%  4%  [ 3 ]
Überredung 19%  19%  [ 15 ]
Lady Susan 0%  0%  [ 0 ]
Jugendwerke 0%  0%  [ 0 ]
Die Watsons 1%  1%  [ 1 ]
Sanditon 0%  0%  [ 0 ]
Northanger Abbey 1%  1%  [ 1 ]
Abstimmungen insgesamt : 80
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Januar 2007, 13:50 
Offline
Matthews spezielle Weinlieferantin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2006, 19:47
Beiträge: 6322
Sind das diese Miniaturausgaben für die Handtasche? Die so schöne Zeichnungen haben soll?

_________________
Bild
Schritte wagen im Vertraun auf einen guten Weg, Schritte wagen im Vertraun das letztlich ER mich trägt, Schritte wagen weil im Aufbruch ich nur sehen kann, für mein Leben gibt es einen Plan.
Clemens Bittlinger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Dienstag 16. Januar 2007, 13:50 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. August 2007, 15:28 
Offline
Austenfan
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 18. August 2007, 18:05
Beiträge: 25
Wohnort: Deutschland
Ich muss selbst sagen das Emma, mein Lieblingsroman ist. Emma ist jemand der sich für unfehlbar hält (Und wer war noch nie einmal einwenig überheblich?) und dann natürlich halte ich viel auf Mr. Knigthley! Er ist mir eigentlich der Liebste, ich glaub ich mag ihn lieber als Mr. Darcy, denn er hat etwas ungemein offenes, etwas frischeres an sich. Er hat die Greadliniegkeit die mir an Darcy fehlt

_________________
The corner of my mouth turned up in a wishful half-smile. "I used to think about you that way, you know. Like the sun. My personal sun. You balanced out the clouds nicely for me."
He sighed. "The clouds I can handle.But I can't fight with an eclipse."

"Sleep, my Bella.
Dream happy dreams. You are the only one who has ever touched my heart. It will always be yours.
Sleep, my only love."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. August 2007, 16:08 
Offline
Matthews spezielle Weinlieferantin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2006, 19:47
Beiträge: 6322
Also das verblüfft mich jetzt doch. Ich schätze Darcy und Mr. Knightley genau anders herum ein... aber so hat halt jeder seine eigene Meinung.

_________________
Bild
Schritte wagen im Vertraun auf einen guten Weg, Schritte wagen im Vertraun das letztlich ER mich trägt, Schritte wagen weil im Aufbruch ich nur sehen kann, für mein Leben gibt es einen Plan.
Clemens Bittlinger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. August 2007, 10:16 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 12. Juli 2007, 13:00
Beiträge: 154
Wohnort: Lübeck
Also, ich hatte noch nicht abgestimmt und habe mich für P&P entschieden, wie bis jetzt die Mehrheit, obwohl ich eigentlich kein Mitläufer bin....

Bei P&P muß ich beim Lesen echt zum Teil laut lachen. Wie peinlich, wenn Lizzy auf einmal Mr. Darcy auf Pemberley gegenübersteht. Ich finde es auch spannend, gerade wenn die "arme Lydia" durchbrennt und man sich fragt, wie daß wohl auch für die anderen Schwesten ausgeht.

Persuasion und S&S lassen mich mitleiden und stimmen mich manchmal eher traurig, sodaß ich beim Lesen eher weine als lache... Besonders am Ende, wenn das Happy End dann da ist.

Emma finde ich amüsant, aber das laute Lachen bleibt da bei mir aus. Bei MP ärgere ich mich über die doofen Verwandten. NA habe ich länger nicht gelesen, es hat mich aber auch nicht so gepackt wie die anderen. Lady Susan habe zwar auch gelesen, aber ich glaube nur einmal. Sollte ich wohl noch mal tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. August 2007, 11:06 
Offline
Begeistertes Missionierungsopfer
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Januar 2007, 03:03
Beiträge: 1750
Obwohl "Emma" das erste Buch von Jane Austen war, das ich las,
ist Pride and Prejudice mein liebstes.

In keinem anderen Roman hab ich so oft hin und zurück geblättert, um mir die Sätze noch einmal auf der Zunge zergehen zu lassen. Schon vom ersten - berühmten - :flower: Satz an war ich vom Wortwitz gefesselt. Die Charaktere sind außergewöhnlich gut gezeichnet, ich kam aus dem Schmunzeln gar nicht heraus.
Und man kann so richtig schön mitfiebern, wann und ob Darcy endlich zugeben muss, dass er Lizzy liebt. :hearts:
Emma ist mein zweitliebstes Buch, seit dem Groupread sowieso! ;D

_________________
~ Der Weg ist das Ziel ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 28. August 2007, 23:43 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 21:19
Beiträge: 71
Wohnort: Chur/Zürich (Schweiz)
Mein Lieblingsbuch von Jane Austen ist eindeutig Emma.
Ich finde die Figur der Emma Woodhouse, so realistisch und lebensecht (auch aufgrund ihrer Fehler) dass ich mich diesem Buch einfach nicht entziehen kann. In Emma stimmt einfach alles; die Charaktere, die Handlung, die ganzen Wirrungen^^. Habe es nun zum 5. Mal gelesen (dieses Mal auf englisch), und ich muss sagen, es gefällt mir jedes Mal besser.

Nach Emma kommt Stolz und Vorurteil, dicht gefolgt von Gefühl und Verstand, Persuasion und Northanger Abbey. Mansfield park bildet das Schlusslicht. Die anderen Werken von JA habe ich leider noch nicht gelesen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. August 2007, 12:45 
Offline
Austenfan

Registriert: Montag 6. August 2007, 10:42
Beiträge: 31
Wohnort: Land Salzburg
Mein Lieblingsbuch ist auch wie bei der Mehrheit Stolz und Vorurteil. Ich hab zwar noch nicht alle gelesen, aber ich glaube nicht, dass ein Buch das jetzt noch ändern wird. Stolz und Vorurteil war das erste Buch, was ich gelesen habe und zwar mit meiner Englischlehrerin und damit verbinde ich ganz nette Ereignisse.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lieblingsbuch von JA?
BeitragVerfasst: Freitag 8. August 2008, 07:39 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4781
Ich war grad ganz überrascht über meine (mittlerweile drei Jahre alte) Liste in diesem Thread... Zur Zeit überlege ich, welche/wieviele Bücher ich für meine Halbjahresreise mitnehmen soll/kann und hab mich - neben neuen Büchern - für zwei Austen-Bücher entschieden: "Mansfield Park" und "Northanger Abbey" ... :wink: ... eine gute Mischung!
Die beiden teilen sich gerade Platz zwei in meiner Favoritenskala (auf Platz 1 ist nach wie vor "Emma"!). Danach kommt "Persuasion", und P&P teilt sich den "letzten" Platz (den es bei Austen ja sowieso nicht geben kann! :wink: ) mit S&S.

Wie schauts denn diesbezüglich bei unseren vielen neuen Mitgliedern aus?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lieblingsbuch von JA?
BeitragVerfasst: Freitag 8. August 2008, 11:40 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 3081
Wenn ich mal ohne groß Grübeln runterschreiben würde, wie meine subjektive "Hitliste" aussieht, käme das heraus:

P&P
Emma
S&S
Überredung
Mansfield Park
Northanger Abbey


Ich vermute aber, dass sich die Reihenfolge bei häufigerem Lesen (oder durch Groupreads) durchaus noch ändern könnte. Vor allem bei Überredung habe ich so das Gefühl, dass da noch was "geht". Bei MP und NA hilft glaube ich wirklich nur ein Groupread. ;D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lieblingsbuch von JA?
BeitragVerfasst: Freitag 8. August 2008, 19:56 
Offline
Austenfrischling
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. Juli 2008, 20:22
Beiträge: 17
Mein persönliches Lieblingsbuch ist auch Emma. Ich mag es einfach, dass sie sich in so viele Irrungen verstrickt. Und Mr. Knightley, der sie immer wieder versucht von ihren Irrtümern zu überzeugen... :)
Bei den anderen Büchern hab ich eigentlich keine klaren Favoriten, ich mag sie alle sehr gern. jedes ist auf seine Weise lesenswert...

_________________
Trenne dich nie von deinen Illusionen! Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.
Mark Twain


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lieblingsbuch von JA?
BeitragVerfasst: Samstag 17. Januar 2009, 19:33 
Offline
Admin, FF-Meisterin, Glorfindelgutfinderin & Literaturjunkie
Benutzeravatar

Registriert: Montag 31. Juli 2006, 22:16
Beiträge: 691
Wohnort: Nürnberg
Bei mir sieht es folgendermaßen aus

Pride & Prejudice
Emma - Persuasion (gemeinsam auf einem sehr guten 2ten Platz)
Northanger Abbey
Lady Susan
Mansfield Park
Sense & Sensibility

wobei ich sagen muss, dass vor allem bei S&S und MP etwas Abstand besteht zu den oberen Rängen
aber wie Julia schon sagte: einen wirklich letzten Platz gibt es nicht, alle Bücher sind relativ hoch in meienr Gunst anzusiedeln

_________________
Zita-Bekehrerin (direkt/indirekt): Angelika - Kerstin - Aslan - Magdalena - Sachmet - Udo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lieblingsbuch von JA?
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. Januar 2009, 01:41 
Offline
Austenbegeistert

Registriert: Freitag 14. November 2008, 02:57
Beiträge: 95
Wohnort: hamburg
richtiger Name: marlies
S&V PERSUASION EMMA MANSFIELDPARK NA :gnade: S&S


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lieblingsbuch von JA?
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2012, 09:56 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 26. Mai 2009, 19:31
Beiträge: 148
Wohnort: wien
richtiger Name: marion
Mein Lieblingsbuch ist Verführung. Ich finde es so romantisch, dass man so lange auf seinen Traummann wartet.
Wobei ich aber P&P auch über alles liebe. Ich habe aber Mansfield Park nach zweimaligen anfangen nicht geschafft zu beendigen.
Die Unvollendeten habe ich mir jetzt bestellt und werde sie sicher gleich verschlingen.

_________________
" Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen."
Don Bosco


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lieblingsbuch von JA?
BeitragVerfasst: Samstag 21. April 2012, 17:22 
Offline
Austenfrischling
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 28. Januar 2012, 00:09
Beiträge: 13
meine Liste sieht eher so aus :
P&P (ist für mich das spannendste, unterhaltsamste und mitreißendste buch von JA)
Emma (emma und mr. knightley sind tolle figuren, aber auch die nebenrollen sind sehr interessant ihr schicksal spannend)
S&S ( ist für mich eher ein nachdenklicher roman und sehr romantisch, v.a. die liebesgeschichten um colonel brandon)
Northanger Abbey (ist so unterhaltsam und lustig)
Mansfield Park & Überredung (teilen sich den 5. platz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Liebe, Uni, USA, Erde, Bücher

Impressum | Datenschutz