Literaturforum
Aktuelle Zeit: Mittwoch 4. August 2021, 02:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Samstag 18. September 2010, 21:10 
Offline
Austenfrischling

Registriert: Samstag 18. September 2010, 20:28
Beiträge: 3
Ich bin ein völlig unbeschriebenes Blatt, was Jane Austen und ihre Romane angeht. Nachdem ich Emily Brontës Sturmhöhe gelesen hatte und völlig verliebt in dieses Buch war, wurde ich von einer Freundin per Geschenk mit der Nase auf Die sechs Romane von Jane Austen gestoßen – und nun sitze ich vor dieser hübschen Reclam-Box in der Grawe-Übersetzung und bin mir nicht sicher, mit welchem Buch ich anfangen soll – und in welcher Reihenfolge ich dann die anderen lese.

Normalerweise würde ich einfach der von Reclam vorgegebenen Reihenfolge trauen (Emma, Kloster Northanger, Mansfield Park, Stolz und Vorurteil, Überredung, Verstand und Gefühl), bin aber ein wenig verwundert, weil diese Reihenfolge nicht der der Veröffentlichung (Verstand und Gefühl, Stolz und Vorurteil, Mansfield Park, Emma, Kloster Northanger, Überredung) übereinstimmt, und die Reihenfolge der Veröffentlichung wohl auch nicht der Reihenfolge der Entstehung entspricht.

Nun habe ich gelesen, dass Kloster Northanger, Stolz und Vorurteil und Verstand und Gefühl zu ihrem Frühwerk zählen, wohingegen Mansfield Park, Emma und Überredung zu den „reiferen“ Romanen gehören – was wiederum mit keiner der bereits erwähnten Reihenfolgen … äh, ich denke ihr wisst worauf ich hinauswill.

Haltet ihr eine bestimmte Reihenfolge für empfehlenswert? Oder spielt das wirklich keine Rolle, inhaltlich wie stilistisch?

Ach ja: Hallo, mein Name ist Sylvia, und ich bin neu hier :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Samstag 18. September 2010, 21:10 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Samstag 18. September 2010, 21:22 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6885
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Hallo Sylvia!
Deine Frage ist schwer zu beantworten. Ich habe mit Verstand und Gefühl angefangen und dann Stolz und Vorurteil gelesen. Einfach, weil ich als erstes über den Film mit Emma Thompson an Jane Austen gekommen bin.
Zu den "leichteren" Werken würde ich Emma und Stolz und Vorurteil zählen. Northanger Abbey ist in weiten Teilen eine Parodie, vielleicht solltest du erst ein anderes Buch lesen, um den Roman besser genießen zu können.
Bei Mansfield Park und Persuasion tun sich viele mit den Heldinnen schwer, weil die nicht so strahlend sind wie Emma oder Elizabeth Bennet. Persuasion ist ein nachdenklicheres Buch und bei Mansfield Park dürfte dich die Haltung der Hauptfigur schon ein wenig an Bronte erinnern. ;)
Verstand und Gefühl liegt quasi dazwischen. Vielleicht solltest du damit anfangen und dich dann an Emma oder Stolz und Vorurteil machen.
Grüße
Kerstin

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 18. September 2010, 23:33 
Offline
Begeistertes Missionierungsopfer
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Januar 2007, 03:03
Beiträge: 1750
Das ist wirklich eine interessante Frage!

Bei mir war das eher Zufall, als ich anfing, eine Freundin musste ein Referat über "Stolz und Vorurteil" halten, und da las ich mit. Gefiel mir ganz gut. Dann geriet mir "Emma" in die Finger, fand ich noch besser seinerzeit. :D

Nach Jahren sah ich dann P&P 95, las danach wieder den Roman - und war begeistert.
Dann wurde ich überredet, ( danke, Amadea :wink: ) hier in das Forum zu kommen, und dann erst fing ich an, echt intensiv zu lesen! :menno:
Als Einstieg würde ich zu den beiden bereits oben erwähnten Werken raten, dann Persuasion.

_________________
~ Der Weg ist das Ziel ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 19. September 2010, 15:36 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 3080
Mir scheint, bei Reclam sind die Bücher einfach alphabetisch geordnet...
Also ich würde mit Stolz und Vorurteil anfangen. Es ist vielleicht nicht das beste Buch von JA, aber allemal das mit Abstand populärste, was auch seine Gründe haben wird. Wenn Du es gar nicht magst, kannst Du es (sozusagen als Kontrast) danach mit Mansfield Park versuchen... ;D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 19. September 2010, 15:40 
Offline
Austenfrischling

Registriert: Samstag 18. September 2010, 20:28
Beiträge: 3
Dankeschön für eure Antworten!

Verstehe ich das richtig, dass es im Grunde keinen „stilistischen Entwicklungsbogen“ im Gesamtwerk gibt, sondern nur rein inhaltliche Unterschiede zwischen den Romanen?

Dann lose ich einfach aus, ob ich mit Verstand und Gefühl oder Stolz und Vorurteil beginne, um mich dann über Emma oder Persuation herzumachen. Danach Northanger Abbey und zum Abschluss Mansfield Park. Irgendwelche Einwände? ;D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 19. September 2010, 15:47 
Offline
Austenfrischling

Registriert: Samstag 18. September 2010, 20:28
Beiträge: 3
Tatsache, Udo, alphabetisch! Das ist mir gar nicht aufgefallen. (Wo ist hier das Smiley zum erröten?)

Ich hab Stolz und Vorurteil jetzt mal ganz vorne im Schuber platziert :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 21. September 2010, 10:01 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4781
Auch wenn die Sache hier schon geklärt ist: Ich finde ebenfalls, "Stolz und Vorurteil" ist ein sehr gutes Buch zum Anfangen - wohl am zugänglichsten.
Ich hab auch damit angefangen (nach einigen Fehlstarts früher, ich glaube mit "Verstand und Gefühl" und "Mansfield Park"), und danach den Rest in mehr oder weniger chronologischer Reihenfolge gelesen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 21. September 2010, 10:11 
Offline
Master of Science in Physics, headbanging Austen Fan und etwas ganz Besonderes!
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 18:16
Beiträge: 1430
Wohnort: Schweiz
richtiger Name: Nina
Hach, mein Erstes war auch P&P :brille: Der Rest wurde dann nach Klappentext-Qualität geordnet, worauf ich nach dem Lesen der Inhaltsangabe eben gerade Lust hatte...

_________________
Diesen Beitrag widme ich Geralt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 21. September 2010, 23:07 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 3080
Julia hat geschrieben:
nach einigen Fehlstarts früher, ich glaube mit "Verstand und Gefühl" und "Mansfield Park"

Du hattest einen Fehlstart mit Mansfield Park?? War Dir der Schnuller beim Lesen im Weg? :aetsch:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 24. September 2010, 08:17 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4781
Eher ein pubertierendes Hirn - ich war 15. :wink: Nachdem ich die 95er S&S-Version gesehen hatte, wollte ich mal "die Bücher" lesen. Vielleicht waren auch die Übersetzungen schlecht, jedenfalls fand ichs zwar nicht schlecht, aber irgendwie sehr sehr langatmig.
Mit 20 gings dann besser ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 24. September 2010, 10:06 
Offline
Austenexperte

Registriert: Samstag 22. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 917
Habe zuerst P&P und dann S&S gelesen. Und zuletzt habe ich NA gelesen. Bei den anderen weiß ich nicht mehr genau in welcher Reihenfolge ich sie gelesen habe. Ich weiß nur noch, dass ich P die ganze Nacht in einem Rutsch durchgelesen habe. :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 6. August 2012, 20:44 
Offline
Austenfrischling
Benutzeravatar

Registriert: Montag 6. August 2012, 16:41
Beiträge: 10
Ich bin derzeit auch am tüfteln, welches ihrer Werke als nächstes lese. Stolz & Vorurteil habe ich schon mehrfach gelesen, allerdings ist das sicher auch schon wieder über ein Jahr her.
Mit Emma und Mansfield Park hatte ich schon mal begonnen...
Vielleicht les ich auch einfach Stolz & Vorurteil noch einmal, um erst mal wieder einen Einstieg zu finden und danach nehm ich mir evtl. Persuasion vor, was mich auch sehr interessiert und ebenfalls vielen sehr gefällt.
Schätze Mansfield Park schieb ich dann wohl eher nach hinten raus. Weiß nicht, warum ich mich damit so schwer getan habe. Kann mich noch an die vielen ausführlichen Beschreibungen zu Lady Bertram erinnern :D
Fanny Price mögen ja viele als Figur gar nicht so. Bisher bin ich noch unvoreingenommen und finde ansich auch die Idee JA's mal eine Protagonstin zu schaffen, die eher ruhig, schüchtern und ein wenig das Gegenteil vom Esprit, Charme und Witz einer Elizabeth Bennet oder Emma verkörpert, eher interessant als eintönig. In der Realität sind wir ja auch nicht alle wie Lizzy, auch wenn das viele am Ende gern wären :D

_________________
Bild

~Es brachte ihr ihre eigenen Wünsche in aller Klarheit zu Bewusstsein, und nie war sie so aufrichtig wie jetzt, wo alle Liebe vergebens sein musste, davon überzeugt, dass sie ihn hätte lieben können.~
-Stolz & Vorurteil-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 6. August 2012, 21:50 
Offline
Austenfrischling
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 5. August 2012, 17:17
Beiträge: 16
Wohnort: Dresden
richtiger Name: Julia
Ich habe zuerst Stolz und Vorurteil gelesen, dann kam glaube ich Mansfield Park und dann Sinn und Sinnlichkeit, Emma, Northanger Abbey und zum Schluss Persuasion.
Mit Mansfield Park habe ich am längsten gebraucht, dass ist auch gleichzeitig der Roman von ihr, der mir am wenigsten gefällt. ^^


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 6. August 2012, 22:03 
Offline
Austenfrischling
Benutzeravatar

Registriert: Montag 6. August 2012, 16:41
Beiträge: 10
Lyanna hat geschrieben:
Ich habe zuerst Stolz und Vorurteil gelesen, dann kam glaube ich Mansfield Park und dann Sinn und Sinnlichkeit, Emma, Northanger Abbey und zum Schluss Persuasion.
Mit Mansfield Park habe ich am längsten gebraucht, dass ist auch gleichzeitig der Roman von ihr, der mir am wenigsten gefällt. ^^


Scheint mir ja echt nicht so einfach zu sein mit Mansfield Park... :D
Da ist es ja gut, dass du danach gleich weiter gelesen hast. Mit Stolz & Vorurteil scheinen wirklich die meisten zu beginnen, da es wohl wirklich einer ihrer populärsten Romane ist.

_________________
Bild

~Es brachte ihr ihre eigenen Wünsche in aller Klarheit zu Bewusstsein, und nie war sie so aufrichtig wie jetzt, wo alle Liebe vergebens sein musste, davon überzeugt, dass sie ihn hätte lieben können.~
-Stolz & Vorurteil-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 7. August 2012, 00:45 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6885
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Mansfield Park ist in der Tat Geschmackssache. ;) Ich würde nach P&P auch eher Persuasion empfehlen. Der ist halt nicht so "sparkling" wie P&P, aber die meisten Leser mögen die Heldin. Danach vielleicht Emma, der ist wieder etwas leichter oder Sense and Sensibility. Leider seid ihr für den Groupread zu spät dran, sonst hättet ihr euch da noch einklinken können.
Bei Northanger Abbey und Mansfield Park scheiden sich die Geister. Ich würde eher MP dazwischen lesen und mit Northanger Abbey aufhören.
Grüße
Kerstin

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 7. August 2012, 08:09 
Offline
Austenfrischling
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 5. August 2012, 17:17
Beiträge: 16
Wohnort: Dresden
richtiger Name: Julia
Ich weiß nicht, ob ich mir das nur einbilde, aber in MP gibt es einfach zu viele Dialoge, die den Roman etwas langatmig machen. Die Story ist natürlich klasse.

@Kerstin Schade, dass wir den Groupread verpassen, aber hoffentlich kommt ja in naher Zukunft ein anderer. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. August 2012, 13:15 
Offline
Austenfrischling
Benutzeravatar

Registriert: Montag 6. August 2012, 16:41
Beiträge: 10
Hallo ihr beiden,

@Kerstin: Danke für deine Empfehlungen! Ich werd es vermutlich auch so machen. Klingt zumindest sehr einleuchtend und was ich auch gut finde: Persuasion kenne ich eh noch nicht so gut, hab zwar die Verfilmung von 2007 gesehen, die auch echt sehr schön war aber es gehört zu den Werken, wo ich nicht weiter voreingenommen bin.
Glaub es ist auch wirklich eine gute Idee mit Northanger Abbey die Reihenfolge abzuschließen.

_________________
Bild

~Es brachte ihr ihre eigenen Wünsche in aller Klarheit zu Bewusstsein, und nie war sie so aufrichtig wie jetzt, wo alle Liebe vergebens sein musste, davon überzeugt, dass sie ihn hätte lieben können.~
-Stolz & Vorurteil-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 13. August 2012, 08:21 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Juni 2012, 20:23
Beiträge: 61
Ich habe jetzt grad im Urlaub Persuasion wieder gelesen (das letzte mal ist schon einige Jahre her) und es hat mir diesmal sogar noch besser gefallen als damals :)
Ich finde es einfach genial, wie Jane Austen in diesem Buch die verschiedenen Gemütszustände ihrer Heldin beschreibt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 17. März 2013, 12:55 
Offline
Austenfrischling
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 17. März 2013, 12:18
Beiträge: 9
Wohnort: Berlin
richtiger Name: Patrick
Ich habe mich auch gefragt mit welchem Buch ich anfangen soll und in welcher Reihenfolge man die Bücher am besten lesen soll und nach mehrmaligen überlegen habe ich mich für die Reihenfolge entschieden die in Der Jane Austen Club verwendet wurde.

-Emma
-Mansfield Park
-Kloster Nortanger
-Stolz und Vorurteil
-Verstand und Gefühl
-Überredung

_________________
Vertrauen gewinnt man durch Taten, nicht durch Worte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 18. März 2013, 10:39 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4781
Sieht gut aus, finde ich! Eine schöne Abwechslung von den leichteren/heiteren und etwas schwerer zugänglichen Büchern.

Ich würde mich freuen, Deine Eindrücke und Meinungen zu lesen - die Austen-Themen sind hier in letzter Zeit etwas eingeschlafen, aber vielleicht bringst Du sie damit wieder in Gang?! :wink:

Willkommen im Forum!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 18. März 2013, 13:41 
Offline
Master of Science in Physics, headbanging Austen Fan und etwas ganz Besonderes!
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 18:16
Beiträge: 1430
Wohnort: Schweiz
richtiger Name: Nina
Uh ja da bin ich auch gespannt: erst Emma, dann MP, das ist sicher interessant!

_________________
Diesen Beitrag widme ich Geralt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Das Männerbild in JAs Romanen
Forum: Vermischtes
Autor: Caroline Amalie
Antworten: 46
Jane Austens Nachfahren
Forum: Ihr Leben
Autor: Udo
Antworten: 5
Nützliche Internetseiten zu Jane Austens Zeit
Forum: Ihre Zeit
Autor: Caro
Antworten: 27
Jane Austens Brüder
Forum: Ihr Leben
Autor: Amadea
Antworten: 15
Einladungen im Stil Jane Austens
Forum: Das Leben, das Universum und der ganze Rest
Autor: C.S.
Antworten: 7

Tags

NES, Name, Übersetzung

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Liebe, Uni, USA, Erde, Bücher

Impressum | Datenschutz