Literaturforum
Aktuelle Zeit: Dienstag 3. August 2021, 10:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hörbücher von Jane Austens Werken
BeitragVerfasst: Freitag 25. November 2005, 21:20 
Offline
Austenbegeistert

Registriert: Donnerstag 24. November 2005, 23:52
Beiträge: 166
Wohnort: Dresden
Ich weiß jetzt nicht, ob ich hier richtig bin. Ansonsten den Thread verschieben. ;)

Ich habe jetzt die letzten Tage auf Arbeit, beim Einstellen, "S & S" gehört. Gelesen wurde das Buch von Sibel Kekilli. Der Inhalt hat mir natürlich gefallen, auch wenn er teilweise ziemlich gekürzt wurde, vorallem auch am Ende. Furchtbar fand ich aber die Stimme und der Vortrag von der Frau. Sie hat eine etwas höhere Stimme, die auch bissel knatscht. :rolleyes: Dazu kommt noch, dass kaum Ausdruck dahinter steckt. Immer in der gleichen Tonlage und -höhe. Da wird nicht mal, um vielleicht was zu dramatisieren, mal die Stimme verändert. Dialoge und Handlung klingen gleich. Ganz schlimm fand ich den Schluß. Der war so abrupt, so als müßte man jetzt eine neue CD einlegen, damit man weiterhören kann.

Prädikat: schlecht, vom Inhalt mal abgesehen. :tot:

Gibt es noch andere Hörbücher von Jane Austen? Kennt ihr die?

_________________
Viele Grüße
MANU


Zuletzt geändert von Sorraja am Donnerstag 16. Februar 2006, 19:04, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Freitag 25. November 2005, 21:20 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 25. November 2005, 21:35 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 12. November 2005, 20:39
Beiträge: 103
oh diese woltle ich mir letztens bei Amazon holen, aber nach diesem review ganz bestimmt nicht mehr, da lese ich lieber den ganzen inhalt

_________________
I'm fan of the NEW Darcy :D

,, You have bewitched me, body and soul and I love and love and love you.And never wish to be parted from you from this day on."
Mr.Darcy to Elizabeth Bennet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 25. November 2005, 22:06 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4781
^^ich hab in dieses hörbuch mal reingehört, es ist wirklich GRAUENHAFT. (sicher kein zufall, dass das so zu hauf bei ebay angeboten wird).
ich halte schon von ihr als schauspielerin nicht viel, aber selbst lesen kann sie nicht. die stimme ist unerträglich, finde ich, der leichte akzent, das geleier, ... *brrr*

ich hab nur englische versionen (naxos) zu bieten, harriet walter und juliet stevenson lesen (auch auf drei cds zusammengekürzt, aber sehr milde und gut gemacht), dass heißt: mrs. elton aus "emma"(96) und mrs. ferrars aus s&s95.
finde ich persönlich sehr sehr gut, sie sprechen teilweise mit "verstellten" stimmen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 26. November 2005, 01:28 
Offline
Austenbegeistert

Registriert: Donnerstag 24. November 2005, 23:52
Beiträge: 166
Wohnort: Dresden
Ich war wirklich jeden Tag drauf und dran, die CD auszuschalten. Aber ich wollte das Buch halt auch mal hören und habe deshalb ganz tapfer bis zu Ende gehört.

_________________
Viele Grüße
MANU


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 26. November 2005, 02:47 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6885
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Das nenne ich echt tapfer. Mir reichte schon die Hörprobe... :tot:
Ich glaube, das ist eines der wenigen Bücher aus der Brigitte-Reihe, das SEHR schlechte Kritiken hat. Zu recht...

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 26. November 2005, 23:51 
Offline
Austenfrischling
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 14:15
Beiträge: 19
Gibt es denn eine Hörbuch Version von Stolz & Vorurteil, die Ihr empfehlen könnt?

Würde mir nämlich gerne ein solches zulegen (englisch und deutsch).

_________________
LG Iris


Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Dezember 2005, 16:58 
Offline
Austenfrischling

Registriert: Mittwoch 30. November 2005, 21:20
Beiträge: 14
Wohnort: ERH
Hallo Iris,

ich kann dir beide Stolz und Vorurteil Versionen, die es im Moment auf dem Markt gibt empfehlen.
Da ist die Version von Hoffmann und Campe, gelesen von Marion Martienzen. Es ist eine gekürzte Version , Grundlage ist die Manesse übersetzung. Frau Martienzen liest sehr engagiert und versucht jeder Person auch bestimme Tonlagen zu geben. Es gibt es einmal als 7 Cds oder als MP3 Version

In die Version vom Argon Verlag, gelesen von Eva Mattes habe ich nur kurz reingehört (da ich im Moment ein anderes Hörbuch am wickel habe) , aber da hat mir shcon sehr gut gefallen. Eva Mattes liest eher ruhig, ist aber eine ganz tolle Sprecherin (ich höre gerade Jane Eyre von ihr gelesen). Diese Version ist ungekürzt und es liegt die Reclam Übersetzung (Gräwe) zugrunde. Es sind 10 CDs und auch noch MP3 und gerade gibt es dieses Hörbuch auch gerade bei Amazon billiger (37,47 statt 49,90).

Empfehlen kann ich dir beide.

LG Elke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 3. Dezember 2005, 20:40 
Offline
Austenbegeistert

Registriert: Donnerstag 24. November 2005, 23:52
Beiträge: 166
Wohnort: Dresden
Ich habe mir jetzt mal die 7 CDs bestellt. Bin gespannt, wie die so sind. :ja:

_________________
Viele Grüße
MANU


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Dezember 2005, 00:33 
Offline
Nähendes Boardmitglied

Registriert: Sonntag 13. November 2005, 08:04
Beiträge: 61
So. Ich habe mir heute zu Nikolaus das Penguin-Hörbuch von P&P gekauft. Richtig im Laden. Und ohne Rabatt. DAS habe ich mir gegönnt.
Und die Sprecherin (Joanna David) ist so richtig toll. Sie liest mit "verstellten" Stimmen vor und hat eine schöne Stimmfarbe. (Für meinen Geschmack) Die Aussprache ist feinstes British English, auch für ungeübte Hörer recht gut verständlich.
Habe mal etwas verglichen mit dem Original-Werk und habe festgestellt, dass sie nicht jede Zeile liest. Nicht notwendige Halbsätze und bisweilen ganze Absätze wurden rausgestrichen, und das sehr ausgesucht, so dass der Sinn nicht verändert wird.
Habe die 17,50 €uro für die 6 CDs nicht bereut, auch wenn ich gerade erst einen Bruchteil gehört habe.

Bild

Ich würde 4 von 5 Sternen geben.

_________________
Normal gibt's schon!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 12. Dezember 2005, 20:38 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Montag 31. Oktober 2005, 18:57
Beiträge: 636
Wohnort: Münsterland
Ich habe von einer Bekannten S+S gelesen von Kate Winslet ausgeliehen und als MP3 auf meinen Computer und habe es mindestens schon 5-6 mal gehört. Es ist ungekürzt und, wie ich finde, sehr gut gelesen. Die einzelnen Personen kriegen von ihr auch immer leicht unterschiedliche Stimmen (manche richtig gräßlich - passend zur jeweiligen Person!!! :lach: ). Ich finds immer wieder toll anzuhören, und sogar besser verständlich, als die Bücher in englisch selbst zu lesen :D !

Heute ist dann auch noch P+P ,gelesen von Irene Sutcliffe, angekommen. Hatte ich auch bei Amazon bestellt, konnte aber noch nicht reinhören.
Wenn ich es durchhabe, melde ich mich nochmal! :)

_________________
Richard-Armitage-Board


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Januar 2006, 14:44 
Offline
Austenbegeistert

Registriert: Donnerstag 24. November 2005, 23:52
Beiträge: 166
Wohnort: Dresden
Elke hat geschrieben:
Da ist die Version von Hoffmann und Campe, gelesen von Marion Martienzen. ....
Dieses Hörbuch höre ich gerade. Ich bin begeistert. :ja: Die Frau kann wenigstens vorlesen. Schön, dass sie auch in verteilten Rollen spricht. Kann es ein, dass sie im Film Mrs. Bennet gesprochen hat? Irgendwie klingt die stimme ähnlich wie im Film.

_________________
Viele Grüße
MANU


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Januar 2006, 16:20 
Offline
Austenfan
Benutzeravatar

Registriert: Montag 26. Dezember 2005, 21:21
Beiträge: 25
Wohnort: Perg (Österreich)
Ich hab mir auf einer iPod-Seite Stolz und Vorurteil auf Englisch runtergeladen. Gelesen von einer Amerikanerin und es klingt einfach grauenvoll. Jedesmal macht sie vor einem Namen eine viel zu lange Pause und dann betont sie das Mr. so merkwürdig. Aber lustig zum Anhören, wenn man nichts zu tun hat :rolleyes:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Januar 2006, 20:08 
Offline
Austenfrischling

Registriert: Mittwoch 30. November 2005, 21:20
Beiträge: 14
Wohnort: ERH
Hallo Sorraja,

mir hat diese Version von Marion Martienzen auch sehr gut gefallen. Gerade, dass sie den Personen verschiedene Stimmen gibt, fand ich gut.
Sie spricht Mrs. Bennet ja eher tiefer und nicht so schrill. Das hat mich am Anfang etwas irritiert, da ich einfach die aufgedrehte 95er Filmstimme im Kopf hatte. Aber nach eingem Hören fand ich das mit der tiefen Stimme richtig gut.
Das mit der Synchronstimme weiss ich nicht.

Ich habe hier auch noch die ungekürzte Stolz und Vorurteil Argon Version, gelesen von Eva Mattes liegen. Das bin ich auch serh gespannt, ich habe gerade erst "Jane Eyre" von ihr gelesen, gehört und das fand ich toll.

Und schaut mal was im März rauskommt :D http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3 ... 83-6198634

LG Elke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Januar 2006, 20:45 
Offline
Austenbegeistert

Registriert: Donnerstag 24. November 2005, 23:52
Beiträge: 166
Wohnort: Dresden
Elke hat geschrieben:
Das mit der Synchronstimme weiss ich nicht.
Wenn, dann hat sie den Film von 2005 synchronisiert. Die BBC-Verfilmung kenne ich noch nicht. Ich warte immernoch auf meine Bestellung von meinr Bibo. :rolleyes:

Zitat:
Und schaut mal was im März rauskommt :D http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3 ... 83-6198634
Oh, das ist interessant. Schade, dass nicht dasteht, wer es liest. :(

_________________
Viele Grüße
MANU


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Januar 2006, 23:35 
Offline
Austenfrischling

Registriert: Mittwoch 30. November 2005, 21:20
Beiträge: 14
Wohnort: ERH
Hallo Sorraja,

das habe ich aber dann bei Patmos direkt gefunden, Marie Bäumer. Von der kenne ich noch gar kein Hörbuch, ich kenne sie nur als Schauspielerin.
http://www.patmos.de/title/23/349191201 ... leBook.htm

LG Elke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Januar 2006, 23:44 
Offline
Austenfrischling

Registriert: Mittwoch 30. November 2005, 21:20
Beiträge: 14
Wohnort: ERH
Und wegen der Synchronstimme hast du mich natürlich jetzt neugierig gemacht.
Und ich hab es gefunden *googleseidank*. Es ist nicht Marion Martienzen.
http://www.synchroworld.de/mediac/400_0 ... rteil.html

LG Elke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Januar 2006, 01:06 
Offline
Austenbegeistert

Registriert: Donnerstag 24. November 2005, 23:52
Beiträge: 166
Wohnort: Dresden
Ah, danke für die beiden Links.

Marie Bäumer finde ich als Schauspielerin nicht schlecht. Bin gespannt, wie die sich al Vorleserin macht.

Der Synchro-Link ist ja interessant. Den muß ich mir gleich speichern. Außer Gunther Schoss kenne ich keinen von den Leuten. Aber dessen Stimme habe ich auch ohne Liste erkannt.

_________________
Viele Grüße
MANU


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. Januar 2006, 19:28 
Offline
Austenfrischling

Registriert: Mittwoch 30. November 2005, 21:20
Beiträge: 14
Wohnort: ERH
Hallo!

wollte doch mal kurz berichten, dass ich heute das Hörbuch "Stolz und Vorurteil" vom Argon Verlagen, gelesen von Eva Mattes beendet habe.
Hach, war das schön :D .
Ich kann jetzt gar nicht sagen welche Version, die von Marion Matienzen oder die jetzige, mir besser gefallen hat :nixweiss: .
Sehr schön fand ich, dass es sich diesmal um eine ungekürzte Lesung gehandelt hat. Eva Mattes liest meiner Meinung nach das Buch auch recht lebhaft (zumindest für ihre Verhältnisse), denn z.B. bei Jane Eyre war alles doch ruhiger. Aber mir gefällt das Lebhaftere gut.

Als Fazit kann ich nur sagen man kann beide Versionen empfehlen :-).
Und jetzt warte ich ganz gespannt auf "Emma", das im März herauskommt.

LG Elke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Jane Austen Ungekürzt
BeitragVerfasst: Sonntag 5. Februar 2006, 12:31 
Offline
Austenfrischling

Registriert: Sonntag 29. Januar 2006, 12:34
Beiträge: 12
Wohnort: Sydney
Hallo Ihr

Mein "erster Kontakt" mit Persuasion war eine gekürztes Hörbuch (3 CD's - ca. 3 Std), was ziemlich viele Fragen offen gelassen hat und ich habe spontan nach anderen Versionen gesucht. Gefunden habe ich dann eine 5 CD Variante, die aber auch noch nicht das ware war und somit habe ich dann zum Buch gegriffen. Seit dem warte ich sehnsüchtig, dass die BBC eine ungekürzte MP3 Variante von Persuasion herausbringt. Pride und Prejudice war ja schon ein sehr guter Anfang und höre es immer wieder. Ich liebe dieses Buch und es hat mich geradezu besessen gemacht. Ihr kennt das ja vielleicht.

Ich habe noch keine deutsches Buch/Hörbuch von Jane Austen gelesen/gehört. Ich würde mir jedoch gerne mal von meinen Verwandten eines schicken lassen (ich wohne in Sydney). Könnt Ihr mir da eine gute Ausgabe empfehlen? Mit den übersetzungen ist das ja immer so eine Sache.

Falls Ihr ein englisches Hörbuch kaufen wollt, dann kann ich P&P von der BBC wärmstens empfehlen. Unabridged ca. 11,5 Stunden.

LG
Sabine


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 12. Februar 2006, 18:12 
Offline
Administratorin, die über den großen Teich gegangen ist.
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 21:55
Beiträge: 5724
Wohnort: Großraum Frankfurt/Main
Hach, ich habe letztens in meiner Buchhandlung diese ungekürzte Fassung von P&P gelesen von Eva Mattes gesehen. Allein die Aufmachung war schon göttlich und dann die ungekürzte Grawe-Übesetzung. Das tat ja fast schon weh, dass ich sie nicht mitnehmen konnte (denn 50 € hatte ich leider nicht über). :heul: Jedesmal wenn ich vorbei komme nehme ich sie sehnsüchtig in die Hand und schaue sie mir an. Ich weiß ja jetzt nicht, ob die Fassung auch gut ist, aber die Versuchung ist sehr groß.......

_________________
Jane Austen Fanfiction Archiv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 12. Februar 2006, 20:22 
Offline
Austenfrischling

Registriert: Mittwoch 30. November 2005, 21:20
Beiträge: 14
Wohnort: ERH
Hallo Angelika,

ich muss dir leider mitteilen, dass die Fassung auch wirklich gut ist ;D .
Und die Aufmachung ist schon super.
Vor einiger Zeit hatte Amazon das ganze für 37 €, vielleicht wird es ja bald wieder einmal runtergesetzt.


LG Elke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 13. Februar 2006, 23:36 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4781
Wer "Pride & Prejudice" mal mit amerikanischem Akzent gelesen hören will :wink: :
http://librivox.org/pride-and-prejudice-by-jane-austen-solo-project/
Auch sonst eine tolle Seite!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. Februar 2006, 19:12 
Offline
Austenbegeistert

Registriert: Donnerstag 24. November 2005, 23:52
Beiträge: 166
Wohnort: Dresden
Hab grad bei Amazon dieses Hörbuch gefunden. Kennt ihr das?

_________________
Viele Grüße
MANU


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. Februar 2006, 19:39 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 23. Oktober 2005, 18:04
Beiträge: 540
Oh ja, das gefällt mir ganz gut! Die Ironie und der Witz kommen sehr gut rüber und die Stimme ist sehr angenehm. :wink:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 25. Februar 2006, 11:18 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4781
Angelika hat geschrieben:
Hach, ich habe letztens in meiner Buchhandlung diese ungekürzte Fassung von P&P gelesen von Eva Mattes gesehen. Allein die Aufmachung war schon göttlich und dann die ungekürzte Grawe-Übesetzung. Das tat ja fast schon weh, dass ich sie nicht mitnehmen konnte (denn 50 € hatte ich leider nicht über). :heul: Jedesmal wenn ich vorbei komme nehme ich sie sehnsüchtig in die Hand und schaue sie mir an. Ich weiß ja jetzt nicht, ob die Fassung auch gut ist, aber die Versuchung ist sehr groß.......


Dieses Hörbuch gibts bei Amazon grad für 27,90 Euro!!
klick
Ich habs mir gleich bestellt - ist jetzt fast nur noch die Hälfte vom ursprünglichen Preis.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Februar 2006, 21:31 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Montag 27. Februar 2006, 23:34
Beiträge: 73
Wohnort: Marlborough Mills, Milton
Ich hab schon mal in die englischen Hörbücher von Stolz & Vorurteil und Persuasion reingehört und fand die eigentlich ganz gut.
Ganz doll empfehle ich Emma gelesen von Juliet Stevenson (in Englisch). Gibt's preiswert auf

http://www.claudio.de (kleiner Haken: man muss es selbst runterladen und auf CD brennen.

_________________
http://www.foolishpassion.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. März 2006, 23:03 
Offline
Stiller Leser
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 2. März 2006, 22:54
Beiträge: 2
ich hab' jetzt nicht alle antworten gelesen, daher: sorry, falls ich schon gesagtes wiederhole.
mit der genannten version von "s&s" konnte ich auch überhaupt nichts anfangen. ich hab's sehr schnell wieder aufgegeben.
empfehlen hingegen kann ich eva matthes' lesung von "stolz & vorurteil" - sehr wunderbar.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 17. März 2006, 13:03 
Offline
Archivarius

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 09:04
Beiträge: 2741
Wohnort: Brandenburg
... ich hab das zwar schonmal gepostet, aber da ist es wohl bei einer Thread-Verschiebung verschollengegangen (oder ich hab's im falschen Pfad gepostet :wink: )?

Hier erneut: Im März (oder April?) veröffentlicht der Berliner Verlag Bertz + Fischer eine Hörbuchfassung von "Pride and Prejudice"...

Hier ist der Link zu Amazon.de und hier der zur Verlagsseite mit weiteren Informationen über das Audiobuch (Leserin ist Sharon Williams, zusätzlich zur MP3-CD gibt's eine PDF-Datei mit dem Text, die Lesung soll englisch, original und ungekürzt sein)... Preis: 24,90 Euro

Bild

Nach dem Cover zu urteilen wollen die auf der neuen Verfilmung reiten... :cool:

Wer ist Sharon Williams? Und kann man das gesamte Buch wirklich in 11 Stunden komplett lesen?

Bruki

_________________
"There’s no one to touch Jane when you’re in a tight place. Gawd bless ’er, whoever she was."
(Rudyard Kipling, The Janeites)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 25. März 2006, 21:47 
Offline
Austenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. Dezember 2005, 21:47
Beiträge: 288
Wohnort: Aus Berlin nach Bayern verschlagen
Sharon Williams hat im Film "Wenn die Gondeln Trauer tragen" die ertrunkene Tochter gespielt. (Damals noch ein Kind). Danach ist sie als Schauspielerin nicht mehr in Erscheinung getreten. Ich habe jedenfalls keinen weiteren Film mit ihr gefunden.
Sie ist Erzählerin von Hörbüchern u.a. liest sie Keys to the Street von Ruth Rendell, Divine von Karen Kingsbury, House of Echoes von Barbara Erskine, The Target von Catherine Coulter usw...
Sie hat 1993 schon einmal P&P als Hörbuch gelesen. Gibt es bei Amazon ab 37 €
Gruß Concaela

_________________
One Ring To Find Them...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 7. April 2006, 20:02 
Offline
Administratorin, die über den großen Teich gegangen ist.
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 21:55
Beiträge: 5724
Wohnort: Großraum Frankfurt/Main
So, ich habe mir jetzt aus der Bücherei diese Ausgabe hier geholt. Die Lesung ist okay, habe erst ein bisschen reingehört, aber ich glaube, sie ist ziemlich gekürzt, so vom ersten Eindruck her. Und das Booklet war falsch!! :eek: Der letzte Titel hieß nämlich "Mrs Bingley gets rid of her two most deserving daughters". Ich habe mir mal angemaßt, in Bibliothekseigentum herumzukritzeln und es schön (mit Bleistift!! ;)) berichtigt.

_________________
Jane Austen Fanfiction Archiv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Ähnliche Beiträge

Jane Austens Bücher
Forum: Ihr Leben
Autor: Julia
Antworten: 49
Liebe in Jane Austens Romanen
Forum: Vermischtes
Autor: Caro
Antworten: 52
Jane Austens Persuasion-Verführung
Forum: Ebay, Amazon & Co.
Autor: Louise
Antworten: 6
Nützliche Internetseiten zu Jane Austens Zeit
Forum: Ihre Zeit
Autor: Caro
Antworten: 27
Jane Austens Manuskripte
Forum: Jugendwerke und Unvollendetes
Autor: Julia
Antworten: 7

Tags

Bücher

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Liebe, Uni, USA, Erde, Bücher

Impressum | Datenschutz