Aktuelle Zeit: Donnerstag 30. März 2017, 06:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: „Love & Friendship“ / Lady Susan
BeitragVerfasst: Montag 6. April 2015, 17:55 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 15. August 2013, 12:22
Beiträge: 88
Derzeit wird „Love & Friendship“ verfilmt, u.a. mit Kate Beckinsale und Stephen Fry. Hier könnt Ihr mehr darüber lesen. Die Dreharbeiten in Dublin sind inzwischen abgeschlossen. Es geht nun weiter in Frankreich und den Niederlanden.

_________________
http://www.annamthane.de - ein deutschsprachiger Blog über England, Romantik, Abenteuer und Geschichte

http://www.regency-explorer.net
Reiseführer zu Regency-Zielen – Tipps zum Schreiben eines Regency-Romans – Historisches Insiderwissen - in englischer Sprache


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: "Love & Friendship" (Lady Susan)
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Januar 2016, 19:21 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4773
(Ich glaube, diese Verfilmung hat noch keinen eigenen Thread?)

Am Sonntag hatte Whit Stillmans Adaption von "Lady Susan" (das unbegreiflicherweise "Love & Friendship" heißt) auf dem Sundance Filmfestival Premiere und hier und da ist man ziemlich begeistert. Ich bin sehr gespannt auf den Film und hab ausnahmsweise mal richtig hohe Erwartungen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Love & Friendship" (Lady Susan)
BeitragVerfasst: Sonntag 31. Januar 2016, 14:57 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 2993
Das klingt wirklich ziemlich gut. Glücklicherweise hat niemand versucht, die Story durch eine Liebesgeschichte "aufzupeppen"... Und die Besetzung ist ja auch bemerkenswert. Das lässt mich hoffen, dass der Film es auch nach Deutschland schafft. Weiß man schon was über Kinopremieren?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Love & Friendship" (Lady Susan)
BeitragVerfasst: Montag 1. Februar 2016, 11:19 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4773
Bisher läuft er in den USA offiziell im Mai (und laut imdb im April in Frankreich?) an ... mal sehn, ob er es weiter als bis auf ein paar Festivals oder in kleinere Kinos schafft.
(Aber Hauptsache der dämliche Zombiefilm entgeht niemandem :roll: )

In einem der Artikel habe ich gelesen, dass er ab dem Frühsommer über Amazon zu streamen sein soll (die haben ja auch mitproduziert) - vielleicht auch auf der deutschen Seite, wer weiß.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Love & Friendship" (Lady Susan)
BeitragVerfasst: Freitag 25. März 2016, 15:51 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 2993
Und jetzt noch mal der Trailer an der richtigen Stelle....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Love & Friendship" (Lady Susan)
BeitragVerfasst: Sonntag 27. März 2016, 00:07 
Offline
passionierte MM-Agentin
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 3. März 2006, 11:10
Beiträge: 1284
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Die Kostüme sind bitte wie zeitlich einzuordnen?

_________________
Bild

Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand - (Blaise Pascal)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Love & Friendship" (Lady Susan)
BeitragVerfasst: Sonntag 27. März 2016, 16:27 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6867
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
doris-anglophil hat geschrieben:
Die Kostüme sind bitte wie zeitlich einzuordnen?

Irgendwo zwischen 1785 und 1795... vor Empire. Allerdings mit einigen "Freiheiten". :rolleyes:

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Love & Friendship" (Lady Susan)
BeitragVerfasst: Dienstag 29. März 2016, 12:55 
Offline
passionierte MM-Agentin
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 3. März 2006, 11:10
Beiträge: 1284
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Hmh... :was:

_________________
Bild

Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand - (Blaise Pascal)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 16. April 2016, 08:24 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 15. August 2013, 12:22
Beiträge: 88
Hallo zusammen,

Hier könnt Ihr einen einen Trailer ansehen.

_________________
http://www.annamthane.de - ein deutschsprachiger Blog über England, Romantik, Abenteuer und Geschichte

http://www.regency-explorer.net
Reiseführer zu Regency-Zielen – Tipps zum Schreiben eines Regency-Romans – Historisches Insiderwissen - in englischer Sprache


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 19. April 2016, 12:38 
Offline
passionierte MM-Agentin
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 3. März 2006, 11:10
Beiträge: 1284
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Es gab dafür schon einen Thread. :wink:

_________________
Bild

Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand - (Blaise Pascal)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. April 2016, 21:46 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6867
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
doris-anglophil hat geschrieben:
Es gab dafür schon einen Thread. :wink:

Ich habe sie jetzt mal zusammengefügt. ;)

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 10. Juni 2016, 18:53 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4773
Wie schön - "Love & Friendship" wird zweimal beim Münchner Filmfest gezeigt, Deutschlandpremiere. :) Ich bin dabei!!

Hier gibts ein "Behind the scenes" mit ein paar Szenen: http://www.youtube.com/watch?v=jGX2_itZq-I


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. Juni 2016, 15:12 
Offline
Begeistertes Missionierungsopfer
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Januar 2007, 03:03
Beiträge: 1745
Ich hoffe sehr , man kann den Film auch in anderen Städten bei uns sehen (in der Originalfassung).
Hat die BBC den Film schon ausgestrahlt?

_________________
~ Der Weg ist das Ziel ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. Juni 2016, 20:52 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4773
Die BBC hat mit der Verfilmung meines Wissens doch gar nichts zu tun?! Und er läuft ja gerade mal in den europäischen Kinos an, ganz zaghaft. Vielleicht findet sich im Rahmen des Münchener Filmfests ein deutscher Verleih - oder er wird einfach nur auf ein paar Festivals gezeigt.

Da Amazon mitproduziert hat, könnte man noch auf einen (kostenpflichtigen) Stream hoffen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. Juni 2016, 23:27 
Offline
Begeistertes Missionierungsopfer
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Januar 2007, 03:03
Beiträge: 1745
Julia hat geschrieben:
Die BBC hat mit der Verfilmung meines Wissens doch gar nichts zu tun?! Und er läuft ja gerade mal in den europäischen Kinos an, ganz zaghaft. Vielleicht findet sich im Rahmen des Münchener Filmfests ein deutscher Verleih - oder er wird einfach nur auf ein paar Festivals gezeigt.

Da Amazon mitproduziert hat, könnte man noch auf einen (kostenpflichtigen) Stream hoffen.


Ah ok - da würd ich doch glatt mal nen monatlichen kostenlosen Versuch starten! :D

_________________
~ Der Weg ist das Ziel ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. Juni 2016, 23:51 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 2993
@Julia: Frag doch hinterher mal den Regisseur, warum er ausgerechnet diesen Titel gewählt hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 17. Juni 2016, 10:02 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4773
In einem Interview - vielleicht sogar in dem Video, das ich oben verlinkt habe - hat er schon ansatzweise was dazu gesagt, glaube ich. Bzw. zu seinem Vorgehen, Lady Susan deutlich sympathischer/weicher zu machen als im Buch - zum Beispiel durch die Betonung der Freundschaft zu Mrs Johnson. Naja, wird man ja sehen - ich freu mich schon!

Für die angekündigte Fragerunde werde mir eine Austenexperten-Spezial-(Fang?)Frage überlegen. ;D Herr Stillman soll sich ja ganz gut auskennen ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 17. Juni 2016, 19:04 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 2993
Wenn ich das bei Amazon richtig verstehe, hat er sogar ein eigenes Buch zum Film rausgebracht? Bzw eine eigene Variante von Lady Susan?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 18. Juni 2016, 23:02 
Offline
Begeistertes Missionierungsopfer
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Januar 2007, 03:03
Beiträge: 1745
Julia hat geschrieben:
Die BBC hat mit der Verfilmung meines Wissens doch gar nichts zu tun?! Und er läuft ja gerade mal in den europäischen Kinos an, ganz zaghaft. Vielleicht findet sich im Rahmen des Münchener Filmfests ein deutscher Verleih - oder er wird einfach nur auf ein paar Festivals gezeigt.

Da Amazon mitproduziert hat, könnte man noch auf einen (kostenpflichtigen) Stream hoffen.


Auch wenn BBC nichts mit der Verfilmung zu tun hat könnte sie doch den Film (hoffentlich) ausstrahlen?

_________________
~ Der Weg ist das Ziel ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 24. Juni 2016, 21:55 
Offline
passionierte MM-Agentin
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 3. März 2006, 11:10
Beiträge: 1284
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
http://www.ksmfilm.de/news.php?id=259#259

Bitte schön.

_________________
Bild

Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand - (Blaise Pascal)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Juni 2016, 23:29 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4773
Solange der Eindruck noch frisch ist, hier eine erste "Wasserstandsmeldung": Eine sehr gelungene, lustige(!) und originelle Verfilmung!! Was zu bekritteln würde sich bestimmt leicht finden, aber der im Anschluss der Premiere anwesende Regisseur hat mich restlos um den Finger gewickelt, dehalb bleibts jetzt bei diesem positiven Resumée. :wink:

Spoiler: anzeigen
Das Drehbuch hat sich einige Freiheiten mit der Vorlage herausgenommen, die ich persönlich allerdings sehr passend und stimmig fand. Viele kleine und größere Szenen die so nicht im Buch stehen, sich aber wunderbar einfügen. So bekommen beispielsweise Sir James Martins Dummheiten, von denen im Buch ja nur oberflächlich berichtet wird, eine recht prominente Bühne. Überhaupt war die Übertragung der Handlung aus einem Briefroman in eine Dialogform sehr selten spürbar - zangsläufig musste da ja viel umgeschrieben werden. Hat gut funktioniert. Am überraschensten fand ich, dass Jane Austens nachgeschobene Zusammenfassung der weiteren Ereignisse hier ziemlich viel Raum bekommt, ich würde sagen mindestens ein Drittel des Films. Also das Zerwürfnis zwischen Lady Susan und Sir Reginald und die folgenden Ereignisse bis zu ihrer Heirat mit Sir James Martin und Fredericas mit Reginald.


Das (große) Kino war so gut wie ausverkauft, das (schön gemischte) Publikum ziemlich begeistert. Im Anschluss gabs noch eine Fragerunde, die wie so oft etwas schleppend anlief, dann aber doch noch in Schwung kam, auch weil Moderator & Regisseur sehr charmant und sympathisch waren. Whit Stillman hat erstmal eine Umfrage (mit Handzeichen) gestartet, wer welchen Austen-Roman am liebsten hat - auch das war ertaunlich gemischt: Jedenfalls war ich bei weitem nicht die einzige, die sich bei "Emma" und "Mansfield Park" gemeldet hat :wink: ... ("Ah, the professors and critics" war Stillmans Kommentar dazu.)
Das Gespräch drehte sich auch um andere Austen-Verfilmungen, von denen Stillman glaube ich nicht allzu viel hält (abgesehen von der Ang Lee/Emma Thompson-Produktion, die er in den Himmel gehoben hat) - zu viel "weddings, ribbons and romance", zu wenig Humor. Jedenfalls war ihm daran gelegen, mit seiner Verfilmung die komödiantische Seite Austens zu zeigen, was auch wirklich gelungen ist, fand ich. Er hat "Lady Susan" mit einem Oscar-Wilde-Stück verglichen, was in seiner Adaption definitiv zu spüren ist.
Ich hab mich dann doch nicht getraut eine Frage zu stellen, so kann ich auch Udos Frage nur indirekt beantworten: Laut Stillman stammt der Titel "Lady Susan" nicht von Jane Austen selbst, deshalb fühlte er sich auch nicht verpflichtet den zu benutzen.

Meine Begleitung, die "Lady Susan" nicht kannte, hatte zuerst etwas Probleme der Handlung zu folgen bzw. zu verstehen wer wer ist, denn es geht ziemlich direkt los, ohne langes Erklären und wiederholtes Einführen. Aber ist ja auch nicht schlecht, wenn man als Zuschauer ein bißchen gefordert wird & mitdenken darf. Zumal sich den Film wahrscheinlich doch hauptsächlich ein "Fachpublikum" anschauen wird, schätze ich.

Laut Moderator startet der Film in Deutschland am 29. Dezember offiziell in den Kinos und Whit Stillman hat zum Schluss noch ganz stolz berichtet, dass er schon jetzt seine Produktionskosten mit Profit für die Investoren eingespielt hat. Ich hoffe sehr der Film wird nicht in irgendeiner Nische verschwinden oder als schlecht synchronisierte DVD enden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 1. Juli 2016, 01:40 
Offline
Begeistertes Missionierungsopfer
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Januar 2007, 03:03
Beiträge: 1745
Danke für Deinen Eindruck , Julia! :)
Ich werd LS mal wieder lesen müssen , ist zu lang her.

Mittlerweile konnte ich die Verfilmung im Internet sehen.
Was mich gestört hat, war die doch offensichtlich nicht ganz passende Sprache der Darstellerinnen. Bemüht, aber nicht britisch.
Hast Du das nicht auch so empfunden? Oder hat Dich der Regisseur anderweitig überzeugt? :fies_sei:

_________________
~ Der Weg ist das Ziel ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 1. Juli 2016, 07:57 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4773
Meinst Du Mrs Johnson (Chloe Sevigny)? Die war hier doch Amerikanerin - und Kate Beckinsale ist Britin, dachte ich? Oder an welche Darstellerinnen denkst Du?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 1. Juli 2016, 18:42 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 2993
Das klingt wirklich gut! :) Mich freut besonders, dass die Macher den lustigen Aspekt des Buches betonen wollten - und dabei offenbar erfolgreich waren. Es fällt ja manchmal etwas schwer, den Humor bei Austen zu entdecken - und gerade Lady Susan könnte man auch für ein Buch über eine hartherzige, eiskalt berechnende Frau halten. Dabei führt sie vor allem viele andere vor...
Ganz schön hart finde ich, dass der Film hier erst im Dezember regulär ins Kino kommen soll. Ein Glück, dass ich mich mit Star Trek über die Zeit hinwegretten kann. :D

Aber ich bekomme gerade auch wieder Lust, das Buch mal wieder zu lesen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 20. Oktober 2016, 00:29 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 2993
Der Film scheint schon früher als erwartet anzulaufen - und die Kritiken bleiben sehr gut: L&F


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. November 2016, 00:23 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 2993
Habe den Film jetzt auch gesehen - und finde ihn auch sehr gut! Vielleicht tatsächlich eine der besten Austen-Verfilmungen, weil sie dicht am Buch bleibt, zugleich aber durch gezielte Änderungen sozusagen den Geist des Buches noch deutlicher macht, als es beim schnellen Lesen vielleicht möglich ist. Andere Filme heben ja fast immer auf Austens Liebesgeschichten ab (was bei Lady Susan etwas schwierig ist), deshalb kommen andere Aspekte oft zu kurz. Dieser Film dagegen betont den Humor, die Dialoge (bzw. Lady Susans Einsichten über Männer) und den Umstand, dass es eine kluge Frau um 1800 angesichts gesellschaftlicher Regeln und tumber Männer nicht leicht hatte, auf ihre Kosten zu kommen. Kate Beckinsale spielt die Lady großartig, aber auch viele Nebenrollen sind sehr gut besetzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. November 2016, 11:26 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4773
imdb sagt immernoch 29. Dezember - wo hast Du den denn gesehen? Großer oder kleiner Bildschirm? :wink:
Ich hab den Film immeroch in guter Erinnerung und werde auf jeden Fall nochmal ins Kino gehen, wenn er hier offiziell anläuft.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. November 2016, 16:44 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 2993
Kleiner Bildschirm. Hatte auch "nur" OV mit Untertiteln.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Dezember 2016, 00:01 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6867
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Auf unserer Homepage gibt es eine Verlosung anlässlich des Filmstarts!

( und ja, das Bild auf dem Buch ist definitiv 100 Jahre daneben... nur mal so nebenbei bemerkt :rolleyes: Aber es kommt ja auf den Inhalt an! )

Wer gerne eine Zusammenfassung des Filmes schreiben möchte oder noch eine Kritik, nehme ich doch gerne. Udo hat schon geschrieben, aber ich bin noch nicht zum Basteln und Hochladen gekommen.
Grüße
Kerstin

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Group Read Lady Susan (abgebrochen)
Forum: Groupreads
Autor: Ulli
Antworten: 57
("Lady Susan" oder) Was man sich sonst noch so wünscht
Forum: Verfilmungen allgemein
Autor: Julia
Antworten: 10
Lady Susan painted
Forum: Jugendwerke und Unvollendetes
Autor: Alethea
Antworten: 9
Lady Susan
Forum: Jugendwerke und Unvollendetes
Autor: Fiora
Antworten: 22
Lady Caroline Lee's Waltz
Forum: Linktipps
Autor: Anna M. Thane
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Liebe, Uni, USA

Impressum