Literaturforum
Aktuelle Zeit: Mittwoch 22. September 2021, 22:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Samstag 24. November 2007, 20:17 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4781
Anscheinend wird an einer Adaption von "Lady Susan" für die BBC gearbeitet ...

Noch völlig ungelegte Eier, aber ich wollte diese Info mal zum Anlass nehmen, in die Runde zu fragen, was Ihr Euch für Verfilmungen wünscht (auch wenn Eure Wünsche wahrscheinlich schon ausführlicher bedient wurden als z.B. meine :wink:).

Ich finde schon allein die Tatsache toll, dass man sich (wenn schon z.Zt. großer JA-Ausverkauf ist) endlich mal auf die weniger bearbeiteten Stoffe stürzt. Und gerade "Lady Susan" könnte eine gute Gelegenheit sein, Jane Austen endlich aus der Rosamunde-Pilcher-Ecke rauszuholen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Samstag 24. November 2007, 20:17 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Samstag 24. November 2007, 22:04 
Offline
Administratorin, die über den großen Teich gegangen ist.
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 21:55
Beiträge: 5724
Wohnort: Großraum Frankfurt/Main
Das mit Lady Susan fände ich ja auch Klasse :top: Gab es da überhaupt schon einmal eine Verfilmung :gruebel:

Ich hätte eigentlich keine besonderen Film-Wünsche (es bleibt ja immer noch das Buch ;D). Und Filme sind ja auch immer so eine Sache, ich glaube nicht, dass man JA durch Verfilmungen aus der Rosamunde-Pilcher-Ecke holen kann. :nein: Dazu müsste man wohl doch das Buch lesen........

Aber ich wäre sehr gespannt auf Lady Susan!!

_________________
Jane Austen Fanfiction Archiv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 24. November 2007, 22:16 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4781
Nein, meines Wissens gibts keine "Lady Susan"-Verfilmung (außer man will "Gefährliche Liebschaften" dazuzählen ... ;D ), und überhaupt noch gar nichts von den "Jugendwerken". Auch die stelle ich mir spannend vor. Nicht unbedingt als konventionelle TV-Produktion, sondern irgendwas Schrägeres. Quentin Tarantino hat Johanna dafür ja mal vorgeschlagen ... :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 25. November 2007, 02:09 
Offline
Begeistertes Missionierungsopfer
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Januar 2007, 03:03
Beiträge: 1750
Ich muss gestehen, ich hab "Lady Susan" gerade erstmalig gelesen, letzte Woche :oops:
Sie ist ja wohl die einzige "negative" Titel-Heldin bei Jane Austen, oder?
Eine Diskussion über das Werk - gab es das schon?
Eventuell in einem Groupread? Im "alten " Forum? Denn dazu gäbe es ja einiges zu sagen,oder?

Ich würde eine Verfilmung auch sehr begrüßen! :top:

_________________
~ Der Weg ist das Ziel ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 25. November 2007, 10:39 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4781
Wir haben mal einen GroupRead angefangen (hier in diesem Forum), der leider mangels Interesse eingeschlafen ist. Vielleicht hast Du Lust, das Thema wiederzubeleben, Miranda? Ich finde "Lady Susan" große Klasse ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 25. November 2007, 13:29 
Offline
Master of Science in Physics, headbanging Austen Fan und etwas ganz Besonderes!
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 18:16
Beiträge: 1430
Wohnort: Schweiz
richtiger Name: Nina
Lady Susan hab ich nicht geselen :oops: and now despise me if you dare! Aber ich wäre natürlich, wenn es eine Verfilmung gibt, sofort bereit, es zu tun!

Ich hätte gerne eine Verfilmung von Sanditon. Das würde mir gefallen. Von mir aus gerne mit dem Dobbs-Schluss (ich kenne ja auch keinen andern), aber muss nicht sein. Solange es nicht all zu Austen-fern ist, bin ich ber Verfilmungen tolerant.

_________________
Diesen Beitrag widme ich Geralt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 25. November 2007, 15:00 
Offline
Begeistertes Missionierungsopfer
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Januar 2007, 03:03
Beiträge: 1750
Julia hat geschrieben:
Wir haben mal einen GroupRead angefangen (hier in diesem Forum), der leider mangels Interesse eingeschlafen ist. Vielleicht hast Du Lust, das Thema wiederzubeleben, Miranda? Ich finde "Lady Susan" große Klasse ...


Julia,
ich hatte gehofft, mich hier etwas schlauer machen zu können. :wink: Ich guck mal, was ich da finde.
Ich hab Lady Susan ja erst einmal gelesen, und da fühl ich mich noch nicht so weit, voll einsteigen zu können. :|

Als Groupread haben wir uns ja zunächst einmal für S&S entschieden, und darauf freu ich mich auch schon! :top:

_________________
~ Der Weg ist das Ziel ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 25. November 2007, 23:42 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4781
Aber Deine Meinung/Dein Eindruck würde mich schon interessieren! :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 26. November 2007, 11:19 
Offline
Begeistertes Missionierungsopfer
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Januar 2007, 03:03
Beiträge: 1750
Mein erster Eindruck war:
erstaunlich, wie es JA in so jungen Jahren geschafft hat, das Bild einer "femme fatale" :wink: wie Lady Susan so gut zu entwerfen! :ja:

_________________
~ Der Weg ist das Ziel ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 20. Juli 2013, 09:50 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 3081
Es gibt wieder Hoffnung:

Lady Susan

Wobei mich der Titel, der ja von einem von Austens überdrehten Jugendwerken stammt, etwas irritiert. Lady Susan hätte es für mich auch getan, zumal das Buch so vielleicht mal etwas bekannter geworden wäre. Aber egal, Hauptsache endlich eine neue Austen-Verfilmung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 20. Juli 2013, 20:32 
Offline
Begeistertes Missionierungsopfer
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Januar 2007, 03:03
Beiträge: 1750
Mal abwarten. Love and Freindship :wink:
Lady Susan gefiele mir auch besser. :top:

_________________
~ Der Weg ist das Ziel ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

P&P - "A Latter Day Comedy" (Mormonen-Version)
Forum: "Pride and Prejudice"
Autor: Miss Anne
Antworten: 32
Lady Eliot sagt "Hallo"
Forum: Willkommen
Autor: Lady Eliot
Antworten: 5
"Miss Austen regrets" (BBC)
Forum: Film/Fernsehen/Kino
Autor: Johanna
Antworten: 86
mich interessiert "nur" der Zeitgeschmack um 1800
Forum: Willkommen
Autor: rethiel
Antworten: 2
"marriage" in Pride & Prejudice
Forum: Sekundärliteratur
Autor: marianne
Antworten: 12

Tags

USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Liebe, Uni, USA, Erde, Bücher

Impressum | Datenschutz