Literaturforum
Aktuelle Zeit: Samstag 18. September 2021, 21:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 953 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 13. Juni 2010, 12:21 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. Mai 2006, 17:03
Beiträge: 1037
Wohnort: Bayern
Tut mir leid, wenn ich Schmarrn erzählt hab, was die Kinoausstrahlung anbelangt. Aber ich weiß halt auch nur das, was Amazon mir erzählt. :rolleyes: Habs jetzt auch mal bei Wikipedia nachgeschaut, da steht auch nix von Kino.
Amazon war aber ziemlich eindeutig:
Amazon hat geschrieben:
Er wurde ein riesiger Kinoerfolg. Allein in den USA spielte die BBC-Produktion rund 1,6 Millionen Dollar ein.

_________________
Thursday, du darfst nie vergessen, dass unser Denken, sei es nun religiös, philosophisch oder wissenschaftlich, ebensolchen Moden unterliegt wie unser Musikgeschmack und unsere Kleidung. Es ist wie mit den Rockbands. Die Veränderungen dauern nur etwas länger.

Jasper Fforde - In einem anderen Buch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Sonntag 13. Juni 2010, 12:21 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 13. Juni 2010, 13:48 
Offline
Austenexperte

Registriert: Samstag 22. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 917
Ich meine ja auch die, die den Schmarrn bei Amazon geschrieben haben. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 28. Juli 2010, 21:52 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 3081
Hab mir Wide Sargasso Sea jetzt mal angesehen. Hat mir nicht gefallen. Rebecca Hall fand ich wieder gut, das war´s dann aber auch schon fast. Irgendwie passiert nicht so richtig was in diesem Film - oder es liegt daran, dass man ja weiß, wie es ausgeht. Also die Grundidee, die Geschichte mehr aus der Sicht von Bertha, bzw. Antoinette darzustellen, ist ja nicht schlecht. Dass die Gute dabei zum Opfer widriger Umstände und großer Gemeinheiten wird, mag ja auch noch gehen. An der Stelle, an der Edward ins Spiel kommt, wird es dann aber kritisch - denn wenn man diesen Film (oder das Buch?) ernst nimmt, funktioniert Jane Eyre nicht mehr... Da kann man nun natürlich feststellen, dass der Film (das Buch) halt den Anspruch erhebt, für sich zu stehen. Gut, aber warum sich dann überhaupt bei Jane Eyre bedienen? Und: Einfach so für sich genommen ist der Film einfach zu flach, wenn überhaupt gewinnt er durch die künstliche Nähe zu Jane Eyre. Aber das reicht einfach nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 9. Januar 2011, 14:55 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 3081
David Tennant und Peter O´Toole - das sind doch mal zwei Gründe, sich Casanova anzusehen, hab ich mir so gedacht. Und na ja, so schlecht ist die Fassung auch gar nicht. Inwiefern sich der Film an die Memoiren Casanovas hält, kann ich leider nicht beurteilen, die bekannten Motive (neben den Verführungen die berühmte Flucht, die Lotterie, die Reisen, das Ende auf dem tschechischen Schloss) tauchen aber jedenfalls wieder auf.
So richtig überzeugt hat mich die Mini-Serie aber nicht, auch wenn sie nett anzuschauen ist und Tennant viel Witz in die Rolle einbringt. Leider harmoniert das, wie ich finde, nicht wirklich mit der zweiten Seite, die hier sehr betont wird, nämlich der traurigen, weil hoffnungslosen Liebesgeschichte, die Casanova mit Henrietta verbindet. Dabei ist die Grundidee des Drehbuchs so alt wie gut: Casanova (Peter O`Toole) berichtet einer Magd in seinen letzten Tagen von seinem wilden Leben, das in Rückblenden erzählt wird. O´Toole ist großartig in dieser Rolle. Auch über Rose Byrne und Laura Fraser kann ich nichts Negatives sagen. Trotzdem fehlt für mich irgendwas, wodurch die Geschichte wirklich rund wird. Vermutlich funktioniert für mich, wie gesagt, das Nebeneinander von Witz und Tragik nicht so richtig. (Ach ja, Kostümfetischisten könnten sich daran stören, dass die Klamotten nicht wirklich historisch korrekt sind - also sicher bin ich mir da nicht, aber da waren schon so ein paar Sachen, die mir eher seltsam vorkamen. Aber das hat mich nicht gestört.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 9. Januar 2011, 19:16 
Offline
passionierte MM-Agentin
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 3. März 2006, 11:10
Beiträge: 1286
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Udo hat geschrieben:
(Ach ja, Kostümfetischisten könnten sich daran stören, dass die Klamotten nicht wirklich historisch korrekt sind - also sicher bin ich mir da nicht, aber da waren schon so ein paar Sachen, die mir eher seltsam vorkamen. Aber das hat mich nicht gestört.)


So könnte man es auch ausdrücken. Es ist ein ziemlich wilder Mix und das Ganze wird enorm mit modernen Elementen aufgepeppt, fast Fantasy-mäßig.

_________________
Bild

Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand - (Blaise Pascal)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 13. August 2012, 17:48 
Offline
Administratorin, die über den großen Teich gegangen ist.
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 21:55
Beiträge: 5724
Wohnort: Großraum Frankfurt/Main
*Thread ausgrab*

Für die Cumberbatch-Fans unter euch, ab dem 24. August läuft eine Mini-Serie in 5 Teilen mit ihm als Protagonisten, es ist die Verfilmung der Buchreihe von Ford Madox Ford. Die ersten Kritiken waren ziemlich gut, einen längeren Trailer hat die BBC gestern veröffentlicht.

_________________
Jane Austen Fanfiction Archiv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 14. November 2013, 00:06 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6885
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Hat jemand zufällig "The Paradise" gesehen? Ich fand die Geschichte ja recht interessant und hatte mich eigentlich auf die Serie gefreut. Aber dann habe ich mich quasi durch alle Folgen gelangweilt. Das bin ich sonst von BBC-Serien gar nicht gewohnt, aber die Figuren sprachen mich überhaupt nicht an. Vor allem die zwei Hauptfiguren waren unheimlich blass und langweilig. Aber bei den Nebenfiguren war auch niemand, mit dem man warm werden konnte. Ich hatte jetzt auch keine große "Action" erwartet, aber es gab noch nicht mal die üblichen kleinen Dramen, wo man wenigstens etwas mitfiebern konnte.
Sicher, die Kostüme waren wie üblich großartig, aber ansonsten sprang kein Funke über.
Es soll ja noch eine zweite Staffel kommen, aber ich denke, auf diese Serie werde ich verzichten.
Grüße
Kerstin

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 15. November 2013, 15:18 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 3. Februar 2011, 12:54
Beiträge: 63
Kerstin hat geschrieben:
Hat jemand zufällig "The Paradise" gesehen?


Ja, ich und ich fand es immerhin so unterhaltsam, dass ich gerne mal den dieser Verfilmung zugrunde liegenden Roman von Emile Zola lesen würde. Was ja für eine Literaturverfilmung nicht das Schlechteste ist. Mich hat eigentlich am meisten daran bewegt, dass es die Anfänge unseres heutigen Konsumwahns zeigt, als nämlich Geschäftsleute überlegten, wie man aus dem simplen Akt des Einkaufens der Dinge, die man benötigt, mehr machen kann. Ein Erlebnis, ein Vergnügen, dass einen letztlich dazu verführt, viel mehr zu kaufen, als man eigenltich benötigt. Sie zeigen, wie Held und Heldin aus ihren unterschiedlichen Positionen heraus sich diesem Ziel eines Einkaufstempels nähern und es kommt irgendwie "unschuldig" daher, aber wenn ich es heute sehe, graust mir irgendwie. Zu den Kostümen: Ich fand besonders die Konkurrentin der Heldin grotesk überzeichnet, und Ihre Kleider kamen mir vor, als seien sie aus einem Sonntagsmärchen vom Kika ausgeliehen und nicht von den Kostümprofis der BBC erdacht.

Was mich erstaunt hat, war die Rezeption in einem anderen Forum (c19). Dort wurde die erste Serie so gehandelt, als handele es sich um eine Wiedergeburt von North and South und den Vergleich kann ich nicht wirklich nachvollziehen. Dazu fehlte mir auch mehr Tiefgang.

Gleichwohl: Irgendwann wird die DVD einen Preis erreicht haben, bei dem ich sie mitnehmen oder mitbestellen werde (DVDs kaufen ist nämlich guuutes Einkaufen :rolleyes: )

_________________
Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better.

Samuel Becket


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 15. November 2013, 23:48 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6885
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
North&South? Ernsthaft? Keine Chance, dafür fehlte den Hauptdarsteller einiges an Charisma. Das war für mich das Hauptproblem, die beiden Hauptfiguren waren unheimlich langweilig. Manchmal hätte ich mir so ein Symbol wie bei den Sims gewünscht, was über dem Kopf schwebt. Das die schwer ineinander verliebt sind, musste man eher erraten.
Vor allem bei Murray fehlte mir der Tiefgang, egal ob er Denise anschmachtete oder wütend war, er hatte irgendwie immer den gleichen Ausdruck.
Die Idee hinter der Serie fand ich auch interessant, der Beginn der Konsumgesellschaft, die Idee, ein Kaufhaus für alles einzurichten und die Folgen für die ansässigen Händler. Aber der Rest war so flach, keine der Nebengeschichten wurde richtig ausgeformt. Die eine Verkäuferin, die ein Kind hatte? Was wurde daraus? Die Geschichte um den Tod von Murrays Frau... da war nichts, was mich wirklich mal mitfiebern ließ.
Sonst zeichnen sich die BBC Serien immer durch die nett erzählten Geschichten drumherum aus und es beim obligatorischen Liebespaar merkt man irgendwann doch, dass sie sich interessant finden. Aber hier fehlte mir einfach das Gefühl.
Ich weiß ja nicht, ob es im Buch auch so ist, aber im viktorianschen England wäre es ein Mörder-Skandal gewesen, wenn die Hochzeit so geplatzt wäre. Murray hätte seinen Laden zumachen können, denn zu "so einem" geht man nicht. Ich weiß ja nicht, ob das in der zweiten Staffel behandelt wird, aber ich fand es eher befremdlich.

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 16. November 2013, 20:16 
Offline
Emsige Missionarin für Jane Austen
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 15. Oktober 2006, 17:01
Beiträge: 1157
Kerstin hat geschrieben:
Aber dann habe ich mich quasi durch alle Folgen gelangweilt. ... aber die Figuren sprachen mich überhaupt nicht an. Vor allem die zwei Hauptfiguren waren unheimlich blass und langweilig.

Da muss ich dir völlig Recht geben, Kerstin. Ich hatte da mal reingeschaut, aber schnell die Lust daran verloren.
Im Grunde genommen mag ich "Kostümfilme" und Filme über beschauliches dörfliches Leben, in denen nicht viel passiert. Ich brauche keine Action, um mich gut unterhalten zu fühlen. Aber dann müssen die Charaktere auch interessant und gut geschauspielert sein.
Es war genauso wie du es beschrieben hast: langweilig und die Charaktere haben mich nicht wirklich "berührt".

_________________
"To read ist to translate, for no two person's experiences are the same."
(W. H. Auden)

"Lesen heißt übersetzen, denn keine zwei Menschen teilen die gleichen Erfahrungen."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 16. November 2013, 21:31 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6885
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Eben, ich habe auch Lark Rise to Candleford gesehen, da passiert ja auch nicht sonderlich viel. Aber die Charaktere sind durchweg sympathisch und die kleinen Geschichten einfach nett.

Die Kostüme in The Paradise waren natürlich wunderschön, aber das alleine reicht leider auch nicht.

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 18. November 2013, 10:04 
Offline
Austenexperte

Registriert: Samstag 22. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 917
Zitat:
Ja, ich und ich fand es immerhin so unterhaltsam, dass ich gerne mal den dieser Verfilmung zugrunde liegenden Roman von Emile Zola lesen würde.


Der Roman ist sehr empfehlenswert. :) Da ich die Verfilmung (noch) nicht kenne, kann ich nicht sagen, ob die Umsetzung gut ist.

P.S. Habe gerade gesehen, dass der Roman als neue Taschenbuchausgabe im Dezember (bald!) herauskommt (habe bisher nur die gratis Kindle-Ausgabe gelesen und weiß daher nicht, ob etwas gekürzt wurde).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 4. Februar 2014, 23:37 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6885
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Hat schon jemand die neue BBC Serie "The Musketeers" gesehen? Ich gestehe, dass ich bei Mantel-und Degen eh schwach werde, mir haben die drei Folgen bislang sehr gut gefallen.

Etwas Humor, etwas Drama und natürlich Swashbuckling. ;)
Grüße
Kerstin

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Februar 2014, 00:08 
Offline
Begeistertes Missionierungsopfer
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Januar 2007, 03:03
Beiträge: 1750
Von der Serie hab ich bisher nichts gehört ( heißt aber nix ;) ) - vielleicht schau ich mal rein. Wenn eine :held: :fechten: -Expertin das empfiehlt... :top:

_________________
~ Der Weg ist das Ziel ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Februar 2014, 10:04 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6885
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Miranda hat geschrieben:
Von der Serie hab ich bisher nichts gehört ( heißt aber nix ;) ) - vielleicht schau ich mal rein. Wenn eine :held: :fechten: -Expertin das empfiehlt... :top:

Die Serie ist geheim... :cool:
Nein, das nicht, aber es gab schon Trailer, da war nicht mal klar, wann die läuft. Immerhin tauchte sie im Drama-Trailer der BBC auf, daher musste es irgendwann ja mal passieren. ;)

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Februar 2014, 18:32 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 15:59
Beiträge: 926
Wohnort: Sachsen
Kerstin hat geschrieben:
Hat schon jemand die neue BBC Serie "The Musketeers" gesehen? Ich gestehe, dass ich bei Mantel-und Degen eh schwach werde, mir haben die drei Folgen bislang sehr gut gefallen.
Etwas Humor, etwas Drama und natürlich Swashbuckling. ;)
Grüße
Kerstin

Nachdem du es mir gestern so wärmstens empfohlen hast, hab ich mir grad' die erste Folge angesehen.
Jaa, das ist schon sehr spannend gemacht und gute Fecht- sowie andere Kampfszenen :held: :fechten: :held: sind doch immer wert geschaut zu werden.
Sehe gerade, es ist ja viel länger als nur sieben Tage online, da verpasst man wenigstens nicht so schnell eine Folge :top:

Elanor
en garde :fechten:

_________________
[During the 1960s] I think there was more sex in those old films than in all that thrashing around today. I'm tired of sex scenes.
Claudette Colbert

sadly enough, this is more than true in our times


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Februar 2014, 23:16 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6885
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Schön, dass ich wenigstens eine schon überzeugen konnte. ;)
Ich mag die Mischung aus Drama und Humor, besonders im dritten Teil kommt das zum Zuge. Und das man mit den Charakteren schnell warm wird, sogar mit Richelieu. Er ist nicht so offensichtlich schmierig-böse, sondern eher der Typ Machtmensch, der andere manipuliert ( bzw. manipulieren will).

Das Einzige, was mich am ersten Teil störte
Spoiler: anzeigen
Der Bandit nannte jedes Mal seinen "Namen". Ehm... das war dann doch SEHR durchsichtig. Welcher Verbrecher stellt sich vor und lässt dann Leute laufen, damit sie es weiter erzählen? Und die Zeugen hatten alle nur einen maskierten Mann gesehen. Das reichte schon für ein Urteil? Nicht mal die Frage, wo Athos denn zur fraglichen Zeit war und wo der Rest seiner angeblichen Bande ist? Naja.. :roll:

Aber darüber konnte ich großzügig hinwegsehen, irgendwie muss man ja alle wichtigen Figuren einführen.

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Februar 2014, 23:43 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 15:59
Beiträge: 926
Wohnort: Sachsen
Kerstin hat geschrieben:
Schön, dass ich wenigstens eine schon überzeugen konnte. ;)
Ich mag die Mischung aus Drama und Humor, besonders im dritten Teil kommt das zum Zuge. Und das man mit den Charakteren schnell warm wird, sogar mit Richelieu. Er ist nicht so offensichtlich schmierig-böse, sondern eher der Typ Machtmensch, der andere manipuliert ( bzw. manipulieren will).

Das Einzige, was mich am ersten Teil störte
Spoiler: anzeigen
Der Bandit nannte jedes Mal seinen "Namen". Ehm... das war dann doch SEHR durchsichtig. Welcher Verbrecher stellt sich vor und lässt dann Leute laufen, damit sie es weiter erzählen? Und die Zeugen hatten alle nur einen maskierten Mann gesehen. Das reichte schon für ein Urteil? Nicht mal die Frage, wo Athos denn zur fraglichen Zeit war und wo der Rest seiner angeblichen Bande ist? Naja.. :roll:

Aber darüber konnte ich großzügig hinwegsehen, irgendwie muss man ja alle wichtigen Figuren einführen.

Ja, darüber bin ich auch "gestolpert" das fand ich doch etwas blöd, vorallem daß sich keiner gefragt hat, was das soll :wall:
aber sonst war's gut.

Elanor

_________________
[During the 1960s] I think there was more sex in those old films than in all that thrashing around today. I'm tired of sex scenes.
Claudette Colbert

sadly enough, this is more than true in our times


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. Februar 2014, 09:19 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6885
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Elanor hat geschrieben:

Ja, darüber bin ich auch "gestolpert" das fand ich doch etwas blöd, vorallem daß sich keiner gefragt hat, was das soll :wall:
aber sonst war's gut.

Elanor

Stimmt, niemand fragte am Ende, wer dahinter steckt und warum. Allerdings konnten sie den Bösewicht ja auch nicht befragen, der war ja ziemlich tot. :D

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 10. Februar 2014, 00:15 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6885
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Gute Nachrichten, die Briten scheinen die französischen Helden zu mögen. ;)
BBC bestellt zweite Staffel
Leider wohl ohne Peter Capaldi. Schade, der ist wirklich ein großartiger Richelieu.

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 21. Februar 2014, 11:21 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6885
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Erstaunlich! Ausgerechnet die ARD hat sich die Musketiere gesichert. :was:
Fragt sich natürlich, um welche interessante Uhrzeit sie diese Serie dann senden. :roll:
Grüße
Kerstin

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 21. Februar 2014, 14:09 
Offline
passionierte MM-Agentin
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 3. März 2006, 11:10
Beiträge: 1286
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Gibt sogar einen Musketier-Thread hier an Bo(a)rd! :wink:

_________________
Bild

Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand - (Blaise Pascal)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 22. Februar 2014, 00:07 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6885
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
doris-anglophil hat geschrieben:
Gibt sogar einen Musketier-Thread hier an Bo(a)rd! :wink:

Ich weiß, aber erstens drehte es sich da um den Film und zweitens war der Thread noch älter als dieser hier, den wollte ich jetzt nicht unbedingt wiederbeleben.
Sollten sich noch mehr Leute finden, kann ich noch immer einen neuen Thread zur Serie eröffnen.
Grüße
Kerstin

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 22. Februar 2014, 14:42 
Offline
Begeistertes Missionierungsopfer
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Januar 2007, 03:03
Beiträge: 1750
Bisher hab ich die erste Folge gesehen, aber irgendwie fehlt mir die Zeit, weiter zu gucken. Was natürlich ein Hinweis darauf ist, dass es mich nicht sooo gefesselt hat. :fies_sei:
Ich will nicht ganz ausschließen, dass es mich noch mal packt. :wink:

_________________
~ Der Weg ist das Ziel ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 24. Februar 2014, 17:14 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6885
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Die Folge gestern war auch nicht besonders packend. Naja, Füller gibt es immer und ich hoffe mal, dass es bei einer mäßigen Folge bleibt.

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. September 2014, 13:38 
Offline
passionierte MM-Agentin
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 3. März 2006, 11:10
Beiträge: 1286
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Wundert mich, dass die Neuverfilmung von Poldark hier noch nicht thematisiert wurde... :/

_________________
Bild

Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand - (Blaise Pascal)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. September 2014, 19:55 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6885
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
doris-anglophil hat geschrieben:
Wundert mich, dass die Neuverfilmung von Poldark hier noch nicht thematisiert wurde... :/

Die Vorankündigung habe ich schon gesehen und bin natürlich gespannt. Wenn die BBC sowas in die Hand nimmt, sollte es doch sehr schön werden. ;)
Es gab auch schon ein paar vielversprechende Bilder, aber besonders viel ist noch nicht durchgesickert.

Ich schaue aktuell Outlander. Man mag es zwar vielleicht als besseren Nackenbeißerroman belächeln, aber die Serie ist hervorragend gemacht. Sie ist sogar im Original gut zu verstehen ( sobald man sich an diesen schottischen Dialekt gewöhnt hat. ;D ) und bei den Kostümen schmelze ich jedes Mal dahin. Mal davon abgesehen, dass sie natürlich in den Highlands gedreht haben. Mit so einem Hintergrund kann man ja fast nichts falsch machen. ;)
Nächstes Frühjahr soll sie auf VOX laufen. Da bin ich allerdings gespannt, ob sie ungeschnitten gesendet wird. :roll:

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. September 2014, 20:03 
Offline
Admin, FF-Meisterin, Glorfindelgutfinderin & Literaturjunkie
Benutzeravatar

Registriert: Montag 31. Juli 2006, 22:16
Beiträge: 691
Wohnort: Nürnberg
:lach: Ich hab diese Woche auch mit Outlander angefangen

Ich hatte Teile der Bücher vor Jahren gelesen und vor allem das erste fand ich super. Was die späteren angeht:
Spoiler: anzeigen
Da war ich dann weniger begeistert.

_________________
Zita-Bekehrerin (direkt/indirekt): Angelika - Kerstin - Aslan - Magdalena - Sachmet - Udo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. September 2014, 22:19 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6885
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Fiora hat geschrieben:
:lach: Ich hab diese Woche auch mit Outlander angefangen

Ich hatte Teile der Bücher vor Jahren gelesen und vor allem das erste fand ich super. Was die späteren angeht:
Spoiler: anzeigen
Da war ich dann weniger begeistert.

Ich kenne auch nur das Erste. Natürlich habe ich es wieder rausgekramt und muss sagen, dass sie sich doch sehr an die Vorlage halten. Die letzte Folge wich da noch am deutlichsten ab. Allerdings wusste ich da zwar, was auf mich zukommt, aber lesen und sehen sind doch zwei Paar Schuhe. Im Kopf kann man Szenen halt doch besser entschärfen.

Spoiler: anzeigen
Diese Szene mit dem Auspeitschen hat mir echt den Magen umgedreht. Da nutzte auch der Gedanke nichts, dass es nur Kunstblut ist. :tot:


Leider machen sie nach acht Teilen erst mal eine Pause.

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 19. September 2014, 13:38 
Offline
passionierte MM-Agentin
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 3. März 2006, 11:10
Beiträge: 1286
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Habe mich bislang erfolgreich gegen "Outlander" zur Wehr gesetzt, weil ich meist mit dem Zeitreisen-Kram so meine Probleme hab. :rolleyes: Wenn das nicht wäre... :wink:

_________________
Bild

Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand - (Blaise Pascal)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 953 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Schöne JA-Zitate
Forum: Vermischtes
Autor: Magdalena
Antworten: 89
Tee und schöne Grüße für alle!
Forum: Willkommen
Autor: Keff
Antworten: 6
Schöne Geschenkideen...
Forum: Linktipps
Autor: Pixie
Antworten: 4
England - schöne Landschaftsaufnahmen
Forum: Linktipps
Autor: Anonymous
Antworten: 1

Tags

Literatur

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Liebe, Uni, USA, Erde, Bücher

Impressum | Datenschutz