Literaturforum
Aktuelle Zeit: Samstag 18. September 2021, 21:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 953 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30 ... 32  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 27. März 2008, 18:22 
Offline
Administratorin im Ruhestand und Tom-Lefroy-Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Juni 2006, 21:11
Beiträge: 3007
Das freut mich sehr, Melody Joy!!! Ich hoffe, der Film wird dich genauso bezaubern wie mich!
Mir ging's genau wie dir, als ich Renée Zellweger in dieser Rolle sah. Zauberhaft-charmant, sehr liebenswert, ein wenig schüchtern und sanft! Sie spielt einfach hervorragend, finde ich!!

Ich stieß zum ersten Mal auf Beatrix Potter, als ich mit rund 12 Jahren in London war.
Da war ich mit meiner Mutter in einem entzückenden Tee-Geschäft am Trafalgar Square und kaufte mir als Andenken eine Teedose mit Abbildungen von Figuren aus Beatrix Potters Kinderbüchern. Sie steht heute noch in meiner Wohnung auf dem Regal! Die Bücher selbst kenne ich jedoch nicht, wollte sie mir nun, nachdem ich den Film gesehen habe, aber vielleicht doch einmal kaufen... Die Zeichnungen sind einfach so entzückend!

Hier habe ich übrigens eine hübsche Seite über Beatrix Potter gefunden, wo man sich stundenlang von einem Link zum anderen hangeln kann... Und hier sind ihre bekannten Figuren aufgelistet/abgebildet.

Edit:
Melody Joy hat geschrieben:
Hab hier noch einen bezaubernden kleinen Videozusammenschnitt zum Film Miss Potter gefunden.

Ja, das Video ist sehr schön. Und die Musik, die dort gespielt wird, ist das Titelstück!

_________________
Es ist besser den Mund zu halten und dumm zu erscheinen, als ihn zu öffnen und jeden Zweifel zu zerstreuen.
(Verfasser (mir) unbekannt --- Angelika meint, es sei Mark Twain... :biggrin: )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Donnerstag 27. März 2008, 18:22 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 27. März 2008, 19:06 
Offline
Romantikversessene Satiriopsychosophin
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 13. April 2007, 21:37
Beiträge: 1064
Wohnort: Schweiz
Alethea hat geschrieben:
Ich stieß zum ersten Mal auf Beatrix Potter, als ich mit rund 12 Jahren in London war.
Da war ich mit meiner Mutter in einem entzückenden Tee-Geschäft am Trafalgar Square und kaufte mir als Andenken eine Teedose mit Abbildungen von Figuren aus Beatrix Potters Kinderbüchern. Sie steht heute noch in meiner Wohnung auf dem Regal!

Weisst du was? Ihr Name sagte mir nichts, aber ihre Bildmotive klangen sofort sehr vertraut bei mir an. Und vorhin ging ich hinter meine beachtliche Konfektbüchsensammlung und was finde ich da? Genau, eine wunderschöne alte Plätzchendose die mir eine liebe Bekannte vor Jahren mal aus England zum Geschenk machte. :ja:
Nein, diese Geschichte lässt mich so schnell jetzt nicht mehr los. Allein schon, dass ich da eine solche Wissenslücke aufweise, wo sich dahinter doch eine so zauberhafte Geschichte verbirgt...

Die beiden Links sind ja so richtig was zum schwelgen. :hearts: Ich weiss, es reisst langsam ein, aber trotzdem, herzlichen Dank dafür. :danke: :lach:

_________________
Grüsschen, MJ


„Wenn Frauen unergründlich erscheinen, dann liegt es am fehlenden Tiefgang der Männer.“

Katharine Hepburn


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 27. März 2008, 20:19 
Offline
Prüde Zimperliese

Registriert: Sonntag 18. Juni 2006, 12:32
Beiträge: 2072
Miss Potter ist entzückend, in der Tat! Wenn man Renee Zellweger mag (für meinen Geschmack ist sie hier ein wenig zuuuuu süß und rotbackig :D ), aber der Film ist ansonsten sehr schön. Mir gefällt vor allem Beatrix Potters Charakter sehr gut, vor allem später, als sie den halben Lake District aufkauft :wink:, sie war wohl eine sehr interessante Figur.

Bei Amazon UK momentan für noch nicht mal fünf Pfund zu kriegen (wenn man 15 Pfund ausgeben will kriegt man Amazing Grace :love: und den etwas grottigen "The painted vail" gleich noch mit dazu... :D ).

_________________
Viele Grüße
Bezzy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 30. März 2008, 10:53 
Alethea hat geschrieben:

Mir ging's genau wie dir, als ich Renée Zellweger in dieser Rolle sah. Zauberhaft-charmant, sehr liebenswert, ein wenig schüchtern und sanft! Sie spielt einfach hervorragend, finde ich!!

Ich fand ihn beim ersten Mal sehen eher langweilig.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 30. März 2008, 13:33 
Offline
Administratorin im Ruhestand und Tom-Lefroy-Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Juni 2006, 21:11
Beiträge: 3007
Melody Joy hat geschrieben:
Alethea hat geschrieben:
Ich stieß zum ersten Mal auf Beatrix Potter, als ich mit rund 12 Jahren in London war.
Da war ich mit meiner Mutter in einem entzückenden Tee-Geschäft am Trafalgar Square und kaufte mir als Andenken eine Teedose mit Abbildungen von Figuren aus Beatrix Potters Kinderbüchern. Sie steht heute noch in meiner Wohnung auf dem Regal!

Weisst du was? Ihr Name sagte mir nichts, aber ihre Bildmotive klangen sofort sehr vertraut bei mir an. Und vorhin ging ich hinter meine beachtliche Konfektbüchsensammlung und was finde ich da? Genau, eine wunderschöne alte Plätzchendose die mir eine liebe Bekannte vor Jahren mal aus England zum Geschenk machte. :ja:

Ooooh! Ich kann mir die Plätzchendose genau vorstellen!! Sie ist bestimmt genauso entzückend wie meine Teedose! :jump:
(Oh Gott!! Ich kriege gerade so einen Schub Sehnsucht nach England...!)

Ich bin gespannt, wie dir der Film gefällt. Bei Marketplace im deutschen Amazon gibt es auch einige recht günstige Angebote! (Mit DVD.CO.UK habe ich bisher nur sehr gute Erfahrungen gemacht...)

_________________
Es ist besser den Mund zu halten und dumm zu erscheinen, als ihn zu öffnen und jeden Zweifel zu zerstreuen.
(Verfasser (mir) unbekannt --- Angelika meint, es sei Mark Twain... :biggrin: )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 25. Mai 2008, 16:11 
Offline
Master of Science in Physics, headbanging Austen Fan und etwas ganz Besonderes!
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 18:16
Beiträge: 1430
Wohnort: Schweiz
richtiger Name: Nina
So, ich wusste nich genau, wohin damit, aber hier passt es schon, obwohl ich nicht weiss, ob es eine "schöne" Literaturverfilmung ist. Ich hoffe doch sehr!

EFFI BRIEST wurde/wird neu verfilmt und kommt (zumindest in der Schweiz) im Dezember ins Kino. Hier ein paar Bilder:

Einmal Effi

Zweimal Effi

Dreimal Effi

Also ich freu mich ja schon :mrgreen:

_________________
Diesen Beitrag widme ich Geralt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 25. Mai 2008, 18:19 
Offline
Austenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 4. April 2007, 16:36
Beiträge: 333
Oh, das schaut interessant aus. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 27. Mai 2008, 10:05 
Offline
Administratorin im Ruhestand und Tom-Lefroy-Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Juni 2006, 21:11
Beiträge: 3007
Ja, ich finde auch, dass das vielversprechend aussieht.
Ich habe mich sowieso gefragt, warum es nicht schon längst einmal eine neuere Verfilmung der "Effi Briest" gab ---- ich finde, dass sich dieser Roman einfach hervorragend für eine Verfilmung eignet. :wink:

_________________
Es ist besser den Mund zu halten und dumm zu erscheinen, als ihn zu öffnen und jeden Zweifel zu zerstreuen.
(Verfasser (mir) unbekannt --- Angelika meint, es sei Mark Twain... :biggrin: )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 28. Mai 2008, 10:44 
Offline
Master of Science in Physics, headbanging Austen Fan und etwas ganz Besonderes!
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 18:16
Beiträge: 1430
Wohnort: Schweiz
richtiger Name: Nina
Alethea hat geschrieben:
ich finde, dass sich dieser Roman einfach hervorragend für eine Verfilmung eignet. :wink:


Jep, das stimmt. Ich freu mich schon sehr auf den Film. Muss aber wohl vorher nochmal das Buch lesen (damit ich dann überkritisch bin und dauernd sagen kann, das und jenes ist aber im Buch gaaaanz anders ;D ). Ist ja schon ein paar Jährchen her (Schullektüre...)

_________________
Diesen Beitrag widme ich Geralt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 30. Mai 2008, 09:29 
Offline
Austenfan

Registriert: Donnerstag 10. April 2008, 19:00
Beiträge: 46
Wohnort: Bargteheide
richtiger Name: Marita
BBC-Produktionen in Vorbereitung- Charles Dickens, Besetzung: Claire Foy (Little Dorrit), Matthew Macfadyen (Arthur Clennam) etc. Dreharbeiten begannen Ende April 2008. Geplante Ausstrahlung: Herbst 2008.
- Thomas Hardy, Tess of the D'Urbervilles, Besetzung: Gemma Arterton (Tess), Hans Matheson (Alec), Eddie Redmayne (Angel), Jodie Whittaker (Izzy), Ruth Jones (Joan), Anna Massey (Mrs. D'Urberville) etc., Ausstrahlung im Herbst 2008.
- Anthony Trollope, The Pallisers, Adaption: Andrew Davies, geplante Ausstrahlung: 2009.
- Elizabeth Gaskell, Cranford: Die BBC wird ein Special produzieren, das zu Weihnachten 2009 ausgestrahlt werden soll.

In Deutsch und Englisch
http://www.hamleyhall.de/film/cd_littledorrit.html

Synchronisierte DVD-Ausgaben, die in Kürze erscheinen
George Eliot, Middlemarch -DVD- 10. Juli 2008
Elizabeth Gaskell, Cranford-DVD-10. September 2008
Anne Bronte, The Tenant of Wildfell Hall-DVD-14. August 2008 erscheinen.
Thomas Hardy, Under the Greenwood Tree-DVD-9. Oktober 2008
Jane Austen, Sense & Sensibility-DVD-13. November 2008


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 30. Mai 2008, 15:22 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. Mai 2006, 17:03
Beiträge: 1037
Wohnort: Bayern
Ich versteh einfach nicht, warum sie "Tess" nochmal verfilmen... Es gibt doch schon zwei Verfilmungen, von denen die mit Justine Waddell richtig klasse ist und zu meinen absoluten Lieblingsfilmen zählt.
Da hab ich das Gefühl, dass ich von der neuen Verfilmung nur enttäuscht sein kann...

Und hamleyhall.de ist eine wirklich tolle Seite! (Und wahrscheinlich mein Ruin... die Direktlinks zu Amazon tun meinem Kontostand nicht gut... :wink: )

_________________
Thursday, du darfst nie vergessen, dass unser Denken, sei es nun religiös, philosophisch oder wissenschaftlich, ebensolchen Moden unterliegt wie unser Musikgeschmack und unsere Kleidung. Es ist wie mit den Rockbands. Die Veränderungen dauern nur etwas länger.

Jasper Fforde - In einem anderen Buch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 30. Mai 2008, 16:28 
Offline
Austenfan

Registriert: Donnerstag 10. April 2008, 19:00
Beiträge: 46
Wohnort: Bargteheide
richtiger Name: Marita
Tja, so sehe ich das auch , mein Geld werde ich wohl bei Amazon lassen. Leider bekomme ich BBC Prime nicht.

lg.

_________________
Besser mit Klugen in der Hölle als mit Narren im Paradies.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 30. Mai 2008, 17:51 
Offline
Amüsantes Boardmitglied und Reisetrulla
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 17. Mai 2006, 22:35
Beiträge: 2141
Wohnort: NRW
Miss Eliza hat geschrieben:
Synchronisierte DVD-Ausgaben, die in Kürze erscheinen
George Eliot, Middlemarch -DVD- 10. Juli 2008
Elizabeth Gaskell, Cranford-DVD-10. September 2008
Anne Bronte, The Tenant of Wildfell Hall-DVD-14. August 2008 erscheinen.
Thomas Hardy, Under the Greenwood Tree-DVD-9. Oktober 2008
Jane Austen, Sense & Sensibility-DVD-13. November 2008


Die neue S&S-Verfilmung gibt's doch schon auf Deutsch, oder?
Alles andere hört sich sehr verlockend an. Da weiß ich ja schon, was ich mir zum Geburtstag wünsche und wie ich die sechs Wochen Mutterschutz vor der Geburt verbringen werde! ;D

_________________
Welch triste Epoche, in der es leichter ist, ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil!
Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 30. Mai 2008, 19:24 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6885
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Magdalena hat geschrieben:
Ich versteh einfach nicht, warum sie "Tess" nochmal verfilmen... Es gibt doch schon zwei Verfilmungen, von denen die mit Justine Waddell richtig klasse ist und zu meinen absoluten Lieblingsfilmen zählt.
Da hab ich das Gefühl, dass ich von der neuen Verfilmung nur enttäuscht sein kann...

:lol: So in etwa war der Kommentar, als es hieß, man würde P&P noch mal verfilmen. ;)

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 31. Mai 2008, 14:21 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. Mai 2006, 17:03
Beiträge: 1037
Wohnort: Bayern
Kerstin hat geschrieben:
Magdalena hat geschrieben:
Ich versteh einfach nicht, warum sie "Tess" nochmal verfilmen... Es gibt doch schon zwei Verfilmungen, von denen die mit Justine Waddell richtig klasse ist und zu meinen absoluten Lieblingsfilmen zählt.
Da hab ich das Gefühl, dass ich von der neuen Verfilmung nur enttäuscht sein kann...

:lol: So in etwa war der Kommentar, als es hieß, man würde P&P noch mal verfilmen. ;)

Ich bin ja eine absolute P&P95-Anhängerin, obwohl ich die neue Verfilmung nicht schlecht finde, zumahl sie meine erste JA-Verfilmung war. Aber wenn ich die 95er Verfilmung zuerst gesehen hätte, wäre ich wahrscheinlich schon etwas enttäuscht gewesen.
Na ja. Bin mal gespannt was da rauskommt.
Es ist ja allgemein nicht ratsam sich im Vorfeld eine Meinung zu bilden :rolleyes: .

_________________
Thursday, du darfst nie vergessen, dass unser Denken, sei es nun religiös, philosophisch oder wissenschaftlich, ebensolchen Moden unterliegt wie unser Musikgeschmack und unsere Kleidung. Es ist wie mit den Rockbands. Die Veränderungen dauern nur etwas länger.

Jasper Fforde - In einem anderen Buch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 15. September 2008, 20:15 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 16. Dezember 2006, 22:38
Beiträge: 160
simone1512 hat geschrieben:
Our mutual friend habe ich als C. Dickens-Fan natürlich gesehen :wink: , das Buch ist leider nie auf deutsch erschienen(...)


Bin ich beim Stöbern drauf gestossen...
Nur der Vollständigkeit halber

Unser gemeinsamer Freund

Ich besitze auch eine deutsche Übersetzung aus dem Winkler Verlag.

Adminedit
Bitte noch mal die Anleitung zum Links einfügen lesen! Es ist wirklich nicht schwierig! ;)
Grüße
Kerstin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 4. Oktober 2008, 10:10 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 3081
Neulich habe ich die BBC-Verfilmung von Sherlock Holmes "Seidenstrumpfmörder" gesehen. War so ganz okay, fand ich, Rupert Everett hat es rausgerissen. Mit Holmes und auch sonst diese Art von Detektivgeschichten bin ich irgendwie nie richtig warm geworden. Chandler liegt/lag mir mehr.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 26. Oktober 2008, 14:08 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. Mai 2006, 17:03
Beiträge: 1037
Wohnort: Bayern
Ich hab mir die Hornblower-DVDs gekauft. Habs auf Amazon-marketplace für ca. 30 € bekommen. Und die Untertitel haben mir wirklich geholfen. Bei diesen ganzen Segel-Begriffen war das schon wichtig. Hier gibts übrigens einen richtig coolen Picspam vor allem zu Mr. Bush, aber auch Mr. Kennedy und Mr. Hornblower haben ihren Auftritt. :D

_________________
Thursday, du darfst nie vergessen, dass unser Denken, sei es nun religiös, philosophisch oder wissenschaftlich, ebensolchen Moden unterliegt wie unser Musikgeschmack und unsere Kleidung. Es ist wie mit den Rockbands. Die Veränderungen dauern nur etwas länger.

Jasper Fforde - In einem anderen Buch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Oktober 2008, 19:02 
Offline
Administratorin, die über den großen Teich gegangen ist.
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 21:55
Beiträge: 5724
Wohnort: Großraum Frankfurt/Main
Bei dem Bild hier dachte ich mir gerade so "Huch" *erschrickt* Was hat er da gemacht?? :lupe:

_________________
Jane Austen Fanfiction Archiv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Oktober 2008, 19:26 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. Mai 2006, 17:03
Beiträge: 1037
Wohnort: Bayern
Angelika hat geschrieben:
Bei dem Bild hier dachte ich mir gerade so "Huch" *erschrickt* Was hat er da gemacht?? :lupe:

Ich glaub, in dem Moment explodiert grad irgendwas, das sich dann in seinen Augen spiegelt. Er ist da also nicht zum Zombie mutiert. :D

_________________
Thursday, du darfst nie vergessen, dass unser Denken, sei es nun religiös, philosophisch oder wissenschaftlich, ebensolchen Moden unterliegt wie unser Musikgeschmack und unsere Kleidung. Es ist wie mit den Rockbands. Die Veränderungen dauern nur etwas länger.

Jasper Fforde - In einem anderen Buch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Oktober 2008, 23:21 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 3081
"Seide" von Alessandro Baricco. Das Buch fand ich ganz nett, aber ich glaube, nicht viel mehr, wenn ich mich recht entsinne. Die Verfilmung von Francois Girard ist immerhin mit Keira Knightley und Michael Pitt ("Die Träumer"). Aber so richtig gut hat sie mir trotzdem nicht gefallen. War schon okay usw. Aber mir ging es so: Ich sehe gute Schauspieler, gut gefilmte Bilder, die Locations sind sehr schön, die Story hat das Zeug für einen guten Film - aber irgendwie bleibt das alles eigentümlich oberflächlich. Vielleicht, denke ich gerade, ist Michael Pitt nicht so die optimale Besetzung? Keine Ahnung. Jedenfalls würde ich den Film nicht übermäßig, sondern nur ein bisschen empfehlen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Oktober 2008, 23:49 
Offline
Administratorin, die über den großen Teich gegangen ist.
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 21:55
Beiträge: 5724
Wohnort: Großraum Frankfurt/Main
Udo hat geschrieben:
Vielleicht, denke ich gerade, ist Michael Pitt nicht so die optimale Besetzung?

Ich mag das Buch sehr gerne, aber ich hatte eher so meine Probleme mit Keira Knightley. Ich meine, welcher Mann verliebt sich in diese Japanerin, wenn er Keira Knightley zuhause sitzen hat?? Ich dachte, Hélène Joncour sei eher unscheinbar...

_________________
Jane Austen Fanfiction Archiv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. Oktober 2008, 00:27 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 3081
Ja, dass er sich in die Japanerin verliebt, wird im Film so gar nicht entwickelt. Ist plötzlich einfach so. Das war eine der größten Schwächen des Films. Ist einfach nicht plausibel, schon gar nicht, wenn man zuhause so glücklich zu sein scheint (ok, bis auf das mit den Kindern).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Oktober 2008, 09:39 
Offline
Prüde Zimperliese

Registriert: Sonntag 18. Juni 2006, 12:32
Beiträge: 2072
Magdalena hat geschrieben:
Ich glaub, in dem Moment explodiert grad irgendwas, das sich dann in seinen Augen spiegelt. Er ist da also nicht zum Zombie mutiert. :D


Zombie! Also wirklich! :eek: :lach: Ist halt ein explosiver Typ, der gute Horatio! :fies_sei: :love:
Wenn Du diese Szene mit dem explodierten Boot und dem armen Mr. Bracegirdle schon kennst, dann hast Du wahrscheinlich schon alle 8 Teile gesehen, oder? Irgendwo hier gibts schon einen eigenen Hornblower-Thread, vielleicht willst Du ja ein bisschen Deine Meinung dazu äußern - würde mich natürlich sehr interessieren! :bindafür: :ja:

_________________
Viele Grüße
Bezzy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Oktober 2008, 15:36 
Offline
Romantikversessene Satiriopsychosophin
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 13. April 2007, 21:37
Beiträge: 1064
Wohnort: Schweiz
Bezzy hat geschrieben:
Magdalena hat geschrieben:
Ich glaub, in dem Moment explodiert grad irgendwas, das sich dann in seinen Augen spiegelt. Er ist da also nicht zum Zombie mutiert. :D


Zombie! Also wirklich! :eek: :lach: Ist halt ein explosiver Typ, der gute Horatio! :fies_sei: :love:
Wenn Du diese Szene mit dem explodierten Boot und dem armen Mr. Bracegirdle schon kennst, dann hast Du wahrscheinlich schon alle 8 Teile gesehen, oder? Irgendwo hier gibts schon einen eigenen Hornblower-Thread, vielleicht willst Du ja ein bisschen Deine Meinung dazu äußern - würde mich natürlich sehr interessieren! :bindafür: :ja:

Oh ja, da wär ich auch mit dabei. :D

_________________
Grüsschen, MJ


„Wenn Frauen unergründlich erscheinen, dann liegt es am fehlenden Tiefgang der Männer.“

Katharine Hepburn


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 31. Oktober 2008, 10:37 
Offline
Administratorin im Ruhestand und Tom-Lefroy-Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Juni 2006, 21:11
Beiträge: 3007
Adminedit
Magdalena hat geschrieben:
Hornblower-Thread? Hab nur einen geschlossenen Ioan-Gruffudd-Thread gefunden...
Ich äußer mich einfach hier und wenn ich irgendwo anders richtiger wäre, verschiebt mich bitte jemand.


Doch, den gibt's wirklich. :wink: Habe ihn damals eigenhändig für die Hornblower-begeisterten Jane-Austen-Fans eingerichtet...

Hierhin ist Magdalenas Beitrag "verschwunden". :biggrin:

_________________
Es ist besser den Mund zu halten und dumm zu erscheinen, als ihn zu öffnen und jeden Zweifel zu zerstreuen.
(Verfasser (mir) unbekannt --- Angelika meint, es sei Mark Twain... :biggrin: )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. November 2008, 15:56 
Offline
Administratorin im Ruhestand und Tom-Lefroy-Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Juni 2006, 21:11
Beiträge: 3007
Ich habe mir diesen Montagabend den wunderschönen Film "Ballet Shoes" angeschaut, eine Produktion der BBC (Northern Ireland).
Es ist die Verfilmung eines bekannten Jugendbuches von Noel Straetfeild und behandelt das Schicksal von drei Waisenmädchen, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts in sehr ärmlichen Verhältnissen aufwachsen. Da sie in Zukunft auf eigenen Füßen stehen müssen, beschließen sie, tanzen zu lernen. Zwei der Mädchen entdecken dabei ihre Liebe zum Ballet bzw. zum Schauspielen, während die dritte davon träumt, einen ganz anderen Weg einzuschlagen.

Ich kenne zwar das Buch (noch) nicht (ich habe fest vor, es demnächst einmal zu lesen!), doch in Kritiken habe ich wiederholt gelesen, dass der Film eine gelungene Adaption sei. Mich haben vor allem die talentierten Jungdarsteller überzeugt, die einfach fantastisch und überzeugend gespielt haben: Emma Watson (die ja wohl so ziemlich jeder als "Hermine" in den Harry-Potter-Filmen kennt), Yasmin Paige, und Lucy Boynton (sie verkörpert die junge Beatrix Potter im "Miss Potter"-Film der BBC). Auch dabei ist eine bezaubernde Emily Fox (Miss Darcy aus P&P95).
Hinzukamen die schönen Sets und Kostüme! Und ein hübsches Oldtimer-Auto bekommt man auch zu sehen!

Die DVD, die ich verlinkt habe, hat eine deutsche und englische Tonspur. Ich habe mir die Originalversion angeschaut und habe alle Schauspieler bestens verstanden. Niemand nuschelt, jeder spricht bestes British English. UTs gibt's, meines Wissens nach, auch.

Ich fand den Film sehr ergreifend und wunderschön! Ich kann ihn nur jedem wärmstens empfehlen!
(Auf der Amazon-Seite, die ich verlinkt habe, kann man sich auch den Trailer anschauen!)

_________________
Es ist besser den Mund zu halten und dumm zu erscheinen, als ihn zu öffnen und jeden Zweifel zu zerstreuen.
(Verfasser (mir) unbekannt --- Angelika meint, es sei Mark Twain... :biggrin: )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. November 2008, 17:07 
Offline
Begeistertes Missionierungsopfer
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Januar 2007, 03:03
Beiträge: 1750
Das hört sich gut an! Kommt auf meinen Wunschzettel :wink:

Danke für den Tipp, Alethea! :danke:

_________________
~ Der Weg ist das Ziel ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. November 2008, 20:30 
Offline
Austenfan
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 29. Oktober 2005, 19:03
Beiträge: 33
Um Weihnachten rum kommen "Die Buddenbrocks" ins Kino.

Bin mal gespannt wie sie das umgesetzt haben,
ich glaube Iris Berben spielt auch mit, wenn ich mich nicht irre.

Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 20. November 2008, 15:30 
Offline
Austenexperte

Registriert: Samstag 22. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 917
Zitat:
Um Weihnachten rum kommen "Die Buddenbrocks" ins Kino.

Bin mal gespannt wie sie das umgesetzt haben,
ich glaube Iris Berben spielt auch mit, wenn ich mich nicht irre.


Hier kannst dur dir einen kleinen Einblick verschaffen. (Besonders nett der Hinweiß am Schluß: "Das Buch zum Film" :wink:). Habe gerade heute einen Artikel in unserer Zeitung gelesen, dass Lübeck sich schon für den Besucheransturm rüstet (dabei haben sie doch schon immer volles Haus).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 953 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30 ... 32  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Schöne JA-Zitate
Forum: Vermischtes
Autor: Magdalena
Antworten: 89
Tee und schöne Grüße für alle!
Forum: Willkommen
Autor: Keff
Antworten: 6
England - schöne Landschaftsaufnahmen
Forum: Linktipps
Autor: Anonymous
Antworten: 1
Schöne Geschenkideen...
Forum: Linktipps
Autor: Pixie
Antworten: 4

Tags

Literatur

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Liebe, Uni, USA, Erde, Bücher

Impressum | Datenschutz