Literaturforum
Aktuelle Zeit: Donnerstag 21. November 2019, 00:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 915 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Nächster Groupread?
BeitragVerfasst: Sonntag 26. September 2010, 23:04 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 15:07
Beiträge: 3071
Der Groupread Persuasion ist ja noch nicht so ganz vorbei, schätze ich, aber kann man schon eine Bilanz des neuen Systems ziehen? Wie fandet ihr es? Welche Vor- oder Nachteile gab es? Würde mich sehr interessieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nächster Groupread?
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. September 2010, 15:28 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 14:59
Beiträge: 923
Wohnort: Sachsen
Udo hat geschrieben:
Der Groupread Persuasion ist ja noch nicht so ganz vorbei, schätze ich, aber kann man schon eine Bilanz des neuen Systems ziehen? Wie fandet ihr es? Welche Vor- oder Nachteile gab es? Würde mich sehr interessieren.

Vorteilhaft fand ich auf jedenfall, das die Einteilung der einzelnen Kapitelgruppen ganz gut einzelne Abschnitte des Geschehens bündelte. Ist vielleicht noch nicht hundertprozentig ideal eingeteilt, aber da könnte man sicher trefflich streiten und irgendwie muß man es ja schließlich einteilen und es gefällt mir besser, als immer nur kapitelweise die Handlung zu betrachten. Obgleich ich auch selbst manchmal das noch so gemacht hatte (der Übersicht wegen :wink: )
Das man oft zwischen den einzelnen Kapitelgruppen hin- und herspringt, empfinde ich eigentlich auch nicht als Nachteil.
Mein Fazit ist bis jetzt eigentlich positiv. Würde das neue System gern bei Emma oder S&S ausprobieren ;D
(haben wir nicht einen Smiley, der mit einem Zaunspfahl winkt, wäre recht nützlich :D )

Elanor

_________________
[During the 1960s] I think there was more sex in those old films than in all that thrashing around today. I'm tired of sex scenes.
Claudette Colbert

sadly enough, this is more than true in our times


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nächster Groupread?
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. September 2010, 14:17 
Offline
Master of Science in Physics, headbanging Austen Fan und etwas ganz Besonderes!
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 17:16
Beiträge: 1430
Wohnort: Schweiz
richtiger Name: Nina
Ich finde das neue System super. Lief und läuft doch wunderbar, zieht sich nicht wahnsinnig in die Länge und ist schön übersichtlich, falls zu verschiedenen Themen diskutiert wird, da dies oft in verschiedenen Threads statt findet. Die Einteilung von Persuasion war auch sehr gut gewählt und was mir persönlich natürlich am meisten passt, ist, dass man sich ohne Probleme ein und ausklinken kann. Jedenfalls find ichs so einfacher, eine Pause zu machen, als wenn man ein paar Kapitel verpasst und dann immer hinterher hetzen muss und sich nicht traut oder keine Lust mehr hat zu bereits abgehakten Kapiteln doch noch was zu sagen.

Einzige kleine Nachteile sehe ich darin, dass es vielleicht wirklich nicht so geeignet für Erstleser ist und dass mindestens ein Teilnehmer das Buch so gut kennen muss, dass er es ideal aufteilen kann. Aber es ist ja nicht schwer, ein solchen Buch zu finden ;)

Wieauchimmer, ich finds auch nach dem Ausprobieren eine gute Idee.

_________________
Diesen Beitrag widme ich Geralt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nächster Groupread?
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. September 2010, 14:29 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 14:59
Beiträge: 923
Wohnort: Sachsen
Miss Hamilton hat geschrieben:
Einzige kleine Nachteile sehe ich darin, dass es vielleicht wirklich nicht so geeignet für Erstleser ist und dass mindestens ein Teilnehmer das Buch so gut kennen muss, dass er es ideal aufteilen kann. Aber es ist ja nicht schwer, ein solchen Buch zu finden ;)

Und solch ein Teilnehmer sollte doch auch irgendwie aufzutreiben sein, nicht war Udo :schnapp: Teilnehmerinnen für das Anliegen gibt es ja meist genug :D

Elanor

_________________
[During the 1960s] I think there was more sex in those old films than in all that thrashing around today. I'm tired of sex scenes.
Claudette Colbert

sadly enough, this is more than true in our times


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nächster Groupread?
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. September 2010, 18:19 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 20:13
Beiträge: 4778
Ich fand das neue System auch sehr angenehm, eben aus dem Grund, dass es zeitlich flexibel ist - man verliert nicht gleich den Anschluss oder hat das Gefühl nicht mehr in die aktuelle Diskussion "reinzupassen", auch wenn man mal eine Woche etwas schreib-/lesefaul ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nächster Groupread?
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. September 2010, 22:59 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 15:07
Beiträge: 3071
Also im Grunde finde ich das System auch gut, trotzdem hätte ich eine kleine Einschränkung: Ich hatte doch hier und da das Gefühl, dass wir möglicherweise interessante Passagen übersprungen haben - und wenn das passierte, war es nicht so leicht, darauf zurück zu kommen, weil wir uns eigentlich ja doch chronologisch vorgearbeitet haben. Ich hatte beim alten System manchmal den Eindruck, dass wir etwas dichter am Text waren, ist ja auch klar, wenn man Kapitel für Kapitel durchgeht. Aber unterm Strich überwiegen wohl die Vorteile des neuen - was die Reaktionen ja recht deutlich zeigen. :wink:

Elanor hat geschrieben:
Und solch ein Teilnehmer sollte doch auch irgendwie aufzutreiben sein, nicht war Udo :schnapp: Teilnehmerinnen für das Anliegen gibt es ja meist genug :D

Endlich jemand, die die sprachlichen Rechte unterdrückter Minderheiten achtet! ;D
Aber zur Erinnerung: Kapiteleinteilung und fast alle Zusammenfassungen stammten von Julia...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nächster Groupread?
BeitragVerfasst: Freitag 1. Oktober 2010, 08:00 
Offline
Matthews spezielle Weinlieferantin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2006, 18:47
Beiträge: 6322
Udo hat geschrieben:
Also im Grunde finde ich das System auch gut, trotzdem hätte ich eine kleine Einschränkung: Ich hatte doch hier und da das Gefühl, dass wir möglicherweise interessante Passagen übersprungen haben - und wenn das passierte, war es nicht so leicht, darauf zurück zu kommen, weil wir uns eigentlich ja doch chronologisch vorgearbeitet haben. Ich hatte beim alten System manchmal den Eindruck, dass wir etwas dichter am Text waren, ist ja auch klar, wenn man Kapitel für Kapitel durchgeht. Aber unterm Strich überwiegen wohl die Vorteile des neuen - was die Reaktionen ja recht deutlich zeigen. :wink:



Ich fand auch, dass wir beim alten Systhem dichter dran waren am Text. So ist man doch sehr am Hin- und Her hüpfen in der Geschichte. Praktisch ist das neue Systhem schon, aber vielleicht bedarf es dann z. B. eines Mods oder eines anderen "Opfers", dass versucht, für die jeweiligen Kapitel darauf zu achten, dass man interessante, wichtige, fragwürdige oder interessante Stellen nicht "überliest"?

_________________
Bild
Schritte wagen im Vertraun auf einen guten Weg, Schritte wagen im Vertraun das letztlich ER mich trägt, Schritte wagen weil im Aufbruch ich nur sehen kann, für mein Leben gibt es einen Plan.
Clemens Bittlinger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nächster Groupread?
BeitragVerfasst: Freitag 1. Oktober 2010, 09:11 
Offline
Austenexperte

Registriert: Samstag 22. Oktober 2005, 21:38
Beiträge: 916
Zitat:
Praktisch ist das neue Systhem schon, aber vielleicht bedarf es dann z. B. eines Mods oder eines anderen "Opfers", dass versucht, für die jeweiligen Kapitel darauf zu achten, dass man interessante, wichtige, fragwürdige oder interessante Stellen nicht "überliest"?


Kommt mir bekannt vor...Aber ich muss mal sagen, dass der Mod sich wirklich sehr viel Mühe gemacht und seine Sache dadurch gut gemacht hat (hat man besonders während seines Urlaubs gemerkt :wink: ). :top:
Aber man könnte doch vielleicht innerhalb der Einteilungen chronologisch vorgehen...Und dann vielleicht immer dazu schreiben (im Betreff oder mit größeren Buchstaben) um welches Kapitel und/oder Thema es sich gerade handelt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nächster Groupread?
BeitragVerfasst: Freitag 1. Oktober 2010, 09:18 
Offline
Master of Science in Physics, headbanging Austen Fan und etwas ganz Besonderes!
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 17:16
Beiträge: 1430
Wohnort: Schweiz
richtiger Name: Nina
Tina hat geschrieben:
aber vielleicht bedarf es dann z. B. eines Mods oder eines anderen "Opfers", dass versucht, für die jeweiligen Kapitel darauf zu achten, dass man interessante, wichtige, fragwürdige oder interessante Stellen nicht "überliest"?

Wie es in der Deutschstunde früher der Lehrer gemacht hat? ;) Dass etwas "überlesen" wird, kann doch beim alten System auch passieren, also in der Hitze des Gefechts, wenn gerade was anderes diskutiert wird und dann liest man wieder weiter und andere Aspekte bleiben auf der Strecke. Aber trotzdem, wenn sich jemand findet, der Zeit und Lust hat (denn ich glaube, das ist schon ein kleiner Aufwand), diesen Part zu übernehmen, kommt sicher auch viel Gutes dabei heraus.
Auch eine Idee wäre natürlich, wenn wir die Kapitelgruppen um ein oder zwei Kapitel kürzen würden. Dann wäre auch die Anzahl interessanter Aspekte kleiner und weniger würde übersprungen. Dumm nur, dass das Buch manchmal einfach eine Einteilung geradezu anbietet...
Na, ich weiss nicht... Der Punkt ist ja gerade, dass man so leicht hin und her springen kann. Wenn was vergessen wurde, ist es doch ein leichtes es hinterher doch noch anzusprechen, nicht?

_________________
Diesen Beitrag widme ich Geralt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nächster Groupread?
BeitragVerfasst: Freitag 1. Oktober 2010, 10:11 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 20:13
Beiträge: 4778
Ich finde nicht, dass es einen Moderator im Sinne eines "Aufpassers" braucht, der darauf achtet, dass alles "Wichtige" besprochen wird. Was soll das sein bzw. wer definiert das? Das sieht doch jeder etwas anders und abgesehen davon: jeder hat(te) die Möglichkeit, sich mit den Themen, die er interessant findet einzubringen - was ja (teilweise?) auch passiert ist. Ich würde einen Moderator, der die Diskussionslinie oder den Themenkatalog vorgibt, als ziemlich dogmatisch empfinden, - und ich würde auch bezweifeln, ob das der Diskussionsbereitschaft auf Dauer so zuträglich wäre. Den Deutschunterricht haben wir doch alle hinter uns ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nächster Groupread?
BeitragVerfasst: Freitag 1. Oktober 2010, 10:58 
Offline
Matthews spezielle Weinlieferantin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2006, 18:47
Beiträge: 6322
Udo hat geschrieben:
Also im Grunde finde ich das System auch gut, trotzdem hätte ich eine kleine Einschränkung: Ich hatte doch hier und da das Gefühl, dass wir möglicherweise interessante Passagen übersprungen haben - und wenn das passierte, war es nicht so leicht, darauf zurück zu kommen, weil wir uns eigentlich ja doch chronologisch vorgearbeitet haben. Ich hatte beim alten System manchmal den Eindruck, dass wir etwas dichter am Text waren...


Auf diesen Post bezog sich meine Antwort, an Deutschunterricht habe ich eigentlich nicht gedacht. Ich wollte eigentlich Udos post unterstützen... einen Lehrer wollte ich bestimmt niemand vorsetzen...

_________________
Bild
Schritte wagen im Vertraun auf einen guten Weg, Schritte wagen im Vertraun das letztlich ER mich trägt, Schritte wagen weil im Aufbruch ich nur sehen kann, für mein Leben gibt es einen Plan.
Clemens Bittlinger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nächster Groupread?
BeitragVerfasst: Freitag 1. Oktober 2010, 12:32 
Offline
Austenexperte

Registriert: Samstag 22. Oktober 2005, 21:38
Beiträge: 916
Zitat:
Ich würde einen Moderator, der die Diskussionslinie oder den Themenkatalog vorgibt, als ziemlich dogmatisch empfinden, - und ich würde auch bezweifeln, ob das der Diskussionsbereitschaft auf Dauer so zuträglich wäre. Den Deutschunterricht haben wir doch alle hinter uns ...


Oh man, da hast du aber etwas sehr missverstanden. Ein Moderator ist doch kein Diktator. Er (oder auch sie) sorgt für "Ordnung" und gibt Anregungen (durch Thesen oder Fragen - dürfen auch gerne etwas provokant sein), verhält sich sonst aber neutral (selbstverständlich kann er auch mitdiskutieren, aber sollte gerade nicht lehrerhaft auftreten) und lässt die Diskussion laufen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nächster Groupread?
BeitragVerfasst: Freitag 1. Oktober 2010, 13:20 
Offline
Master of Science in Physics, headbanging Austen Fan und etwas ganz Besonderes!
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 17:16
Beiträge: 1430
Wohnort: Schweiz
richtiger Name: Nina
meli hat geschrieben:
Er (oder auch sie) sorgt für "Ordnung" und gibt Anregungen (durch Thesen oder Fragen - dürfen auch gerne etwas provokant sein), verhält sich sonst aber neutral (selbstverständlich kann er auch mitdiskutieren, aber sollte gerade nicht lehrerhaft auftreten) und lässt die Diskussion laufen.

Es braucht also einen Experten für das zu lesende Buch, der Anregungen liefern kann, zu Aspekten, die dem einfachen Leser sonst verborgen bleiben? Na, ich glaube diese Art "Hilfe", um nahe am Text zu bleiben und nichts Interessantes zu überlesen, ist unnötig: wenn wir es gemeinsam nicht hinkriegen, kann es auch keiner von uns alleine. Gibt es überhaupt jemanden, der mehr (provokative) Fragen oder Thesen parat hat, als der gemeine Leser? Und wenn ja, warum kann er dann nicht einfach gemeiner Leser bleiben und diese als solcher aufwerfen? Hehe, nein ich bin nicht grundsätzlich dagegen, aber ich finde einem Diskussionsleiter kann man eine gewissen Lehrer-Touch einfach nicht absprechen, da er ja irgendwo wirklich "mehr" wissen/können muss als die einfachen Teilnehmer. Und eben, finde mal so einen, der während mindestens zwei Monaten diese Aufgabe übernehmen will...
Weiauchimmer, jeder der näher am Text bleiben will, kann die Diskussion in dieser Richtung beeinflussen, wenn er will, ob als Moderator oder als Fussvolk.

_________________
Diesen Beitrag widme ich Geralt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nächster Groupread?
BeitragVerfasst: Freitag 1. Oktober 2010, 15:38 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 15:07
Beiträge: 3071
Ups, da scheint mir aber auch ein Missverständnis gewachsen zu sein... :wink:
Also was ich meinte, ist: Wenn wir über eine Kapitelgruppe z.B. 15-18 reden, und wir dann z.B. zufällig mit Kap 16 loslegen, weil jemand eine Passage dort besonders spannend fand, dann konnte es schon mal passieren (jedenfalls hatte ich das Gefühl), dass wir im Fortgang der Diskussion nicht mehr auf Kap 15 zurückgekommen sind. Und wenn das Thema abgehakt war, kam auch innerhalb der Gruppe schon mal der Sprung zwei Kapitel weiter zu einer anderen Passage. Wenn man kapitelweise liest, kann das natürlich nicht passieren.
Aber es stimmt: Der Vorteil des neuen Systems ist natürlich, dass man immer wieder auf Stellen oder Kapitel zurückkommen kann, selbst wenn man schon längst 5 Kapitel weiter ist. Und ich finde auch, dass das selbstverständlich jede/r machen kann, dafür sollte man keinen Mod brauchen. Eigentlich haben ja alle Teilnehmer gleichermaßen ein Interesse daran, dass die Diskussion nicht einschläft.
Ich sehe meine Aufgabe quasi von Amts wegen :wink: eigentlich nur darin, darauf zu achten, dass es keinen Streit gibt - was hier ja nicht mal ansatzweise der Fall ist. :ja: Ansonsten hab ich auch nur Spaß am gemeinsamen Lesen und diskutieren - und wenn ich das befördern kann, indem ich Chat-Diskussionen zitiere, mache ich das aus egoistischen Gründen gerne. ;D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Nächster Groupread?
BeitragVerfasst: Freitag 5. November 2010, 00:21 
Offline
Begeistertes Missionierungsopfer
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Januar 2007, 02:03
Beiträge: 1748
Hat jemand überhaupt Interesse an einem neuen Groupread zu einem JA-Werk?
Soviel ich weiß, soll ja demnächst ein gemeinsames Lesen von N&S beginnen. ?
Und zwei Groupreads gleichzeitig... hm :/

Eigentlich wär doch längst mal NorthangerAbbey dran :wink: - oder?
Ich hätte genau zu diesem Roman viele Fragen, weil ich beim erstmaligen Lesen wohl so einiges falsch verstanden habe.. aber den Humor von Tilney einfach so was von gut fand! :thud:

Ich wollt's nur mal wissen! :fies_sei:

_________________
~ Der Weg ist das Ziel ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nächster Groupread?
BeitragVerfasst: Freitag 5. November 2010, 07:56 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 20:13
Beiträge: 4778
Bei "Northanger Abbey" wäre ich dabei! (Der N&S Groupread hängt irgendwie in der Luft, habe ich das Gefühl, zumindest so lange bis sich dem einer annimmt und einen Starttermin o.ä. vorschlägt. :wink: )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nächster Groupread?
BeitragVerfasst: Freitag 5. November 2010, 08:41 
Offline
Matthews spezielle Weinlieferantin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2006, 18:47
Beiträge: 6322
Obwohl mit einem anderen groupread, egal jetzt welches Buch oder Autor, der N & S groupread in noch weitere Ferne rückt. Und 2 zur gleichen Zeit abzuhalten??? Ich denke nicht, dass das Sinn machen würde.

_________________
Bild
Schritte wagen im Vertraun auf einen guten Weg, Schritte wagen im Vertraun das letztlich ER mich trägt, Schritte wagen weil im Aufbruch ich nur sehen kann, für mein Leben gibt es einen Plan.
Clemens Bittlinger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nächster Groupread?
BeitragVerfasst: Freitag 5. November 2010, 09:07 
Offline
Austenfrischling
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 8. September 2010, 10:22
Beiträge: 10
Wohnort: München
richtiger Name: Claudia
Bei Northanger wäre ich auch gern dabei. Hab leider "Persuasion" verpasst.

Liebe Grüße

Claudia

_________________
Not one heartbeat do I forget.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nächster Groupread?
BeitragVerfasst: Freitag 5. November 2010, 09:20 
Offline
Master of Science in Physics, headbanging Austen Fan und etwas ganz Besonderes!
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 17:16
Beiträge: 1430
Wohnort: Schweiz
richtiger Name: Nina
Julia hat geschrieben:
(Der N&S Groupread hängt irgendwie in der Luft, habe ich das Gefühl, zumindest so lange bis sich dem einer annimmt und einen Starttermin o.ä. vorschlägt. :wink: )

Ich behaupte mal vorsichtig, es liege daran, dass es eben immer noch recht schwer ist, an eine deutsche Version zu kommen. Zumindest meinen Enthusiasmus hemmt das ganz gewaltig. Aber irgendwo hab ich gelesen, dass eine Neuübersetzung in Erwägung gezogen wird. Dann wirds bestimmt klappen :ja:
Aber bei NA würd ich wohl versuchen mitzumachen ;)

Tina hat geschrieben:
Obwohl mit einem anderen groupread, egal jetzt welches Buch oder Autor, der N & S groupread in noch weitere Ferne rückt. Und 2 zur gleichen Zeit abzuhalten??? Ich denke nicht, dass das Sinn machen würde.

Der Meinung bin ich auch. Es kann nur einen geben :held:

_________________
Diesen Beitrag widme ich Geralt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nächster Groupread?
BeitragVerfasst: Freitag 5. November 2010, 09:37 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 20:13
Beiträge: 4778
... und zwar Henry! :wink:

Na, wenn es bzgl. N&S an Enthusiasmus mangelt, dann muss man ja auch nichts übers Knie brechen. NA ist doch auch toll ... Wann fangen wir an? :fies_sei:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nächster Groupread?
BeitragVerfasst: Samstag 6. November 2010, 10:19 
Offline
Austenexperte

Registriert: Samstag 22. Oktober 2005, 21:38
Beiträge: 916
Da es hier ja um die Austen-Groupreads geht, bin ich natürlich eindeutig für Henry! :D

(Obwohl Thornton oder der Hutmacher bzw. das weiße Kaninchen auch ganz interessant sind...)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nächster Groupread?
BeitragVerfasst: Samstag 6. November 2010, 15:13 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 15:07
Beiträge: 3071
NA fände ich auch interessant.
Damit wären wir schon 5-6....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nächster Groupread?
BeitragVerfasst: Samstag 6. November 2010, 16:24 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 14:59
Beiträge: 923
Wohnort: Sachsen
Ich würd' auch mitmachen, obwohl mich der mad Hatter mehr reizen würde, aber sicher gibt es auch bei NA Einiges zu entdecken
Elanor

_________________
[During the 1960s] I think there was more sex in those old films than in all that thrashing around today. I'm tired of sex scenes.
Claudette Colbert

sadly enough, this is more than true in our times


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nächster Groupread?
BeitragVerfasst: Dienstag 9. November 2010, 09:54 
Offline
Matthews spezielle Weinlieferantin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2006, 18:47
Beiträge: 6322
Ich mag NA sehr gerne, auch wenn bei mir nichts über meinen Darcy geht (über den kommt auch nicht mein Wentworth oder mein Brandon). Das sind meine absoluten Lieblingshelden von our lady.

_________________
Bild
Schritte wagen im Vertraun auf einen guten Weg, Schritte wagen im Vertraun das letztlich ER mich trägt, Schritte wagen weil im Aufbruch ich nur sehen kann, für mein Leben gibt es einen Plan.
Clemens Bittlinger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nächster Groupread?
BeitragVerfasst: Dienstag 9. November 2010, 10:41 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 20:13
Beiträge: 4778
Werden wir doch mal konkreter: Wann wollen/können wir starten? Wollen wir das System des letzten Groupreads beibehalten und wieder Kapitelgruppen synchron besprechen? Die Resonanz dazu war ja eigentlich positiv - ich denke, dass sich das auch bei NA gut machen lassen würde.

Ich bin derzeit noch ziemlich eingespannt, einen Starttermin Anfang/Mitte Dezember fänd ich persönlich ganz gut. Wie siehts bei Euch aus?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nächster Groupread?
BeitragVerfasst: Dienstag 9. November 2010, 11:18 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 14:59
Beiträge: 923
Wohnort: Sachsen
Julia hat geschrieben:
Wann wollen/können wir starten?

Mitte Dezember fänd' ich annehmbar.
Julia hat geschrieben:
Wollen wir das System des letzten Groupreads beibehalten und wieder Kapitelgruppen synchron besprechen?

Dafür :top:

Elanor

_________________
[During the 1960s] I think there was more sex in those old films than in all that thrashing around today. I'm tired of sex scenes.
Claudette Colbert

sadly enough, this is more than true in our times


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nächster Groupread?
BeitragVerfasst: Dienstag 9. November 2010, 13:04 
Offline
Master of Science in Physics, headbanging Austen Fan und etwas ganz Besonderes!
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 17:16
Beiträge: 1430
Wohnort: Schweiz
richtiger Name: Nina
Ich bin dann mal für einen Starttermin um den Nikolaustag rum und für das Synchron-Kapitelgruppensystem, das hat es mir angetan ;)

_________________
Diesen Beitrag widme ich Geralt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nächster Groupread?
BeitragVerfasst: Dienstag 9. November 2010, 13:16 
Offline
Begeistertes Missionierungsopfer
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Januar 2007, 02:03
Beiträge: 1748
Termin Nikolaus klingt gut.
An das neue Sytem werd ich mich schon gewöhnen. :D
Hattet Ihr immer 4 Kapitel zusammengefasst - oder wie? Muss man dann jeweils dazuschreiben, welches Kapitel man gerade meint, wenn man zitiert - oder wie? :gruebel:

_________________
~ Der Weg ist das Ziel ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nächster Groupread?
BeitragVerfasst: Dienstag 9. November 2010, 15:10 
Offline
Matthews spezielle Weinlieferantin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2006, 18:47
Beiträge: 6322
Ich dachte, der Termin sollte im Januar des neuen Jahres sein???

Und ehrlich gesagt, auch wenn dieses Systhem mit den zusammengefassten Kapiteln sehr praktisch ist, fehlte mir doch so eine Art roter Faden, ich blieb nicht wirklich "drin" in der Handlung und sprang vor und zurück, was ich teilweise sehr störend empfunden habe.
Mitmachen würde ich trotzdem wieder.

_________________
Bild
Schritte wagen im Vertraun auf einen guten Weg, Schritte wagen im Vertraun das letztlich ER mich trägt, Schritte wagen weil im Aufbruch ich nur sehen kann, für mein Leben gibt es einen Plan.
Clemens Bittlinger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nächster Groupread?
BeitragVerfasst: Dienstag 9. November 2010, 20:39 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 15:07
Beiträge: 3071
Miranda hat geschrieben:
Hattet Ihr immer 4 Kapitel zusammengefasst - oder wie? Muss man dann jeweils dazuschreiben, welches Kapitel man gerade meint, wenn man zitiert - oder wie? :gruebel:

Die Zahl der Kapitel je Gruppe hängt vom Inhalt ab... Und ja, es ist schon hilfreich, wenn man bei einem Post dazuschreibt, um welches Kapitel es gerade geht.

Tina hat geschrieben:
Ich dachte, der Termin sollte im Januar des neuen Jahres sein???

Davon war, glaube ich, bisher nirgends die Rede, oder? Vielleicht verwechselst Du das mit den Ideen für einen N&S- oder Alice-Groupread?

Also ich wollte ja schon nächste Woche als Starttermin vorschlagen, aber 6. Dezember scheint mir auch völlig okay. :wink:
Werden wir doch noch ein wenig konkreter: Wer kann/mag denn die Kapitelgruppen-Einteilung machen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 915 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Liebe, Uni, USA

Impressum | Datenschutz