Aktuelle Zeit: Donnerstag 30. März 2017, 06:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 346 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Spielfilme allgemein
BeitragVerfasst: Samstag 6. Juni 2009, 16:42 
Offline
Master of Science in Physics, headbanging Austen Fan und etwas ganz Besonderes!
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 18:16
Beiträge: 1420
Wohnort: Schweiz
richtiger Name: Nina
The Illusionist hatte ich heute in der Hand und wollte ihn gerade kaufen, damit ich ihn heut Abend mit meinem Freund schauen kann, doch ein gewisser jemand hatte dann sowas von etwas dagegen.... naja, jetzt schaun wir Transporter 1&2 :mrgreen:

_________________
Diesen Beitrag widme ich Geralt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spielfilme allgemein
BeitragVerfasst: Samstag 6. Juni 2009, 16:56 
Offline
Romantikversessene Satiriopsychosophin
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 13. April 2007, 21:37
Beiträge: 1064
Wohnort: Schweiz
Miss Hamilton hat geschrieben:
The Illusionist hatte ich heute in der Hand und wollte ihn gerade kaufen, damit ich ihn heut Abend mit meinem Freund schauen kann, doch ein gewisser jemand hatte dann sowas von etwas dagegen.... naja, jetzt schaun wir Transporter 1&2 :mrgreen:

Oje, das war ja auch mal eine Art von Liebesbeweis, als ich die beiden Filme mit meinem Erpelmann ansah. Da er aber auch tapfer alle meine Kostümfilme mit mir reinzieht und danach sogar noch mein Komunikationsbedürfnis liebevoll stillt, will ich natürlich auch kein Spielverderber sein und ihm ab und an in seinen Filmwünschen entgegen kommen. Ist auch meistens gar nicht so schlimm, aber "The Transporter" war definitiv ein Opfer der Sondergüteklasse. :P Aber wer weiss, vielleicht bist du ja im nachhinein begeistert davon und musst dir gleich noch den 3. Teil ansehen der seit gestern im Handel erhältlich ist. :wink:

_________________
Grüsschen, MJ


„Wenn Frauen unergründlich erscheinen, dann liegt es am fehlenden Tiefgang der Männer.“

Katharine Hepburn


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spielfilme allgemein
BeitragVerfasst: Samstag 6. Juni 2009, 17:02 
Offline
Master of Science in Physics, headbanging Austen Fan und etwas ganz Besonderes!
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 18:16
Beiträge: 1420
Wohnort: Schweiz
richtiger Name: Nina
Melody Joy hat geschrieben:
Ist auch meistens gar nicht so schlimm, aber "The Transporter" war definitiv ein Opfer der Sondergüteklasse. :P Aber wer weiss, vielleicht bist du ja im nachhinein begeistert davon und musst dir gleich noch den 3. Teil ansehen der seit gestern im Handel erhältlich ist. :wink:


Oh weh! Da kommt was auf mich zu, was? Aber mal schaun, mein Filmgeschmack ist unberechenbar :grinsevil:

_________________
Diesen Beitrag widme ich Geralt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spielfilme allgemein
BeitragVerfasst: Samstag 6. Juni 2009, 17:10 
Offline
Romantikversessene Satiriopsychosophin
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 13. April 2007, 21:37
Beiträge: 1064
Wohnort: Schweiz
Miss Hamilton hat geschrieben:
Melody Joy hat geschrieben:
Ist auch meistens gar nicht so schlimm, aber "The Transporter" war definitiv ein Opfer der Sondergüteklasse. :P Aber wer weiss, vielleicht bist du ja im nachhinein begeistert davon und musst dir gleich noch den 3. Teil ansehen der seit gestern im Handel erhältlich ist. :wink:


Oh weh! Da kommt was auf mich zu, was? Aber mal schaun, mein Filmgeschmack ist unberechenbar :grinsevil:

Bin gespannt was du danach dazu zu sagen hast. Genial ist ja, wenn man schon solch ein Opfer auf sich nimmt, dann steht der geliebte Partner danach umso tiefer in deiner Schuld. ;D

_________________
Grüsschen, MJ


„Wenn Frauen unergründlich erscheinen, dann liegt es am fehlenden Tiefgang der Männer.“

Katharine Hepburn


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spielfilme allgemein
BeitragVerfasst: Samstag 6. Juni 2009, 17:21 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 2993
Melody Joy hat geschrieben:
Bin gespannt was du danach dazu zu sagen hast. Genial ist ja, wenn man schon solch ein Opfer auf sich nimmt, dann steht der geliebte Partner danach umso tiefer in deiner Schuld. ;D


"Droht" dann P&P in der englischen Langfassung??
Also sooo schlecht ist Transporter doch gar nicht. ;D Kurzweilige und weitgehend sinnfreie Action mit Ballerbeilage. Meine Nichte (21) liebt die Filme - die ist aber auch in diesen Statham total verschossen. :rolleyes: Die Steigerung von Transporter ist übrigens Crank - der ist echt krank, wie selbst besagte Nichte einräumt. Falls euch mal ein Freund oder Ehemann zu dem Film nötigt, solltet ihr im Tausch auf drei Austen-Verfilmungen sowie Miss Austen Regrets, Geliebte Jane und den Jane Austen Club bestehen - und das ist noch viel zu wenig...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spielfilme allgemein
BeitragVerfasst: Samstag 6. Juni 2009, 17:24 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6867
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Zitat:
Falls euch mal ein Freund oder Ehemann zu dem Film nötigt, solltet ihr im Tausch auf drei Austen-Verfilmungen sowie Miss Austen Regrets, Geliebte Jane und den Jane Austen Club bestehen - und das ist noch viel zu wenig...

Mhm.. vielleicht noch was tränenrührendes? Tatsächlich Liebe? Die Sissy Triologie? ;D

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spielfilme allgemein
BeitragVerfasst: Samstag 6. Juni 2009, 17:28 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 2993
Kerstin hat geschrieben:
Mhm.. vielleicht noch was tränenrührendes? Tatsächlich Liebe? Die Sissy Triologie? ;D


Tatsächlich Liebe ist doch auch für Männer keine Strafe! Die Sissy-Filme gehen auch nicht - nachdem Obama die Folter in den USA gerade verboten hat, sollten wir sie nicht wieder einführen...
Aber wo es gerade um Actionfilme geht: Hab neulich 8 Blickwinkel gesehen. 15 Minuten Handlung werden ständig wiederholt, nur halt aus verschiedenen Perspektiven. Das ist ganz interessant und der Plot ist auch nicht unspannend, auch wenn dies und das nicht so neu ist. Mir hat er gefallen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spielfilme allgemein
BeitragVerfasst: Samstag 6. Juni 2009, 17:55 
Offline
Master of Science in Physics, headbanging Austen Fan und etwas ganz Besonderes!
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 18:16
Beiträge: 1420
Wohnort: Schweiz
richtiger Name: Nina
Udo hat geschrieben:
Die Steigerung von Transporter ist übrigens Crank - der ist echt krank, wie selbst besagte Nichte einräumt. Falls euch mal ein Freund oder Ehemann zu dem Film nötigt, solltet ihr im Tausch auf drei Austen-Verfilmungen sowie Miss Austen Regrets, Geliebte Jane und den Jane Austen Club bestehen - und das ist noch viel zu wenig...


Ok. Jetzt muss ich gestehen: Ich hab Crank 1&2 gesehen (freiwillig, mein Freund wird also zu keiner Austen-Verfilmung gezwungen werden können) und ja, krank sind sie beide :tot: Aber wenn Transporter nicht schlimmer als Crank ist, dann muss ich mir keine Sorgen machen ;D

_________________
Diesen Beitrag widme ich Geralt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spielfilme allgemein
BeitragVerfasst: Samstag 6. Juni 2009, 19:06 
Offline
Romantikversessene Satiriopsychosophin
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 13. April 2007, 21:37
Beiträge: 1064
Wohnort: Schweiz
Udo hat geschrieben:
"Droht" dann P&P in der englischen Langfassung??

Das "Problem" ist, dass mein Mann ein eingeschworener Fan von JA und Co. ist und schon sämtliche JA Film-Fassungen die ich besitze mit mir angesehen hat, und das auch noch mit Genuss! :eek: :rofl:
Wenn ich ihn für solche sinnentleerte Actionfilme büssen lassen will, dann muss ich sehr tief in der Filmschmonzetten-Kiste wühlen gehen und so etwas wie "Bride & Prejudice" ausgraben, da er Indischen Gesang hasst und ihn als unzumutbare Kulturfolter empfindet. :lol:

_________________
Grüsschen, MJ


„Wenn Frauen unergründlich erscheinen, dann liegt es am fehlenden Tiefgang der Männer.“

Katharine Hepburn


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spielfilme allgemein
BeitragVerfasst: Samstag 6. Juni 2009, 21:11 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 26. Mai 2009, 19:31
Beiträge: 148
Wohnort: wien
richtiger Name: marion
@ Udo: 8 Blickwinkel hat mir auch sehr sehr gut gefallen war sehr genial gemacht

Übrigens mein Mann und sogar mein fast 18 jähriger Sohn lieben "unser" JA Filme und auch alle anderen Schnulzenfilme. Mein Mann liebt sogar die Sissi Triologie die halte ich überhaupt nicht mehr aus (als Kind habe ich sie geliebt sowie alle Kostümfilme)
Während ich euch schreibe schaue ich "E- m@il für dich" zum weiß Gott wie often mal meine Tochter (10) hat sich geeweigert einen JA Film mit mir anzuschauen. Sie wollte auch keine Bridget Jones mit mir gucken.
Meine zwei Männer gucken Fußball Österreich gegen Serbien. Nicht meines.

Seit ihr auch alle Filmfreaks?

_________________
" Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen."
Don Bosco


Zuletzt geändert von Mrs. Mary am Mittwoch 17. Juni 2009, 10:13, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spielfilme allgemein
BeitragVerfasst: Samstag 6. Juni 2009, 21:33 
Offline
Ehren-Satiri-Teen & Glorfindelbesitzerin
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 11. September 2007, 18:44
Beiträge: 158
Ich will auch mal Familienmitglieder, die freiwillig JA-Filme anschauen... :ja:
Naja, egal, danke Mrs. Mary, du hast mich gerade auf die Idee gebracht, was ich jetzt zum Einschlafen anschauen kann: "E-m@il für dich" liegt schon vor dem Rekorder (jaa...der Film ist so alt, dass ich ihn noch auf Video habe :wink: ). Den hab ich schon ewig nicht mehr gesehen - ich verschwinde....

Schönen Abend noch, Aslan

_________________
"Certainty of death... Small chance of success... What are we waiting for?”

„Den Tod als Gewissheit... geringe Aussicht auf Erfolg... worauf warten wir noch?"

(Gimli in “Die Rückkehr des Königs”)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spielfilme allgemein
BeitragVerfasst: Samstag 6. Juni 2009, 22:11 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 26. Mai 2009, 19:31
Beiträge: 148
Wohnort: wien
richtiger Name: marion
Es freut mich das ich jemanden mit einen Filmtip weiterhelfen konnte. e-m@il für dich ist der Lieblingsschnulzenfilm von meinen Mann aber nur wegen der Meg Ryan.

_________________
" Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen."
Don Bosco


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spielfilme allgemein
BeitragVerfasst: Sonntag 7. Juni 2009, 12:59 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 2993
Mrs. Mary hat geschrieben:
Seit ihr auch alle Filmfreaks????????????


Filmfreak ist jetzt ein weiter Begriff.... Aber ja, es kommt schon mal vor, dass ich mir ganz gern einen Film ansehe. :wink:
Zur Zeit ziehe ich mir gerade die ersten drei Terminator-Filme noch mal rein, so als Vorbereitung auf Teil 4. Früher war das für mich Teufelszeug, inzwischen... könnte ich ein wenig schwadronieren über den philosophischen Ansatz, über die Natur des Menschen, sich gegenseitig umzubringen (wie Arnie trocken erklärt), über die dialektische Dimension der absoluten Naturbeherrschung, die umschlägt in die Zerstörung der Natur und des Menschen usw. (nennt man sowas nicht Sublimierung?) - aber vielleicht ist es auch einfach nur gut und schön, wenn es ab und zu mal tüchtig kracht. ;D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spielfilme allgemein
BeitragVerfasst: Sonntag 7. Juni 2009, 14:51 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 26. Mai 2009, 19:31
Beiträge: 148
Wohnort: wien
richtiger Name: marion
Ich mag solche Blut und abschlachterfilme nicht mehr früher schon aber man wird älter dann braucht man etwas fürs Herz. :danke:

Prestige war super den muss ich mir noch mal anschauen habe ihm leider nicht ganz gesehen

Hugh Jackmann ist ..... ich finde keine Worte ich schmelze nur......

Habt ihr schon Australia gesehen?

_________________
" Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen."
Don Bosco


Zuletzt geändert von Mrs. Mary am Mittwoch 17. Juni 2009, 10:14, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spielfilme allgemein
BeitragVerfasst: Sonntag 7. Juni 2009, 17:00 
Offline
Master of Science in Physics, headbanging Austen Fan und etwas ganz Besonderes!
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 18:16
Beiträge: 1420
Wohnort: Schweiz
richtiger Name: Nina
Aslan hat geschrieben:
Ich will auch mal Familienmitglieder, die freiwillig JA-Filme anschauen... :ja:


Hehe, da hab ich ne tolle Grossmutter: sie wohnt bei uns und guckt jeden JA-Film mit mir, auch zum x-ten mal wenns sein muss. Und sie macht es gerne und freiwillig :D

Transporter 1 war übrigens nicht übel, den würd ich sogar ein zweites mal gucken, aber der zweite Teil? Der war ganz grosser Müll. Der kommt jetzt gleich auf exsila (Online Tauschbörse).
So, mein Freund ist nun wieder zu Hause, da kann ich mir heute Abend genüsslich Prestige ansehen, der steht nämlich schon ein Weilchen bei mir rum.

_________________
Diesen Beitrag widme ich Geralt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spielfilme allgemein
BeitragVerfasst: Samstag 13. Juni 2009, 23:52 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 26. Mai 2009, 19:31
Beiträge: 148
Wohnort: wien
richtiger Name: marion
Habe mir gerade einen Film reingezogen.

Da beim JA Raten der Film Tatsächlich Liebe vorkam habe ich ihn mir gleihch anschauen müssen.

_________________
" Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen."
Don Bosco


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spielfilme allgemein
BeitragVerfasst: Sonntag 19. Juli 2009, 22:34 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 2993
Sonst gucke ich ja keine Horrorfilme, aber wg. John Cusack hab ich mir gedacht, kann ich mal Zimmer 1408 gucken. Ojemine... Wie komme ich jetzt bloß aus dem Wohnzimmer durch den langen, langen Flur zur Küche??? Wahrscheinlich zu Fuß... Im Ernst: Wer solche Sachen wie Shining mag, kommt hier auch voll auf seine Kosten. Ist schon recht gut gemacht. Und Cusack ist wie fast immer sehr gut!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spielfilme allgemein
BeitragVerfasst: Montag 20. Juli 2009, 18:25 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 26. Mai 2009, 19:31
Beiträge: 148
Wohnort: wien
richtiger Name: marion
Der Film ist super. Man kriegt richtig Angst. Ich mag normal auch keine Horrorfilme.

_________________
" Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen."
Don Bosco


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spielfilme allgemein
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Februar 2010, 22:03 
Offline
Amüsantes Boardmitglied und Reisetrulla
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 17. Mai 2006, 22:35
Beiträge: 2141
Wohnort: NRW
Ich habe gestern den Film "Mein Freund der Wasserdrache" auf DVD angesehen und war ganz angetan. Die Story kurz zusammengefasst:
Es geht um die Geschichte von Angus, der 1942 an einem schottischen Strand ein Ei findet, aus dem ein kleines Lebewesen schlüpft, das mächtig viel Hunger hat, Chaos anrichtet, über Nacht schon mal drei Meter wächst und schließlich heimlich aus dem Haus ins Loch Ness geschafft werden muss, da es dem Jungen regelrecht über den Kopf wächst. Zwischen Angus und dem Wasserdrachen Crusoe entwickelt sich eine ungewöhnliche Freundschaft, und Angus muss den Wasserdrachen vor diversen Menschen schützen, die aus ganz unterschiedlichen Gründen Jagd auf Crusoe machen.
Der Film, der auf dem Kinderbuch "The water horse" von Dick King-Smith beruht, ist sehr berührend, lustig, aber auch traurig und Schottland-Fans kommen aufgrund der wunderschönen Landschaftsaufnahmen voll auf ihre Kosten (auch wenn ein großer Teil des Films in Neuseeland gedreht wurde :D ). Die Effekte kommen aus dem gleichen Stall wie bei Herr der Ringe oder King Kong und sind sehr überzeugend. Dazu gibt's sehr schöne Filmmusik und eine tolle Schauspielerriege, u.a. David Morrissey (Colonel Brandon aus der Neuverfilmung von S&S), Emily Watson und Ben Chaplin.
Eins muss ich allerdings noch anmerken: Der Film ist ab sechs Jahren freigegeben, was ich nicht nachvollziehen kann. Die Handlung ist teilweise für so kleine Kinder nicht zu verstehen und macht ihnen auch Angst. Der Film ist also eher für Größere geeignet.

_________________
Welch triste Epoche, in der es leichter ist, ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil!
Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spielfilme allgemein
BeitragVerfasst: Donnerstag 25. Februar 2010, 18:43 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. Mai 2006, 17:03
Beiträge: 1037
Wohnort: Bayern
Kennt von euch jemand die Serie Foyles War und kann mir sagen, ob sich ein Kauf lohnen würde??? Sieht vielversprechend aus und es spielt ja auch Anthony Howell (Wives and Daughters) mit... :D

_________________
Thursday, du darfst nie vergessen, dass unser Denken, sei es nun religiös, philosophisch oder wissenschaftlich, ebensolchen Moden unterliegt wie unser Musikgeschmack und unsere Kleidung. Es ist wie mit den Rockbands. Die Veränderungen dauern nur etwas länger.

Jasper Fforde - In einem anderen Buch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spielfilme allgemein
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. Mai 2010, 22:59 
Offline
Amüsantes Boardmitglied und Reisetrulla
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 17. Mai 2006, 22:35
Beiträge: 2141
Wohnort: NRW
Ich bin schwer begeistert von einem Film, den ich eben gesehen habe: "Nur für Dich - Only You" mit Marisa Tomei und Robert Downey Jr. von 1994. Obwohl der Film schon so viele Jahre auf dem Buckel hat, war er mir noch gar nicht bekannt und auch meine Fernsehzeitschrift hätte ihn mir beinahe vorenthalten, so versteckt war er dort. Jedenfalls handelt es sich bei dem Film um eine wunderschöne, lustige, traurige und manchmal kitschige Romanze, die zum größten Teil in Italien spielt. Kurz zusammengefasst sucht die Protagonistin Faith in Italien einen ihr unbekannten Mann namens Damon Bradley, der ihr bei einem spiritistischen Spiel, das sie als junges Mädchen spielt, als große Liebe vorausgesagt wurde. Mit ihrer Schwägerin reist sie nach Rom auf der Suche nach eben jenem Damon Bradley. Dort läuft sie prompt einem Mann in die Arme, der behauptet, so zu heißen. Vielleicht aber hat er sich auch nur in die unschuldige Faith verliebt - und versucht mit einer Lüge ihr Herz zu erobern. Marisa Tomei spielt ihre Rolle wunderbar und Robert Downey Jr. ist einfach eine Wucht. Dazu gibt's wundervolle Landschafts- und Städteaufnahmen, u.a. von Venedig und Rom. Den Film kann ich nur empfehlen, vor allem für Mädelsabende. Aber Udo darf natürlich auch gucken! :schnapp:

_________________
Welch triste Epoche, in der es leichter ist, ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil!
Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spielfilme allgemein
BeitragVerfasst: Donnerstag 27. Mai 2010, 16:35 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 26. Mai 2009, 19:31
Beiträge: 148
Wohnort: wien
richtiger Name: marion
Ich kenne den Film ist echt süß und lustig ich habe ihm schon mehrmals gesehen (wie alle Liebesfilme).

_________________
" Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen."
Don Bosco


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spielfilme allgemein
BeitragVerfasst: Donnerstag 27. Mai 2010, 21:10 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 2993
@Pixie: Danke! Ich hab den Film aber schon längst gesehen, ist allerdings mehrere Jahre her. Ich glaube, ich fand ihn damals... nett. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spielfilme allgemein
BeitragVerfasst: Donnerstag 27. Mai 2010, 22:28 
Offline
Amüsantes Boardmitglied und Reisetrulla
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 17. Mai 2006, 22:35
Beiträge: 2141
Wohnort: NRW
Udo hat geschrieben:
@Pixie: Danke! Ich hab den Film aber schon längst gesehen, ist allerdings mehrere Jahre her. Ich glaube, ich fand ihn damals... nett. :wink:


Das war ... ähm ... fast vorauszusehen! :aetsch:

_________________
Welch triste Epoche, in der es leichter ist, ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil!
Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spielfilme allgemein
BeitragVerfasst: Montag 31. Mai 2010, 18:39 
Offline
Austenfrischling
Benutzeravatar

Registriert: Montag 17. Mai 2010, 15:16
Beiträge: 6
Ich liebe diesen Film und hab ihn auch schon öfters gesehen. :love:

_________________
Wir sehen nur das, was man uns gelehrt hat zu sehen!
jinkizu - FF.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spielfilme allgemein
BeitragVerfasst: Sonntag 13. Juni 2010, 20:32 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4773
Vor einiger Zeit im Kino, leider hab ich ihn verpasst (aber jetzt auf DVD nachgeholt): "An Education" - Carey Mulligan hat dafür dieses Jahr eine Oscar-Nominierung bekommen. Ein sehr netter, durch und durch britischer altmodischer Film. U.a. spielen noch Emma Thompson, Olivia Williams, Dominic Cooper, Rosamund Pike und Sally Hawkins mit. Zumindest waren das die Austen-Schauspieler, die ich erkannt habe. :wink:
Hier ist der Trailer: klick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spielfilme allgemein
BeitragVerfasst: Sonntag 13. Juni 2010, 20:40 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 26. Mai 2009, 19:31
Beiträge: 148
Wohnort: wien
richtiger Name: marion
Der trailer ist toll muss ich mir auch anschauen.
Ich hoffe ich komme bald dazu.

_________________
" Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen."
Don Bosco


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spielfilme allgemein
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. Juni 2010, 12:48 
Offline
Austenexperte

Registriert: Donnerstag 21. Dezember 2006, 13:46
Beiträge: 2824
Wohnort: Essen
richtiger Name: Julia
Gibts den Film nicht schon bald auf DVD? Ich glaub, den hol ich mir dann. Er scheint wirklich sehr gut zu sein und der Trailer ist sehr sehr sehr viel versprechend.

_________________
Simply me


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spielfilme allgemein
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. Juni 2010, 15:19 
Offline
Austenbegeistert

Registriert: Sonntag 7. März 2010, 20:55
Beiträge: 99
So weit ich weiß, gibt es den doch schon, oder?
Ich will ihn auch haben. :)

_________________
"Wir lehrten unsere Damen zu erröten, wenn sie bloß nennen hören, was sie sich nicht scheuen zu tun." (Michael de Mointage)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spielfilme allgemein
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. Juni 2010, 19:17 
Offline
Administratorin, die über den großen Teich gegangen ist.
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 21:55
Beiträge: 5724
Wohnort: Großraum Frankfurt/Main
Amazon sagt 19. August

_________________
Jane Austen Fanfiction Archiv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 346 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Interessante Spielfilme im TV
Forum: Film/Fernsehen/Kino
Autor: Angelika
Antworten: 1258
Sekundärliteratur allgemein
Forum: Sekundärliteratur
Autor: Miss W.
Antworten: 121
Es ist eine allgemein bekannte Tatsache...
Forum: Willkommen
Autor: afirthionado
Antworten: 34
Biografien allgemein
Forum: Sekundärliteratur
Autor: Deeda
Antworten: 131
Interessante Radiotipps, allgemein
Forum: Musik
Autor: Miss W.
Antworten: 15

Tags

Fernsehen, Filme, Kino, TV

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Liebe, Uni, USA

Impressum