Literaturforum
Aktuelle Zeit: Montag 20. Januar 2020, 22:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 117 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Was sonst noch so passierte
BeitragVerfasst: Samstag 12. Januar 2008, 22:23 
Offline
Amüsantes Boardmitglied und Reisetrulla
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 17. Mai 2006, 21:35
Beiträge: 2141
Wohnort: NRW
flinders hat geschrieben:
Hat der Werkstattmensch das auch so empfunden?


Keine Ahnung. Es war von meiner Seite auf jeden Fall nicht böse gemeint. Nur leider geht sowas auch manchmal nach hinten los.

_________________
Welch triste Epoche, in der es leichter ist, ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil!
Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Samstag 12. Januar 2008, 22:23 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was sonst noch so passierte
BeitragVerfasst: Sonntag 3. August 2008, 01:18 
Offline
Emsige Missionarin für Jane Austen
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 15. Oktober 2006, 16:01
Beiträge: 1156
Ich hatte mir neulich in dieser Online-Buchhandlung die Grawe-Biographie bestellt. Insgesamt hatte ich drei Bücher geordert und welches fehlte bei der Lieferung, obwohl es auf dem Lieferschein als beiliegend aufgeführt war? Natürlich das Grawe-Buch! Meine Enttäuschung war im ersten Moment groß, jedoch war die Sache unverzüglich und überaus freundlich geklärt. Das Buch lag der ersten Lieferung nicht bei, weil es sich in einem separaten Lager befand. Nach zwei Tagen hielt ich die Biographie endlich in Händen. Beigefügt war der niedliche Satz des Inhabers "Da ist also endlich das Buch aus dem "Sonderlager" für Bücher, die selten bestellt werden." :eek:
Wer also noch auf der Suche nach dem Buch ist, kann es ja vielleicht aus diesem unwürdigen Schattendasein im Sonderlager befreien. :wink:

_________________
"To read ist to translate, for no two person's experiences are the same."
(W. H. Auden)

"Lesen heißt übersetzen, denn keine zwei Menschen teilen die gleichen Erfahrungen."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was sonst noch so passierte
BeitragVerfasst: Montag 11. August 2008, 13:42 
Offline
Prüde Zimperliese

Registriert: Sonntag 18. Juni 2006, 11:32
Beiträge: 2072
Amadea hat geschrieben:
Ich hatte mir neulich in dieser Online-Buchhandlung die Grawe-Biographie bestellt.


Ich wollte das die ganze Zeit schon mal schreiben: das ist wirklich ein sehr niedlicher Shop, den Du da ausfindig gemacht hast! Und jeden Tag werden sogar Bücher verschenkt, wenn man mag! :eek: Sollte ich jemals wieder mit dem Bücherlesen anfangen (was ich im Moment so sträflich vernachlässige - seufz), dann werde ich da gerne mal stöbern gehen. Und vielleicht das ein oder andere Juwel aus seinem bemitleidenswerten Dasein im Sonderlager befreien! :) :lach:

_________________
Viele Grüße
Bezzy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was sonst noch so passierte
BeitragVerfasst: Freitag 26. Juni 2009, 05:23 
Offline
Administratorin, die über den großen Teich gegangen ist.
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 20:55
Beiträge: 5724
Wohnort: Großraum Frankfurt/Main
Ich bin voll geschockt - Michael Jackson ist tot! (ich habs im Radio gehört, als ich grad aufstehen muss, um zur Arbeit zu fahren). Unfassbar! Er war der King of Pop! So überraschend - OMG!

_________________
Jane Austen Fanfiction Archiv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was sonst noch so passierte
BeitragVerfasst: Freitag 26. Juni 2009, 07:38 
Offline
Matthews spezielle Weinlieferantin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2006, 18:47
Beiträge: 6322
Ich dachte, er liegt im Koma? Ist er jetzt in den frühen Morgenstunden gestorben? Das macht mich dann auch traurig. Stimmt: er ist (oder jetzt doch war) der King of Pop!

_________________
Bild
Schritte wagen im Vertraun auf einen guten Weg, Schritte wagen im Vertraun das letztlich ER mich trägt, Schritte wagen weil im Aufbruch ich nur sehen kann, für mein Leben gibt es einen Plan.
Clemens Bittlinger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was sonst noch so passierte
BeitragVerfasst: Sonntag 28. Juni 2009, 19:45 
Offline
Männliches Mitglied, das mit Bienen summt
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. August 2007, 07:51
Beiträge: 162
Wohnort: Meck Pomm
Also mich hats jetzt nicht so umgehauen um ehrlich zu sein...
Und getrauert hab ich jetzt auch nicht...für mich war er halt "nur" ein Musiker, den ich nicht verehrt habe...
Als ich die Nachricht gehört habe, habe ich nur gedacht ist halt wieder ein Mensch gestorben :nixweiss:

_________________
JaneAusten-Anfänger Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was sonst noch so passierte
BeitragVerfasst: Montag 29. Juni 2009, 10:17 
Offline
Matthews spezielle Weinlieferantin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2006, 18:47
Beiträge: 6322
Mich macht diese Nachricht sehr traurig. Ich habe eine Menge schöner Erinenrungen mit seiner Musik, sie erinnern mich an meine Jugend.

_________________
Bild
Schritte wagen im Vertraun auf einen guten Weg, Schritte wagen im Vertraun das letztlich ER mich trägt, Schritte wagen weil im Aufbruch ich nur sehen kann, für mein Leben gibt es einen Plan.
Clemens Bittlinger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was sonst noch so passierte
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Juni 2009, 20:53 
Offline
Fanfictionautorentraum
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 29. August 2007, 15:47
Beiträge: 313
Ohne jetzt hier irgendjemandem auf die Füße treten zu wollen aber ich finde es wird ein zu großer Wirbel darum gemacht. Klar kann man das im Fernsehen durchsagen wenn eine berühmte Persönlichkeit stirbt, aber da brauch man dann nicht tagelang darüber berichten . Und mal ganz ehrlich in den letzten Jahren hatte Michael sich ja nicht gerade mit Ruhm bekleckert.

_________________
"Once you've ruled out the impossible, whatever remains, however improbable, must be true"
~Sherlock Holmes in Sign of the Four by Sir Arthur Conan Doyle ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was sonst noch so passierte
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Juni 2009, 21:39 
Offline
Matthews spezielle Weinlieferantin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2006, 18:47
Beiträge: 6322
Michael Jackson hat wie kaum ein anderer die Menschen mit seiner Musik berührt und er hat Musikgeschichte geschrieben. Seine traurige Geschichte bewegt die Menschen und durch seinen frühen Tod in Verbindung mit dem geplanten Comeback UND der Treue seiner Fans, die Michael Jackson bis zuletzt ihre Zuneigung gezeigt haben (wie die ausverkauften Konzerte deutlich genug zeigen), ist er wie Prinzessin Diana, Freddy Mercury, dem King Elvis eine Legende geworden und seine Musik wird bleiben. Er ist und war der King of Pop, über dessen Leben durchaus berichtet werden sollte. Die Leute hatten ein Bedürfnis danach.

_________________
Bild
Schritte wagen im Vertraun auf einen guten Weg, Schritte wagen im Vertraun das letztlich ER mich trägt, Schritte wagen weil im Aufbruch ich nur sehen kann, für mein Leben gibt es einen Plan.
Clemens Bittlinger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was sonst noch so passierte
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. Juli 2009, 08:45 
Offline
Fanfictionautorentraum
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 29. August 2007, 15:47
Beiträge: 313
Ich weiß was du meinst. Durch seinen relativ frühen Tod, hat er den Status eines tragischen Idols erreicht, der zumindestens seine Lebensgeschichte ein Stück weit unsterblich macht.

Trotzdem das was michael in den letzen Jahren getrieben hat ist nicht zu entschuldigen und ich frag mich warum so viele darüber hinwegsehen können.Schlimm genug,dass er mit seiner Bestechung durchgekommen ist aber das jetzt einfach so totzuschweigen nur weil er halt tod ist und ihn jetzt immer so zu loben finde ich inakzeptabel. (Das ist meine Meinung ,aber ich möchte damit hier niemanden persönlich angreifen oder beleidigen )

_________________
"Once you've ruled out the impossible, whatever remains, however improbable, must be true"
~Sherlock Holmes in Sign of the Four by Sir Arthur Conan Doyle ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was sonst noch so passierte
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. Juli 2009, 08:57 
Offline
Matthews spezielle Weinlieferantin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2006, 18:47
Beiträge: 6322
Ich hab das damals sehr intensiv mitbekommen und da waren doch sehr viel merkwürdige Begleitumstände, angefangen von einem von Ehrgeiz zerfressenen, vor der Pensionierung stehenden Ermittler, fragwürdigen Zeugen, Geldmitteln auf beiden Seiten. Seine Schuld hat man ihm nicht nachweisen können. Und ich habe auch ein völlig anderes Bild, seit ich mehrere Berichte über den Jungen gelesen habe, der ihn angeklagt hat, später dann revidiert hat, Geldern die geflossen sind. Glaubwürdig habe ich das nicht gefunden.
Michael hat so oft Kinder zu sich eingeladen, und die waren einfach nur froh und glücklich, restlos begeistert!
Schlussendlich werden wir es nie erfahren, was wirklich passiert ist.
Aber seine Musik wird bleiben!

_________________
Bild
Schritte wagen im Vertraun auf einen guten Weg, Schritte wagen im Vertraun das letztlich ER mich trägt, Schritte wagen weil im Aufbruch ich nur sehen kann, für mein Leben gibt es einen Plan.
Clemens Bittlinger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was sonst noch so passierte
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. Juli 2009, 10:07 
Offline
Austenexperte

Registriert: Donnerstag 21. Dezember 2006, 12:46
Beiträge: 2824
Wohnort: Essen
richtiger Name: Julia
Jeder Mensch gilt solange als unschuldig bis seine Schuld bewiesen ist. Er wurde von den Vorwürfen frei gesprochen. In allen 12 Anklagepunkten! Das ist Fakt. Natürlich kann man jetzt noch darüber diskutieren. Aber was bringt es. Er ist jedenfalls an diesen Vorwürfen zerbrochen. 1x 1995 (?) und dann bei dem riesen Taumel vor ein paar Jahren. So etwas wünscht man nicht mal seinen Ärgsten Feind.

Über Tote soll man nicht schlecht reden (Außer sie heißen Hitler, Stalin oder Bloody Mary)

Michael Jackson hatte über 50 Nummer 1 Songs. Seine Alben waren inovativ und wegweisend für das Spätere Musikbusiness. Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube nur die Beatles hatten mehr Nummer 1 Hits als er, Jedenfalls in Europa. Alle seine Alben sind in die Charts unter die Top 10 gekommen. Thriller ist das meist verkaufte Album - bis heute. Er hat Rekorde mit seiner Musik aufgestellt, die kaum zu brechen sind.
Vielleicht war er privat nicht ganz sauber, oder physisch nicht stabil, aber er war auch Musiker. Und darin, war er weltklasse.

_________________
Simply me


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was sonst noch so passierte
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. Juli 2009, 10:11 
Offline
Matthews spezielle Weinlieferantin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2006, 18:47
Beiträge: 6322
Ganz richtig, Nili!
Alleine sein Moonwalk! Sein Tanzstil hat Maßstäbe gesetzt. Für Detlef D! Soost ist er ein großes Idol und Vorbild gewesen. Er sagt, als Teenie sei Michael super wichtig für ihn gewesen. Und sicher nicht nur für ihn!
Seine Musikvideos erzählten Geschichten, waren ebenso Kunstwerke für sich, wie auch seine Bühnenshows. Noch heute strahlen die Fans, wenn sie davon erzählen. Und das will gerade in unserer schnell lebigen Zeit etwas heißen.

_________________
Bild
Schritte wagen im Vertraun auf einen guten Weg, Schritte wagen im Vertraun das letztlich ER mich trägt, Schritte wagen weil im Aufbruch ich nur sehen kann, für mein Leben gibt es einen Plan.
Clemens Bittlinger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was sonst noch so passierte
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. Juli 2009, 10:15 
Offline
Austenexperte

Registriert: Donnerstag 21. Dezember 2006, 12:46
Beiträge: 2824
Wohnort: Essen
richtiger Name: Julia
genau, wer wird sich in 10 Jahren noch an so Leute wie Lady Gaga oder The Jones Brothers erinnern.

Es gibt nur wenige Künstler die noch über Jahrzehnte einen AH-Effekt auslösen. The Beatles z.B. die kennt jedes Kind - und wenn nur vom Namen. Spätestens wenn man The Yellow Submarine spielt, weiß jeder wer die Bealtes waren. Das ist einfach so in den Köpfen der Menschen drinen. Weltkulturerbe - wenn man es so sehen mag. Und Michael Jackson ist ebenso einer. Den kennt jeder. Und wenn man ganz ehrlich ist. Irgendwo hat man sicher eine Michael Jackson platte oder CD. Egal ob von den Eltern geerbt oder selbst gekauft.

_________________
Simply me


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was sonst noch so passierte
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. Juli 2009, 10:47 
Offline
Matthews spezielle Weinlieferantin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2006, 18:47
Beiträge: 6322
Wie im Grund auch jeder die songs von ABBa mitträllert, die sind genauso mit dieser Gruppe verbunden.
Und auch ich habe BAD im Schrank stehen und höre es mir immer wieder gerne an!

_________________
Bild
Schritte wagen im Vertraun auf einen guten Weg, Schritte wagen im Vertraun das letztlich ER mich trägt, Schritte wagen weil im Aufbruch ich nur sehen kann, für mein Leben gibt es einen Plan.
Clemens Bittlinger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was sonst noch so passierte
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. Juli 2009, 14:12 
Ich bin nie ein Fan von Michael Jackson gewesen, jedoch war er in meiner ganzen Jugend präsent.
Er ist für mich DER Megastar, neben Madonna.
Man kann seine Musik nicht verschweigen.
Sein Privatleben geht mich nichts an.
Wenn die Vorwürfe von damals wahr sind, dann kann man das durch nichts entschuldigen.
Wenn man ihn zu unrecht verdächtigt, dann ist es der Wahnsinn, was er durch die Presse, Gerichtsverhandlung etc. erleben musste.
Aber keiner von uns war wirklich DABEI!
Sein Leben und sein Verhältnis zum Geld, zu Frauen etc. ist für mich persönlich sehr bizarr.
Irgendwie hatte er ne Meise. :D
Aber musikalisch gesehen... Respekt.
Jemand wie Michael kann auch nur so sterben. So sterben Helden.

Er ist der Elvis meiner Generation.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was sonst noch so passierte
BeitragVerfasst: Montag 31. Mai 2010, 18:04 
Offline
Administratorin, die über den großen Teich gegangen ist.
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 20:55
Beiträge: 5724
Wohnort: Großraum Frankfurt/Main
WTF - Horst Köhler ist zurück getreten? DAMIT hätte ich ja jetzt mal gar nicht gerechnet! Ich fand ihn gut als Bundespräsident. Meine Güte, wegen solcher Sachen! Und was jetzt wohl kommt, es muss ja innerhalb von 30 Tagen ein Nachfolger gewählt werden. Wer denn wohl - Gesine Schwan?

_________________
Jane Austen Fanfiction Archiv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was sonst noch so passierte
BeitragVerfasst: Montag 31. Mai 2010, 20:38 
Offline
Admin, FF-Meisterin, Glorfindelgutfinderin & Literaturjunkie
Benutzeravatar

Registriert: Montag 31. Juli 2006, 21:16
Beiträge: 691
Wohnort: Nürnberg
Ich habs heute mittag im Radio gehört und mir ist erstmal die Kinnlade runtergeklappt...
Bin auch gespannt wer jetzt kommt... Gesine Schwan wäre bestimmt gut. Die SPD wird sie bestimmt vorschlagen.
Aber nun ja.. wir werden sehen

_________________
Zita-Bekehrerin (direkt/indirekt): Angelika - Kerstin - Aslan - Magdalena - Sachmet - Udo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was sonst noch so passierte
BeitragVerfasst: Montag 31. Mai 2010, 21:01 
Offline
Austenexperte

Registriert: Donnerstag 21. Dezember 2006, 12:46
Beiträge: 2824
Wohnort: Essen
richtiger Name: Julia
war auch total erstaunt als ich das hörte. Den Köhler fand ich immer super sympathisch... und das jemand vom höchsten Amt in der BRD zurücktritt ist glaub ich auch neu. War nichtmal ein Bundespräsident sogar dement und ist nicht zurückgetreten?
Wenn er wirklich sicher ist, dass man ihn falsch verstanden hat, hätte er es einfach noch einmal klar stellen sollen und vielleicht sagen sollen, dass die Kritik an seinem Amt unangemessen war. Aber zurücktreten... ne... irgendwie stimmt da was. Das hat n fahlen Beigeschmack.

_________________
Simply me


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was sonst noch so passierte
BeitragVerfasst: Montag 31. Mai 2010, 22:30 
Offline
Austenexperte

Registriert: Samstag 22. Oktober 2005, 21:38
Beiträge: 917
Zur Info: Bundesversammlung.
Ich bin mal gespannt, wen CDU/CSU/FDP ins Rennen schicken wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was sonst noch so passierte
BeitragVerfasst: Dienstag 1. Juni 2010, 13:23 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Dezember 2009, 22:10
Beiträge: 210
Wohnort: irgendwo in Sachsen
Ich find das auch wirklich schade. ;( Obwohl ich anfangs ziemlich skeptisch war, hat er mich im Laufe der Zeit doch überzeugt. Und heute mag ich ihn sogar sehr gern. :ja:
Ich vermute, dass das nur die Endkonsequenz war. Er hat ja schon des Öfteren sehr offen seine Meinung geäußert und die eine oder andere Ermahnung an diese Klicke ausgesprochen. So was wünschen die da oben sich nicht so gerne. Und die Reaktionen auf seine letzten Äußerungen waren ja mal wieder ganz schön heftig. Ich glaube er hat einfach die Nase voll. Das er in seiner Position schon vorher überlegen sollte, was er so sagt, ist ja klar. Man kanns aber auch übertreiben! Das hat ja manchmal schon was von Kaffeesatzlesen. :( Schade nur, dass er diesen Leuten mit seinem Rücktritt sicher einen großen Gefallen getan hat.

_________________
"Die Liebe ist ein Stoff, den die Natur gewebt und die Fantasie bestickt hat.“ Voltaire


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was sonst noch so passierte
BeitragVerfasst: Dienstag 1. Juni 2010, 18:25 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. Mai 2006, 16:03
Beiträge: 1037
Wohnort: Bayern
Seine Äußerungen waren ja schon irgendwie daneben, aber dann gleich zurücktreten?
Ich mein, es kommt ja wahrscheinlich auch nix besseres nach. Wies aussieht gibts ja eher eine CSU/FDP-Mehrheit und dann heißts von der Leyen oder Schäuble??? :kreuz:
Bin jedenfalls auch mal gespannt...

_________________
Thursday, du darfst nie vergessen, dass unser Denken, sei es nun religiös, philosophisch oder wissenschaftlich, ebensolchen Moden unterliegt wie unser Musikgeschmack und unsere Kleidung. Es ist wie mit den Rockbands. Die Veränderungen dauern nur etwas länger.

Jasper Fforde - In einem anderen Buch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was sonst noch so passierte
BeitragVerfasst: Dienstag 1. Juni 2010, 20:15 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 21:38
Beiträge: 6885
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Herr Stoiber wurde auch ins Spiel gebracht. Na, dann haben wir bei den Neujahrsansprachen wenigstens was zu lachen... :fg:

Schäuble halte ich für zweifelhaft, der ist gesundheitlich angeschlagen.

Ich bin für Beckstein.. als Bundespräsent. ;D

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was sonst noch so passierte
BeitragVerfasst: Mittwoch 2. Juni 2010, 08:02 
Offline
Austenexperte

Registriert: Samstag 22. Oktober 2005, 21:38
Beiträge: 917
Beckstein als Bundespräsident? Wäre gar nicht mal so schlecht...Vielleicht wäre es auch nicht schlecht, wenn Schäuble das Amt übernehmen würde, da er als Rollstuhlfahrer vielleicht dazu beitragen könnte, dass es in D ein wenig barrierefreier werdenkönnte. In Sachen Barrierefreiheit sind wir in D nicht gerade gut. Für mich persönlich ist Seiters ein Favorit für das Amt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was sonst noch so passierte
BeitragVerfasst: Dienstag 16. November 2010, 18:50 
Offline
Administratorin, die über den großen Teich gegangen ist.
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 20:55
Beiträge: 5724
Wohnort: Großraum Frankfurt/Main
Und noch was zum Lästern (?): Prinz William hat sich mit Kate Middleton verlobt (Link)

_________________
Jane Austen Fanfiction Archiv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was sonst noch so passierte
BeitragVerfasst: Dienstag 16. November 2010, 19:40 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Montag 16. März 2009, 23:13
Beiträge: 134
Angelika hat geschrieben:
Und noch was zum Lästern (?): Prinz William hat sich mit Kate Middleton verlobt (Link)


Als ich das heute bei SPON gelesen habe, da habe ich mich gefragt, was Sir John und Mrs. Jennings als fiktive Verwandschaft wohl davon halten würden...;)

_________________
Grüsse, Armin

"He has got no good red blood in his body," said Sir James.
"No. Somebody put a drop under a magnifying-glass and it was all semicolons and parentheses," said Mrs. Cadwallader.

George Eliot, Middlemarch

Avatar: Mid on Halfpay, by C. Hunt, National Maritime Museum, aus Michael Lewis, A Social History of the Navy 1793-1815


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was sonst noch so passierte
BeitragVerfasst: Dienstag 16. November 2010, 20:16 
Offline
Admin, FF-Meisterin, Glorfindelgutfinderin & Literaturjunkie
Benutzeravatar

Registriert: Montag 31. Juli 2006, 21:16
Beiträge: 691
Wohnort: Nürnberg
Ach ja... Royal Weddings...
ich muss ja sagen sie sind meine "guilty pleasures" ich habe die meisten der letzten Jahre gesehen... und auch diese wird angeschaut werden :D :wink:

nur schade, dass ich nicht mehr Königin von England werden kann. :wink: Wobei die Scheidungsrate der Royals ist ja hoch :lach:

_________________
Zita-Bekehrerin (direkt/indirekt): Angelika - Kerstin - Aslan - Magdalena - Sachmet - Udo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 117 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

("Lady Susan" oder) Was man sich sonst noch so wünscht
Forum: Verfilmungen allgemein
Autor: Julia
Antworten: 10

Tags

Nachrichten, Uni

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Liebe, Uni, USA, Erde, Bücher

Impressum | Datenschutz