Literaturforum
Aktuelle Zeit: Freitag 26. Februar 2021, 19:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sprachkurs
BeitragVerfasst: Samstag 7. Juli 2007, 21:24 
Offline
Amüsantes Boardmitglied und Reisetrulla
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 17. Mai 2006, 21:35
Beiträge: 2141
Wohnort: NRW
Da ich hier im Board immer wieder feststelle, wie schlecht mein Englisch ist, ich gern JA im Original lesen würde und mich auch für den nächsten England-Trip wappnen möchte, werde ich mich im august zu einem Englisch-Kurs anmelden. Ich habe schon einige Kurse hinter mir und dabei auch viele schlechte Erfahrungen gemacht, hauptsächlich in der Volkshochschule. Diesmal werde ich mein Geld in einen Kurs an einer privaten Sprachschule stecken mit Muttersprachlern als Trainern. Ich hoffe, das bringt mir was.
Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht mit Englisch-Kursen? Lohnt sich das viele Geld, das man für eine private Sprachschule zahlt?
Ich habe auch schon versucht, allein zu Hause zu lernen. Das bringt mir aber nicht so viel, weil erstens der Eifer schnell nachlässt und zweitens die Konversation fehlt.

_________________
Welch triste Epoche, in der es leichter ist, ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil!
Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 7. Juli 2007, 21:33 
Offline
Prüde Zimperliese

Registriert: Sonntag 18. Juni 2006, 11:32
Beiträge: 2072
Hast Du da ein Einzeltraining oder in der Gruppe? Einzeln ist natürlich schon toll und bringt absolut was, da der Lehrer sich ja vollkommen auf Dich einstellen kann. Eine kleine (!) Gruppe mag auch noch angehen, aber alles was drüber hinausgeht, ist meiner Meinung nach rausgeworfenes Geld.

Meine Englischkurse (Einzeltrainings) sind bisher von der Firma bezahlt worden und meine Weiterbildung zur FSK hab ich selbst finanziert, aber das trifft in Deinem Fall ja nicht so zu.

Welchen Kurs hast Du denn genau ausgewählt, da gibts ja tausend verschiedene...

_________________
Viele Grüße
Bezzy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 7. Juli 2007, 21:43 
Offline
Amüsantes Boardmitglied und Reisetrulla
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 17. Mai 2006, 21:35
Beiträge: 2141
Wohnort: NRW
Einzelkurs kann ich mir nicht leisten. Ich hatte mal Privatunterricht bei einem Englischlehrer. Der hat mich allerdings behandelt wie ein Kleinkind und er war auch kein Muttersprachler. Was finanziell gerade noch geht, wäre ein Kurs in einer Gruppe von 5 - 8 Personen. Der kostet dann 90 Euro im Monat. Welchen Kurs ich genau nehme, weiß ich noch nicht. Ich muss erst noch zum Einstufungstest.

_________________
Welch triste Epoche, in der es leichter ist, ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil!
Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 7. Juli 2007, 22:05 
Offline
Prüde Zimperliese

Registriert: Sonntag 18. Juni 2006, 11:32
Beiträge: 2072
Ja, die Chemie muss da schon stimmen, sonst machts keinen Spaß (ich konnte gaaaaanz toll über JA diskutieren und wir haben sogar ein paar meiner FFs übersetzt, das war natürlich genial :) ), aber diese Gruppengröße 5-8 ist ok! Bin gespannt, was Du Dir aussuchst, ich gehe davon aus, Du willst nix mit Wirtschaftsenglisch oder so anfangen! :tot:

_________________
Viele Grüße
Bezzy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 7. Juli 2007, 23:12 
Offline
Amüsantes Boardmitglied und Reisetrulla
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 17. Mai 2006, 21:35
Beiträge: 2141
Wohnort: NRW
Nein, soll ein allgemeiner Kurs sein, in dem die Grammatik ein bisschen aufgefrischt wird und in dem man Konversation betreibt. Mich muss man immer ein bisschen treten, damit ich auf Englisch was sage. Momentan gehe ich einmal im Monat zu einem Englisch-Stammtisch, den die irische Erzieherin der Kita meiner Tochter leitet. Da sitzen wir dann zu acht, sieben reden und ich höre zu. Ich verstehe ziemlich viel Englisch, mit dem Reden haperts aber. Ich befürchte immer, meine Sätze nicht beenden zu können, weil ich zu lange nach Vokabeln suche.

_________________
Welch triste Epoche, in der es leichter ist, ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil!
Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 8. Juli 2007, 08:42 
Offline
Austenfan

Registriert: Donnerstag 12. April 2007, 05:48
Beiträge: 48
Wenn es eine Uni in deiner Stadt gibt, könntest du versuchen, einen Tandem-Partner zu finden, einfach eine Anzeige auf dem Schwarzen Brett, auch wenn ihr euch nur unterhaltet, hilft es sehr.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 8. Juli 2007, 11:53 
Offline
Administratorin, die über den großen Teich gegangen ist.
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 20:55
Beiträge: 5724
Wohnort: Großraum Frankfurt/Main
Ich bin so froh, dass ich Sprachen in der Schule lerne. Ich habe in der 9. und 10. Klasse mal einen Spanischsprachkurs belegt, weil mich die Sprache sehr interessiert hat und ich damals noch nicht wusste, dass ich sie in der 11 belegen konnte. Mir hat einfach die Motivation gefehlt (ich war auch an der VHS) und ich habe mir nicht in den Arsch getreten. Aber meine Lehrerin (wir waren eine Gruppe von 9) war jetzt auch nicht so der Hit :( In der Schule läuft es jetzt viel besser.
Man muss bei Sprachkursen halt auch immer dabei sein. Die Scheu ablegen, das ist wichtig. Du schaffst das schon, Pixie!!

_________________
Jane Austen Fanfiction Archiv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 8. Juli 2007, 17:49 
Offline
Austenexperte

Registriert: Samstag 22. Oktober 2005, 21:38
Beiträge: 917
Zu dem Thema ist mir folgender Link eingefallen:

"I don´t speak much English"

:D :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 8. Juli 2007, 18:41 
Offline
Begeistertes Missionierungsopfer
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Januar 2007, 02:03
Beiträge: 1750
Das ist sooo gut, Meli! :wink:


Es geht sicher jedem so, dass er mehr versteht als sagen kann - und das ist zunächst mal wichtig.
Ich habe immer die Erfahrung gemacht, dass es im Lande dann viel besser klappt, als hier in unserer deutschsprachigen Umgebung.
Eigentlich waren alle Engländer, Amis, Aussies immer ganz erstaunt, dass Deutsche so gut Englisch sprechen . :wink:

Englisch-Stammtisch bringt durchaus etwas, wenn die Runde so groß ist wie bei Euch, Pixie! Einfach drauflos quatschen, denn nobody is perfect-und es wird immer besser. Ich hab auch einige Jahre an einem "Stammtisch" teilgenommen.
Filme in OV anschauen, mit englischen Untertiteln, wenn das hilft.
Mein Mann ist dadurch viel besser geworden im Verstehen und auch im Sprechen.

Zu privaten Kursen kann ich leider nichts sagen :nein:

_________________
~ Der Weg ist das Ziel ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 8. Juli 2007, 19:47 
Offline
Administratorin, die über den großen Teich gegangen ist.
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 20:55
Beiträge: 5724
Wohnort: Großraum Frankfurt/Main
Der Artikel ist herrlich, Meli, und so treffend!! Vielen Dank!!

_________________
Jane Austen Fanfiction Archiv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 8. Juli 2007, 21:43 
Offline
Amüsantes Boardmitglied und Reisetrulla
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 17. Mai 2006, 21:35
Beiträge: 2141
Wohnort: NRW
Der Artikel ist wirklich herrlich. Letztens fragte mich ein englischsprechender Mann an einer Raststätte, ob ich Englisch spreche. Ich habe das einfach mal bejaht und dann fragt er mich, was "Sülze" auf Englisch heißt! :lach: Ich hatte keine Ahnung und eine Umschreibung ist mir auch nicht eingefallen. Tja, er hat dann Erbsensuppe genommen :D

_________________
Welch triste Epoche, in der es leichter ist, ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil!
Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 8. Juli 2007, 21:58 
Offline
Administratorin, die über den großen Teich gegangen ist.
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 20:55
Beiträge: 5724
Wohnort: Großraum Frankfurt/Main
Also das musste ich jetzt gerade eben auch bei Leo nachschlagen, sowohl Sülze (aspic) und Erbsensuppe.
Ich hatte vor ein paar Wochen, nachdem ich es zwei Jahre nicht gesprochen hatte, wieder meine ersten Begegnungen mit der Französischen Sprache. Und sagen wir mal so: Die Franzosen am Telefon waren sehr nett zu mir, weil sie bemerkt haben, dass ich mich bemüht habe. :lach:

_________________
Jane Austen Fanfiction Archiv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 20. August 2007, 12:16 
Offline
Amüsantes Boardmitglied und Reisetrulla
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 17. Mai 2006, 21:35
Beiträge: 2141
Wohnort: NRW
Heute habe ich das erste Mal meinen neuen Englischkurs besucht. Habe mich letztlich - wegen der niedrigen Gebühren - doch wieder für einen VHS-Kurs entschieden. Der heißt "Language and Culture" und - oh Freude - wird von einer Schottin geleitet. Das ist ja bei VHS-Kursen nicht selbstverständlich, dass die Lehrer native speaker sind. Die erste Stunde hat mir gut gefallen. Wir durften auch Themenvorschläge machen und ich habe JA vorgeschlagen. Den Kurs gibt's aber schon seit zwei Jahren und sie haben JA schon durchgenommen. Mist, aber naja, einen Versuch war's wert :D

_________________
Welch triste Epoche, in der es leichter ist, ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil!
Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Tags

Englisch, Erde, Uni

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Liebe, Uni, USA

Impressum | Datenschutz