Literaturforum
Aktuelle Zeit: Samstag 11. Juli 2020, 04:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sick of talking about Jane Austen!?
BeitragVerfasst: Mittwoch 2. März 2011, 16:13 
Offline
Austenfan
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 27. Januar 2011, 21:57
Beiträge: 35
Hallo,
ich habe diesen Thread eröffnet, weil ich mal fragen wollte, wie das so bei euch ist. Ich rede nämlich sehr gern über Jane Austen, aber irgendwie redet sonst kaum einer über sie.. Deshalb nerve ich eher. :(
Also, erst einmal zu mir: Ich habe Jane Austen vor ein paar Jahren entdeckt, als die Verfilmung von P&P mit Keira Knightley herauskam. Seitdem lese ich ihre Bücher, habe schon einige Verfilmungen gesehen und interessiere mich natürlich auch für Biographien. Das Problem dabei aber ist, dass ich nicht wirklich Jemanden habe, mit dem ich mich austauschen kann! Neulich habe ich dann dieses Forum entdeckt und bin auch begeistert, aber geht es euch genauso? Kennt ihr auch niemanden, der wirklich an diesen Büchern interessiert ist? Ich versuche immer wieder andere von Jane Austen zu überzeugen und gebe ihnen ihre Bücher zu lesen(gerade letzte Woche habe ich meiner Tante empfohlen, sich einmal S&S zu widmen), aber so wirklich verändert es sich nicht. Vielleicht liegt es auch an Deutschland und in England gibt es viel regeres Interesse an JA??
Wie ist es so bei euch? Kennt ihr viele aus eurem Bekanntenkreis, die Jane Austen lesen??
:flower: :flower: :flower:
Viele grüße!!

_________________
:flower: :flower: :flower: :flower:

JaneEyre

.... Lesen ist, als ob man mit offenen Augen träumen würde ....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mittwoch 2. März 2011, 16:13 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 2. März 2011, 16:36 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 15:59
Beiträge: 926
Wohnort: Sachsen
In meinem Bekanntenkreis gibt es sowohl als auch. Eine Bekannte von mir hat auch schon Einiges von JA gelesen und ihr gefällt das aber ich hab auch eine gute Bekannte, die mit JA überhaupt nichts anfangen kann.
Aber trotzdem bin ich gut dran, denn ich habe eine (jüngste) Tochter, mit der ich immer wenn ich will über JA reden kann. Wir bewerfen uns auch schon mal mit Filmzitaten a la "no no, the green one" und sie spielt die Filmmusik, da kann ich dann an passender Stelle ins Zimmer platzen und rufen" make haste, he is here, he is here" :D :fies_sei:
Zur Zeit ist sie allerdings zum FSJ, da sind diese Vergnügungen eher selten gesät.

Elanor

_________________
[During the 1960s] I think there was more sex in those old films than in all that thrashing around today. I'm tired of sex scenes.
Claudette Colbert

sadly enough, this is more than true in our times


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. März 2011, 12:51 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 3077
Bei dem Thread-Titel dachte ich schon, Du meinst, ob wir hier so langsam keine Lust mehr haben, über JA zu reden... :wink:
Also wenn Du über JA reden willst: Nur zu, am besten steigst Du gleich in den aktuellen Northanger-Abbey-Groupread ein. :ja: Wir sind erst bei Kap 15 und bewegen uns recht langsam voran, so dass Du uns leicht einholen kannst, falls Du das Buch noch nicht gelesen hast. Ansonsten kannst Du natürlich auch einfach quereinsteigen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. März 2011, 14:23 
Offline
Austenfan
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 27. Januar 2011, 21:57
Beiträge: 35
Elanor hat geschrieben:
denn ich habe eine (jüngste) Tochter, mit der ich immer wenn ich will über JA reden kann. Wir bewerfen uns auch schon mal mit Filmzitaten a la "no no, the green one"

Das ist toll! Dabei fällt mir auf, dass ich es auch nicht soo schlecht habe. Wie du mit deiner Tochter, kann ich mit meiner Mutter über Jane Austen reden, aber leider ist sie sehr beschäftigt und so gut kennt sie sich auch nicht aus. Wir reden immer nur dann darüber, wenn sie gerade ein Buch liest und das ist leider nicht sehr oft.. Außerdem ist sie nicht so begeistert wie ich dabei.. :lach: Aber naja, das ist doch schon mal was.. Ich bin halt nur etwas enttäuscht, dass meine Freundinnen alle keine Lust haben, Jane Austen zu lesen.. Aber vielleicht ändert das sich ja noch einmal, irgendwann.. :freu:
Udo hat geschrieben:
Bei dem Thread-Titel dachte ich schon, Du meinst, ob wir hier so langsam keine Lust mehr haben, über JA zu reden...
Nein! Auf keinen Fall, aber ich wollte, dass der Titel aufmerksam macht.. :D
Dass ihr ein Groupread macht, habe ich schon entdeckt, aber ich habe gerade ziemlichen Stress und deswegen wollte ich später, wenn der Stress vorüber ist, einsteigen.. Mal schauen.. Es kann aber eigentlich nicht schaden.. Ein bisschen Jane Austen tut immer gut. :ja:
:flower: :flower: :flower:

_________________
:flower: :flower: :flower: :flower:

JaneEyre

.... Lesen ist, als ob man mit offenen Augen träumen würde ....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 4. März 2011, 12:45 
Offline
Master of Science in Physics, headbanging Austen Fan und etwas ganz Besonderes!
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 18:16
Beiträge: 1430
Wohnort: Schweiz
richtiger Name: Nina
Mir gehts da ähnlich. Ich habe in meinem Umfeld auch nur eine Person, die ich mit JA "nerven" kann, ohne dass sie schreiend davon läuft: Die Schwiegermutter ;) Sie ist immer für solche Gespräche zu haben (allerdings verdrehen dann schnell mal alle anderen Anwesenden die Augen und entfernen sich diskret, denn wehe wenn wir losgelassen... manchmal können wir gar nicht mehr aufhören :mrgreen: ). Dann gibt es noch ein paar "Zeitlich begrenzte JA-Diskutierer" in meinem Freundeskreis. Die kann ich etwa ein oder zwei mal im Jahr zu einer Verfimung, ganz selten sogar zu einem Roman überreden. Danach sind sie etwa für 20 Minuten diskussionswillig (anschliessend aber dann wieder ein paar Monate lang völlig immun :nein: )

_________________
Diesen Beitrag widme ich Geralt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 4. März 2011, 14:50 
Offline
Austenfan
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 27. Januar 2011, 21:57
Beiträge: 35
JaneEyre hat geschrieben:
Die kann ich etwa ein oder zwei mal im Jahr zu einer Verfimung, ganz selten sogar zu einem Roman überreden. Danach sind sie etwa für 20 Minuten diskussionswillig (anschliessend aber dann wieder ein paar Monate lang völlig immun :nein: )

Genau das mein ich! Wieso interessieren sich nicht alle so sehr dafür wie wir? Oder warum nicht wenigstens ein paar mehr, denn jedenfalls sind wir eine sehr winzige Minderheit! :vuvu: :heul:
Das finde ich so schade... :(

_________________
:flower: :flower: :flower: :flower:

JaneEyre

.... Lesen ist, als ob man mit offenen Augen träumen würde ....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Jane Austen - Lebensgeschichte (Becoming Jane) - INFOS
Forum: Film/Fernsehen/Kino
Autor: Catalina
Antworten: 483

Tags

Bücher, Deutschland, Forum, Rap, Uni

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Liebe, Uni, USA, Erde, Bücher

Impressum | Datenschutz