Literaturforum
Aktuelle Zeit: Mittwoch 12. August 2020, 02:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. März 2007, 16:04 
Offline
Matthews spezielle Weinlieferantin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2006, 19:47
Beiträge: 6322
Mal schauen, evtl. "packt" es noch meine Schwägerin, da bin ich jetzt "dran". Die Filme haben ihr bis jetzt alle sehr gut gefallen. Persuasion hat ihr besonders gut gefallen. :ja:

_________________
Bild
Schritte wagen im Vertraun auf einen guten Weg, Schritte wagen im Vertraun das letztlich ER mich trägt, Schritte wagen weil im Aufbruch ich nur sehen kann, für mein Leben gibt es einen Plan.
Clemens Bittlinger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Donnerstag 15. März 2007, 16:04 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. März 2007, 16:08 
Offline
D'Arcy-Expertin mit Adelsaffinität
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 12:57
Beiträge: 6713
Wohnort: Bayern
Glam hat geschrieben:
Ne glaub das ist alle Mühe vergeben, sagen wir mal so ihm ist die Zeit wohl zu fein, er kann sich da nicht mit identifizieren und er will niemals so Klamotten anziehen :D

Ich bin ja gar nich neugierig: auf was für Klamotten stehen wir denn dann ..? :wink: Mußt aber nich antworten, wenn's dir zu privat ist ... :)

_________________
:blume: Grüsse, Caro

Avatar: Amelia Darcy (1754-1784)

Für 1 Jahr säe einen Samen, für 10 Jahre pflanze einen Baum, für 100 Jahre erziehe einen Menschen. chin. Weisheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. März 2007, 16:14 
Offline
Nähendes Boardmitglied

Registriert: Dienstag 6. März 2007, 21:57
Beiträge: 57
Meinst jetzt auf was für Klamotten er steht oder unsere wunderschöne Empiregaderobe?

Sorry steh grad aufm Schlauch ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. März 2007, 16:17 
Offline
D'Arcy-Expertin mit Adelsaffinität
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 12:57
Beiträge: 6713
Wohnort: Bayern
Wo du grad so nett fragst, machst mich gleich noch neugieriger! Ich antworte mal mit einem entschiedenen: beides! :wink:

_________________
:blume: Grüsse, Caro

Avatar: Amelia Darcy (1754-1784)

Für 1 Jahr säe einen Samen, für 10 Jahre pflanze einen Baum, für 100 Jahre erziehe einen Menschen. chin. Weisheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. März 2007, 16:22 
Offline
Nähendes Boardmitglied

Registriert: Dienstag 6. März 2007, 21:57
Beiträge: 57
Naja er steht wohl eher auf Mittelalter und Piratenklamotten, oder 2Oer Jahre.

Und Bilder von uns gibt es hier


http://www.regnum-animi.de/gallery/RA


obwohl ich ja sagen muss, die Kleider sind noch Entwicklungsfähig, aber wir lernen ja nie aus ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. März 2007, 16:30 
Offline
D'Arcy-Expertin mit Adelsaffinität
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 12:57
Beiträge: 6713
Wohnort: Bayern
Na, immerhin ist es mehr, als ich klamottenmässig kann und habe ... :)
Dann also mehr im Stil der Mantel-Degen-Filme ... ? Hach ich liebe diese Männerhemden mit den weiten Ärmeln und Stulpen ... :wink:

_________________
:blume: Grüsse, Caro

Avatar: Amelia Darcy (1754-1784)

Für 1 Jahr säe einen Samen, für 10 Jahre pflanze einen Baum, für 100 Jahre erziehe einen Menschen. chin. Weisheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. März 2007, 16:33 
Offline
Nähendes Boardmitglied

Registriert: Dienstag 6. März 2007, 21:57
Beiträge: 57
Genau :) Hab ihm grad für ein Piratenfest nächsten Freitag ein Kostüm genäht.

http://www.glamarye.de/pageneu/pirat.jpg

Also missonier ich halt wen Anders :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. März 2007, 16:38 
Offline
D'Arcy-Expertin mit Adelsaffinität
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 12:57
Beiträge: 6713
Wohnort: Bayern
Wieso finde ich nie einen Freund, der was für mich näht ...? :wink:
Nein, wollte keine ehrliche Antwort darauf ... :lach:

@Glam
Hey, sieht doch super aus! Toll, daß du sowas kannst !!!

_________________
:blume: Grüsse, Caro

Avatar: Amelia Darcy (1754-1784)

Für 1 Jahr säe einen Samen, für 10 Jahre pflanze einen Baum, für 100 Jahre erziehe einen Menschen. chin. Weisheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 17. März 2007, 12:34 
Offline
Administratorin im Ruhestand und Tom-Lefroy-Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Juni 2006, 21:11
Beiträge: 3007
Glam hat geschrieben:
Und Bilder von uns gibt es hier


http://www.regnum-animi.de/gallery/RA


obwohl ich ja sagen muss, die Kleider sind noch Entwicklungsfähig, aber wir lernen ja nie aus ;)


Hey, Glam!
Willkommen im Board! :hallo:

Die Bilder sind wirklich klasse! Von wegen entwicklungsfähig! :nein: Habt ihr die alle selbst genäht! :eek:

_________________
Es ist besser den Mund zu halten und dumm zu erscheinen, als ihn zu öffnen und jeden Zweifel zu zerstreuen.
(Verfasser (mir) unbekannt --- Angelika meint, es sei Mark Twain... :biggrin: )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 17. März 2007, 15:13 
Offline
Nähendes Boardmitglied

Registriert: Dienstag 6. März 2007, 21:57
Beiträge: 57
Danke :) Ja haben wir alle selber genäht, trotzdem werden wir noch wegen unserer Kleidern von der, ich nenns jetzt mal "Empireelite" belächelt ;) Aber wie gesagt, uns kommt es mehr drauf an mit den Leuten zusammenzusein und uns an der Zeit zu freuen, als alles von Hand genäht und den Stoff selber gewoben zu haben und super authentisch daherzukommen:D

Nichts jetzt gegen Personen die diesen Anspruch erfüllen, ich finde das echt bewundernswert und freu mich auch immer, wenn Personen mit authentischen Gewändern an unsere Treffen kommen, weil man wirklich sieht wie die Kleider aussahen und solche Handwerkskunst ist echt zu schätzen.
Aber das Leute schief angesehen werden, weil ein falscher Knopf oder Reissverschluss verwendet wird, sorry da hört das Verständniss dann auf, denn auch bei den Kleidern haben sich die Personen eine Menge Mühe gegeben ;)

Haha würd jetzt auch in den Frustthread passen :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 17. März 2007, 15:39 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6885
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Naja... bei einem Reißverschluss würde meine Augenbraue auch hochgehen... ;)
Ich bin kein A-Fetischist, der Stoff darf ruhig Viskose oder Synthetik sein, wenn er denn halbwegs farblich in die Zeit paßt. Aber ein Reißverschluss.. och nö... der muß ja nun echt nicht sein! Der ist so.. modern! :lol:

@Glam, ich empfehle dir wärmstens die Seiten unserer Mitglieder Louise und Sew....
Grüße
Kerstin

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Zuletzt geändert von Kerstin am Samstag 17. März 2007, 15:42, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 17. März 2007, 15:42 
Offline
Austenbegeistert

Registriert: Samstag 14. Oktober 2006, 13:57
Beiträge: 160
Wohnort: Thüringen
Och, Mann. Ich kann irgendwie gar nich nähen oder jedenfalls nur sehr schlecht.
Ich hab ja schon mal überlegt mir ein Schnittmuster von einem Empire-Kleid zu bestellen. Aber ich bin mir nicht sicher ob ich das hinkriegen würde.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 17. März 2007, 16:14 
Offline
Nähendes Boardmitglied

Registriert: Dienstag 6. März 2007, 21:57
Beiträge: 57
Mit dem Reissverschluss hast ja recht, sowas kam bis jetzt auch nur einmal vor und war auch eher symbolisch gemeint, aber trotzdem ist es im Grunde egal ;)
Ging mir auch eher drum wie man sowas sagt und mir kommt es halt doch oft ein wenig hochnäsig und abwertend vor. Haha obwohl so Leute muss es auch geben, ansonsten wärs ja langweilig und immerhin wird über einen geredet ;) :)

Danke für die Links, die gehören natürlich zu den guten Favoriten.

@Rita: Glaub ein Empirekleid ist leichter zu nähen als Kleider anderer Epochen, jetzt mal von Tuniken oder 12Jahrhundert abgesehen. Bekommst Du sicher hin.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 17. März 2007, 16:51 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6885
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Ich finde das A-Geschrei meistens auch eher albern. Wir können eh nicht 100% A arbeiten. Die Stoffe sind doch inzwischen alle industriell gewebt, Selbstgewebte wären unbezahlbar. Und wir sitzen nicht mehr abends bei Kerzenschein und sticheln. ;)
Man sollte halt, soweit es einem möglich ist, authentisch bleiben. Karnevalsstoffe sind natürlich doof, die ruinieren oft das ganze Kostüm, ich finde es dann extrem schade, wenn sich jemand viel Mühe beim Nähen gibt, aber der Stoff ist einfach furchtbar. Genauso halte ich Pannesamt für eine Todsünde für Mittelalterkostüme. ;D

Grüße
Kerstin
Bild

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 17. März 2007, 16:59 
Offline
Nähendes Boardmitglied

Registriert: Dienstag 6. März 2007, 21:57
Beiträge: 57
Hach endlich mal Jemand meiner Meinung wegen dem Pannesamt :) Bekomm davon immer Allergien ;)

Ansonsten seh ich das genauso wie Du :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 17. März 2007, 17:08 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6885
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
:lol: Ne, da bist du wirklich nicht alleine. Ich kenne da einige, die gerne Witze drüber machen.
Abgesehen davon arbeite ich in einem Stoffladen und darf das Zeugs immer abschneiden.. :igitt Das knistert.. für mehr als Deko und vielleicht noch Karneval ist das wirklich nicht so prickelnd.

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 18. März 2007, 08:53 
Offline
Matthews spezielle Weinlieferantin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2006, 19:47
Beiträge: 6322
Ja, diese Pannesamtkleider nehmen wirklich überhand und viele laufen auf den den MA Märkten damit rum. :nein:

_________________
Bild
Schritte wagen im Vertraun auf einen guten Weg, Schritte wagen im Vertraun das letztlich ER mich trägt, Schritte wagen weil im Aufbruch ich nur sehen kann, für mein Leben gibt es einen Plan.
Clemens Bittlinger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 18. März 2007, 13:27 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6885
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Die tödliche Mischung, mit der man sich garantiert blamiert.. Pannesamt mit Satin ( natürlich Plastik) und Spitze dran.. :fg:
Da würde ich doch eher zu IKEA Bomull und Ditte greifen! :D

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 18. März 2007, 14:00 
Offline
Administratorin im Ruhestand und Tom-Lefroy-Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Juni 2006, 21:11
Beiträge: 3007
Glam hat geschrieben:
Danke :) Ja haben wir alle selber genäht, trotzdem werden wir noch wegen unserer Kleidern von der, ich nenns jetzt mal "Empireelite" belächelt ;) Aber wie gesagt, uns kommt es mehr drauf an mit den Leuten zusammenzusein und uns an der Zeit zu freuen, als alles von Hand genäht und den Stoff selber gewoben zu haben und super authentisch daherzukommen:D


Wenn ich gewusst hätte, dass ihr die Stoffe nicht selber webt! :eek: Ich ziehe mein Kompliment zurück! :aetsch:

Nein, Spaß beiseite! Da kann ich ja nur lachen und mich deiner Meinung anschließen, Glam! Das ist in der Tat übertrieben (wegen dem Reißverschluss hat Kerstin Recht, den könnte man leicht umgehen) ---- die Kleider sind jedenfalls umwerfend und ich bewundere ehrlich euer Können! :gut:

Das Piratenkostüm ist auch klasse! :biggrin: Du bist echt talentiert!

_________________
Es ist besser den Mund zu halten und dumm zu erscheinen, als ihn zu öffnen und jeden Zweifel zu zerstreuen.
(Verfasser (mir) unbekannt --- Angelika meint, es sei Mark Twain... :biggrin: )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. März 2007, 12:17 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 23. Oktober 2005, 11:39
Beiträge: 76
Wohnort: Seeland
Irgendwie passt es hier rein... ;-)

Mein Mann nennt unseren Nachbarn nur noch Mr. Collins *ggg*. Vielleicht schicke ihn seine Frau auch immer raus an die frische Luft, wie im Film... ;-) (ist sein Argument). Sprich, mein Mann ist P&P-erprobt ;-)

Der Nachbar ist zwar deutlich älter als unser Freund aus Hunsford, und er ist sein eigener Herr.
Aber: Seine Frau ist meist drin und ausser im Sommer kaum zu sehen. Er selber ist immer im und um den Garten am Werkeln - zu jeder Jahreszeit.
Aktuell auch gerade, trotz Schnee und Schneefall...

_________________
Erfahrung ist der beste Lehrmeister.
Nur das Schulgeld ist teuer!
Thomas Carlyle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. März 2007, 12:24 
Offline
D'Arcy-Expertin mit Adelsaffinität
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 12:57
Beiträge: 6713
Wohnort: Bayern
CatrionaMacLeod hat geschrieben:
Irgendwie passt es hier rein... ;-)

Mein Mann nennt unseren Nachbarn nur noch Mr. Collins *ggg*. Vielleicht schicke ihn seine Frau auch immer raus an die frische Luft, wie im Film... ;-) (ist sein Argument). Sprich, mein Mann ist P&P-erprobt ;-)

Der Nachbar ist zwar deutlich älter als unser Freund aus Hunsford, und er ist sein eigener Herr.
Aber: Seine Frau ist meist drin und ausser im Sommer kaum zu sehen. Er selber ist immer im und um den Garten am Werkeln - zu jeder Jahreszeit.
Aktuell auch gerade, trotz Schnee und Schneefall...


Collins passt vielleicht, aber Colline nicht ... :lach:, oder ist sie unserer Charlotte ähnlich?

_________________
:blume: Grüsse, Caro

Avatar: Amelia Darcy (1754-1784)

Für 1 Jahr säe einen Samen, für 10 Jahre pflanze einen Baum, für 100 Jahre erziehe einen Menschen. chin. Weisheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 6. April 2007, 12:25 
Offline
Austenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. Dezember 2005, 21:47
Beiträge: 288
Wohnort: Aus Berlin nach Bayern verschlagen
Jetzt kann ich endlich berichten, ob der Missionierungsversuch erfolgreich war. (Meine Kollegin hatte 3 Wochen Urlaub)
Es hat leider nur teilweise funktioniert. Den Film fand sie gut, aber lesen mag sie nicht so gern!!!! :eek:
Schade, ich kann nicht so richtig begreifen, warum jemand nicht lesen mag. Sie hat sich aber noch den Film "Emma" geliehen.
Nunja, sie ist ja noch jung, vielleicht ändert sich ihre Einstellung zum Lesen noch.
Wenn ich mich aber hier so umschaue, da sind doch ziemlich viele junge bis ganz junge Leseratten unterwegs.
Ändert sich die Einstellung noch, wenn man nicht schon in jungen Jahren zum Buch greift ??
Ich weiss es nicht, ich war schon immer lesebegeistert.

_________________
One Ring To Find Them...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Missionierungsversuch
BeitragVerfasst: Samstag 9. Februar 2008, 19:06 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. Mai 2006, 17:03
Beiträge: 1037
Wohnort: Bayern
Ich kann von einem sehr erfolgreichen Missionierungsversuch berichten! Eine Bekannte hat zur Zeit Urlaub und sagte, sie hätte nichts mehr zum Lesen. Da hab ich ihr "Stolz und Vorurteil" in die Hand gedrückt. Gestern hab ich sie wieder getroffen. Sie ist begeistert! Bis spät in die Nacht hat sie gelesen, ohne zu merken, dass es schon sehr spät ist. Sie hat sich köstlich amüsiert und war ganz scharf auf neuen Stoff. Heute bin ich dann bei ihr vorbeigefahren (eine halbe Radl-Stunde wohnt sie weg) und hab ihr die P&P-Verfilmungen von 1940, 95 und 05 gebracht. Dazu noch die Bücher MP, V&G und Emma. S&V geht gleich weiter an die nächste Interessierte. Und das wird sicher auch ein Erfolg.

_________________
Thursday, du darfst nie vergessen, dass unser Denken, sei es nun religiös, philosophisch oder wissenschaftlich, ebensolchen Moden unterliegt wie unser Musikgeschmack und unsere Kleidung. Es ist wie mit den Rockbands. Die Veränderungen dauern nur etwas länger.

Jasper Fforde - In einem anderen Buch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Missionierungsversuch
BeitragVerfasst: Samstag 9. Februar 2008, 19:31 
Offline
Amüsantes Boardmitglied und Reisetrulla
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 17. Mai 2006, 22:35
Beiträge: 2141
Wohnort: NRW
Da hast Du Dich aber ins Zeug gelegt, Magdalena! Umso schöner, dass es ein erfolgreicher Missionierungsversuch war. Würde mich mal interessieren, wie Deine Bekannte die verschiedenen Verfilmungen findet.

_________________
Welch triste Epoche, in der es leichter ist, ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil!
Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Missionierungsversuch
BeitragVerfasst: Samstag 9. Februar 2008, 20:29 
Offline
Administratorin, die über den großen Teich gegangen ist.
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 21:55
Beiträge: 5724
Wohnort: Großraum Frankfurt/Main
Das ist ja hervorragend!! Ich freue mich so richtig für dich - eine (weitere) Janeite in der Bekanntschaft, das ist toll.
Die Meinung zu den Verfilmungen würde mich auch interessieren... ;D

_________________
Jane Austen Fanfiction Archiv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Missionierungsversuch
BeitragVerfasst: Samstag 9. Februar 2008, 21:29 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. Mai 2006, 17:03
Beiträge: 1037
Wohnort: Bayern
Ich treff sie spätestens in zwei Wochen wieder. Mal sehen was sie sagt, ich bin genauso gespannt wie ihr. :D

_________________
Thursday, du darfst nie vergessen, dass unser Denken, sei es nun religiös, philosophisch oder wissenschaftlich, ebensolchen Moden unterliegt wie unser Musikgeschmack und unsere Kleidung. Es ist wie mit den Rockbands. Die Veränderungen dauern nur etwas länger.

Jasper Fforde - In einem anderen Buch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Missionierungsversuch
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. Juli 2008, 22:49 
Offline
Emsige Missionarin für Jane Austen
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 15. Oktober 2006, 17:01
Beiträge: 1156
Pixie hat geschrieben:
Würde mich mal interessieren, wie Deine Bekannte die verschiedenen Verfilmungen findet.
Mich auch. :ja:


Magdalena hat geschrieben:
Ich treff sie spätestens in zwei Wochen wieder. Mal sehen was sie sagt, ich bin genauso gespannt wie ihr. :D
Auch wenn's schon 'ne Weile her ist, Magdalena, würde ich mich freuen, wenn Du uns die Meinung Deiner Bekannten noch mitteiltest. Ich lese immer sooo gerne von Missionierungsversuchen. Bin auf diesem Gebiet immer selbst voller Eifer tätig. Übrigens hat vor kurzem zum ersten Mal eine Arbeitskollegin ganz vehement bekräftigt, ihr gefiele "Emma" viel besser als "Stolz und Vorurteil". :!:

_________________
"To read ist to translate, for no two person's experiences are the same."
(W. H. Auden)

"Lesen heißt übersetzen, denn keine zwei Menschen teilen die gleichen Erfahrungen."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Missionierungsversuch
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. Juli 2008, 07:58 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4781
Na Gott sei Dank! Ich dachte schon, (nur) ich wäre eine Außerirdische ... :lol: :wink:

Ich hab gestern im Gespräch mit zwei Arbeitskollegen (eine weiblich, einer männlich) erfahren, dass beide Jane Austen nicht nur kennen, sondern auch mögen. Erstere hat sich aber gleich ins Abseits katapultiert, als sie meinte, "Jane Eyre" wäre aber noch besser. Naja, man darf nicht zuviel erwarten. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Missionierungsversuch
BeitragVerfasst: Samstag 19. Juli 2008, 09:46 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 3077
Ich habe bei einem meiner (extrem wenigen) Missionierungsversuchen ein für mich interessantes Feedback bekommen. Nachdem die gute Frau P&P 05, Emma (Paltrow) und S&S (Thompson) gesehen hatte (mein Plan war, über die DVDs zu den Büchern zu kommen), lautete ihr Fazit: Jaaa...., ganz nett. Immerhin. Aber S&S fand sie am besten, weil "da gibt es ja mal richtig action!". Das war mir gar nicht so aufgefallen. Aber es stimmt.
(Insgesamt war ich sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Denn da sie Bruce Willis toll findet, hätte ihr Fazit auch vernichtend sein können. :D )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Missionierungsversuch
BeitragVerfasst: Sonntag 20. Juli 2008, 19:53 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6885
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Meine Nichte hat letzte Woche Sonntag P&P gesehen und fand den Film schön. Und jetzt "will sie das Buch doch mal lesen".. was sie ja schon länger besitzt.. dank mir.
Ich habe also leise Hoffnung. :rolleyes:
Grüße
Kerstin

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Tags

Englisch, Filme, Uni

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Liebe, Uni, USA, Erde, Bücher

Impressum | Datenschutz