Aktuelle Zeit: Donnerstag 30. März 2017, 06:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 374 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Jane Austen in den Medien/etc.
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. November 2005, 20:18 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4773
(bitte verschieben, wenn das nicht der angemessene platz dafür ist)

jetzt, wo es anscheinend wieder öfter mal mehr, mal weniger qualifizierte kommentare über und zu jane austen in den medien gibt, lohnt sich doch ein entsprechender thread, oder?!

mein erstes anliegen richtet sich an kerstin: du hast im austenblog was von einer "großen deutschen zeitung" geschrieben, die die große koalition mit jane austen's büchern vergleicht.
wo? was? wie???? würde ich gerne lesen. gibts einen link im netz?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. November 2005, 22:48 
Offline
fußballbegeisterte Administratorin im Ruhestand
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 23. Oktober 2005, 17:16
Beiträge: 1591
Wohnort: Berlinerin im tiefsten Sachsenlande
Eigentlich hat das Lizzy gefunden:
Spiegel online

Ich mochte den Spiegel noch nie so richtig. Sowas von schlecht recherchiert.

Viele Grüße

Sonja

_________________
Gruß Sonja
"Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein

Nach der EM ist vor der WM :aetsch:

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. November 2005, 22:53 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4773
^danke! im spiegel!! sowas... ich hätte nicht gedacht, dass die sich sowas leisten. mr. darcy heiratet mrs. bennett.
:wink: hätte man joe wright ja mal vorschlagen können...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jane Austen in den Medien/etc.
BeitragVerfasst: Donnerstag 24. November 2005, 00:34 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6867
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Julia hat geschrieben:
mein erstes anliegen richtet sich an kerstin: du hast im austenblog was von einer "großen deutschen zeitung" geschrieben, die die große koalition mit jane austen's büchern vergleicht.
wo? was? wie???? würde ich gerne lesen. gibts einen link im netz?

Irgendwie komme ich mir ja beobachtet vor... da postet man mal "fremd" und wird prompt erwischt. :shy:
Ja, der Link kam gestern im Chat und ich fand es befremdlich... ;)
Eigentlich hatten wir ja erst das Interview mit Keira Knightley leicht verwundert zur Kenntnis genommen, wo sie (angeblich) eine gewisse Freude am F wort und einer rüden Sprache hat.
Wobei ich das allerdings leicht anzweifel, weil ich ihren Kommentar bei PoC gehört habe und sie dort das F Wort nicht benutzt hat. Entweder haben sie es immer rausgeschnitten... oder sie benutzt es auch nicht häufiger als andere. ;)
Aber nach dem Artikel mit MRs Bennet... :eek:

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jane Austen in den Medien/etc.
BeitragVerfasst: Donnerstag 24. November 2005, 08:58 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4773
Kerstin hat geschrieben:
Julia hat geschrieben:
mein erstes anliegen richtet sich an kerstin: du hast im austenblog was von einer "großen deutschen zeitung" geschrieben, die die große koalition mit jane austen's büchern vergleicht.
wo? was? wie???? würde ich gerne lesen. gibts einen link im netz?

Irgendwie komme ich mir ja beobachtet vor... da postet man mal "fremd" und wird prompt erwischt. :shy:


dann benutz doch einen anderen nick! :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 24. November 2005, 13:27 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6867
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Hey, das ist das erste Mal, dass ich meinen Vornamen benutzen darf...
Sonst muß ich aufgrund von Kerstinschwemmen immer auf Nicknames zurückgreifen.
Nene... der bleibt da schön stehen, der Name als Nick! ;)

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 24. November 2005, 14:23 
Offline
fußballbegeisterte Administratorin im Ruhestand
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 23. Oktober 2005, 17:16
Beiträge: 1591
Wohnort: Berlinerin im tiefsten Sachsenlande
Kerstin, sie meint doch auf austenblog.

Und wer das eine will muss das andere mögen. Bezahlst du mit deinem guten Namen, wirst du auch erkannt. Wie sagte immer meine Schwiegeroma? "Fingerhandschuhe über Fausthandschuhe geht nun mal nicht". Kluge Frau ;).

_________________
Gruß Sonja
"Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein

Nach der EM ist vor der WM :aetsch:

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 24. November 2005, 15:01 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6867
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Ich weiß, dass sie den Austenblog meinte. Da durfte ich ja nun auch mal meinen Vornamen nehmen und keinen "Nickname". ;)
Und ich bezahle gerne mit "meinem guten Namen"! :lach:

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Dezember 2005, 17:08 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4773
habt ihr euch schon mal angeschaut, was hier
http://de.wikipedia.org/wiki/Jane_Austen
unter dem stichwort "jane austen" aufgeführt wird? ganz schön mager.
und: wer findet den fehler?? :wink:

die englische seite ist da um ein vielfaches ergiebiger...
http://en.wikipedia.org/wiki/Jane_Austen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Dezember 2005, 17:24 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Oktober 2005, 08:16
Beiträge: 1468
Wohnort: Marburg
Sonja hat geschrieben:
Sowas von schlecht recherchiert.

Da hast du Recht, aber witzig, mann oh mann, der Artikel ist ja echt cool. Da fragt man sich nur: sollte der nicht eigentlich ernster sein angesichts der derzeitigen politischen Lage, naja, der Autor hat sich vielleicht gedacht, die Botschaft in kleinen lustigen Bröckchen ziehe besser ;D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Dezember 2005, 17:37 
Offline
Archivarius

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 09:04
Beiträge: 2741
Wohnort: Brandenburg
Julia hat geschrieben:
habt ihr euch schon mal angeschaut, was hier
http://de.wikipedia.org/wiki/Jane_Austen
unter dem stichwort "jane austen" aufgeführt wird? ganz schön mager.
und: wer findet den fehler?? :wink:


Ähem, ich hab gehört, die ist von Sonja geschrieben worden?

Bruki

_________________
"There’s no one to touch Jane when you’re in a tight place. Gawd bless ’er, whoever she was."
(Rudyard Kipling, The Janeites)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Dezember 2005, 17:52 
Offline
opferbereite Chatteilnehmerin
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:17
Beiträge: 58
Zitat:
Ähem, ich hab gehört, die ist von Sonja geschrieben worden?


Also, so wie sich die liest, nicht. Vergleiche die mal mit der englischen Version: Von den Worten her dasselbe, nur einige Sätze weniger und eben auf deutsch :wink:.

Lizzy

_________________
"Eine jener Feen, die auf den Wiegen der Neugeborenen thronen, muss die kleine Jane Austen gleich nach der Geburt auf einen Flug durch die Welt mitgenommen haben. Als sie wieder in der Wiege lag, wusste sie nicht nur, wie es auf der Welt aussah, sondern hatte sich schon ihr Reich gewählt. ... So hatte sie bereits mit fünfzehn kaum Illusionen über andere Leute und keine über sich selbst."

Virginia Woolf in " The Common Reader"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Dezember 2005, 18:40 
Offline
fußballbegeisterte Administratorin im Ruhestand
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 23. Oktober 2005, 17:16
Beiträge: 1591
Wohnort: Berlinerin im tiefsten Sachsenlande
VORSICHT BRUKI :bash: :fight: :motz: :n21:

Bevor du hier verleumderische Gerüchte in die Welt setzt, solltest Du entweder die Beiträge von anderen Mitgliedern (in dem speziellen Fall von Kerstin) sorgfältiger lesen, oder wenn das nicht das Problem war, dann besser merken was da stand und wenn das nicht mehr geht (was ich gut verstehe, weil ich auch seit geraumer Zeit in das Alter komme) gut aufschreiben was da stand.

Ich erlaube mir nur gelegentlich dafür zu sorgen, dass unser Link da steht, wo er hingehört... nämlich an die erste Stelle (so, erledigt). Und dann habe ich mir vor längerer Zeit mal erlaubt, die Filmliste und die Romanliste gründlich zu erweitern.

Außerdem habe ich schon weitaus größeren Nonsense über JA auf allgemeinen Seiten gelesen. So schlecht ist die Kurzbiografie gar nicht. Wer mehr wissen will, der folgt einfach einem der weiterführenden Links. Wieviel oder was sagt denn Dein Lexikon zu JA? Mit Sicherheit nicht soviel wie wikipedia.de.

Gruß

Sonja

_________________
Gruß Sonja
"Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein

Nach der EM ist vor der WM :aetsch:

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Dezember 2005, 18:50 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4773
^sicher nicht.

ich wundere mich nur, dass da im vergleich zu anderen artikeln (z.B. irgendwelche pop-musiker) so wenig steht. schließlich hat sie doch eine große fangemeinde.
aber die sind vielleicht nicht so fit mit dem internet? :wink:
außerdem wollte ich nicht ätzen, sondern eher anregen, ob wir das nicht etwas aufwerten wollen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Dezember 2005, 19:01 
Offline
fußballbegeisterte Administratorin im Ruhestand
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 23. Oktober 2005, 17:16
Beiträge: 1591
Wohnort: Berlinerin im tiefsten Sachsenlande
Julia, du brauchst dich nicht auf die Füße getreten zu fühlen. Das ging auf Bruki, der mal wieder einiges durcheinander bringt. Ergänzen kann da jeder. Ich hatte mich mal daran gemacht, die Stolz und Vorurteil (oder war es Emma?)-Seite aufzumotzen. Aber nach dem ich eine Stunde mein Herzblut investiert habe... stürzte meine Sch...Kiste ab. Und schon war alles futsch. Seitdem ist mein Elan deutlich gebremst.

Aber Freiwillige vor. ;)

Und tut mir leid, ich konnte außer der unklaren Bildunterschrift keinen echten Fehler finden.

Viele Grüße

Sonja

PS: ich fürchte auch, Popikonen haben deutlich mehr Fans als JA, traurig aber wahr. Robbie Williams war in Dresden binnen 3 Stunden ausverkauft, auch wenn ich es nicht nachvollziehen kann. Wenn man eine Lesestunde mit JA anberaumen würde, käme man wahrscheinlich 5 Minuten nach Beginn noch rechtzeitig, um einen Platz in der ersten Reihe zu ergattern.

Gruß

Sonja

_________________
Gruß Sonja
"Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein

Nach der EM ist vor der WM :aetsch:

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Dezember 2005, 23:44 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4773
na, wenn ich mit der untertitel-übersetzung fertig bin, denk ich mal drüber nach. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Dezember 2005, 23:44 
Offline
Braves Boardmitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 22:30
Beiträge: 856
Wohnort: Wien
Janes Bruder hieß Francis und nicht Frank. :D

_________________
Anscheinend lebe ich in einem Zustand tiefer Hypnose, und jedes Mal, wenn ich eine Postkarte abschicke, könnte ich Euphorie als Absender angeben.....Helene Hanff


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 2. Dezember 2005, 00:13 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4773
ja, aber sie nennt ihn doch auch frank, oder?
ich bin eher über die aussage gestolpert, dass ihr haus in chawton jetzt ein hotel ist. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 2. Dezember 2005, 09:08 
Offline
fußballbegeisterte Administratorin im Ruhestand
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 23. Oktober 2005, 17:16
Beiträge: 1591
Wohnort: Berlinerin im tiefsten Sachsenlande
Eben, Frank ist die Koseform von Francis. Das benutzt die ganze Familie Austen.

Und ja, "give me five", dann habe ich ja doch das richtige rausgefunden. war mir nur nicht 100% sicher, da ich ja selbst nie da war.

Bild
Haus von Jane Austen (heuzutage ist es ein Hotel)

Gruß

Sonja

_________________
Gruß Sonja
"Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein

Nach der EM ist vor der WM :aetsch:

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 2. Dezember 2005, 16:57 
Offline
Archivarius

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 09:04
Beiträge: 2741
Wohnort: Brandenburg
Sonja hat geschrieben:
VORSICHT BRUKI :bash: :fight: :motz: :n21:


VORSICHT SONJA, wenn Du Dich wegen einer einfachen Frage gleich so aufregst, platzt Dir noch mal ’ne Ader... :/

Was genau hat Dich so geärgert? – Ich werde daraus nicht schlau: Wenn Du die Wikipedia-Seite nicht so schlecht findest (wie ich übrigens auch), ist Deine Empörung unverständlich... :juggle: Außer Du prügelst den Sack und meinst den Esel? ... Wobei ich Dich jetzt weder mit dem Sack noch dem Esel verglichen haben will... Dazu bin ich viel zu sehr um Deine Gesundheit besorgt... :hearts:

Bruki

PS: Ist das Gerücht wahr, Du führst eine Liste meiner „Irrungen“? Falls ja, könntest Du mir mal eine Kopie davon zukommen lassen? Ich lache auch gerne! :lach:

_________________
"There’s no one to touch Jane when you’re in a tight place. Gawd bless ’er, whoever she was."
(Rudyard Kipling, The Janeites)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 2. Dezember 2005, 17:45 
Offline
Braves Boardmitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 22:30
Beiträge: 856
Wohnort: Wien
Hier lern ich immer wieder was dazu!!! :schlaumeier: :top:

_________________
Anscheinend lebe ich in einem Zustand tiefer Hypnose, und jedes Mal, wenn ich eine Postkarte abschicke, könnte ich Euphorie als Absender angeben.....Helene Hanff


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 2. Dezember 2005, 17:56 
Offline
Administratorin, die über den großen Teich gegangen ist.
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 21:55
Beiträge: 5724
Wohnort: Großraum Frankfurt/Main
Was haltet ihr von der Stolz & Vorurteil-Seite??



Die ist z. T. von mir.....

_________________
Jane Austen Fanfiction Archiv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 2. Dezember 2005, 20:32 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4773
ich glaub ich bin eh zu kritisch, aber was mich persönlich gestört hat ist, dass sich der eintrag strikt auf die inhaltsangabe beschränkt. das wird meiner meinung nach dem buch und jane austen nicht gerecht.

aber wie gesagt - das ist nur meine meinung und solang ich da noch nichts verfasst habe sollte ich wahrscheinlich eh liebe den mund halten. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 2. Dezember 2005, 20:56 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6867
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Naja, eine Wertung ist immer schwierig. Was will man da schreiben? Eine Interpretation? Sieht nicht jeder Leser das Buch anders?
( Denken wir mal an die "gebrochenen Frauen" bei der Brigitte-Psychologin)
Da ist so eine ausführliche Inhaltsangabe schon besser.
Ich finde, dass das Buch gut zusammengefaßt ist.
Alles Wichtige ist drin. ;)
Grüße,
Kerstin

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 2. Dezember 2005, 21:03 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4773
Kerstin hat geschrieben:
Naja, eine Wertung ist immer schwierig. Was will man da schreiben? Eine Interpretation? Sieht nicht jeder Leser das Buch anders?


ja eben. deshalb wären verschiedene denk- und interpretationsansätze doch nicht verkehrt.
oder einfach die bemerkung, dass der reiz der romane über die handlung hinausgeht. die sprache, die ironie, das gesellschaftskritische, ...

aber egal. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 2. Dezember 2005, 23:22 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6867
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Nun ja, jemand der jetzt den Roman lesen muß ( ich denke da an laaaangweilige Literaturlesungen in der Schule), wird wohl vielleicht gar keine Ironie in dem Buch finden.
Manche halten Austen ja für eine Rosamunde Pilcher des Regency.... :thud:
Darum finde ich es ganz gut, dass dort keine weiteren Bemerkungen sind, regt doch an zum selber lesen und entdecken! :D

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 3. Dezember 2005, 09:53 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4773
Kerstin hat geschrieben:
Nun ja, jemand der jetzt den Roman lesen muß ( ich denke da an laaaangweilige Literaturlesungen in der Schule), wird wohl vielleicht gar keine Ironie in dem Buch finden.


ich weiß ja nicht, was du für englisch- oder deutschlehrer hattest... :rolleyes: :wink: ... aber wenn man was liest in der schule, geht es doch genau darum, ein buch kennenzulernen mit all seinen facetten! ob einen das als schüler in dem alter interessiert hat/hätte sei mal dahingestellt.

und es zu verschweigen, weil man meint "das will keiner wissen", halte ich für ziemlich seltsam. sorry.
ich hätte nie angefangen, jane austen zu lesen, wenn ich lediglich gewusst hätte, dass es "romantische liebesgeschichten" seien.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 3. Dezember 2005, 15:24 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6867
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Julia hat geschrieben:
Kerstin hat geschrieben:
Nun ja, jemand der jetzt den Roman lesen muß ( ich denke da an laaaangweilige Literaturlesungen in der Schule), wird wohl vielleicht gar keine Ironie in dem Buch finden.


ich weiß ja nicht, was du für englisch- oder deutschlehrer hattest... :rolleyes: :wink: ... aber wenn man was liest in der schule, geht es doch genau darum, ein buch kennenzulernen mit all seinen facetten! ob einen das als schüler in dem alter interessiert hat/hätte sei mal dahingestellt.
Ganz ehrlich, die meisten waren totlangweilig und regten mich in keinster Weise an, ein Buch genauer zu inspizieren.
Ich durfte zwei Mal Dürrenmatt lesen, der erste Anlauf ( Der Richter und sein Henker) bei einem staubtrockenem Deutschlehrer... :zzz:
Er las mit uns übrigens auch Fontanegedichte, bei denen er darauf bestand, alles DEUTSCH auszusprechen.
Jetzt lest mal John Maynard auf purem Deutsch (jaha.. es heißt dann wirklich BUHfalooooooo)...
Dann war da noch eine Runde "Kleider machen Leute", wo wir den Witz nicht verstanden, weil wir in Geschichte noch längst nicht so weit waren und auch Dinge wie "Kleiderordnung" gar nicht angesprochen wurden.
Interessanter waren da schon "Unsere kleine Stadt" und "Das Versprechen" bei einem etwas kreativeren Lehrer. Der konnte wenigstens Interesse am Inhalt der Bücher wecken.
Und Englische Literatur??? Zu mehr als Sherlock Holmes hat es nie gereicht ( sowohl auf dem Gymnasium als auch auf der Realschule). Traurig aber wahr.
Zitat:
und es zu verschweigen, weil man meint "das will keiner wissen", halte ich für ziemlich seltsam. sorry.
ich hätte nie angefangen, jane austen zu lesen, wenn ich lediglich gewusst hätte, dass es "romantische liebesgeschichten" seien.

Naja, da wird doch nichts verschwiegen? Da steht halt eine Inhaltsangabe. Ansonsten stände da sicher doch: Romantische Liebesgeschichte.. humorvoll... :D
Grüße,
Kerstin

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 3. Dezember 2005, 18:25 
Offline
Administratorin, die über den großen Teich gegangen ist.
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 21:55
Beiträge: 5724
Wohnort: Großraum Frankfurt/Main
Ich wollte Jane Austen erst gar nicht lesen, weil ich sie eben für solche "romantische Liebesgeschichten" hielt. Schuld daran war wohl die Inhaltsangabe auf dem Buch, die da so eine 08/15 Liebesgeschichte a la Rosamunde Pilcher draus gemacht hat.
Darcy, der ledige Mann mit dem großen Vermögen, ist sehr stolz. Elizabeth Bennet, eine von 5 Töchtern einer nicht gerade begüterten Familie, hat ein Vorurteil gegen ihn gefasst. Doch ihre Liebe ist nicht aussichtslos.
Wenn ich danach gegangen wäre, hätte ich das nie gelesen, wollte ich ja ehrlich gesagt auch nicht. Glücklicherweise hat sich meine Freundin davon nicht abschrecken lassen. :D Da hätte ich doch lieber so etwas wie "romantische Liebesgeschichte...... humorvoll..." gehabt. Das ist nicht ganz so abschreckend. Aber wie soll man auch in einer Inhaltsangabe ausdrücken, was so toll an JA ist?? Ich weiß noch, als Kerstin gefragt hat, warum wir eigentlich JA lesen und warum sie bis heute so aktuell ist. Und da kam erst mal ein langes Schweigen und dann son paar Ansätze. Man muss halt auch sagen, dass solche Wertungen immer sehr persönlich sind. Es hängt da sehr viel vom eigenen Geschmack ab.
Irgendwie habe ich das Gefühl, ich bin jetzt voll auf dem falschen Dampfer gelandet.

P.S.: @ Julia
Jaja, da kann ich Kerstin echt nur zustimmen. So richtig schlechte Unterrichtsreihen können einem so richtig den Spaß am Lesen verderben. Du hast Glück gehabt, wenn dir das nie passiert ist.

_________________
Jane Austen Fanfiction Archiv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 3. Dezember 2005, 20:30 
Die Inhaltsangabe ist ausführlich, das habe ich mir auch gedacht. Und mich gleich an der Nase gepackt, denn ich habe auch schon mal so etwas gemacht - eine ausführliche Inhaltsangabe über einen Film!

Ich hab sie jemandem zum Durchlesen gegeben, der hat gelacht und gesagt, das sei heruntergerasselt. Ich hab´s trotzdem veröffentlicht. Ist eben eine Inhaltsangabe.

von Julia: deshalb wären verschiedene denk- und interpretationsansätze doch nicht verkehrt.
oder einfach die bemerkung, dass der reiz der romane über die handlung hinausgeht. die sprache, die ironie, das gesellschaftskritische, ...


Julia: so etwas könnte ich gar nicht. Aber bevor ich gar nichts mache, und andere auch nicht - wie es in meinem Fall war, und wahrscheinlich bei Angelika auch - mache ich es eben so, wie ich es kann. Das ist meine Einstellung.
Dennoch - was du geschrieben hast, klingt überzeugend. Ich würde dir jederzeit zutrauen, dass du so etwas mit Bravour machst. :top:

Love, Hazel


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 374 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Jane Austen - Lebensgeschichte (Becoming Jane) - INFOS
Forum: Film/Fernsehen/Kino
Autor: Catalina
Antworten: 483

Tags

Essen, Uni

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Liebe, Uni, USA

Impressum