Literaturforum
Aktuelle Zeit: Montag 20. August 2018, 01:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 78 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 14. Juli 2006, 20:13 
Offline
Nähendes Boardmitglied
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 27. Oktober 2005, 16:06
Beiträge: 90
Wohnort: Essen
Da ich jetzt endlich wieder einen Job habe und auch mal wieder einen Urlaub planen kann, hoffe ich doch sehr, dass ich nächstes Jahr endlich einmal mit meinem Freund nach England reisen kann und mir bei der Gelgenheit einige Schauplätze aus JA-Filmen ansehen kann.

Hab ihr bereits Orte, an denen gedreht wurde besichtigen können? Und wenn ja welche? Wie hat es ecuh gefallen? Was würdet ihr gerne einmal kennenlernen wollen?

Fragen über fragen ... :ja:

_________________
Costume Antique ... jetzt mit supertoller Umfrage
Angels and Fairies


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 17. Juli 2006, 11:24 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Oktober 2005, 13:19
Beiträge: 2088
Wohnort: Fürth
Mich reizen Chawton und Lyme Regis. Ersteres, um zu sehen, wie Jane Austen lebte und letzteres, um auf ihren Spuren zu wandeln.

Bath ist sehr empfehlenswert, wobei man das Jane-Austen-Museum meiden sollte. Unbedingt in die Assembly-Rooms mit der großen Kostümausstellung ansehen.
Saltram als Haus der Familie Dashwood hat mich nicht so beeindruckt, es war einfach eines von mehreren besichtigten recht prunkvollen Herrenhäusern. Chatsworth als Pemberley in der neuen Fassung kann ich auch nicht wirklich empfehlen. Schöner Park, protzig-prunkvolles Haus ohne Atmosphäre. Ich kann mit den imposanten Häusern, die nicht den Eindruck vermitteln, daß hier tatsächlich Menschen gelebt haben, nicht so viel anfangen und in Chatsworth sind eben nur die Staatsgemächer zu besichtigen.
In Salisbury haben die Häuser an der Domfreiheit in S&S für London hergehalten, leider habe ich das aber zu spät mitbekommen und nicht an Ort und Stelle überprüfen können. Aber der Platz und die Kathedrale sind sehenswert.
Winchester ist auch eine zauberhafte Stadt. In der Kathedrale ist eine Gedenktafel und in der Stadt befindet sich ihr Sterbehaus (?).

Wenn man schöne Herrenhäuser besichtigen will, bieten sich die Austen-Drehplätze als lohnenswertes Ziel m. E. nur sehr bedingt an. Da würde ich die nicht unbeträchtliche Anzahl von Pfunden lieber in die Besichtigung sehenswerter Herrenhäuser investieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 17. Juli 2006, 14:02 
Offline
D'Arcy-Expertin mit Adelsaffinität
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 12:57
Beiträge: 6713
Wohnort: Bayern
@ Ulli,
haben die Chatsworth House nicht auch nur als äußere Kulisse verwendet und die inneren Filmszenen in anderen Gebäuden ...? Wobei es äußerlich schon nicht wirklich einladend aussieht, so grau und dunkel ...

@Schnufftpuffti,
in Cambridge liegt übrigens das "Fitzwilliam"-Museum mit unter anderem dem Fitzwilliam Virginal Book, einer Sammlung die vor allem Musikbegeisterte bzw. Musikusse interessieren dürfte. Brighton ist auch ganz schön ...

Liebe Grüße,
Caro

_________________
:blume: Grüsse, Caro

Avatar: Amelia Darcy (1754-1784)

Für 1 Jahr säe einen Samen, für 10 Jahre pflanze einen Baum, für 100 Jahre erziehe einen Menschen. chin. Weisheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 17. Juli 2006, 15:07 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Oktober 2005, 13:19
Beiträge: 2088
Wohnort: Fürth
Caro hat geschrieben:
@ Ulli,
haben die Chatsworth House nicht auch nur als äußere Kulisse verwendet und die inneren Filmszenen in anderen Gebäuden ...? Wobei es äußerlich schon nicht wirklich einladend aussieht, so grau und dunkel ...



Mit den Innenaufnahmen kann stimmen, die habe ich jetzt nicht in Erinnerung. Von außen wirkt Chatsworth in natura übrigens nicht grau und dunkel. Bei Sonnenschein - und anders habe ich es bislang nicht erlebt - wirkt es durchaus beeindruckend und gar nicht düster. Wenn es also nur nach der Außenansicht ginge, Chatsworth ist auch schön in der Landschaft gelegen und von einem großen Park umgeben, ist gegen dieses Herrenhaus/Schloss nichts einzuwenden. Aber die Innenarchitektur! Alles ist aufs Eindruck schinden ausgerichtet, nicht auf Behaglichkeit und vornehme Zurückhaltung oder das vielgerühmte engl. Unterstatemant sucht man hier vergebens. Kunsthistorisch sicher interessant, aber sonst...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 17. Juli 2006, 15:10 
Offline
D'Arcy-Expertin mit Adelsaffinität
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 12:57
Beiträge: 6713
Wohnort: Bayern
Die aktuelle Aufnahme, die ich im Netz davon gesehen hab war grau. Lag aber vielleicht am Wetter, da hast Du wieder recht ...
Liebe Grüße
Caro

_________________
:blume: Grüsse, Caro

Avatar: Amelia Darcy (1754-1784)

Für 1 Jahr säe einen Samen, für 10 Jahre pflanze einen Baum, für 100 Jahre erziehe einen Menschen. chin. Weisheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 17. Juli 2006, 15:17 
Offline
Archivarius

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 09:04
Beiträge: 2741
Wohnort: Brandenburg
Ulli hat geschrieben:
... Wenn es also nur nach der Außenansicht ginge, Chatsworth ist auch schön in der Landschaft gelegen und von einem großen Park umgeben, ist gegen dieses Herrenhaus/Schloss nichts einzuwenden. Aber die Innenarchitektur! Alles ist aufs Eindruck schinden ausgerichtet, nicht auf Behaglichkeit und vornehme Zurückhaltung oder das vielgerühmte engl. Unterstatemant sucht man hier vergebens. Kunsthistorisch sicher interessant, aber sonst...

... na, aber das ist doch auch die Heimstatt von Georgiana, derer Herzöge von Devonshire... Kann man den Besuch doch mit der Lektüre des Buches von Amanda Foreman verbinden... der Preis ist gerade wieder unter 5 Euro gefallen (im marketplace) :wink: ...

Bruki

_________________
"There’s no one to touch Jane when you’re in a tight place. Gawd bless ’er, whoever she was."
(Rudyard Kipling, The Janeites)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 17. Juli 2006, 15:56 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Oktober 2005, 13:19
Beiträge: 2088
Wohnort: Fürth
Von der gibts mind. ein sehr schönes Portrait im Hause (mit Kind) und ich konnte bei der durch mich durchgeführten "Privatführung" auch ordentlich mit meinem Wissen protzen :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 17. Juli 2006, 16:15 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Oktober 2005, 10:05
Beiträge: 72
Wohnort: Hannover
Ulli hat geschrieben:

... Chatsworth ist auch schön in der Landschaft gelegen und von einem großen Park umgeben, ist gegen dieses Herrenhaus/Schloss nichts einzuwenden. Aber die Innenarchitektur! Alles ist aufs Eindruck schinden ausgerichtet, nicht auf Behaglichkeit und vornehme Zurückhaltung oder das vielgerühmte engl. Unterstatemant sucht man hier vergebens. Kunsthistorisch sicher interessant, aber sonst...


Komisch, ich fand Chatsworth nicht nur von außen schön, sondern auch von innen sehr einladend und gemütlich und vor allem war die Inneneinrichtung in sich sehr stimmig und keineswegs überladen. Aber da sind Geschmäcker wohl auch verschieden. :rolleyes:

@Caro Die Treppe am Eingang haben Sie für Pemberley verwendet und die Skulptur-Galerie.

Außer in Chatsworth war ich auch noch in:

- Lyme Regis (Momentan gar nicht zu empfehlen, weil der Strand eine einzige Baustelle ist. Und auch sonst sieht er ziemlich heruntergekommen aus, deswegen dann wohl die Baustelle. :rolleyes:)
- Stourhead (in einem der Pavillons wurde der erste Heiratsantrag in der P&P 2005 Version gedreht. Super schöner Garten, sehr zu empfehlen!!!)
- Haddon Hall (wurde für die Innenaufnahmen des gasthofes in Lambton in der P&P 2005 verwendet. Tolles altes Haus, daß noch aussieht wie vor 200 Jahren und deswegen eigentlich ständig für irgendwelche Filmdrehs verwendet wird. Als wir da waren, drehte die BBC gerade eine Doku.)
- Bath (die Innenstadt ist sehr schön und es gibt viel zu sehen, kann man sich gut einen Tag aufhalten. Hab ein paar Drehorte von Persuasion '95 entdeckt)
- Chawton (natürlich ein Muß für jede Janeite, nur halt kein Drehort)

Hab euch auch noch Fotos versprochen in einem anderen Thread, kommen demnächst. Sorry, für die Verzögerung.
:rolleyes:

_________________
"Keinen Drachen kann man so hoch steigen lassen wie den der Phantasie." (Lauren Bacall)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 17. Juli 2006, 16:33 
Offline
D'Arcy-Expertin mit Adelsaffinität
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 12:57
Beiträge: 6713
Wohnort: Bayern
@Wendy,
da freu ich mich jetzt schon ....
Liebe Grüße
Caro

_________________
:blume: Grüsse, Caro

Avatar: Amelia Darcy (1754-1784)

Für 1 Jahr säe einen Samen, für 10 Jahre pflanze einen Baum, für 100 Jahre erziehe einen Menschen. chin. Weisheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 17. Juli 2006, 23:41 
Offline
Austenexperte

Registriert: Samstag 22. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 916
Zitat:
na, aber das ist doch auch die Heimstatt von Georgiana, derer Herzöge von Devonshire... Kann man den Besuch doch mit der Lektüre des Buches von Amanda Foreman verbinden... der Preis ist gerade wieder unter 5 Euro gefallen (im marketplace) wink ...


Deshalb würde ich mir Chatsworth auch anschauen. Vielleicht fahre ich im September dorthin. Ich werde mir aber hundertprozentig Chawton und Bath anschauen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 18. Juli 2006, 19:04 
Offline
Nähendes Boardmitglied
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 27. Oktober 2005, 16:06
Beiträge: 90
Wohnort: Essen
Ulli hat geschrieben:
Bath ist sehr empfehlenswert, wobei man das Jane-Austen-Museum meiden sollte. Unbedingt in die Assembly-Rooms mit der großen Kostümausstellung ansehen.

:eek: Das Jane-Austen-Museum ist nicht so toll? Auf jedenfall klingt das mit der großen Kostümabteilung sehr einladend und verlockend :ja:

_________________
Costume Antique ... jetzt mit supertoller Umfrage
Angels and Fairies


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Juli 2006, 08:46 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Oktober 2005, 13:19
Beiträge: 2088
Wohnort: Fürth
Das Austen-Museum ist sehr klein. Zunächst ein kleiner Shop, in dem man sich mit allem möglichen rund um Austen eindecken inkl. Bücher und DVD/Video eindecken kann. Der Laden lohnt sich also defentiv. Oben ist ein kleines altmodisches Cafe.

Das Museum selbst schildert die Beziehung Austen-Bath anhand von Texten und Bildern und ebenfalls zu diesem Thema gibt es einen kleinen Film mit Anne Elliot/Amanda Root. Bis auf ein paar Antiquitäten war es das dann auch schon. Das Museum selbst war ich in 5 Minuten durch, wie lange der Film war, kann ich mich jetzt nicht erinnern. Und dafür zahlt man knapp 6 Pfund. Da fand ich es dann reizvoller direkt in der Stadt auf ihren Spuren zu wandern, zumal die meisten hier im Board (ich nicht) ja ihre Biographie und damit ihre Beziehung zu Bath kennen.

Vielleicht muß man als Austen-Fan den Besuch einfach machen, aber man sollte sich gegen eine gewissen Enttäuschung (auch in Anbetracht des Preis-Leistungs-Verhältnisses) wappnen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Juli 2006, 17:28 
Offline
Braves Boardmitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 22:30
Beiträge: 856
Wohnort: Wien
Ulli hat geschrieben:
Vielleicht muß man als Austen-Fan den Besuch einfach machen, aber man sollte sich gegen eine gewissen Enttäuschung (auch in Anbetracht des Preis-Leistungs-Verhältnisses) wappnen.


Oje, auch noch teuer....werde da heuer im Sommer auch vorbeischauen...
Und wie gesagt, als Austen Fan sollte man das schon gesehen haben :D .

Werde mir auch Lyme Regis ansehen, da freu´ich mich schon besonders drauf :bravo: !!! Und Chawton und Winchester....
Und wenn es sich ausgeht, steht auch noch Basildon Park auf meiner Liste...P&P 05...Netherfield...

_________________
Anscheinend lebe ich in einem Zustand tiefer Hypnose, und jedes Mal, wenn ich eine Postkarte abschicke, könnte ich Euphorie als Absender angeben.....Helene Hanff


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 21. Juli 2006, 09:49 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Oktober 2005, 13:19
Beiträge: 2088
Wohnort: Fürth
Mir fällt zum Kostümmuseum gerade noch ein, daß dort einem kleinen Raum Korsetts einiger Epochen aushingen, die man dann an sich selbst testen konnte. Ein sehr schönes neonpinkfarbenes ist mir in bleibender Erinnerung geblieben :thud: .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 21. Juli 2006, 11:35 
Offline
D'Arcy-Expertin mit Adelsaffinität
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 12:57
Beiträge: 6713
Wohnort: Bayern
@ Ulli,
an wem hättste das denn gern ausprobiert (Lizzie, Marianne, Elinor, etc)....?
Tschuldigung für die indiskrete Frage, ist mir gerade so rausgeplatzt ...

Liebe Grüße
Caro

_________________
:blume: Grüsse, Caro

Avatar: Amelia Darcy (1754-1784)

Für 1 Jahr säe einen Samen, für 10 Jahre pflanze einen Baum, für 100 Jahre erziehe einen Menschen. chin. Weisheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 21. Juli 2006, 11:40 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Oktober 2005, 13:19
Beiträge: 2088
Wohnort: Fürth
Jennifer Ehle, eindeutig :D . Aber bei ihr war die Wirkung aufs Schönste ja bereits in P&P und Possession zu bewundern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 21. Juli 2006, 12:01 
Offline
D'Arcy-Expertin mit Adelsaffinität
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 12:57
Beiträge: 6713
Wohnort: Bayern
@ Ulli,
warum könnt ihr der niedlichen Keira Knightley so wenig abgewinnen?
Ist sie euch zu niedlich? Ich sehe Lizzie halt auch eher zierlich, aber wie gesagt Jennifer Ehle hat genau das spöttische Lächeln ...
Ich mag beide auf ihre Art, aber "meine" Lizzie müßt ich mir backen ...

Liebe Grüße
Caro

_________________
:blume: Grüsse, Caro

Avatar: Amelia Darcy (1754-1784)

Für 1 Jahr säe einen Samen, für 10 Jahre pflanze einen Baum, für 100 Jahre erziehe einen Menschen. chin. Weisheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 21. Juli 2006, 12:10 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Oktober 2005, 13:19
Beiträge: 2088
Wohnort: Fürth
Nichts gegen Ms. Knightly, aber bei ihr gibt es nun mal absolut rein gar nichts, was sich schnüren ließe.

Ich habe mir Lizzy immer normal gewichtig vorgestellt, da sie ja sehr viel in der Gegend herum läuft, insofern ist J. Ehle eine Spur zu vollschlank. Mir liegen jedoch die Hungerhaken - egal welchen Geschlechts - nicht , das ist aber eine rein ästhetische Frage, keine Frage der Symphatie bestimmter Menschen. Und auch K. Knightley ist eine sehr gute Lizzy, nur eben auf eine andere Art und Weise. Aber Ehle hat außerdem dieses undefinierbare Etwas, was man als Charme bezeichnet. Nicht zuletzt deshalb ist sie für mich die perfekte (erwachsene) Lizzy.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 21. Juli 2006, 13:13 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6885
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Ulli hat geschrieben:
Nichts gegen Ms. Knightly, aber bei ihr gibt es nun mal absolut rein gar nichts, was sich schnüren ließe.

Sag das mal nicht. Selbst bei ihr kann man mit dem richtigen Korsett sehr viel "Charakter" erzeugen! ;)
Sieht man doch in Fluch der Karibik.. ein bißchen hochgepusht und dort festgehalten und selbst bei ihr gibt es ein Dekolleté! :lol:

Ulli hat geschrieben:
Mir fällt zum Kostümmuseum gerade noch ein, daß dort einem kleinen Raum Korsetts einiger Epochen aushingen, die man dann an sich selbst testen konnte. Ein sehr schönes neonpinkfarbenes ist mir in bleibender Erinnerung geblieben

Hast du es anprobiert?? ;D
Grüße,
Kerstin

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 21. Juli 2006, 13:21 
Offline
D'Arcy-Expertin mit Adelsaffinität
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 12:57
Beiträge: 6713
Wohnort: Bayern
@Kerstin,
danke, deine Frage ist glatt noch besser .. Watt er nu dazu sacht ...

Liebe Grüße
Caro

_________________
:blume: Grüsse, Caro

Avatar: Amelia Darcy (1754-1784)

Für 1 Jahr säe einen Samen, für 10 Jahre pflanze einen Baum, für 100 Jahre erziehe einen Menschen. chin. Weisheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 21. Juli 2006, 14:02 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Oktober 2005, 13:19
Beiträge: 2088
Wohnort: Fürth
@Kerstin

Ha!! Erwischt, ausnahmsweise kann ich Dein Wissen zum Fluch der Karibik toppen: Ms. Knightley hat vor einiger Zeit mitgeteilt, daß ihr zurückhaltendes, aber dennoch vorhandenes Dekolltee einzig den Künsten der Maskenbildner zu verdanken ist. Und bevor hier wieder falsche Verdächtigungen aufkommen, die Brüste existieren, aber es wurde mit Schminke ein Licht und Schattenspiel erschaffen. :ja:

@Kerstin, Caro

Da fragt Ihr noch? Natürlich habe ich es anprobiert!! Schon allein die Farbe schrie gerade zum Selbstversuch (Gelernt: Neonpink steht meinem Teint nicht). Aber fragt mich nicht, wie ich aussah :tot: .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 21. Juli 2006, 14:06 
Offline
D'Arcy-Expertin mit Adelsaffinität
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 12:57
Beiträge: 6713
Wohnort: Bayern
Schaaade! Nu hab ich gerade gehofft, es gäbe ein Bild darüber ...

Liebe Grüße
Caro

PS: Nach der Farbenlehre dürfte Neonpink Jennifer Ehle auch nicht stehen, ist mehr was für Afrikanerinnen, Südamerikanerinnen, halt seh gebräunte Frauen !!!

_________________
:blume: Grüsse, Caro

Avatar: Amelia Darcy (1754-1784)

Für 1 Jahr säe einen Samen, für 10 Jahre pflanze einen Baum, für 100 Jahre erziehe einen Menschen. chin. Weisheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 21. Juli 2006, 15:49 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6885
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Zitat:
Ha!! Erwischt, ausnahmsweise kann ich Dein Wissen zum Fluch der Karibik toppen: Ms. Knightley hat vor einiger Zeit mitgeteilt, daß ihr zurückhaltendes, aber dennoch vorhandenes Dekolltee einzig den Künsten der Maskenbildner zu verdanken ist. Und bevor hier wieder falsche Verdächtigungen aufkommen, die Brüste existieren, aber es wurde mit Schminke ein Licht und Schattenspiel erschaffen.

Wußte ich doch! :aetsch: Ich habe mir doch längst die Audiokommentare auf der DVD angehört, wo sie es mindestens ZWEI Mal erwähnt.
Aber es ist nicht nur Make Up... lass dir das von einem Kostümfetischisten gesagt sein! ;D
Allerdings kenne ich auch zwei Damen mit schmaler Oberweite, die dank eines Korsetts ( allerdings viktorianisch bzw. eines Regency Petticoats) doch zu mehr Oberweite kamen.
Wir nennen es "Charakterunterstützung"....
Grüße,
Kerstin

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 21. Juli 2006, 15:58 
Offline
D'Arcy-Expertin mit Adelsaffinität
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 12:57
Beiträge: 6713
Wohnort: Bayern
@ Kerstin,
und bei "Caroline Bingley" würde man es auch Charakteruntestützung nennen ...?
Nur ein kleiner Scherz, ich weiß, das es so heißt. Bei der Maske auch, oder?

Liebe Grüße
Caro

_________________
:blume: Grüsse, Caro

Avatar: Amelia Darcy (1754-1784)

Für 1 Jahr säe einen Samen, für 10 Jahre pflanze einen Baum, für 100 Jahre erziehe einen Menschen. chin. Weisheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 21. Juli 2006, 16:07 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6885
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Bei der natürlich auch! ;)
Es ist mehr ein "Running Gag" bei den Kostümnäherinnen.. wir hatten ein Bild von Lydia 95, wo sie nur ihr Unterkleid trägt und stellten fest, dass es ihren "Charakter" enorm hebt. Seitdem ist es ein ständig laufender Witz.
Vor allem, seit Keira Knightley in einem Interview sagte:
I quite like corsets actually; it kind of gives you a character. :lol:

Und es kann wirklich nicht alles NUR am Make Up gelegen haben... :rolleyes:
Bild
Grüße,
Kerstin

P.S. Und schon wieder OT.... :shy:

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 21. Juli 2006, 16:12 
Offline
D'Arcy-Expertin mit Adelsaffinität
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 12:57
Beiträge: 6713
Wohnort: Bayern
Oh ja, sieht gut aus ....und ist eindeutig nicht nur das make up. Aber man wird sicher auch mit Tesa nachgeholfen haben, den Trick kennt ihr doch sicher auch, oder?

Liebe Grüße
Caro

_________________
:blume: Grüsse, Caro

Avatar: Amelia Darcy (1754-1784)

Für 1 Jahr säe einen Samen, für 10 Jahre pflanze einen Baum, für 100 Jahre erziehe einen Menschen. chin. Weisheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 21. Juli 2006, 17:19 
Offline
Administratorin, die über den großen Teich gegangen ist.
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 21:55
Beiträge: 5724
Wohnort: Großraum Frankfurt/Main
Ne, den mit Tesa kenn ich noch nicht. Sounds interesting......

_________________
Jane Austen Fanfiction Archiv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 21. Juli 2006, 18:02 
Offline
Austenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 01:49
Beiträge: 451
Wohnort: Hamburg
Doch kein Tesa - so etwas geht nur mit breitem Klebeband, wie bei Teppichverkleben. Großzügig mit Zug nach oben und innen unter die Brust kleben, schon hat man einen Atombusen. Und wenn man doppelseitiges nimmt, kann man auch noch einen Ausschnitt bis zum Nabel tragen, ohne daß etwas blitzt (oder plumpst :wink: ).

_________________
Menschen treten in unser Leben und begleiten uns eine Weile. Einige bleiben für immer, denn sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 21. Juli 2006, 18:25 
Offline
Administratorin, die über den großen Teich gegangen ist.
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 21:55
Beiträge: 5724
Wohnort: Großraum Frankfurt/Main
Ach so, aber das ist ja die günstige Variante, es gibt auch so Klebedinger, die man kaufen kann, die sind dann schon so anatomisch geformt. :mrgreen:

_________________
Jane Austen Fanfiction Archiv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Bath ?!
BeitragVerfasst: Montag 24. Juli 2006, 13:18 
Offline
Austenfrischling

Registriert: Montag 24. Juli 2006, 13:05
Beiträge: 9
Wohnort: neuss
Hi

Ich wollte mich mal erkundigen, ob von euch schonmal jemand in Bath war und wenn wie es dort war!
Lohnt es sich auch mal hin zu fahren oder eher nicht.

_________________
"Kein göttlich Wort bezwang den Storm, kein Hoffnungsstrahl uns wart, als hilflos wie ein elend Wurm das Meer uns zwei begraben hat. Doch ich in einem tiefrem Meer und unter tiefrem Wasser lag als er."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 78 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Habt Ihr besondere, unerfüllbare Träume?
Forum: Das Leben, das Universum und der ganze Rest
Autor: Caro
Antworten: 102
hoffentlich habt ihr es nicht vergessen...
Forum: Ihr Leben
Autor: Julia
Antworten: 5
Welches Jane Austen Buch habt ihr wie oft gelesen?
Forum: Vermischtes
Autor: schnufftipuffti
Antworten: 18
Welche Ausgaben habt Ihr?
Forum: Vermischtes
Autor: bellybutton
Antworten: 26

Tags

Filme, Job, Reise, Uni, Urlaub

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Liebe, Uni, USA

Impressum | Datenschutz