Aktuelle Zeit: Donnerstag 30. März 2017, 06:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 527 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: "Austen-Schauspieler"-Thread
BeitragVerfasst: Montag 9. Januar 2012, 23:29 
Offline
Administratorin, die über den großen Teich gegangen ist.
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 21:55
Beiträge: 5724
Wohnort: Großraum Frankfurt/Main
Julia hat geschrieben:
Angelika hat geschrieben:
"In besten Händen" (...) auf dem Tisch liegt u.a. Miss Bingley 95. (...) Zudem spielt auch Rupert Everett mit - und der hat sich wohl mit Botox sämtliche Gesichtszüge eingefroren.


:lol: :eek: Klingt ja sehr sehenswert!

Ganz ehrlich, es hat mich auch sehr zum Schmunzeln gebracht, das mit Miss Bingley. Das war vllt eine Behandlung, die ihr ganz gut getan hätte, dann wäre sie in P&P 95 nicht so gehässig gewesen :wech:

_________________
Jane Austen Fanfiction Archiv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Austen-Schauspieler"-Thread
BeitragVerfasst: Montag 9. Januar 2012, 23:35 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 2993
Wie ist denn der Film so? Empfehlenswert?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Austen-Schauspieler"-Thread
BeitragVerfasst: Dienstag 10. Januar 2012, 22:29 
Offline
Administratorin, die über den großen Teich gegangen ist.
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 21:55
Beiträge: 5724
Wohnort: Großraum Frankfurt/Main
Udo hat geschrieben:
Wie ist denn der Film so? Empfehlenswert?

Er ist ganz niedlich. Die Schauspieler sind nett, die Geschichte vorhersehbar, aber sympathisch. Und obwohl (?) es ja auf einer wahren Geschichte beruht, wirklich lustig. Es ist kein Film, den man gesehen haben muss, aber es ist auch keine Schande, wenn man ihn sieht.

_________________
Jane Austen Fanfiction Archiv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Austen-Schauspieler"-Thread
BeitragVerfasst: Samstag 4. Februar 2012, 22:28 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 2993
In "Alles, was wir geben mussten" spielen Carey Mulligan (P&P 95 und die letzte NA-Verfilmung), Keira Knightley und Sally Hawkins (Persuasion 07) mit. Ein sehr guter Film! Aber so deprimierend, dass man danach sofort Ice Age oder sowas gucken muss...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Austen-Schauspieler"-Thread
BeitragVerfasst: Samstag 4. Februar 2012, 22:39 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4773
Der Film war klasse. Klar, ein ernstes/trauriges Thema, aber mir hat das den Spaß nicht verdorben: Besonders Carey Mulligan hat mir mal wieder super gefallen. Wär hätte gedacht, dass das in Kitty steckt. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Austen-Schauspieler"-Thread
BeitragVerfasst: Samstag 4. Februar 2012, 22:58 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 2993
Du hattest Spaß bei dem Film??
Ich bin ja auch begeistert - vielleicht liegt es ja an der Flasche Wein, aber ich jedenfalls muss jetzt Ice Age oder Ratatouille oder Drachen zähmen leicht gemacht sehen, sonst ist der Sonnabend hin... :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Austen-Schauspieler"-Thread
BeitragVerfasst: Samstag 4. Februar 2012, 23:12 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4773
Spaß AN dem Film. :wink: Ich fand ihn gut und ich wusste, was mich erwartet (kenne das Buch). Nicht jedes ernste Thema ist auch gleich deprimierend, finde ich. Vielleicht liegts auch daran, dass es so abstrakt ist, dass es mir emotional nicht soooo nahe gegangen ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Austen-Schauspieler"-Thread
BeitragVerfasst: Samstag 4. Februar 2012, 23:21 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 2993
Klar ist nicht jeder ernste Film deprimierend - aber der hier ist doch wohl todtraurig, oder? Aber trotzdem sehr, sehr gut. Carey Mulligan finde ich seit An Education auch toll.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Austen-Schauspieler"-Thread
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2012, 22:31 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 2993
In Barney's Version spielt Rosamund Pike (P&P 05) die weibliche Hauptrolle. Macht sie auch ganz gut, so wie der Film insgesamt mir ganz gut gefallen hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Austen-Schauspieler"-Thread
BeitragVerfasst: Sonntag 29. April 2012, 23:15 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 2993
In Green Lantern (ja,ja, das guckt hier wahrscheinlich niemand....) sieht Mark Strong wirklich diabolisch aus..... Der Film ist ansonsten bestenfalls unterhaltsam, finde ich, Mark reißt es nicht wirklich raus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Austen-Schauspieler"-Thread
BeitragVerfasst: Mittwoch 2. Mai 2012, 11:56 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 2993
Vierfach-Post - ups! Aber Mark Strong ist schuld! Denn jetzt ist er mir schon wieder über den Weg gelaufen: In "The Guard" spielt er schon wieder einen Bösewicht... Ich muss unbedingt noch mal Emma gucken, sonst glaube ich noch, dass der Mark nur böse kann - obwohl Mr. Knightley ja auch ganz schön böse gucken kann... Ach ja: "The Guard" ist übrigens nicht so heiter, wie der Trailer verspricht. Potter-Fans freuen sich vielleicht über Brendan Gleeson in der Hauptrolle des knorrigen irischen Polizisten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Austen-Schauspieler"-Thread
BeitragVerfasst: Sonntag 6. Mai 2012, 00:07 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 2993
Einen hab ich noch: In Captain America sind Hayley Atwell und Dominic Cooper nicht zu übersehen - aber mir ist auch Mr. Tilney JJ Feild nicht entgangen. Drei Austen-Stars in einem Film, das ist doch ein Pöstchen wert, oder? :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Austen-Schauspieler"-Thread
BeitragVerfasst: Sonntag 6. Mai 2012, 21:08 
Offline
Austenfrischling
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 31. Juli 2011, 13:05
Beiträge: 7
Wohnort: Sachsen
richtiger Name: Jenni
Man möge mir meine Faulheit nachsehen aber 16 Seiten durch lesen, wenn mann unbedingt etwas los werden möchte ist nun nichts was ich als entspannend bezeichnen würde. :wink:

Also ich habe fest gestellt das mehrere Schauspieler in Jane Austen Verfilmungen auch bei (meiner heiß und innig geliebten Serie) Doctor Who auftauchen und ich hoffe es wurden noch nicht alle hier "verpfiffen" :D

Zu aller erst hätten wir David Morrissey, Colonal Brandon (S&S 08), spielt im Doctor Who Weihnachtsspecial (ebenfalls 2008) auch einen vermeintlichen "Doctor"

Talulah Riley, Mary Bennet 2005 spielt in der Doctor Who Episode 04x09 " Forest of the Death" mit (und im Film: Girls of St. Trinian nebst Collin Firth und Gemma Atterton, die Elisabeth aus Lost in Austen)

Und natürlich Billie Piper, die Fanny aus MP 07 spielt Rose Tyler, die wohl beliebteste Companian.

Ist euch schon mal aufgefallen das Blake Ritson/Edmund in einer Bierwerbun (und fragt mich bitte nicht welches) einen Touristen spielt?

So das wäre fürs erste, jetzt erst mal Luft holen. :D

_________________
Nichts im Leben ist hoffnungslos tragisch. Selbst eine Träne die die Wange herab rinnt, kitzelt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Austen-Schauspieler"-Thread
BeitragVerfasst: Mittwoch 9. Mai 2012, 09:16 
Offline
Master of Science in Physics, headbanging Austen Fan und etwas ganz Besonderes!
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 18:16
Beiträge: 1420
Wohnort: Schweiz
richtiger Name: Nina
Amy_Dorrit hat geschrieben:
Ist euch schon mal aufgefallen das Blake Ritson/Edmund in einer Bierwerbun (und fragt mich bitte nicht welches) einen Touristen spielt?

Ja, dacht ichs mir doch, dass der mir bekannt vorkommt! Wenn ich micht ned irre, ists ne Paulaner Werbung, oder?

_________________
Diesen Beitrag widme ich Geralt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Austen-Schauspieler"-Thread
BeitragVerfasst: Freitag 11. Mai 2012, 12:20 
Offline
Austenfan
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Mai 2012, 14:15
Beiträge: 43
Ich hab´s hier noch nicht gefunden: Tamsin Greig, die Ms. Bates in "Emma" 2009 (die DVD habe ich am letzten Wochenende angeguckt), spielt auch in "Immer Drama um Tamara".


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Austen-Schauspieler"-Thread
BeitragVerfasst: Samstag 12. Mai 2012, 18:01 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 2993
Ich glaube, der Mann verfolgt mich... Da gucke ich völlig ahnungslos "The way back" - und wer guckt wie immer gekonnt an der Kamera vorbei? Mark Strong....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Austen-Schauspieler"-Thread
BeitragVerfasst: Samstag 12. Mai 2012, 18:42 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6867
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Udo hat geschrieben:
Ich glaube, der Mann verfolgt mich... Da gucke ich völlig ahnungslos "The way back" - und wer guckt wie immer gekonnt an der Kamera vorbei? Mark Strong....

Der taucht wirklich erschreckend oft auf. :D

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Austen-Schauspieler"-Thread
BeitragVerfasst: Montag 14. Mai 2012, 13:33 
Offline
Nähendes Boardmitglied
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 23. Juni 2009, 08:21
Beiträge: 99
Und er ist erschreckend oft BÖÖÖÖÖSE ;)

_________________
Kleidertruhe.at - Auf den Spuren von Jane Austen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Austen-Schauspieler"-Thread
BeitragVerfasst: Montag 14. Mai 2012, 14:07 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6867
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Julchen hat geschrieben:
Und er ist erschreckend oft BÖÖÖÖÖSE ;)

Am schönsten in Sherlock.. mit dem lustigen Mausezahn! :D

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Austen-Schauspieler"-Thread
BeitragVerfasst: Montag 14. Mai 2012, 14:20 
Offline
Master of Science in Physics, headbanging Austen Fan und etwas ganz Besonderes!
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 18:16
Beiträge: 1420
Wohnort: Schweiz
richtiger Name: Nina
Julchen hat geschrieben:
Und er ist erschreckend oft BÖÖÖÖÖSE ;)

Genau, nur kann ich ihn einfach nicht ernst nehmen. Ich denk mir immer, als Mr Knightley hat ers doch auch ned so böse gemeint, wenn er so mit Emma gesprochen hat, also warum sollte dann Sir John Conroy/Lord Blackwood/Sir Godfrey/Nick Calderelli so übel sein?

_________________
Diesen Beitrag widme ich Geralt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Austen-Schauspieler"-Thread
BeitragVerfasst: Montag 14. Mai 2012, 17:45 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6867
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Nun ja, er spielt ja nicht NUR böse. :D Unvergesslich ist doch die Finale-Szene in Fever Pitch, wo er und Mr. Darcy sich ganz furchtbar lieb haben! :lol:

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Austen-Schauspieler"-Thread
BeitragVerfasst: Samstag 21. Juli 2012, 23:23 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 2993
Mark Strong...... Und schon wieder böse! Diesmal in John Carter. In dem Film wimmelt es übrigens von Austen-Schauspielern. Wen haben wir denn da: Ciaran Hinds, Samantha Morton und James Purefoy (allerdings erkennt man sie nicht alle....).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Austen-Schauspieler"-Thread
BeitragVerfasst: Samstag 21. Juli 2012, 23:30 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6867
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Udo hat geschrieben:
Mark Strong...... Und schon wieder böse! Diesmal in John Carter. In dem Film wimmelt es übrigens von Austen-Schauspielern. Wen haben wir denn da: Ciaran Hinds, Samantha Morton und James Purefoy (allerdings erkennt man sie nicht alle....).

Ist der Film wirklich so schlecht, wie man überall lesen konnte? Das ist ja eigentlich eine Ansammlung recht ansehnlicher Schauspieler. :gruebel:
Andererseits macht das ja noch keinen guten Film.

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Austen-Schauspieler"-Thread
BeitragVerfasst: Sonntag 22. Juli 2012, 09:46 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 2993
Nein, sooo schlecht ist er nicht. Aber ganz sicher auch nicht gut. Die Story ist ne Mischung aus Prince of Persia und Star Wars, die beiden Filme sind aber deutlich besser - Star Wars natürlich sowieso, aber auch der andere. Die Austen-Schauspieler reißen es nicht raus. Also musst du sicher nicht gucken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Austen-Schauspieler"-Thread
BeitragVerfasst: Montag 23. Juli 2012, 00:05 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 17. März 2009, 00:13
Beiträge: 134
John Carter kann nur schlecht sein. Ich kenne die Barsoom-Reihe von Edgar Rice Burroughs, viel dürfte davon nicht übrig geblieben sein. Aber das ist vieleicht auch gut so...

BBC-mäßig habe ich mich jetzt etwas auf Jersey herumgetrieben und mir mal die erste Staffel Bergerac (1981) auf DVD angesehen. Dabei ist mir Greta Scacchi in einer ihrer ersten Rollen aufgefallen. Bewusst kannte ich sie bislang ja nur als Mrs. Weston oder Cassandra. Sie dann mal als junges Model zu sehen, war dann doch etwas überraschend. Den jungen John Nettles als Jim Bergerac mit Inspektor Barnaby zu vergleichen, ist auch ganz interessant. Nun ja, anders als für Captain (CSA) John Carter of Virginia bleibt für uns die Zeit nicht stehen und dreißig Jahre hinterlassen ihre Spuren. Ich muss nur in den Spiegel sehen..;)

Bitte die deutsche Fassung der ersten Staffel von Bergerac nur kaufen, wenn die deutsche Tonspur unbedingt sein muss. Die Bildqualität ist einfach nur unterirdisch, was dann bei mir in einer Trotzreaktion zum Kauf der englischen Box mit allen Staffeln führte. Deutlich besseres Bild, aber wann soll ich mir die alle ansehen?

_________________
Grüsse, Armin

"He has got no good red blood in his body," said Sir James.
"No. Somebody put a drop under a magnifying-glass and it was all semicolons and parentheses," said Mrs. Cadwallader.

George Eliot, Middlemarch

Avatar: Mid on Halfpay, by C. Hunt, National Maritime Museum, aus Michael Lewis, A Social History of the Navy 1793-1815


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Austen-Schauspieler"-Thread
BeitragVerfasst: Dienstag 24. Juli 2012, 23:10 
Offline
Begeistertes Missionierungsopfer
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Januar 2007, 03:03
Beiträge: 1745
Greta Scacchi hat auch mit einem anderen Austen-Schauspieler früh einen Film gemacht, und zwar:

Camille (1984) - Greta Scacchi, Colin Firth. :D

http://www.amazon.com/Camille-Colin-Firth/dp/B0046ZYEUW

Obwohl auch Ben Kingsley mit dabei ist, hat mich der Film nicht so wirklich überzeugt.

Trailer ( frz.)


_________________
~ Der Weg ist das Ziel ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Austen-Schauspieler"-Thread
BeitragVerfasst: Montag 24. September 2012, 18:45 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 17. März 2009, 00:13
Beiträge: 134
Angelika hat geschrieben:
Klickte mich heute nichtsahnend durch neue TV-Serien im kommenden Herbst (oh du schöne Prokastination, du hast das Zeug, mein neuer Mittelname zu werden) und begegnete überraschend Jennifer Ehle in einer Serie namens "A Gifted Man". Sie spielt wohl einen Geist, der zurück kommt, um ihren Ex-Mann zu heimzusuchen. Es gibt einen Mini-Trailer und ein Behind the Scenes:


"A Gifted Man" läuft jetzt am Freitag bei Kabel 1 nach den Krimis. Verstorbene Ex-Frau erscheint nach ihrem Tod ihrem Ex-Mann, damit er für sie noch etwas erledigt. Eigentlich nichts Neues, mit den üblichen Veränderungen im Verhalten des Herrn Super-Doc, aber es hat mich bis zum Schluss wachgehalten. Jennifer Ehle ist hier eine engagierte Ärztin, die bei einem, nun ja, tragischen Unfall ums Leben kam, weshalb vor ihrem Auftauchen immer mal wieder ein Ball durch die Szene hüpft. Mal sehen, wie es weitergeht...

http://www.kabeleins.de/tv/gifted-man

_________________
Grüsse, Armin

"He has got no good red blood in his body," said Sir James.
"No. Somebody put a drop under a magnifying-glass and it was all semicolons and parentheses," said Mrs. Cadwallader.

George Eliot, Middlemarch

Avatar: Mid on Halfpay, by C. Hunt, National Maritime Museum, aus Michael Lewis, A Social History of the Navy 1793-1815


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Austen-Schauspieler"-Thread
BeitragVerfasst: Montag 24. September 2012, 21:20 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 2993
In "Blitz" sind Christina Cole und David Morrissey dabei - reicht nicht, um den Film zu gucken...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Austen-Schauspieler"-Thread
BeitragVerfasst: Montag 24. September 2012, 22:31 
Offline
Administratorin, die über den großen Teich gegangen ist.
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 21:55
Beiträge: 5724
Wohnort: Großraum Frankfurt/Main
Armin hat geschrieben:
Angelika hat geschrieben:
Klickte mich heute nichtsahnend durch neue TV-Serien im kommenden Herbst (oh du schöne Prokastination, du hast das Zeug, mein neuer Mittelname zu werden) und begegnete überraschend Jennifer Ehle in einer Serie namens "A Gifted Man". Sie spielt wohl einen Geist, der zurück kommt, um ihren Ex-Mann zu heimzusuchen. Es gibt einen Mini-Trailer und ein Behind the Scenes:


"A Gifted Man" läuft jetzt am Freitag bei Kabel 1 nach den Krimis. Verstorbene Ex-Frau erscheint nach ihrem Tod ihrem Ex-Mann, damit er für sie noch etwas erledigt. Eigentlich nichts Neues, mit den üblichen Veränderungen im Verhalten des Herrn Super-Doc, aber es hat mich bis zum Schluss wachgehalten. Jennifer Ehle ist hier eine engagierte Ärztin, die bei einem, nun ja, tragischen Unfall ums Leben kam, weshalb vor ihrem Auftauchen immer mal wieder ein Ball durch die Szene hüpft. Mal sehen, wie es weitergeht...

http://www.kabeleins.de/tv/gifted-man

Die Serie war übrigens nicht erfolgreich und ist gecancelt worden. Überraschend war es nicht, sie war... nett, aber auch nicht mehr. Aus der Idee hätte man definitiv mehr machen können, haben sie aber nicht. Das Ende ist mehr oder weniger offen.

_________________
Jane Austen Fanfiction Archiv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Austen-Schauspieler"-Thread
BeitragVerfasst: Samstag 13. Oktober 2012, 15:39 
Offline
Administrator und Captain a.D. of HMS Groupread
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 16:07
Beiträge: 2993
In "Taking Woodstock" spielt Imelda Staunton wirklich gut die Mutter der Hauptfigur.
Erst auf den dritten Blick erkannt habe ich Alicia Silverstone (Clueless) als Lehrerin in "Von der Kunst, sich durchzumogeln".


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 527 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

"Jane Austens Verführung" auf TELE 5
Forum: Film/Fernsehen/Kino
Autor: gorri
Antworten: 25
Der ultimative Fanfiction Warn-Thread!
Forum: Tipps und Empfehlungen
Autor: Bezzy
Antworten: 10
"Parade's End"
Forum: Literaturverfilmungen
Autor: Miranda
Antworten: 32
"Miss Lucy Steele"
Forum: Prequels/Sequels/u.a.
Autor: Caro
Antworten: 4
"Über die Liebe"
Forum: Prequels/Sequels/u.a.
Autor: Pixie
Antworten: 10

Tags

Haus, NES, Spiele

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Liebe, Uni, USA

Impressum