Literaturforum
Aktuelle Zeit: Mittwoch 22. September 2021, 23:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 383 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. April 2007, 11:58 
Offline
Matthews spezielle Weinlieferantin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2006, 19:47
Beiträge: 6322
Sorry Kerstin, aber ich trage auch eine Brille und ich weiß von mir, wie unsicher ich mich bewege, wenn ich nicht gut sehe. Dann blicke ich auch sehr unsicher in die Gegend. Und ich finde schon, dass das, meiner Meinung und Empfindung nach eine gewisse schauspielerische Leistung beinhaltet. Aber sicher kann man da unterschiedlicher Meinung sein.

_________________
Bild
Schritte wagen im Vertraun auf einen guten Weg, Schritte wagen im Vertraun das letztlich ER mich trägt, Schritte wagen weil im Aufbruch ich nur sehen kann, für mein Leben gibt es einen Plan.
Clemens Bittlinger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Donnerstag 26. April 2007, 11:58 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: P&P-Verfilmungen
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. April 2008, 18:41 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. Mai 2006, 17:03
Beiträge: 1037
Wohnort: Bayern
Ich bin bei Amazon gerade darauf gestoßen. Kann mir jemand sagen, was das ist??
Für den Preis sind 750 min ja ziemlich günstig, aber wenn ich nicht weiß, was auf der DVD ist...

_________________
Thursday, du darfst nie vergessen, dass unser Denken, sei es nun religiös, philosophisch oder wissenschaftlich, ebensolchen Moden unterliegt wie unser Musikgeschmack und unsere Kleidung. Es ist wie mit den Rockbands. Die Veränderungen dauern nur etwas länger.

Jasper Fforde - In einem anderen Buch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P-Verfilmungen
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. April 2008, 18:48 
Offline
Prüde Zimperliese

Registriert: Sonntag 18. Juni 2006, 12:32
Beiträge: 2072
Das ist wohl ein Hörbuch auf DVD und MP3... :)

_________________
Viele Grüße
Bezzy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P-Verfilmungen
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. April 2008, 18:52 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. Mai 2006, 17:03
Beiträge: 1037
Wohnort: Bayern
Bezzy hat geschrieben:
Das ist wohl ein Hörbuch auf DVD und MP3... :)

Aaaaaaahhh! Danke, Bezzy! :danke:

_________________
Thursday, du darfst nie vergessen, dass unser Denken, sei es nun religiös, philosophisch oder wissenschaftlich, ebensolchen Moden unterliegt wie unser Musikgeschmack und unsere Kleidung. Es ist wie mit den Rockbands. Die Veränderungen dauern nur etwas länger.

Jasper Fforde - In einem anderen Buch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P-Verfilmungen
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. April 2008, 20:02 
Offline
Begeistertes Missionierungsopfer
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Januar 2007, 03:03
Beiträge: 1750
Ist doch gut, wenn jemand mal wieder eine Frage in einem älteren thread postet! ;D
So hatte ich die Geschichte mit der "red flag" :bgdev: bisher immer überlesen! :wink:

_________________
~ Der Weg ist das Ziel ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P-Verfilmungen
BeitragVerfasst: Samstag 12. April 2008, 22:01 
Offline
Emsige Missionarin für Jane Austen
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 15. Oktober 2006, 17:01
Beiträge: 1157
Miranda hat geschrieben:
Ist doch gut, wenn jemand mal wieder eine Frage in einem älteren thread postet! ;D
So hatte ich die Geschichte mit der "red flag" :bgdev: bisher immer überlesen! :wink:

Und wie gut das ist. :ja: Danke, Magdalena. :danke: Auch an mir war die Story um die rote Fahne bisher vorbeigegangen. Lustige Vorstellung. :) Jetzt muss ich mir P&P 2005 unbedingt noch mal ansehen. ;D

_________________
"To read ist to translate, for no two person's experiences are the same."
(W. H. Auden)

"Lesen heißt übersetzen, denn keine zwei Menschen teilen die gleichen Erfahrungen."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P-Verfilmungen
BeitragVerfasst: Sonntag 13. April 2008, 00:16 
Offline
passionierte MM-Agentin
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 3. März 2006, 11:10
Beiträge: 1286
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Meine, das wäre vor Ewigkeiten schon mal im MM-Thread thematisiert worden... :D logischerweise... :fies_sei:

_________________
Bild

Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand - (Blaise Pascal)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P-Verfilmungen
BeitragVerfasst: Sonntag 13. April 2008, 09:56 
Offline
Begeistertes Missionierungsopfer
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Januar 2007, 03:03
Beiträge: 1750
Hm,
ich geb zu, in den MM - thread schau ich eher selten :wink:

_________________
~ Der Weg ist das Ziel ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P-Verfilmungen
BeitragVerfasst: Sonntag 13. April 2008, 10:30 
*klick*

Ach jetzt! :D


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P-Verfilmungen
BeitragVerfasst: Freitag 25. April 2008, 20:44 
Offline
Amüsantes Boardmitglied und Reisetrulla
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 17. Mai 2006, 22:35
Beiträge: 2141
Wohnort: NRW
Ich habe heute gelesen, dass Susannah Harkers Mutter Polly Adams in einer P&P-Verfilmung von 1967 ebenfalls Jane Bennett gespielt hat. Die Rolle blieb also in der Familie :D . Leider habe ich kein Foto von Polly Adams als Jane Bennett finden können. Das hätte mich schon interessiert!

_________________
Welch triste Epoche, in der es leichter ist, ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil!
Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P-Verfilmungen
BeitragVerfasst: Freitag 25. April 2008, 20:55 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4781
Hier ist eins:

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P-Verfilmungen
BeitragVerfasst: Freitag 25. April 2008, 21:16 
Offline
Amüsantes Boardmitglied und Reisetrulla
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 17. Mai 2006, 22:35
Beiträge: 2141
Wohnort: NRW
Danke, Julia!

_________________
Welch triste Epoche, in der es leichter ist, ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil!
Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re:
BeitragVerfasst: Samstag 31. Januar 2009, 12:56 
Offline
Austenfan

Registriert: Freitag 2. Januar 2009, 14:49
Beiträge: 41
:offtopic:
Ulli hat geschrieben:
Weltfrieden sollte sein, aber zu viel Frieden klingt nach Zwangsharmonie und Langeweile. Mir sind streitbare Gespräche deutlich lieber.

Streitbare Gespräche (Wortgefechte) sind auch eher im Sinne von Jane Austen ... s. Elizabeth gegen Lady Catherine, Kapitel 56.

Präzise und überlegte Sprache ist doch eines der Dinge die uns heutzutage komplett fehlen im Vergleich zur Zeit vor 200 Jahren; heutzutage kann jeder Fehler innerhalb von Sekunden mittels Handykommunikation ausgebügelt werden, weshalb also noch groß über die präzise Ausdrucksweise nachdenken?

Zum Thema Weltfrieden fällt mir immer nur das Ende von "Sneakers - die Lautlosen" ein: Alle haben "einen Wunsch frei" von der CIA und der blinde wünscht sich "Frieden auf Erden und allen eine gute Gesinnung" ... und die Antwort des Gehimdienstes: "Wir sind die CIA, wir machen sowas nicht."

_________________
"Wenn man nicht sagen kann was man meint,
kann man nie meinen was man sagt." - ad hoc Übersetzung Babylon 5


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P-Verfilmungen
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Februar 2009, 13:06 
Offline
Begeistertes Missionierungsopfer
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Januar 2007, 03:03
Beiträge: 1750
Muss das sein?

Sci-fi 'Pride and Prejudice' in the works


LOS ANGELES, Feb. 17 (UPI) -- Elton John's Rocket Pictures production company is working on "Pride and Predator," a film that drops space aliens into Jane Austen's "Pride and Prejudice."

Variety.com said Will Clark is set to start shooting the latest adaptation of the period romance in London this year.

"Pride and Predator" will feature an alien who crash lands in Regency-era England and butchers some of Austen's most beloved characters, the entertainment industry trade newspaper said.

Pop star Elton John is serving as executive producer and will supervise the music on the film.

His Rocket Pictures partners Steve Hamilton Shaw and David Furnish are producing.

"It felt like a fresh and funny way to blow apart the done-to-death Jane Austen genre by literally dropping this alien into the middle of a costume drama, where he stalks and slashes to horrific effect," Furnish told Variety.com.

Colin Firth starred in a wildly popular BBC miniseries version of "Pride and Prejudice" in 1995, then reprised his iconic Mr. Darcy role in "Bridget Jones's Diary" and its sequel "Bridget Jones: Edge of Reason," a modern take on the Austen classic. Keira Knightley and Matthew MacFadyen starred in a 2005 big-screen version of "Pride & Prejudice" and Bollywood offered its own musical adaptation of the tale, "Bride & Prejudice," in 2004.

_________________
~ Der Weg ist das Ziel ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P-Verfilmungen
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Februar 2009, 13:40 
Offline
Administratorin, die über den großen Teich gegangen ist.
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 21:55
Beiträge: 5724
Wohnort: Großraum Frankfurt/Main
Das ist die Verfilmung von Fanfiction *staun* Ich bin geplättet. Das kann doch nicht wahr sein. Gut, Mrs. Bennet oder Mr. Collins als "Zombies", das geht noch, aber z.B. Jane und Charles? :eek:

_________________
Jane Austen Fanfiction Archiv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P-Verfilmungen
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Februar 2009, 17:13 
Offline
Master of Science in Physics, headbanging Austen Fan und etwas ganz Besonderes!
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 18:16
Beiträge: 1430
Wohnort: Schweiz
richtiger Name: Nina
Ich glaube ihr zwei, Miranda und Angelika, redet nicht vom selben Film: Pride and Predator geht um Ausserirdische, die in P&P landen und Pride and Prejudice and Zombies wechselt dann die Aliens durch Zombies aus: Klick

Wir werden also nicht mit einem SciFi Austen Abenteuter gesegnet, nein, sogar mit zwei! Wobei ja die Sache mit P&P&Z noch nicht so sicher ist, da ja das Buch noch nicht mal erschienen ist. Ich werde wohl an meiner Einstellung bezüglich Verfilmungen arbeiten müssen....

_________________
Diesen Beitrag widme ich Geralt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P-Verfilmungen
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Februar 2009, 18:01 
Offline
Administratorin, die über den großen Teich gegangen ist.
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 21:55
Beiträge: 5724
Wohnort: Großraum Frankfurt/Main
Ne, ich meinte schon das, was Mirande meinte, aber mir fehlte ein Ausdruck, deshalb habe ich "Zombies" ja auch in Gänsefüßchen gesteckt. Das Buch Pride, Prejudice und Zombies ist mir auch bekannt, allein das Cover des Buches ist schon angsteinflößend ;D (Es ist mir sehr in Erinnerung geblieben ;))

_________________
Jane Austen Fanfiction Archiv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P-Verfilmungen
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Februar 2009, 10:51 
Offline
Master of Science in Physics, headbanging Austen Fan und etwas ganz Besonderes!
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 18:16
Beiträge: 1430
Wohnort: Schweiz
richtiger Name: Nina
Ach so, sorry.
Heute stand das mit Pride and Predator auch in der Zeitung, aber ohne Erwähnung von P&P. Lediglich "England im 18. Jh."
Ich weiss nicht... irgendwie kann ich mit der Verfilmung von P&P and Zombies mehr anfangen als mit den Aliens :nixweiss: Aber wahrscheinlich würd ich mir sogar beide ansehen. Jaja: :eek: Aber Kostümfilm ist immerhin Kostümfilm.... Aber eben, ob Natalie Portman dann P&P&Z auch tatsächlich produziert ist ja noch nicht in Stein gemeisselt.

_________________
Diesen Beitrag widme ich Geralt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P-Verfilmungen
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Februar 2009, 13:35 
Offline
fußballbegeisterte Administratorin im Ruhestand
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 23. Oktober 2005, 17:16
Beiträge: 1591
Wohnort: Berlinerin im tiefsten Sachsenlande
P&P mit Zombies und/oder Alienes *omg* :versteck: :unknown: :steinigung: :cry: :abgelehnt: :stupid: :aerger: :sh: :flush :bash :nana: :kreuz: :freak:

Gibts denn gar keine Geschmacksgrenze mehr?

_________________
Gruß Sonja
"Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein

Nach der EM ist vor der WM :aetsch:

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P-Verfilmungen
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Februar 2009, 16:06 
Offline
Begeistertes Missionierungsopfer
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Januar 2007, 03:03
Beiträge: 1750
Sonja hat geschrieben:
P&P mit Zombies und/oder Alienes *omg* :versteck: :unknown: :steinigung: :cry: :abgelehnt: :stupid: :aerger: :sh: :flush :bash :nana: :kreuz: :freak:

Gibts denn gar keine Geschmacksgrenze mehr?



Zum Glück haben wir die Wahl des Boykotts! :fies_sei: :ja:

_________________
~ Der Weg ist das Ziel ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P-Verfilmungen
BeitragVerfasst: Samstag 21. Februar 2009, 21:14 
Offline
Fanfictionautorentraum
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 29. August 2007, 16:47
Beiträge: 313
So ein Scheiss !

Entschuldigung ,aber das musste ich einfach mal schreiben. Ist denn nichts mehr heilig ? Wie kann man sich so an P&P vergreifen. Die arme Jane wird sich im Grabe umdrehen.

:abgelehnt: :bindagegen:

_________________
"Once you've ruled out the impossible, whatever remains, however improbable, must be true"
~Sherlock Holmes in Sign of the Four by Sir Arthur Conan Doyle ~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P-Verfilmungen
BeitragVerfasst: Montag 4. Mai 2009, 10:48 
Offline
Matthews spezielle Weinlieferantin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2006, 19:47
Beiträge: 6322
:wall: Never!
Das geht jawohl gar nicht!!!

_________________
Bild
Schritte wagen im Vertraun auf einen guten Weg, Schritte wagen im Vertraun das letztlich ER mich trägt, Schritte wagen weil im Aufbruch ich nur sehen kann, für mein Leben gibt es einen Plan.
Clemens Bittlinger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P-Verfilmungen
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Mai 2009, 21:27 
Offline
Administratorin, die über den großen Teich gegangen ist.
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 21:55
Beiträge: 5724
Wohnort: Großraum Frankfurt/Main
Meine Meinung über das Buch "Pride and Prejudice and Zombies" habe ich hier abgegeben - wenn jemand daran Interesse hat ;)

_________________
Jane Austen Fanfiction Archiv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 383 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Liebe, Uni, USA, Erde, Bücher

Impressum | Datenschutz