Literaturforum
Aktuelle Zeit: Donnerstag 21. November 2019, 00:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1709 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: P&P 2005
BeitragVerfasst: Samstag 10. November 2007, 20:09 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 25. April 2007, 13:03
Beiträge: 234
Wohnort: Berlin
Aaaaahhhh, DANKE Jemima!!! :danke:
Ich schmachte dann schon mal von hier aus...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P 2005
BeitragVerfasst: Sonntag 11. November 2007, 10:38 
Offline
fußballbegeisterte Administratorin im Ruhestand
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 23. Oktober 2005, 16:16
Beiträge: 1591
Wohnort: Berlinerin im tiefsten Sachsenlande
Eine Frage an die Spezialisten dieser Verfilmung (zu denen ich mich nicht zähle). Sie erreichte uns per Mail.
Zitat:
Hallo liebe Jane Austen Freunde,

ich habe in den letzten Tagen und Wochen viele Stunden auf Eurer Seite verbracht und möchte Euch ein Riesenkompliment aussprechen, wie ausführlich und mit wieviel
Liebe diese Seite gestaltet ist.

Da ich ein relativer Jane-Austen-Neuling bin, ich Euch aber, was die Inhalte auf Eurer Seite sehr gut zeigen, als sehr kompetent erachte, könnt Ihr mir vielleicht weiterhelfen.
Ich hoffe die nun gestellte Frage ist nicht zu belanglos, aber die Sache geht mir nicht aus dem Kopf!

Im Bonus Material "Dating im 18. Jahrhundert" von der Verfilmung aus 2005 ist ein Interview mit Matthew MacFadyen an dessen Ende er eine fiktive Visitenkarte zeigt mit der Aufschrift.
Mr. Darcy
Pemperley 261

Was hat diese Zahl 261 zu bedeuten???

Pemperley ist doch der Landsitz und daher wohl einmalig.
Also ist eine nähere Identifizierung durch PLZ oder Hausnummer nicht nötig.
Warum also wird diese Zahl genannt um den Landsitz näher zu beschreiben?

Da es damals ja noch keine Telefone gab, ist es vielleicht auch nur als "Witz" gedacht um eine
Tel. Nr. anzudeuten, würde auch der Aussage von Herrn MacFadyen nahe kommen, die er da macht.

Bin mir aber nicht sicher.
Ist Euch das auch aufgefallen und habt dafür vielleicht eine ganz einfache und banale Erklärung?

Ich würde mich wirklich sehr über eine Antwort von Euch "Profis" freuen, da ich vielleicht irgendwo was übersehen habe.

Liebe Grüße

Annette

Also, wenn wer was weiß (Doris?, Tina?) dann bitte Antworten hierher, ich maile den Link.

_________________
Gruß Sonja
"Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein

Nach der EM ist vor der WM :aetsch:

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P 2005
BeitragVerfasst: Sonntag 11. November 2007, 19:40 
Offline
passionierte MM-Agentin
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 3. März 2006, 10:10
Beiträge: 1286
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Ach du dickes Ei! Komplizierte Frage! Mir ist das auf der Visitenkarte zwar aufgefallen, aber ich habe (shame on me!) nicht weiter darüber nachgedacht. Bis eben zu dieser Frage. Und nun zerbreche ich mir in der Tat den Kopf! Ich werde da keine Antwort aus dem Ärmel schütteln können, das sage ich gleich.

Ich versuche, zu recherchieren, um eine befriedigende, plausible Antwort zu finden. Das kann allerdings ein klein wenig Zeit in Anspruch nehmen. Bitte also um etwas Geduld. Tina ist übrigens in Ägypten im Urlaub, eine Nilkreuzfahrt!

Also, ich begebe mich in die Tiefen der Regency-Sitten und -Gebräuche, bzw. werde mir die entsprechende Szene plus Kommentar auf der DVD nochmals zu Gemüte führen! :wech:

_________________
Bild

Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand - (Blaise Pascal)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P 2005
BeitragVerfasst: Sonntag 11. November 2007, 19:46 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 21:38
Beiträge: 6885
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
doris-anglophil hat geschrieben:

bzw. werde mir die entsprechende Szene plus Kommentar auf der DVD nochmals zu Gemüte führen! :wech:

Oh Gott, welch' ein Opfer! :thud:


:niwi:

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P 2005
BeitragVerfasst: Sonntag 11. November 2007, 20:37 
Offline
passionierte MM-Agentin
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 3. März 2006, 10:10
Beiträge: 1286
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kerstin hat geschrieben:
doris-anglophil hat geschrieben:

bzw. werde mir die entsprechende Szene plus Kommentar auf der DVD nochmals zu Gemüte führen! :wech:

Oh Gott, welch' ein Opfer! :thud:


:niwi:


:yau: ;D (sorry, dass dieser Post nur aus Smileys besteht!)

_________________
Bild

Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand - (Blaise Pascal)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P 2005
BeitragVerfasst: Sonntag 11. November 2007, 21:27 
Offline
passionierte MM-Agentin
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 3. März 2006, 10:10
Beiträge: 1286
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Fürs Erste habe ich mal ein klein wenig Informatives über das Thema "Visitenkarte" gefunden:

The engraving was in unelaborate font, generally small and without flourishes, although ornamental scripts soon became widely used as the century went on. A simple 'Mr.' Or 'Mrs.' before the name was sufficient, except in the case of acknowledgement of rank (Earl, Viscount, etc.). The earlier Victorian Cards contained only a person's name, household name and/or title. By the end of the century, the address was then displayed on card, and when applicable, a special occasion, such as a lady's reception day.


Quelle

_________________
Bild

Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand - (Blaise Pascal)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P 2005
BeitragVerfasst: Sonntag 11. November 2007, 22:12 
Offline
Emsige Missionarin für Jane Austen
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 15. Oktober 2006, 16:01
Beiträge: 1156
Na, da bin ich aber mal gespannt, zu welcher Erkenntnis Ihr P&P2005-Spezialisten gelangt. Das mit der Telefonnummer
Zitat:
Da es damals ja noch keine Telefone gab, ist es vielleicht auch nur als "Witz" gedacht um eine Tel. Nr. anzudeuten,...
könnte ich mir noch am ehesten vorstellen. :ja:

_________________
"To read ist to translate, for no two person's experiences are the same."
(W. H. Auden)

"Lesen heißt übersetzen, denn keine zwei Menschen teilen die gleichen Erfahrungen."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P 2005
BeitragVerfasst: Montag 12. November 2007, 14:38 
Offline
passionierte MM-Agentin
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 3. März 2006, 10:10
Beiträge: 1286
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Tja, es sieht in der Tat stark danach aus, als hätte man sich mit der letzten Aussage von MM bezüglich dieses Extrateils auf der DVD einen Scherz mit der Visitenkarte erlaubt. Es kann kaum einen tieferen Sinn haben, als ein Späßchen für seinen Kommentar mit der Telefonnummer zu sein.

Er sagt ja so in etwa: "Es läuft eher gegenteilig dazu, als auf jemanden zu zugehen und gleich zu sagen: Du gefällst mir, hier hast du meine (Telefon)Nummer..."
Danach blenden sie dann dieses Stück Papier mit Namen und Adresse ein! Netter Einfall - aber es hat sicherlich nichts zu bedeuten in Bezug auf die korrekte Adresse Pemberleys oder dergleichen. :n2: Tut mir leid, dass sich nichts Spektakuläres dahinter verbirgt. :nixweiss:

_________________
Bild

Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand - (Blaise Pascal)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P 2005
BeitragVerfasst: Montag 12. November 2007, 21:49 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 25. April 2007, 13:03
Beiträge: 234
Wohnort: Berlin
Danke Doris! :danke:

Ich hatte es nämlich auch nicht wirklich registriert, obwohl ich es gesehen hatte.....-vielleicht zu sehr von MM fasziniert.... :thud:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P 2005
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. November 2007, 14:59 
Offline
fußballbegeisterte Administratorin im Ruhestand
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 23. Oktober 2005, 16:16
Beiträge: 1591
Wohnort: Berlinerin im tiefsten Sachsenlande
Ich will euch die Dankesworte nicht vorenthalten:
Zitat:
Liebe Jane Austen Freunde!

Vielen Dank für Eure Nachforschungen zu Permperley 261.
Habe mir so was ähnliches bereits gedacht, aber war mir eben nicht sicher.

Eure Page kann einem echt die Nachtruhe rauben!
Aber wenn man sich diese rauben lässt :)

Werd jetzt erst mal weitere Bücher von und über Jane Austen lesen,
und mir mir vielleicht auch den einen oder anderen Film von Matthew MacFadyen besorgen,
da er unter den ganzen Schauspielern die es so zur Zeit gibt durchaus einer ist, der das Potenzial
zu was besonderem hat, bin daher gespannt was er so für Filme in der Zukunft machen wird.

Nochmals vielen Dank an Euch alle!

Annette

_________________
Gruß Sonja
"Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein

Nach der EM ist vor der WM :aetsch:

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P 2005
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. November 2007, 17:24 
Offline
passionierte MM-Agentin
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 3. März 2006, 10:10
Beiträge: 1286
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
;D :mrgreen: :n2:

Es war mir ein Vergnügen!

BTW - wäre es zuviel verlangt, Annette dezent auf den Thread über MM hinzuweisen??? :gnade:

_________________
Bild

Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand - (Blaise Pascal)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P 2005
BeitragVerfasst: Montag 26. November 2007, 10:52 
Offline
Matthews spezielle Weinlieferantin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2006, 18:47
Beiträge: 6322
Wieso Gnade??? Du hast doch absolut Recht, Doris! Wir freuen uns doch über jede weitere Verstärkung!!! Über Matthew können wir uns doch immer wieder gerne austauschen und freuen uns über jeden neuen Beitrag! :love: :hearts:

_________________
Bild
Schritte wagen im Vertraun auf einen guten Weg, Schritte wagen im Vertraun das letztlich ER mich trägt, Schritte wagen weil im Aufbruch ich nur sehen kann, für mein Leben gibt es einen Plan.
Clemens Bittlinger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P 2005
BeitragVerfasst: Donnerstag 13. Dezember 2007, 15:55 
Offline
Austenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. Dezember 2005, 20:47
Beiträge: 288
Wohnort: Aus Berlin nach Bayern verschlagen
Ich habe mir übers Wochenende mal wieder P&P 95 angeschaut und gestern die 2005er Verfilmung. Im Zwiespalt, welche Version mir besser gefällt, bin ich nicht. Da geht es ganz eindeutig in die Richtung der längeren Version. Wie meine Entscheidung ausfallen würde, wenn die 2005er die längere wäre, weiss ich nicht. Es wurde einfach zu viel ausgelassen. Ich hätte den Schauspielern mehr Zeit gewünscht das Buch genauer umzusetzen.
Wobei auch die kurze Version ihre Höhepunkte hat:
Mr. Collins stellt Elizabeth der Lady vor. Ich könnte mich kringeln vor Lachen. Die Damen machen einen Knicks und Mr. Collins knickst fast mit. Das ist einfach urkomisch. Weniger gefallen hat mir das Anschmachten der Büste von Mr. Darcy durch Elizabeth beim Besuch Pemberleys. Das fand ich nicht passend umgesetzt, zu übertrieben. Der Film lässt zu wenig Zeit, die langsam wachsende Zuneigung glaubhaft darzustellen.

(Eigentlich wollte ich ja Sinn und Sinnlichkeit (Emma Thompsen und Alan Rickman) anschauen, aber ich weiss nicht mehr, an wen ich die DVD verliehen habe!! Ist das nicht eine Schande?? Mal sehen ob ich sie zurückbekomme.)

_________________
One Ring To Find Them...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P 2005
BeitragVerfasst: Donnerstag 13. Dezember 2007, 22:58 
Offline
Amüsantes Boardmitglied und Reisetrulla
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 17. Mai 2006, 21:35
Beiträge: 2141
Wohnort: NRW
Concaela, mir gehts genauso, wenn ich P&P2005 ansehe. Es geht mir alles zu schnell. Die ganze Handlung in einen Spielfilm zu pressen, muss eigentlich nach hinten losgehen. Wobei ich ihn mir aber auch ganz gern hin und wieder ansehe. Und der Soundtrack ist sehr schön!
Als ich las, dass Du nicht mehr weißt, an wen Du Deine S&S-DVD verborgt hast, musste ich lachen. Genauso ging es mir letztes Jahr. Und es stellte sich schließlich heraus, dass ich sie an meinen Schwager verborgt hatte, der eigentlich eine Vorliebe für Actionfilme hat. Da wäre ich nie drauf gekommen, wenn er sie mir nicht nach einem halben Jahr freiwillig zurückgebracht hätte :lach:

_________________
Welch triste Epoche, in der es leichter ist, ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil!
Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P 2005
BeitragVerfasst: Freitag 14. Dezember 2007, 09:25 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Oktober 2005, 12:19
Beiträge: 2088
Wohnort: Fürth
Und wie fand er den Film (Actionfilme und Jane Austen lieben kommt gar nicht so selten vor)?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P 2005
BeitragVerfasst: Freitag 14. Dezember 2007, 09:57 
Offline
Amüsantes Boardmitglied und Reisetrulla
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 17. Mai 2006, 21:35
Beiträge: 2141
Wohnort: NRW
Ulli hat geschrieben:
Und wie fand er den Film (Actionfilme und Jane Austen lieben kommt gar nicht so selten vor)?


Er ist dabei eingeschlafen, aber seine Freundin fand den Film gut.

_________________
Welch triste Epoche, in der es leichter ist, ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil!
Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P 2005
BeitragVerfasst: Freitag 14. Dezember 2007, 11:04 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Oktober 2005, 12:19
Beiträge: 2088
Wohnort: Fürth
Pixie hat geschrieben:
Er ist dabei eingeschlafen.


Banause :lach: !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P 2005
BeitragVerfasst: Freitag 14. Dezember 2007, 14:31 
Offline
Administratorin, die über den großen Teich gegangen ist.
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 20:55
Beiträge: 5724
Wohnort: Großraum Frankfurt/Main
Ulli hat geschrieben:
Pixie hat geschrieben:
Er ist dabei eingeschlafen.


Banause :lach: !


Das meine ich aber auch :lol: Aber kann man seine Frau (deine Schwester??) denn noch auf den Pfad der Tugend, sprich zu Jane Austen, bringen?? ;D

_________________
Jane Austen Fanfiction Archiv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P 2005
BeitragVerfasst: Freitag 14. Dezember 2007, 21:22 
Offline
Amüsantes Boardmitglied und Reisetrulla
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 17. Mai 2006, 21:35
Beiträge: 2141
Wohnort: NRW
Angelika hat geschrieben:
Ulli hat geschrieben:
Pixie hat geschrieben:
Er ist dabei eingeschlafen.


Banause :lach: !


Das meine ich aber auch :lol: Aber kann man seine Frau (deine Schwester??) denn noch auf den Pfad der Tugend, sprich zu Jane Austen, bringen?? ;D


Nee, ist nicht meine Schwester (die guckt immerhin ab und zu JA-Verfilmungen, wenn sie im Fernsehen laufen, allerdings unter dem Kommentar, die Geschichte sei immer die gleiche). Die Freundin vom Bruder meines Mannes habe ich noch nicht zu missionieren versucht. Ist aber ein guter Gedanke! :ja:

_________________
Welch triste Epoche, in der es leichter ist, ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil!
Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P 2005
BeitragVerfasst: Mittwoch 9. Januar 2008, 10:13 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 8. Januar 2008, 19:55
Beiträge: 163
Wohnort: NRW
richtiger Name: Sonja
Ich habe die 2005er Verfilmung jetzt als erste Verfilmung des Stoffes zusammen mit einer Freundin (die das Buch nicht gelesen hat) angesehen. Hin und wieder habe ich ihr noch die ein oder andere Erläuterung zugeflüstert, wenn mMn ein Zusammenhang nicht so ganz rauskam. Der Film wirkte halt, trotz seiner 2 Stunden, recht schnell. Manche Situationen wurden richtig Knall auf Fall eingeführt. Was nicht heißt, dass wir den Film nicht gut fanden, wir haben uns sogar aufs prächtigste amüsiert. Besonders über die ganzen Zufälle. :D

Allerdings frage ich mich warum die Bennets in diesem Film auf einer Art Bauernhof leben?
Irgendwie hatte ich mir das so gar nicht so vorgestellt ...
Die Ballszenen waren für mich auch etwas gewöhnungsbedürftig, so laut und bunt, gar nicht ruhig ... Mh. :gruebel:

Rosamunde Pike fand ich als Jane übrigens total süß. Da hat mich nur ihre Synchronstimme zum Anfang irritiert, die habe ich nämlich schon recht häufig bei anderen Schauspielerinnen gehört. *g*

Welcher Mr. Collins mir besser gefallen hat kann ich übrigens gar nicht sagen. Den aus der 95er Verfilmung fand ich richtiggehend widerlich ( :tot: ), der hier war zwar ... eben Mr. Collins ... aber irgendwie fast noch ertragbar. :tomate:

_________________
Wer davon überzeugt ist, das Ende der Dinge zu wissen, die er gerade erst beginnt,
ist entweder außerordentlich weise oder ganz besonders töricht; so oder so ist er aber gewiß
ein unglücklicher Mensch, denn er hat dem Wunder ein Messer ins Herz gestoßen.

Sprichwort der Qanuc - Tad Williams Osten Ard


If more of us valued food and cheer and song
above hoarded gold, it would be a merrier world.

J.R.R.Tolkien


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P 2005
BeitragVerfasst: Mittwoch 9. Januar 2008, 10:41 
Offline
D'Arcy-Expertin mit Adelsaffinität
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 11:57
Beiträge: 6713
Wohnort: Bayern
Éllairë hat geschrieben:
Allerdings frage ich mich warum die Bennets in diesem Film auf einer Art Bauernhof leben?
Irgendwie hatte ich mir das so gar nicht so vorgestellt ...
Die Ballszenen waren für mich auch etwas gewöhnungsbedürftig, so laut und bunt, gar nicht ruhig ... Mh. :gruebel:

Man wollte nur anschaulich demonstrieren, wie "arm" die Bennets sind. Sozusagen mit der Bahnschranke ... :rolleyes:
Natürlich waren damals die unmittelbaren Höfe nicht befestigt wie heute, aber dieser Schlamm und Dreck, und Lizzy barfuss... da wirkt es auf den heutigen Zuschauer (wievielmehr mit Unkenntnis der Zeit) tatsächlich so, als hätte das Geld selbst für das Nötigste gefehlt ... und dem war ja nicht so.

Und dann der Eber, der durch den Zwischengang läuft, denn es bei Bauernhöfen ja tatsächlich gab, also den Gang zwischen Wohnhaus und Stall, und Mrs. Bennet leckt sich fast die Lippen bei dem Anblick seines Gehänges ...! Irrsinnig, aber doch zum Brüllen komisch. Ich dachte sofort an Lydia. Von irgendwem muss sie das ja haben. :lach: :D

_________________
:blume: Grüsse, Caro

Avatar: Amelia Darcy (1754-1784)

Für 1 Jahr säe einen Samen, für 10 Jahre pflanze einen Baum, für 100 Jahre erziehe einen Menschen. chin. Weisheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P 2005
BeitragVerfasst: Mittwoch 9. Januar 2008, 10:44 
Offline
D'Arcy-Expertin mit Adelsaffinität
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 11:57
Beiträge: 6713
Wohnort: Bayern
Nachtrag:
Die Bälle waren so, also überfüllt und deshalb auch laut. Im Thread "Ihre Zeit" unter "Bälle" habe ich ein Bild gepostet, das die Enge usw. ganz gut widergibt.

_________________
:blume: Grüsse, Caro

Avatar: Amelia Darcy (1754-1784)

Für 1 Jahr säe einen Samen, für 10 Jahre pflanze einen Baum, für 100 Jahre erziehe einen Menschen. chin. Weisheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P 2005
BeitragVerfasst: Mittwoch 9. Januar 2008, 13:19 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 8. Januar 2008, 19:55
Beiträge: 163
Wohnort: NRW
richtiger Name: Sonja
Caro hat geschrieben:
Nachtrag:
Die Bälle waren so, also überfüllt und deshalb auch laut. Im Thread "Ihre Zeit" unter "Bälle" habe ich ein Bild gepostet, das die Enge usw. ganz gut widergibt.


Gut zu wissen, das wusste ich ja bisher nicht.
Das Bild finde ich aber leider nicht. :mhm:

_________________
Wer davon überzeugt ist, das Ende der Dinge zu wissen, die er gerade erst beginnt,
ist entweder außerordentlich weise oder ganz besonders töricht; so oder so ist er aber gewiß
ein unglücklicher Mensch, denn er hat dem Wunder ein Messer ins Herz gestoßen.

Sprichwort der Qanuc - Tad Williams Osten Ard


If more of us valued food and cheer and song
above hoarded gold, it would be a merrier world.

J.R.R.Tolkien


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P 2005
BeitragVerfasst: Mittwoch 9. Januar 2008, 13:34 
Offline
D'Arcy-Expertin mit Adelsaffinität
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 11:57
Beiträge: 6713
Wohnort: Bayern
Éllairë hat geschrieben:
Caro hat geschrieben:
Nachtrag:
Die Bälle waren so, also überfüllt und deshalb auch laut. Im Thread "Ihre Zeit" unter "Bälle" habe ich ein Bild gepostet, das die Enge usw. ganz gut widergibt.


Gut zu wissen, das wusste ich ja bisher nicht.
Das Bild finde ich aber leider nicht. :mhm:


Caro hat geschrieben:
Auf einer Regency-Seite habe ich ein interessantes Bild gefunden: The Tea-Party (1821). Da kann man sich ein gutes Bild von so einer "häuslichen" Zusammenkunft machen und sieht auch, wie man sich kleidete. guck

_________________
:blume: Grüsse, Caro

Avatar: Amelia Darcy (1754-1784)

Für 1 Jahr säe einen Samen, für 10 Jahre pflanze einen Baum, für 100 Jahre erziehe einen Menschen. chin. Weisheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P 2005
BeitragVerfasst: Mittwoch 9. Januar 2008, 13:48 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 8. Januar 2008, 19:55
Beiträge: 163
Wohnort: NRW
richtiger Name: Sonja
Caro hat geschrieben:
Auf einer Regency-Seite habe ich ein interessantes Bild gefunden: The Tea-Party (1821). Da kann man sich ein gutes Bild von so einer "häuslichen" Zusammenkunft machen und sieht auch, wie man sich kleidete. guck


Ah! Kopf -> Tisch.
Danke!

Was ich jetzt aber auch mal fragen muss ... in diesem Film wirkten die Taenze auf mich ziemlich lebhaft, waehrend sie in der 95er Verfilmung eher (gesittet :D ) ruhig wirkten. Was entspricht jetzt eher dem Normalen zu der Zeit? :P Oder kommt es nur mir so unterschiedlich vor?

_________________
Wer davon überzeugt ist, das Ende der Dinge zu wissen, die er gerade erst beginnt,
ist entweder außerordentlich weise oder ganz besonders töricht; so oder so ist er aber gewiß
ein unglücklicher Mensch, denn er hat dem Wunder ein Messer ins Herz gestoßen.

Sprichwort der Qanuc - Tad Williams Osten Ard


If more of us valued food and cheer and song
above hoarded gold, it would be a merrier world.

J.R.R.Tolkien


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P 2005
BeitragVerfasst: Mittwoch 9. Januar 2008, 14:00 
Offline
D'Arcy-Expertin mit Adelsaffinität
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 11:57
Beiträge: 6713
Wohnort: Bayern
Ich denke, es gab beides. Die steiferen Gesellschaftstänze und die lebhaften Volkstänze, oder Landler wie man heute sagen würde. Da sich Darcy so sehr über den Ball mokiert war er vielleicht tatsächlich mehr ländlich-lebhaft als gesellschaftlich-gesittet. Caroline Bingley äussert sich ja ähnlich. Vielleicht war es tatsächlich ein bisserl derb. Who knows?

_________________
:blume: Grüsse, Caro

Avatar: Amelia Darcy (1754-1784)

Für 1 Jahr säe einen Samen, für 10 Jahre pflanze einen Baum, für 100 Jahre erziehe einen Menschen. chin. Weisheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P 2005
BeitragVerfasst: Mittwoch 9. Januar 2008, 14:09 
Offline
passionierte MM-Agentin
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 3. März 2006, 10:10
Beiträge: 1286
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kam ja auch sehr auf die Art der Musik an. In der 05er Version hat man eigentlich nur Orchesterstücke zu den Tänzen , wobei der "Dorftanz" in Meryton schon sehr bäurisch wirkt, was durchaus auch so gewesen sein mag.

Das gleiche Stück wird übrigens nochmals auf dem Netherfield-Ball gespielt und da wirkt es sofort anders, zwar auch lebhaft, aber wesentlich distinguierter.

In P&P95 hat man oftmals nur Piano-Begleitung zu den Tänzen (z.B. bei Sir William Lucas oder beim improvisierten Tanz bei Mrs. Philips). Die sind zwar auch recht fröhlich, aber die Musik wirkt dann nicht ganz so pompös.

_________________
Bild

Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand - (Blaise Pascal)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P 2005
BeitragVerfasst: Dienstag 8. April 2008, 21:34 
Offline
Prüde Zimperliese

Registriert: Sonntag 18. Juni 2006, 11:32
Beiträge: 2072
Ich habe eine Frage an die wirklichen 2005er Experten! Weiß jemand von euch zufällig, wie der Film damals "beworben" wurde? Wo die Welturaufführung war, wie die Promotionstour(en) aussahen (Dauer, Orte, Interviews etc.) - also ein paar Details zum Marketing bzw. alles, was im vorhinein für die Vermarktung gemacht wurde? Links oder einfach nur ein paar Details/Erinnerungsfetzen etc. wären super! :freude:

_________________
Viele Grüße
Bezzy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P 2005
BeitragVerfasst: Dienstag 8. April 2008, 22:17 
Offline
passionierte MM-Agentin
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 3. März 2006, 10:10
Beiträge: 1286
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Puh, das ist gar nicht so einfach, ich versuche, es mal zusammen zu tragen:

In Deutschland gab es bereits im Juli 2005 eine Vorpremiere, ebenso in den Niederlanden.

Die Weltpremiere war am 5. September 2005 in London, ein recht glamouröses Event, mit Präsenz von Presse, Radio und TV, sowie etlichen Fans am Leicester Square.
Anschließend flogen Regisseur und Hauptdarsteller nach Kanada, da dort die kanadische Premiere (11.9.) beim Toronto-Filmfestival war.

In Deutschland gab es einen deutschlandweiten Release ohne große Premiere am 20. Oktober.

In den USA hingegen flog man wiederum Darsteller und Regie zur Premiere ein, die war dort am 11. November.

Als eines der letzten Länder reihte sich Ägypten im Mai 2006 in diese Reihe des weltweiten Vertriebs ein.

Hier sind einige Bilder:

Bild

MM und KK beim Interview durch eine Vertreterin der britischen Medien bei der Premiere am 5.9. in London

Bild

MM gibt den wartenden Fans Autogramme

Bild

Bild mit Gattin

Bild

Mit Brenda Blethyn beim Toronto Filmfestival

Bild

Auf Promo-Tour in New York, letzte größere Station der Hauptdarsteller

Konnte dir damit schon einmal geholfen werden? Falls du noch mehr Infos brauchst, gerne, aber dann muss ich etwas länger Zeit haben, damit ich es zusammenstellen kann.

_________________
Bild

Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand - (Blaise Pascal)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: P&P 2005
BeitragVerfasst: Dienstag 8. April 2008, 22:40 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 21:38
Beiträge: 6885
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Soll ich mal gemein sein? Sonja und ich WAREN in der Vorpremiere in Hamburg! :aetsch:
Ohne Matthew, aber mit Keira! ;)
Es gab auch eine CD fürs Radio, wo der Film beworben wurde mit diversen Interviews.
Grüße
Kerstin

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1709 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Stolz & Vorurteil 2005 (Universal Pictures)
Forum: Filmversionen: Technische Details und Unterschiede
Autor: Alethea
Antworten: 15
Musikfrage P&P 2005
Forum: "Pride and Prejudice"
Autor: Kerstin
Antworten: 8
Online P&P 2005 Soundtrack
Forum: Linktipps
Autor: missha
Antworten: 9
wir wollen den Kuss in P&P 2005 zurück
Forum: Linktipps
Autor: somima
Antworten: 2
gratis Poster zu P&P 2005
Forum: Linktipps
Autor: simone1512
Antworten: 138

Tags

Kino

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Liebe, Uni, USA

Impressum | Datenschutz