Literaturforum
Aktuelle Zeit: Mittwoch 22. September 2021, 23:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. November 2005, 12:05 
Offline
Austenfrischling
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 14:15
Beiträge: 19
Schaut mal bitte hier

Erscheinungstermin 12. September 2005

Könnt Ihr mir sagen, was an dieser DVD anders ist, als an der vorherigen?

_________________
LG Iris


Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Donnerstag 17. November 2005, 12:05 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. November 2005, 12:10 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4781
das ist die, die ich habe. (10th anniversary edition) ich hab die alte nicht, deshalb auch keinen vergleich: die dvd ist in einem pappschuber und mit einem anderen cover.
außerdem ist ein making-of drauf, ca. 20 minuten lang.

irgendwo habe ich gelesen, dass angeblich zwei oder drei szenen fehlen, bin mir aber nicht sicher. bzw. hab noch nichts vermisst beim anschauen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. November 2005, 13:20 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Oktober 2005, 13:20
Beiträge: 225
Julia hat geschrieben:
das ist die, die ich habe. (10th anniversary edition) ich hab die alte nicht, deshalb auch keinen vergleich: die dvd ist in einem pappschuber und mit einem anderen cover.
außerdem ist ein making-of drauf, ca. 20 minuten lang.

irgendwo habe ich gelesen, dass angeblich zwei oder drei szenen fehlen, bin mir aber nicht sicher. bzw. hab noch nichts vermisst beim anschauen.



Die Version habe ich auch und sie unterscheidet sich meines Erachtens nicht von der Version die das ZDF als Mitschnitt vertrieben hat.

Bedauerlicherweise keine Orginaltonspur ( Englisch) drauf.

Das englische Orginal ist wohl mit einigen Szenen mehr gesegnet, die man uns in der deutschen Ausgabe frecherweise vorenthalten hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. November 2005, 13:45 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4781
ähm, moment. das ist die englische version!!!
bei der deutschen version fehlt ja mehr als ein paar szenen...
(da steht ja auch "u.k. import")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. November 2005, 13:58 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Oktober 2005, 13:20
Beiträge: 225
Julia hat geschrieben:
ähm, moment. das ist die englische version!!!
bei der deutschen version fehlt ja mehr als ein paar szenen...
(da steht ja auch "u.k. import")


Hoppala, das hatte ich übersehen. Allerdings ist auf der deutschen Ausgabe auch das Making OF drauf.

Auf der deutschen Version fehlen mehr als nur ein paar Szenen?

Das hätte ich gern näher erläutert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. November 2005, 14:21 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Oktober 2005, 08:16
Beiträge: 1468
Wohnort: Marburg
@Julia: Habe diese Version auch, dachte aber bisher, dass da im Gegensatz zu der älteren Version ein paar Szenen mehr drauf sind. Kam mir wenigstens beim Angucken so vor. Nichts großes, nur etwas längere Tanzszenen und solche Kleinigkeiten. Kann mich aber auch irren.
Sicher ist aber, dass das Making-of auch bei der alten Version drauf war, also das ict schon mal net anders. Deshalb dachte ich immer, die Szenen wären überarbeitet und teilweise verlängert worden. Aber ich kann mich auch irren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. November 2005, 14:49 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4781
@catalina: die deutsche version kenn ich gar nicht. dazu gibt es aber schon einen thread hier. und auch wenn man die rezensionen bei Amazon liest, erfährt man etwas mehr dazu.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 19. November 2005, 17:20 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. November 2005, 22:54
Beiträge: 186
Wohnort: Bayern
Ich habe mir die 10th anniversary edition vor 4 Wochen aus London mitgebracht, hatte da jetzt die letzten Wochen ein wenig Zeit zu vergleichen:
Auf der deutschen DVD gehen mehr als einige Szenen ab:
-einiges vom Tanz auf Netherfield
-viele Szenen in denen Mr. Darcy Eliza beobachtet, oder sagen wir bessser durchbohrt mit Blicken ;D
-das heimkommen auf Rosings, nach dem mißglückten Antrag, wo Mr. Darcy seine Tante einfach stehen lässt.
-das Mr. Darcy sich eine ganze Nacht für den Brief an Eliza um die Ohren geschlagen hat, oder besser so aufgewühlt war, das nicht an Schlaf zu denken war
-die Übergabe des Briefes
-die Fechtszene
-Szenen in denen Eliza Mr. Darcy in Gedanken vor sich sieht
-der Entschluss von Mr. Darcy für den 2. Antrag(zu dem es ja durch Lydia nicht gekommen ist) im Musikzimmer, nach dem Abend mit Eliza auf Pemberly
-die "fast" Zurechtweisung an Mrs. Bingley, nachdem Mr. Darcy von dem Unglück der Familie Bennet erfahren hat, er verlässt da sichtlich genervt mit einem vorwurfsvollen "What?" das Zimmer, nachdem sich Mrs. Bingley wieder mal schlecht über Eliza auslies
-der 2. Besuch von Mr. Collins im Hause Bennet
- die Klarlegung von Mr. Darcy im Hause von Gardiniers, warum er alle Kosten und den Ärger rund um die Hochzeit von Lydia auf seine Kappe nimmt

So, ich denke das war es, und es ist nicht wenig! Ich persönlich war schon ziemlich erschrocken, wieviel da eigentlich rausgeschnitten wurde! Diese Geburtstags-Edition ist ja auch noch etwas länger als die Original Video-Cassetten von 1995, mal vom Making of abgesehen.


Flymoon


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 20. November 2005, 15:30 
Offline
Austenfrischling
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 14:15
Beiträge: 19
Ich bin gerade dabei, mir die vorherige englische DVD-Fassung von 1995 anzusehen. Dank der Untertitel geht es einigermaßen, ich finde es aber dennoch sehr mühsam, alles zu verstehen. Da ich die deutschen Dialoge fast in- und auswendig, kann ich den bekannten Szenen einigermaßen folgen. Bei den fehlenden Szenen wird es da schon schwieriger.

Was die fehlenden Szenen angeht, habe ich mir mittlerweile eine Liste gemacht, was in der deutschen Version alles rausgestrichen wurde. So viele entfallene Szenen (neben denen, die flymoon schon angeführt hat) hatte ich gar nicht mehr in Erinnerung.

- Das Gespräch zwischen Mary und Lizzy auf dem Ball im Red Lion
- Lydia begegnet im Unterkleid Mr. Colins
- Mr. Colins stellt sich Mr. Darcy vor
- Mary´s peinlicher Gesang auf Netherfield (was mir endlich auch erklärt hat, warum Lizzy mit Kitty über "die arme Mary" spricht)
- Lizzy´s Zimmer in Hunsford (das Regal im Klo)
- Lizzy´s Gespräch mit ihrem Vater, als sie nach Hunsford aufbricht, bzw. das ernste Gespräch mit ihm, bevor Lydia zu Mrs Forster reist

usw. usw.

Das englische Fassung sich von der deutschen Fassung unterscheidet, war ja klar, aber unterscheiden sich die beiden englischen DVD-Fassungen ebenfalls, so daß man sich überlegen muß, die neue DVD ebenfalls zuzulegen?

_________________
LG Iris


Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 20. November 2005, 19:23 
Offline
Archivarius

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 09:04
Beiträge: 2742
Wohnort: Brandenburg
Iris hat geschrieben:
... Was die fehlenden Szenen angeht, ....
- Lizzy´s Zimmer in Hunsford (das Regal im Klo) ...


*Prust* genau: shelves in the closet... happy thought indeed! :lach:

Mach Dir nichts draus: Beim Lesen von MP ist schon mal jemand in dieses Fettnäpfchen getappst... :ja:

Bruki

PS: Ich hab zwar jetzt die deutsche Version schon bestellt, aber wenn ich das so alles lese, bekomme ich doch wieder Zweifel an der Wahl... Na ja, kann man nun nicht mehr ändern...

_________________
"There’s no one to touch Jane when you’re in a tight place. Gawd bless ’er, whoever she was."
(Rudyard Kipling, The Janeites)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 20. November 2005, 22:29 
Offline
Austenfrischling
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 14:15
Beiträge: 19
Bruki hat geschrieben:
[*Prust* genau: shelves in the closet... happy thought indeed! :lach:

Mach Dir nichts draus: Beim Lesen von MP ist schon mal jemand in dieses Fettnäpfchen getappst... :ja:



BildDa seht Ihr, wie schlecht mein Englisch ist. Jetzt hab ich mir gerade das Wörterbuch geholt und siehe da:

Closet: 1. das Klosett, die Toilette; 2. das Kabinett, das kleine Zimmer; 3. Wandschrank (!!!!)

Ich hab mich schon gewundert, wo das das Klo sein sollte und wie Lizzy das "technisch" hätte hinbekommen sollen....

Bild

@Bruki:

Ich denke, Du hast gut daran getan, die deutsche Version für Deine Freundin zu bestellen. Dann kann sie die erstmal auswendig lernen. Die englische Fassung kann sie sich ja dann mit Dir zusammen angucken und Du kannst übersetzen.

_________________
LG Iris


Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 20. November 2005, 22:55 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. November 2005, 22:54
Beiträge: 186
Wohnort: Bayern
@Iris
Hey, tatsächlich, die von dir erwähnten Szenen fehlen auch, hatte ich nicht mehr dran gedacht!

@Bruki
Ich denke auch, das deine Freundin als erstes mal die deutsche Version sehen sollte, sonst redest du dir ja den Mund fusselig beim übersetzen :D
Und wenn der Funke so überspringt wie bei uns allen, dann kann sie es bestimmt nicht erwarten auch die Original-Version zu sehen!



Flymoon


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 21. November 2005, 10:38 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Oktober 2005, 13:20
Beiträge: 225
Zunächst einmal danke ich euch für den Hinweis auf die englische DVD-Version. Sonnabend habe ich sie erhalten und sofort durchlaufen lassen.

Da ich die deutsche Version schon fast "mitsingen" kann, fand ich es gar nicht mehr tragisch das es keine deutschen Untertitel gab und mein Schulenglisch gar nicht soooo schlecht ist, wie von mir vermutet. ( Könnte aber besser sein.)

Allein man wird belohnt durch die "geschnittenen" Szenen.

Ich muß sagen das mir der englische Version um einiges besser gefällt. Allein Sprachmelodie und Tempo machen die Orginalversion zum Gewinner. Ich finde Lizzy ( mit eigener Stimme und Tembre) wirkt auf mich viel, viel lebendiger als mit der deutschen Syncro, ebenso empfand ich das bei Mr. Bingley ( sehr viel maskuliner) und sogar bei Mr. Collins.

Alles in allen spricht alles sehr für das Orginal.

Die Szene auf dem Felsen, die ich in der 2005er Version mit Kira sehr schön fand findet sich in der Serie wieder. Sie haben sich demnach in einigen Dingen der BBC Serie angelehnt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 21. November 2005, 14:29 
Offline
fußballbegeisterte Administratorin im Ruhestand
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 23. Oktober 2005, 17:16
Beiträge: 1591
Wohnort: Berlinerin im tiefsten Sachsenlande
Mal eine Frage an die, die die deustche DVD und die 10 th Aniversery-DVD haben; bisher wirds leider nie erwähnt: Sind beide Making of's gleich?

_________________
Gruß Sonja
"Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein

Nach der EM ist vor der WM :aetsch:

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 21. November 2005, 14:41 
Offline
Archivarius

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 09:04
Beiträge: 2742
Wohnort: Brandenburg
Eben kam die deutsche DVD bei mir an... Das hatte ich bisher noch gar nicht verinnerlicht, dass die bei der deutschen Fassung eine ganze Stunde rausgeschnitten haben... Irgendwie hab ich mir vorgestellt, es wären nur so ein paar Szenen (Fechtszene etc) gestrichen worden, aber in Wirklichkeit haben die ja das Original quasi um eine ganze Folge gekürzt!

Bruki

PS: Ob ich es mir erlauben darf, die Geschenk-DVD aufzumachen und mir den Film mal probeweise anzusehen? Oder gehört sich sowas nicht?

_________________
"There’s no one to touch Jane when you’re in a tight place. Gawd bless ’er, whoever she was."
(Rudyard Kipling, The Janeites)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 21. November 2005, 14:47 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Oktober 2005, 13:20
Beiträge: 225
Bruki hat geschrieben:
Eben kam die deutsche DVD bei mir an... Das hatte ich bisher noch gar nicht verinnerlicht, dass die bei der deutschen Fassung eine ganze Stunde rausgeschnitten haben... Irgendwie hab ich mir vorgestellt, es wären nur so ein paar Szenen (Fechtszene etc) gestrichen worden, aber in Wirklichkeit haben die ja das Original quasi um eine ganze Folge gekürzt!

Bruki

PS: Ob ich es mir erlauben darf, die Geschenk-DVD aufzumachen und mir den Film mal probeweise anzusehen? Oder gehört sich sowas nicht?


Das hängt vom dem zu BESCHENKENDEN ab, verbindet dich ein innigliches Verhältnis zum dem den du zu beschenken gedenkst, dann sicher nicht, er/sie kennt dich ja und wird nicht die Stirn in Falten schlagen.
Bei Leuten denen du aus anderen Gründen als aus Zuneigung schenkst kommt es darauf an in welchem Verhältnis sie zu dir stehen.
Würde ich auf blauen Dunst mal so vermuten.

*Du kannst ja sagen du wolltest die DVD auf Vollständigkeit überprüfen - Notlügen sind in solchen Fällen erlaubt*


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 21. November 2005, 14:49 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Oktober 2005, 13:20
Beiträge: 225
Sonja hat geschrieben:
Mal eine Frage an die, die die deustche DVD und die 10 th Aniversery-DVD haben; bisher wirds leider nie erwähnt: Sind beide Making of's gleich?


Making of - ist das einzige was ich noch nicht gesehen habe, in der Annahme das dort nicht geschnitten wurde.

Werde ich aber augenblicklich nachholen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 21. November 2005, 14:58 
Offline
fußballbegeisterte Administratorin im Ruhestand
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 23. Oktober 2005, 17:16
Beiträge: 1591
Wohnort: Berlinerin im tiefsten Sachsenlande
Ja bitte. Das klärt dann nämlich endlich die Frage, was nun tatsächlich anders ist. Das Making Of der alten DVD und das der deutschen sind nämlich total verschieden. Deshalb ist mein Verdacht, dass auf der 10th Anniversary ein neues Making Of drauf ist.
Und ergo brauche ich mir die 10th Anniversary dann nicht kaufen, weil ich dieses neue Making Of ja auf der deutschen DVD habe.

Gruß

Sonja

_________________
Gruß Sonja
"Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein

Nach der EM ist vor der WM :aetsch:

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 21. November 2005, 19:30 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. November 2005, 22:54
Beiträge: 186
Wohnort: Bayern
@Sonja
Das Making of auf der deutschen Version ist nicht genau das gleiche wie bei der Anniversary-Version, einiges ist ausführlicher auf dieser!!


Flymoon


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 21. November 2005, 20:05 
Offline
fußballbegeisterte Administratorin im Ruhestand
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 23. Oktober 2005, 17:16
Beiträge: 1591
Wohnort: Berlinerin im tiefsten Sachsenlande
Gut, aber sonst schon dasselbe MakingOf? Wie gesagt, das auf der alten DVD ist ein komplett anderes.

_________________
Gruß Sonja
"Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein

Nach der EM ist vor der WM :aetsch:

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. November 2005, 16:52 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. November 2005, 22:54
Beiträge: 186
Wohnort: Bayern
@Sonja
jep, soweit ziemlich das gleiche, wie gesagt ein paar Szenen sind ausführlicher!


LG
Flymoon


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 12. Februar 2006, 20:32 
Offline
Austenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. Januar 2006, 19:40
Beiträge: 277


Hat eigentlich jemand Erfahrungen mit Bestellungen bei Amazon direkt in UK gesammelt?

Ich werde mir nach langem Hin und Her die 10 Years Anniversary DVD(nicht die mit dem T-Shirt) von P&P1995 kaufen.

Ich hab mir das jetzt mal durchgerechnet: Bei uns, amazon.de, kostet die DVD knapp 30 €
bei amazon.uk.co kostet die DVD inklusive Versand ca.13 Pfund => ca.20 €

Ein drittel Ersparnis? Kann das eine Milchmädchenrechnung sein?

Gruß Miss W.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 12. Februar 2006, 21:01 
^^ Würde ich ehrlich gesagt nicht machen. Denn die Portokosten variieren von Anbieter zu Anbieter sehr stark. Ich habe für eine DVD aus UK 2 Pfund Porto, für ein dickes Taschenbuch 4 Pfund Porto, und für ein dünnes gebundenes Buch 7 Pfund allein für Porto bezahlt (na ja, da könnte es am Gewicht gelegen sein). Und man weiß die Portokosten nicht im Voraus, oder doch :gruebel: ?
Auch die Bezahlung könnte sich als kompliziert erweisen.

Ich würde nur in UK bestellen, wenn´s in Deutschland nicht zu bekommen ist.

Obwohl, wenn du eine DVD bestellt (leichtes Gewicht), kommst du vielleicht mit 2 Pfund Porto hin.

Hazel

PS: Gibt es eine Tastenkombination für das britische Pfund?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 12. Februar 2006, 21:07 
Offline
Austenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. Januar 2006, 19:40
Beiträge: 277
ad Hazel:

Bei Amazon kann man recht übersichtlich nachlesen wie viel sie für den Export nach Deutschland resp. Österreich berechen:

DVD je Exemplar 0,39 und pauschal für eine Bestellung 1,49
Preis original 9,97 Pfund und inkl. aller Kosten 13,und ein paar zerquetschte

meine sorge ist, dass man nur mit Kreditkarte zahlen kann.

Wo ist denn wirklich eine Pfundtaste wenn man sie am dringendtsten braucht?

Gruß Miss W.

_________________
No lace, Mrs. Bennet! No lace!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 13. Februar 2006, 12:17 
Offline
fußballbegeisterte Administratorin im Ruhestand
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 23. Oktober 2005, 17:16
Beiträge: 1591
Wohnort: Berlinerin im tiefsten Sachsenlande
Also, du kannst definitiv nur mit Kreditkarte kaufen. Ansonst legt Amazon das Porto fest und der Marketplace-Anbieter kann nicht machen was er will (daher ist das merkwürdig, was dir passiert ist, Hazel). Die Abwicklung läuft auch automatisch über amazon.co.uk. Ich habe schon mehrfach in USA gekauft und nie gabs Probleme. Ich kanns grundsätzlich empfehlen. Ein gewisses Risiko stellt noch ein eventuell erhobener Einfuhrzoll dar, bis jetzt bin ich allerdings davon verschon geblieben.

Gruß

Sonja

_________________
Gruß Sonja
"Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein

Nach der EM ist vor der WM :aetsch:

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 13. Februar 2006, 13:06 
Offline
Archivarius

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 09:04
Beiträge: 2742
Wohnort: Brandenburg
Sonja hat geschrieben:
... Ein gewisses Risiko stellt noch ein eventuell erhobener Einfuhrzoll dar, bis jetzt bin ich allerdings davon verschon geblieben.
...


Bei mir wurde erst einmal ein DVD-Film-Paket vom Zoll geöffnet, aber die fanden nichts zu beanstanden... Ich glaube, unterhalb einer bestimmten Summe (die man bei einer DVD immer unterschreitet?) erheben die Zöllner keine Gebühren...

Bruki

_________________
"There’s no one to touch Jane when you’re in a tight place. Gawd bless ’er, whoever she was."
(Rudyard Kipling, The Janeites)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 13. Februar 2006, 13:12 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6885
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
In den USA beträgt die Grenze für den Einfuhrzoll 22 EUR, wo das Porto schon eingerechnet ist.
Ich denke, für England gilt vielleicht etwas anderes ( ist ja Europa...).

Über Marketplace gelten die 22 EUR, wenn man in den USA bestellt.
Grüße,
Kerstin

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 13. Februar 2006, 16:52 
Sonja hat geschrieben:
(daher ist das merkwürdig, was dir passiert ist, Hazel). Ein gewisses Risiko stellt noch ein eventuell erhobener Einfuhrzoll dar, bis jetzt bin ich allerdings davon verschon geblieben.
Gruß Sonja


Die Rechnung für das Buch sah folgendermaßen aus:
Item 11,99
Postage & Packing 6,97
VAT 1,33

So kam das Buch auf über 20 Pfund. Das Porto finde ich enorm hoch. Ich bin mir allerdings nicht mehr sicher, ob ich das schon vordem Kauf wusste.

Einfuhrzoll musste ich auch noch nicht bezahlen.

Gruß, Hazel


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 13. Februar 2006, 22:03 
Offline
Austenkenner
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. Januar 2006, 19:40
Beiträge: 277
Zu den Zahlungsbedingungen: Bevor man auf den entgültigen Bestellknopf drückt erhält man die auflistung der Zusammenstellung des Preises. auch mit VAT und so.

Man kann aber ganz gut bei den Portokosten nachschauen, wieviel pro Exemplar und pauschal verrechnet wird.

ad Zahlungsmethode: Neben Kreditkart kann man auch mit Scheck zahlen, den man nach Uk schicken muss. Ist mir aber zu blöd mit dem SCheck.
Ich bin nur bei Amazon auch durch zahlen über Kontoabrechnung und per Nachnahme schon so verwöhnt und vermutlich auf weichen Kissen gebettet worden.

ad Zoll: An so was denk ich ja gar nicht. Danke dass ihr das erwähnt habt. Ich warte nun mal ab und schau ob ich mir die Kreditkarte von einem Verwandten borgen kann und sag dann Bescheid, ob und wie die Zolldrogenhunde meine DVD zerkaut haben und ob sie durch die Aura von Pemberly schon ganz benebelt sind.

Gruß und Dank Miss W.

_________________
No lace, Mrs. Bennet! No lace!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 25. September 2006, 21:30 
Offline
Stiller Leser

Registriert: Montag 25. September 2006, 21:17
Beiträge: 2
mir ist gestern was furchtbares passiert!

hatte so lust auf P&P, voller vorfreude die erste dvd rausgenommen und - zerbrochen isse. dummes, dummes "festklipsteil"!

weils einfach einer meiner absoluten lieblingsfilme ist (vor allem die blickwechsel zwischen jennifer ehle und colin firth) hab ich mir den film soeben noch mal gekauft.

daher meine frage: ist einem von euch das zufällig bei der zweiten dvd passiert? es ist die deutsche version im schuber, die letztes jahr rausgekommen ist. bevor ihr euch das ganze paket auch noch mal kaufen müsst, sagt bescheid! ich hab hier noch eine rumliegen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Pride & Prejudice (Comic Book)
Forum: Prequels/Sequels/u.a.
Autor: Miss Anne
Antworten: 0
BBC Prime Pride & Prejudice ab 5.04.2006, 12:00 Uhr
Forum: Film/Fernsehen/Kino
Autor: lina1
Antworten: 3
Linktipp zu P&P 1995
Forum: Linktipps
Autor: simone1512
Antworten: 2
Soundtrack Pride & Prejudice 05
Forum: "Pride and Prejudice"
Autor: Anonymous
Antworten: 19
Hier stehe ich, ich kann nicht anders, Gott helfe mir...
Forum: Willkommen
Autor: Caroline Amalie
Antworten: 14

Tags

DVD

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Liebe, Uni, USA, Erde, Bücher

Impressum | Datenschutz