Literaturforum
Aktuelle Zeit: Mittwoch 22. September 2021, 10:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 156 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Wer ist der besser Mr.Darcy?
Colin Firth (1995) 54%  54%  [ 55 ]
Matthew Macfadyen (2005) 46%  46%  [ 47 ]
Abstimmungen insgesamt : 102
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 7. Juli 2006, 09:56 
Offline
D'Arcy-Expertin mit Adelsaffinität
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 12:57
Beiträge: 6713
Wohnort: Bayern
Hallo zusammen,
Okay, dann vote ich auch mal.
Ich kenne beide Filme und mir gefällt "Matt" auch besser, obwohl er fast ein bischen zu sweet ist.
Den Satz von Mr. Bennet "Er ist ein Mann, dem ich nichts abschlagen könnte ..." kann ich bei ihm nicht abkaufen.
Aber ich sehe Darcy auch zwar als stolz aber eben im Umgang mit Frauen und/oder Gefühlen nicht sonderlich geübt und unsicher.

Ausserdem sieht Colin Firth (bitte nicht schreien) an manchen Stellen mit dem Zylinder dämlich aus, es macht bei ihm so einen breiten Kopf und er ist für mich dann eben nicht mehr soo gutaussehend, wie er von JA dargestellt wird. Zudem sieht er stellenweise in dem Film so grimmig aus, dass ich für Lizzies Ehe fürchten müsste ....und ihr wisst schon "I'm looking for Happy Ends"

Liebe Grüße, Caro


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Freitag 7. Juli 2006, 09:56 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 25. Juli 2006, 14:53 
Offline
Master of Science in Physics, headbanging Austen Fan und etwas ganz Besonderes!
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 18:16
Beiträge: 1430
Wohnort: Schweiz
richtiger Name: Nina
Ach was, der hat doch den Zylinderkopf schlechthin :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 25. Juli 2006, 14:56 
Offline
D'Arcy-Expertin mit Adelsaffinität
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 12:57
Beiträge: 6713
Wohnort: Bayern
Na ja, aber durch den Zylinder wird sein Kopf breiter und runder ...
aber ist sicherlich Geschmackssache.

Liebe Grüße
Caro

_________________
:blume: Grüsse, Caro

Avatar: Amelia Darcy (1754-1784)

Für 1 Jahr säe einen Samen, für 10 Jahre pflanze einen Baum, für 100 Jahre erziehe einen Menschen. chin. Weisheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 25. Juli 2006, 16:21 
Offline
Prüde Zimperliese

Registriert: Sonntag 18. Juni 2006, 12:32
Beiträge: 2072
Zitat:
Na ja, aber durch den Zylinder wird sein Kopf breiter und runder ...


Caro gleich mal zum :fechten: herausfordern! :lach:

Ist mir noch nie aufgefallen, ich bin immer so damit beschäftigt, in diese tiefen, schokoladigen, dunklen, warmen AUGEN zu starren... :thud:

_________________
Viele Grüße
Bezzy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 25. Juli 2006, 16:27 
Offline
D'Arcy-Expertin mit Adelsaffinität
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 12:57
Beiträge: 6713
Wohnort: Bayern
Oh ja, die Augen schon ....
You know, I'm pacifist ...
Ausserdem hat das meine Kleine auch gesagt "och da hat er einen breiten KopF" und Kindermund tut Wahrheit kund ...
Mädels, ich möchte mich nicht streiten, jedem das seine und mir Darcy !?
Keine Angst, ich nehm den selbstgebackenen !!!

:ja: :D :wink:
Liebe Grüße
Caro

_________________
:blume: Grüsse, Caro

Avatar: Amelia Darcy (1754-1784)

Für 1 Jahr säe einen Samen, für 10 Jahre pflanze einen Baum, für 100 Jahre erziehe einen Menschen. chin. Weisheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 25. Juli 2006, 17:07 
Offline
Matthews spezielle Weinlieferantin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2006, 19:47
Beiträge: 6322
Sorry Leute, aber ich muss mich jetzt mal auf Caros Seite stellen. Ich finde sie hat Recht mit dem was sie sagt. Der Zylinder gefällt mir auch nicht so wirklich für Colin. Wirklich, ich mag Colin. Aber mir gefällt eben MM besser, nicht nur optisch. (Schon mal vorsichtshalber in Deckung geht und Caro dabei mit sich zieht :wink: )
Nichts für ungut. So hat jeder seine Vorlieben und Abneigungen. Wie langweilig und schrecklich eintönig wäre die Welt, wenn alle nur noch eine Meinung und einen Geschmack hätten!
Grüße, Tina

_________________
Bild
Schritte wagen im Vertraun auf einen guten Weg, Schritte wagen im Vertraun das letztlich ER mich trägt, Schritte wagen weil im Aufbruch ich nur sehen kann, für mein Leben gibt es einen Plan.
Clemens Bittlinger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 25. Juli 2006, 18:29 
Offline
Prüde Zimperliese

Registriert: Sonntag 18. Juni 2006, 12:32
Beiträge: 2072
Einen schönen Mann kann nix entstellen, auch kein doofer Zylinder! :D

Och, von mir aus könnt ihr MM gerne haben (der freut sich sicher auch über ein paar Fans :clown: ) - dann bleibt mehr CF für mich :aetsch:

_________________
Viele Grüße
Bezzy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 25. Juli 2006, 20:25 
Offline
Master of Science in Physics, headbanging Austen Fan und etwas ganz Besonderes!
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 18:16
Beiträge: 1430
Wohnort: Schweiz
richtiger Name: Nina
jajaja, und was ist mir mir? :freude:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. Juli 2006, 08:49 
Offline
D'Arcy-Expertin mit Adelsaffinität
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 12:57
Beiträge: 6713
Wohnort: Bayern
@Bezzy
keine Angst Bezzy, Colin mußt du mit den anderen "Schwestern" teilen, z.B. mit Miss Hamilton

@Tina,
danke, ich dachte schon ich hätte eine krumme Optik ...

@Miss Hamilton,
na, hast doch bezzy auf deiner Seite ...

Liebe Grüße
Caro

_________________
:blume: Grüsse, Caro

Avatar: Amelia Darcy (1754-1784)

Für 1 Jahr säe einen Samen, für 10 Jahre pflanze einen Baum, für 100 Jahre erziehe einen Menschen. chin. Weisheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 27. Juli 2006, 23:16 
Offline
Matthews spezielle Weinlieferantin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2006, 19:47
Beiträge: 6322
@ Caro Ich kann dich beruhigen. Das hast du mit Sicherheit nicht!!!!!!!!!!!
Tina

_________________
Bild
Schritte wagen im Vertraun auf einen guten Weg, Schritte wagen im Vertraun das letztlich ER mich trägt, Schritte wagen weil im Aufbruch ich nur sehen kann, für mein Leben gibt es einen Plan.
Clemens Bittlinger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 29. Juli 2006, 22:39 
Offline
Austenfan
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Mai 2006, 14:21
Beiträge: 37
Ich finde ganz entschieden, daß Colin Firth ein zu breites Gesicht hat für einen wirklich vornehmen Gentleman und daß der Zylinder das noch betont.

Diesem Herren stehen Zylinder ganz ausgezeichnet:

Bild

Es tut mir Leid, aber Richard Armitage ist der einzig wahre Darcy !


:versteck: *sichwiederinsentsprechendeboardschleicht*

_________________
I do not get on at all. I hear such different accounts of you as to puzzle me exceedingly!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 29. Juli 2006, 23:18 
Offline
Matthews spezielle Weinlieferantin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2006, 19:47
Beiträge: 6322
Was hat denn das Aussehen mit einem Gentleman zu tun?
Ist die Gentry nicht eine Bezeichnung des englischen Adels gewesen? Und selbst wenn nicht, seit wann sollte denn das Aussehen darüber entscheiden, wer ein Gentleman ist und wer nicht? Das finde ich nun doch etwas sehr wage.
Tina

_________________
Bild
Schritte wagen im Vertraun auf einen guten Weg, Schritte wagen im Vertraun das letztlich ER mich trägt, Schritte wagen weil im Aufbruch ich nur sehen kann, für mein Leben gibt es einen Plan.
Clemens Bittlinger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 29. Juli 2006, 23:41 
Offline
Austenfan
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Mai 2006, 14:21
Beiträge: 37
Tina hat geschrieben:
Was hat denn das Aussehen mit einem Gentleman zu tun?
Ist die Gentry nicht eine Bezeichnung des englischen Adels gewesen? Und selbst wenn nicht, seit wann sollte denn das Aussehen darüber entscheiden, wer ein Gentleman ist und wer nicht? Das finde ich nun doch etwas sehr wage.
Tina


Naja, natürlich hat der Begriff des Gentleman etwas mit der Herkunft und /oder dem Charakter eines Mannes zu tun, nicht mit Äußerlichkeiten, aber ich habe mir Darcy immer als sehr "aristokratisch" aussehend vorgestellt, mit "gemeißelten" Gesichtszügen und diesem Bild entsprechen leider weder CF noch MM. :juggle:

_________________
I do not get on at all. I hear such different accounts of you as to puzzle me exceedingly!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 30. Juli 2006, 08:37 
Offline
Archivarius

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 09:04
Beiträge: 2742
Wohnort: Brandenburg
Maike hat geschrieben:
... Naja, natürlich hat der Begriff des Gentleman etwas mit der Herkunft und /oder dem Charakter eines Mannes zu tun, nicht mit Äußerlichkeiten, aber ich habe mir Darcy immer als sehr "aristokratisch" aussehend vorgestellt, mit "gemeißelten" Gesichtszügen und diesem Bild entsprechen leider weder CF noch MM. :juggle:

Wahrscheinlich waren viele damalige "Gentlemen" etwas "pummelig", wenn nicht gar übergewichtig und hatten rote Säufer-Nasen im Gesicht... Denkt mal an den immensen Fleischverbrauch und die übermäßige Sauferei, die damals üblich waren... Und die Gentlewomen werden auch weniger Keira Knightley geähnelt haben als sagen wir mal Jennifer Ehle... Keira würde damals wohl sicher von den Merytoner Matronen unter die Fittiche genommen und mit etwas nahrhafteren Speisen erstmal "aufgepäppelt" worden: "So ein Knochengerüst, das arme Mädel wird noch tot umfallen! Ist ja nix dran, an der Armen!"

Bruki :cool:

PS: Ansonsten: netter Versuch, Maike... :wink:

_________________
"There’s no one to touch Jane when you’re in a tight place. Gawd bless ’er, whoever she was."
(Rudyard Kipling, The Janeites)


Zuletzt geändert von Bruki am Sonntag 30. Juli 2006, 20:50, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 30. Juli 2006, 12:09 
Offline
Administratorin, die über den großen Teich gegangen ist.
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 21:55
Beiträge: 5724
Wohnort: Großraum Frankfurt/Main
Bruki hat geschrieben:
Und die Gentlewoman werden auch weniger Keira Knightley geähnelt haben als sagen wir mal Jeniffer Ehle... Keira würde damals wohl sicher von den Merytoner Matronen unter die Fittiche genommen und mit etwas nahrhafteren Speisen erstmal "aufgepäppelt" worden: "So ein Knochengerüst, das arme Mädel wird noch tot umfallen! Ist ja nix dran, an der Armen!"

Bruki :cool:


Der Keira würde ich aber auch mal gerne vollstopfen, das arme Kind, ich will sie immer mit nach Hause nehmen und ihr etwas richtiges Nahrhaftes vorsetzen, die ist ja nur noch Haut und Knochen!!

_________________
Jane Austen Fanfiction Archiv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 30. Juli 2006, 12:41 
Offline
Administratorin im Ruhestand und Tom-Lefroy-Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Juni 2006, 21:11
Beiträge: 3007
Angelika hat geschrieben:
Der Keira würde ich aber auch mal gerne vollstopfen, das arme Kind, ich will sie immer mit nach Hause nehmen und ihr etwas richtiges Nahrhaftes vorsetzen, die ist ja nur noch Haut und Knochen!!


Ich will nichts gegen Keira Knightley gesagt haben! :nein: Ich finde sie als Lizzie sehr gut! :ja: Aber ich finde auch, dass sie für die Kleider nicht die richtige Figur hat! :naja: Jennifer Ehle mag vielleicht ein klein wenig zu viel auf den Rippen zu haben, :wink: aber irgendwie stehen ihr die Kleider aus dieser Zeit besser! Ich finde die Jane (Name der Schauspielerin entfallen) aus P&P2005 ideal für die Kleider - die ist nicht zu dick und nicht zu dünn - genau richtig eben! :happy:

Ist euch mal aufgefallen, dass Keira Knightleys Kleider nicht ganz der Mode entsprechen? :gruebel: So um die Jahrhundertwende rutschte die Taille ja bis knapp unter den Busen (so wie bei Jane oder in P&P1995 eben), aber Keira hat die Taille immer etwas weiter unten: wahrscheinlich, weil sie nicht genug Oberweite hat, könnte ich mir vorstellen...

Alethea :flower:

_________________
Es ist besser den Mund zu halten und dumm zu erscheinen, als ihn zu öffnen und jeden Zweifel zu zerstreuen.
(Verfasser (mir) unbekannt --- Angelika meint, es sei Mark Twain... :biggrin: )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 30. Juli 2006, 13:28 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Montag 7. November 2005, 10:18
Beiträge: 858
Wohnort: Bodensee
Alethea hat geschrieben:

Ist euch mal aufgefallen, dass Keira Knightleys Kleider nicht ganz der Mode entsprechen? :gruebel: So um die Jahrhundertwende rutschte die Taille ja bis knapp unter den Busen (so wie bei Jane oder in P&P1995 eben), aber Keira hat die Taille immer etwas weiter unten: wahrscheinlich, weil sie nicht genug Oberweite hat, könnte ich mir vorstellen...


Joe Wright hat die Handlung ins Jahr 1797 verlegt, u.a. aus dem Grund dass ihm die Kleider mit der hohen Taille nicht gefallen haben--->

Der Regisseur berichtet: „Ich finde die Kleider im Empire-Stil sehr hässlich, also habe ich etwas recherchiert. Obwohl der Roman 1813 zum ersten Mal veröffentlicht wurde, schrieb Jane Austen die erste Version, damals unter dem Titel „First Impressions“, bereits 1797. Also haben wir uns für eine Garderobe im älteren Stil entschieden; bei den Kleidern sitzt die Taille um einiges tiefer und ist somit vorteilhafter. Wenn Caroline Bingley auftritt, dann trägt sie natürlich die neueste Mode. Aber die Kleider von Mrs. Bennet stammen aus einer Zeit vor 1797, und Lady Catherines Garderobe ist noch älter, denn die besten Kleider der beiden Damen stammen aus früheren Jahren. Jacqueline hat mit Mike Leigh zusammengearbeitet und kennt sich in diesem an den Charakteren orientierten, realistischen britischen Filmstil bestens aus; ihre Auswahl von Stoffen und Farben für diesen Film war exquisit.“

_________________
The person, be it gentleman or lady, who has not pleasure in a good novel, must be intolerably stupid. -HenryTilney
„Das Rationale am Menschen sind seine Einsichten, das Irrationale, daß er nicht danach handelt.“
Friedrich Dürrenmatt

What is written without effort
is in general read without pleasure-
Samuel Johnson.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 30. Juli 2006, 13:39 
Offline
Austenfan
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Mai 2006, 14:21
Beiträge: 37
Die Kostüme machen schon Sinn. Um 1797 kamen die Kleider mit der hohen Taille gerade erst in Mode und wurden nur von wenigen Frauen, z.B. der modebewußten Miss Bingley getragen. Jemand wie Jane hat vielleicht versucht diese Kleider mit Hilfe von Schnittmustern und der Dorfschneiderin zu kopieren, währens der "Wildfang" Elizabeth sich nicht um Mode schert. Die jüngeren Mädchen tragen eventuell abgelegte Kleider der älteren Schwestern und die älteren Frauen den Stil ihrer Jugend bzw. abgeänderte alte Kleider.

_________________
I do not get on at all. I hear such different accounts of you as to puzzle me exceedingly!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 30. Juli 2006, 13:43 
Offline
Administratorin im Ruhestand und Tom-Lefroy-Expertin
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Juni 2006, 21:11
Beiträge: 3007
Ja! Ich weiß schon, dass Jane Austen die Vorfassung zu P&P im Oktober 1796 begonnen hat und dass zu dieser Zeit die Taille nicht immer so ganz extrem unterhalb der Brust war...

Ich frage mich nur, warum Joe Wright, wenn die Mode ihm nicht gefallen hat, dann bei Jane Bennet eine Ausnahme machte??? :confused: Wenn ihr euch Lizzie anschaut, dann sitzt die Taille auf dem Bild tiefer als bei Jane...

Alethea :flower:

_________________
Es ist besser den Mund zu halten und dumm zu erscheinen, als ihn zu öffnen und jeden Zweifel zu zerstreuen.
(Verfasser (mir) unbekannt --- Angelika meint, es sei Mark Twain... :biggrin: )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 30. Juli 2006, 20:44 
Offline
fußballbegeisterte Administratorin im Ruhestand
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 23. Oktober 2005, 17:16
Beiträge: 1591
Wohnort: Berlinerin im tiefsten Sachsenlande
Maike hat geschrieben:
Naja, natürlich hat der Begriff des Gentleman etwas mit der Herkunft und /oder dem Charakter eines Mannes zu tun, nicht mit Äußerlichkeiten, aber ich habe mir Darcy immer als sehr "aristokratisch" aussehend vorgestellt, mit "gemeißelten" Gesichtszügen und diesem Bild entsprechen leider weder CF noch MM. :juggle:


Ahhh ja, deshalb hast du dir auch MM als Avatar ausgesucht. Das nenne ich doch mal wirklich konsequent.

Außerdem finde ich es sehr nett von dir, dass du dich zukünftig in dem entsprechenden Board tummeln willst und RA dort preist, wo wir doch hier über der schwerwiegenden Frage brüten, ob nun CF oder MM der bessere Darcy ist. Ich bin etwas einfach gestrickt und ein 3. Kandidat überfordert mich. Zumal mir das besonders aristokratische, gemeißelte Aussehen des Herren Armitage bis auf den heutigen Tag verborgen geblieben ist.

Gruß

Sonja

_________________
Gruß Sonja
"Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein

Nach der EM ist vor der WM :aetsch:

Bild


Zuletzt geändert von Sonja am Sonntag 30. Juli 2006, 20:50, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 30. Juli 2006, 20:49 
Offline
Archivarius

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 09:04
Beiträge: 2742
Wohnort: Brandenburg
Sonja hat geschrieben:
... Zumal mir das besonders aristokratische, gemeißelte Aussehen des Herren Armitage bis auf den heutigen Tag verborgen geblieben ist. ...

Ach Du Sch... :eek: - Ich glaube, ich hab einen Fehler gemacht... Du solltest Dich dringend mal mit Kerstin über RA unterhalten, vielleicht kann die Dir da weiterhelfen? Leihweise? :wink:

Bruki

_________________
"There’s no one to touch Jane when you’re in a tight place. Gawd bless ’er, whoever she was."
(Rudyard Kipling, The Janeites)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 30. Juli 2006, 20:52 
Offline
fußballbegeisterte Administratorin im Ruhestand
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 23. Oktober 2005, 17:16
Beiträge: 1591
Wohnort: Berlinerin im tiefsten Sachsenlande
Wohl kaum Bruki, mit Bildern sind wir ja hier mehr als reichlich bombardiert worden. Das würde meine Meinung wohl kaum ändern.

_________________
Gruß Sonja
"Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein

Nach der EM ist vor der WM :aetsch:

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 30. Juli 2006, 21:51 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 15. Januar 2006, 13:26
Beiträge: 175
Wohnort: Hamburg
Bruki hat geschrieben:
Wahrscheinlich waren viele damalige "Gentlemen" etwas "pummelig", wenn nicht gar übergewichtig und hatten rote Säufer-Nasen im Gesicht... Denkt mal an den immensen Fleischverbrauch und die übermäßige Sauferei, die damals üblich waren...


Also dann ungefähr so wie Mr. Hurst in P&P95 ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 30. Juli 2006, 22:14 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Montag 31. Oktober 2005, 18:57
Beiträge: 636
Wohnort: Münsterland
Sonja hat geschrieben:
Wohl kaum Bruki, mit Bildern sind wir ja hier mehr als reichlich bombardiert worden. Das würde meine Meinung wohl kaum ändern.

Und dann "wagen" es tatsächlich auch noch Leute, sich diesen Mr. Armitage als Avatar zu verpassen :eek: :wink: (Hallo Bezzy! :D )... Ach Sonja, du hast es wirklich schwer! :cool:


PS: Oh, da hab ich doch glatt vergessen, "meinen" Mr. Darcy zu wählen!!! :rolleyes: Natürlich CF!!! (es kann nur einen geben :D )... obwohl ich auch bei Laurence Olivier (der wie ich selbstverständlich bemerkt habe :wink: nicht zur Auswahl steht) nicht abgeneigt wäre (und Nein! eine 3. Auswahlmöglichkeit hätte mich nicht überfordert! :cool: )

_________________
Richard-Armitage-Board


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 30. Juli 2006, 22:17 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6885
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Bruki hat geschrieben:
Sonja hat geschrieben:
... Zumal mir das besonders aristokratische, gemeißelte Aussehen des Herren Armitage bis auf den heutigen Tag verborgen geblieben ist. ...

Ach Du Sch... :eek: - Ich glaube, ich hab einen Fehler gemacht... Du solltest Dich dringend mal mit Kerstin über RA unterhalten, vielleicht kann die Dir da weiterhelfen? Leihweise? :wink:

Bruki

Mit mir???? Also.. ich will noch immer Colin Firth als Darcy! :aetsch:
Ich kann da Sonja leider nicht widersprechen. ;)

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 30. Juli 2006, 22:43 
Offline
Prüde Zimperliese

Registriert: Sonntag 18. Juni 2006, 12:32
Beiträge: 2072
Zitat:
Und dann "wagen" es tatsächlich auch noch Leute, sich diesen Mr. Armitage als Avatar zu verpassen (Hallo Bezzy! )...


Hallo zurück! :hallo: :D

Ich konnte hier bislang keine Regelung finden, die mir das Verwenden des Konferfeis besagten Herrns untersagt... :lach:

Zitat:
Oh, da hab ich doch glatt vergessen, "meinen" Mr. Darcy zu wählen!!! Natürlich CF!!! (es kann nur einen geben )...


Auch hier vollste Zustimmung. Ich könnte mir Herrn RA übrigens gut als Captain Wentworth vorstellen. (Und das ist die letzte Bemerkung über diesen Herrn, die ich mich getraue zu machen). :D

_________________
Viele Grüße
Bezzy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 30. Juli 2006, 22:49 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Montag 31. Oktober 2005, 18:57
Beiträge: 636
Wohnort: Münsterland
Bezzy hat geschrieben:
Ich könnte mir Herrn RA übrigens gut als Captain Wentworth vorstellen. (Und das ist die letzte Bemerkung über diesen Herrn, die ich mich getraue zu machen). :D

Vollste Zustimmung von meiner Seite....

Na und wenn du weitere Bemerkungen bzgl. des besagten Herren (dessen Namen wir hier besser nicht mehr erwähnen :D )wagen möchtest kannste gerne in unserem Board vorbeischauen!!! :ja:

_________________
Richard-Armitage-Board


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 30. Juli 2006, 22:49 
Offline
ehemaliges Mitglied

Registriert: Sonntag 23. Oktober 2005, 20:08
Beiträge: 1166
Wohnort: J.W.D.
huiui. na, ich hoffe, maike läßt sich jetzt trotzdem nicht davon abhalten, nochmal ins board zu schauen und sich gar zu wort zu melden... :rolleyes:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 30. Juli 2006, 22:58 
Offline
Prüde Zimperliese

Registriert: Sonntag 18. Juni 2006, 12:32
Beiträge: 2072
Zitat:
Na und wenn du weitere Bemerkungen bzgl. des besagten Herren (dessen Namen wir hier besser nicht mehr erwähnen )wagen möchtest kannste gerne in unserem Board vorbeischauen!!!


:D Werde ich gerne mal bei Gelegenheit tun (und jetzt am besten wieder in Schweigen hüllen sonst...!)

_________________
Viele Grüße
Bezzy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 30. Juli 2006, 23:01 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Montag 31. Oktober 2005, 18:57
Beiträge: 636
Wohnort: Münsterland
Bezzy hat geschrieben:
Zitat:
Na und wenn du weitere Bemerkungen bzgl. des besagten Herren (dessen Namen wir hier besser nicht mehr erwähnen )wagen möchtest kannste gerne in unserem Board vorbeischauen!!!


:D Werde ich gerne mal bei Gelegenheit tun (und jetzt am besten wieder in Schweigen hüllen sonst...!)

Genau!
*schweigt und sich ganz diskret zurückzieht* :D :cool:

_________________
Richard-Armitage-Board


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 156 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Gestatten Macfadyen...
Forum: Willkommen
Autor: Mrs.Macfadyen
Antworten: 20
Colin Firth
Forum: Austen-Schauspieler
Autor: Anne Elliot
Antworten: 5
Der hemmungslose Firth-Schwärmerinnenthread!
Forum: Austen-Schauspieler
Autor: Katja
Antworten: 2017
Filme mit Colin Firth
Forum: Film/Fernsehen/Kino
Autor: Kerstin
Antworten: 683

Tags

Bild

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Liebe, Uni, USA, Erde, Bücher

Impressum | Datenschutz