Literaturforum
Aktuelle Zeit: Mittwoch 22. September 2021, 22:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 12. März 2007, 09:45 
Offline
Archivarius

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 09:04
Beiträge: 2742
Wohnort: Brandenburg
Madeleine hat geschrieben:
Bruki, ich muss dich leider enteuschen... mir ist diese schauspielerin nicht bekannt^^ Aber ich werds ma versuchen. wo hat sie denn noch mitgespielt?

das ist jetzt ein Problem... die meisten Filme sind nur auf englisch zu bekommen... vielleicht kennst Du ja "Dracula 2000" ? ... darin hat sie zwar keine so dolle Rolle gehabt, aber der liegt wahrscheinlich etwas in Deiner Generation? ... Evtl. kennst Du auch "Chaos" mit Wesley Snipes, wo sie auch eine kleine Rolle spielte? ... ansonsten kuckst Du hier: IMDB

"Tess of the D'Urbervilles" und "Wives and Daughters" sind wohl z.Z. ihre Glanzrollen... doch danach hat sie verkündet, keine Korsettrollen mehr spielen zu wollen... (für W&D gibt es hier einen eigenen Thread - bei den Verfilmungen) ... Jetzt warte ich auf "The Fall", wo sie eine Prinzessin spielt... die DVDs sind aber noch nicht in Sicht... und ob er ins Kino in Deutschland kommt? ... wer weiß... :nixweiss:

Bruki :cool:

_________________
"There’s no one to touch Jane when you’re in a tight place. Gawd bless ’er, whoever she was."
(Rudyard Kipling, The Janeites)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Montag 12. März 2007, 09:45 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 12. März 2007, 11:47 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Oktober 2005, 13:19
Beiträge: 2088
Wohnort: Fürth
Madeleine hat geschrieben:
Ich hab gestern und gleich heute noch ma den mansfield park von 1999 angeschaut.
Und ich find den voll stark.schön gemacht.
Ich find die schauspielerin die die fanny spielt,sehr schön.
Schade find ich blos das der brudervon der fanny nicht vorgekommen ist.

Gehts nur mir so oder erinnert euch der film auch an den film "die fabelhafte welt der amelie"?

Mfg made


Eine Ähnlichkeit zur "Amelie" kann ich zwar nicht erkennen (außer, daß beide Hauptdarstellerinnen dunkelhaarig sind), aber ich mag diese MP-Verfilmung auch ausgesprochen gern. Schauspielerisch durch die Bank eine Freude, wobei Harold Pinter mit seiner Präsenz mich immer wieder am meisten beeindruckt. Frances O´Connor hat mir auch sehr gut gefallen, leider habe ich sie danach nie wieder in einer so schönen Rolle gesehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 12. März 2007, 12:38 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 27. Oktober 2006, 18:44
Beiträge: 80
Wohnort: Samerberg/Bayern
Endlich einer der mir zustimmt^^
Danke Ulli! :-)

_________________
"Kein Mensch weis mehr heut zu Tage ob nun das Kino das Leben imitiert oder das Leben das Kino"

Lächeln ist die beste Art seinen Feinden die Zähne zu zeigen^^


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 12. März 2007, 12:44 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Oktober 2005, 13:19
Beiträge: 2088
Wohnort: Fürth
Madeleine hat geschrieben:
Endlich einer der mir zustimmt^^
Danke Ulli! :-)


Gern geschehen. Aber ich meine mich zu erinnern, daß noch ein oder zwei den Film auch mochten. Sooo einsam auf weiter Flur bist Du also gar nicht mit Deiner Meinung und selbst wenn, was solls?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 12. März 2007, 12:49 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 27. Oktober 2006, 18:44
Beiträge: 80
Wohnort: Samerberg/Bayern
Oh um so besser^^

Der film erinnert mich deswegen an die amelie weil die fanny oft in die kammera schaut und weil sie diese briefe oder geschichten so typisch schreibt.
Und auch der schluss wo sie nach dem sie edmund geküsst hat auch wieder in die kammera lächelt.auserdem "es hätte auch alles anders kommen können....hat es aber nicht"
Des fand ich sooooo stark!

_________________
"Kein Mensch weis mehr heut zu Tage ob nun das Kino das Leben imitiert oder das Leben das Kino"

Lächeln ist die beste Art seinen Feinden die Zähne zu zeigen^^


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 12. März 2007, 12:52 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Oktober 2005, 13:19
Beiträge: 2088
Wohnort: Fürth
Madeleine hat geschrieben:
Der film erinnert mich deswegen an die amelie weil die fanny oft in die kammera schaut und weil sie diese briefe oder geschichten so typisch schreibt.
Und auch der schluss wo sie nach dem sie edmund geküsst hat auch wieder in die kammera lächelt.auserdem "es hätte auch alles anders kommen können....hat es aber nicht"
Des fand ich sooooo stark!


Ah so, ja. Das fand ich auch eine hübsche Idee.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 12. März 2007, 12:58 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 27. Oktober 2006, 18:44
Beiträge: 80
Wohnort: Samerberg/Bayern
Eine hüpsche idee?
Wie kann man das verstehn?^^

_________________
"Kein Mensch weis mehr heut zu Tage ob nun das Kino das Leben imitiert oder das Leben das Kino"

Lächeln ist die beste Art seinen Feinden die Zähne zu zeigen^^


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 12. März 2007, 13:02 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Oktober 2005, 13:19
Beiträge: 2088
Wohnort: Fürth
Madeleine hat geschrieben:
Eine hüpsche idee?
Wie kann man das verstehn?^^


So, wie es dasteht :wink: ? Verstehe Deine Frage leider nicht :gruebel: ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 12. März 2007, 13:08 
Offline
Austenbegeistert
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 27. Oktober 2006, 18:44
Beiträge: 80
Wohnort: Samerberg/Bayern
Jo jo jetzt hab ich aber wenigstens deins gecheckt^^meins brauchst nicht mehr verstehn hat sich erledigt.

_________________
"Kein Mensch weis mehr heut zu Tage ob nun das Kino das Leben imitiert oder das Leben das Kino"

Lächeln ist die beste Art seinen Feinden die Zähne zu zeigen^^


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 12. März 2007, 13:38 
Offline
Austenexperte

Registriert: Samstag 22. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 917
Mich hat der Film auch an "Amelie" erinnert.
Und schlecht fand ich den Film auch nicht. Man darf den Film halt nicht mit dem Buch 100% vergleichen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 12. März 2007, 14:40 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Oktober 2005, 13:19
Beiträge: 2088
Wohnort: Fürth
Na bitte. Da wären wir schon zu Dritt :D .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. März 2007, 15:57 
Offline
Austenbegeistert

Registriert: Samstag 14. Oktober 2006, 13:57
Beiträge: 160
Wohnort: Thüringen
Also ich find den auch nett!!!!!!!!!!
Zumal ich noch keine andere Verfilmung gesehen hab. Die Fanny ist zwar nicht soooooooooo nahe an der Buch-Fanny aber es ist einfach eine schöne Verfilmung. Man hat sich eben seinen Freiraum genommen.

;D Rita

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. März 2007, 16:06 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Oktober 2005, 13:19
Beiträge: 2088
Wohnort: Fürth
Rita hat geschrieben:
Also ich find den auch nett!!!!!!!!!!
Zumal ich noch keine andere Verfilmung gesehen hab. Die Fanny ist zwar nicht soooooooooo nahe an der Buch-Fanny aber es ist einfach eine schöne Verfilmung. Man hat sich eben seinen Freiraum genommen.

;D Rita


Na, das nimmt ja allmählich überhand :D !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. März 2007, 16:07 
Offline
Austenbegeistert

Registriert: Samstag 14. Oktober 2006, 13:57
Beiträge: 160
Wohnort: Thüringen
JA kaum zu glauben ;D Aber ich war auch noch nicht Jane Austen-Fan (glaube ich jedenfalls) als ihr diese Debatten geführt habt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. März 2007, 16:12 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4781
Ich hab den Film gestern abend nach langem mal wieder gesehen und war entsetzt wie wenig schrecklich ich ihn fand. :wink:
Unverzeihliche Freiheiten gegenüber dem Buch einerseits - aber doch auch einiges was mir ganz gut gefallen hat, optisch und dramaturgisch.
Muss ich mir Gedanken machen? :wink:

Mir machte vorallem das Detektivspiel "Woher ist das Zitat?" Spaß. Sie haben nämlich nicht nur die "Love and Friendship" und JA's Briefe verwurschtelt, sondern auch einiges aus "Northanger Abbey", wie ich feststellte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. März 2007, 16:14 
Offline
Matthews spezielle Weinlieferantin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2006, 19:47
Beiträge: 6322
Was hat das denn in MP zu suchen???

_________________
Bild
Schritte wagen im Vertraun auf einen guten Weg, Schritte wagen im Vertraun das letztlich ER mich trägt, Schritte wagen weil im Aufbruch ich nur sehen kann, für mein Leben gibt es einen Plan.
Clemens Bittlinger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. März 2007, 16:16 
Offline
Kunstfertige Wortumdreherin und Meisterin im Freistil-Lesen
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2005, 21:13
Beiträge: 4781
In dem Film gibts so einiges, was da nichts zu suchen hat. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. März 2007, 16:29 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Oktober 2005, 13:19
Beiträge: 2088
Wohnort: Fürth
Julia hat geschrieben:
Muss ich mir Gedanken machen? :wink:



Definitiv! Das bringt mein Weltbild völlig durcheinander :lach: .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. März 2007, 16:31 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Oktober 2005, 13:19
Beiträge: 2088
Wohnort: Fürth
Tina hat geschrieben:
Was hat das denn in MP zu suchen???


Dann schau Dir doch endlich mal den Film an. Dann wirst Du wissen, warum die buchfremden Zitate darin zu finden sind. Und dann kannst Du sagen, ob Dir das gefällt oder nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. März 2007, 16:48 
Offline
Matthews spezielle Weinlieferantin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2006, 19:47
Beiträge: 6322
Da sind noch die Piratenfilme und meine Mrs. Marple Box vorher dran... :wink:

_________________
Bild
Schritte wagen im Vertraun auf einen guten Weg, Schritte wagen im Vertraun das letztlich ER mich trägt, Schritte wagen weil im Aufbruch ich nur sehen kann, für mein Leben gibt es einen Plan.
Clemens Bittlinger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. März 2007, 17:17 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Oktober 2005, 13:19
Beiträge: 2088
Wohnort: Fürth
Ausreden über Ausreden! Ms. Marple und Piraten werden Austen vorgezogen...Eine Schande ist das :schlaumeier: .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. März 2007, 17:19 
Offline
D'Arcy-Expertin mit Adelsaffinität
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Juni 2006, 12:57
Beiträge: 6713
Wohnort: Bayern
Ulli hat geschrieben:
Ausreden über Ausreden! Ms. Marple und Piraten werden Austen vorgezogen...Eine Schande ist das :schlaumeier: .

Ulli, das verstehst du nicht. Da hat Björn die Hand drauf ... :wink: :D
Schließlich hat er Mitspracherecht ... :)

_________________
:blume: Grüsse, Caro

Avatar: Amelia Darcy (1754-1784)

Für 1 Jahr säe einen Samen, für 10 Jahre pflanze einen Baum, für 100 Jahre erziehe einen Menschen. chin. Weisheit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. März 2007, 17:39 
Offline
Matthews spezielle Weinlieferantin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2006, 19:47
Beiträge: 6322
Eher meine momentane Vorliebe für Erol Flynn :rolleyes:

_________________
Bild
Schritte wagen im Vertraun auf einen guten Weg, Schritte wagen im Vertraun das letztlich ER mich trägt, Schritte wagen weil im Aufbruch ich nur sehen kann, für mein Leben gibt es einen Plan.
Clemens Bittlinger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. März 2007, 18:01 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Oktober 2005, 13:19
Beiträge: 2088
Wohnort: Fürth
Spielt der bei Ms. Marple mit :rofl:

Ich habe seit neuestem auch einen Erol-Flynn-Film zu Hause. Robin Hood. Aber als ich das erste Kleid von Lady Marian sah, da wurde ich fast ohnmächtig und habe verängstigt vor weiteren Eskapaden den Film vorerst beendet. Wenn ich mich von diesem Farbschock erholt habe, widme ich mich wieder Robins feschem grünen Hütchen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. März 2007, 18:32 
Offline
Piratensüchtige Administratorin, ebenfalls Seriensuchti mit Mittelalterpräferenz und spätes Girlie
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 22:38
Beiträge: 6885
Wohnort: Wo die Messer und Schwerter herkommen
Ulli hat geschrieben:
Spielt der bei Ms. Marple mit :rofl:

Ich habe seit neuestem auch einen Erol-Flynn-Film zu Hause. Robin Hood. Aber als ich das erste Kleid von Lady Marian sah, da wurde ich fast ohnmächtig und habe verängstigt vor weiteren Eskapaden den Film vorerst beendet. Wenn ich mich von diesem Farbschock erholt habe, widme ich mich wieder Robins feschem grünen Hütchen.

Technicolorfilme.. die Farben sind so herrlich bonbonartig. :cool: Aber Errol Flynn als Robin Hood... :robinhood: Keiner sah mehr so gut in Strumpfhosen aus! :lol:

_________________
Bild
"I think that we like those kind of entertainment just to have the opportunity to become a child again during 42 minutes."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. März 2007, 18:38 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Oktober 2005, 13:19
Beiträge: 2088
Wohnort: Fürth
Ach, eine Farbe so für sich oder in Kombination mit anderer Mantelfarbe hätte ich ja verkraftet. Aber dieses Kleid :thud: ! Das war todschickes, bunt-pünktchenlastiges DDR-Achtziger-Jahre-Design.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. März 2007, 20:21 
Offline
Matthews spezielle Weinlieferantin
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2006, 19:47
Beiträge: 6322
Ja, Knallbonbon! Aber momentan bevorzuge ich Geoffrey Thorpe (oder wie auch immer geschrieben) :rolleyes:

_________________
Bild
Schritte wagen im Vertraun auf einen guten Weg, Schritte wagen im Vertraun das letztlich ER mich trägt, Schritte wagen weil im Aufbruch ich nur sehen kann, für mein Leben gibt es einen Plan.
Clemens Bittlinger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. März 2007, 20:44 
Offline
fußballbegeisterte Administratorin im Ruhestand
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 23. Oktober 2005, 17:16
Beiträge: 1591
Wohnort: Berlinerin im tiefsten Sachsenlande
*räusper* ihr seid hier aber arg OT :wehe:

@Ulli bringt Julias Meinung tatsächlich dein Weltbild durcheinander, oder war das Ironie?

Welche Verfilmung hätte jemals Gnade vor Julias unbestechlichem Auge gefunden? Wobei wir in dem Fall mal fast einer Meinung sind. Ich konnte mich von meiner Erwartung eines JA-Filmes nicht so frei machen wie sie. Daher hat die unglaubliche Enttäuschung über das absolute Nichtgelingen als JA-Verfilmung mir jeglichen Blick auf die dramaturgischen Schönheiten ein für alle Male verstellt.

Gruß

Sonja

_________________
Gruß Sonja
"Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein

Nach der EM ist vor der WM :aetsch:

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. März 2007, 10:04 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Oktober 2005, 13:19
Beiträge: 2088
Wohnort: Fürth
Tina hat geschrieben:
Ja, Knallbonbon! Aber momentan bevorzuge ich Geoffrey Thorpe (oder wie auch immer geschrieben) :rolleyes:


Spielt der auch Marian :gruebel: ? Oder hast Du nur wieder mind. 3 Gedankengänge übersprungen? Gelegentlich hast Du einen Hang zu kryptischen Äußerungen :D .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. März 2007, 10:06 
Offline
Austenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Oktober 2005, 13:19
Beiträge: 2088
Wohnort: Fürth
Sonja hat geschrieben:
@Ulli bringt Julias Meinung tatsächlich dein Weltbild durcheinander, oder war das Ironie?

Sowohl als auch.

Sonja hat geschrieben:
Ich konnte mich von meiner Erwartung eines JA-Filmes nicht so frei machen wie sie. Daher hat die unglaubliche Enttäuschung über das absolute Nichtgelingen als JA-Verfilmung mir jeglichen Blick auf die dramaturgischen Schönheiten ein für alle Male verstellt.

Haste ja auch mein Verständnis für.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Mansfield Park - außerhalb des Group Read
Forum: Mansfield Park
Autor: Benjamin
Antworten: 347
Was haltet ihr von Mansfield Park?
Forum: Mansfield Park
Autor: Nili
Antworten: 252
Groupread "Mansfield Park" / Start 30.05.2009
Forum: Groupreads
Autor: Julia
Antworten: 758
Group Read Mansfield Park
Forum: Groupreads
Autor: Benjamin
Antworten: 81
Mansfield Park 1983
Forum: "Mansfield Park" verfilmt
Autor: Milton lass
Antworten: 43

Tags

Musik

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Liebe, Uni, USA, Erde, Bücher

Impressum | Datenschutz